Geschwindigkeit T27 1.8 l

Diskutiere Geschwindigkeit T27 1.8 l im T27: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hi, ich hab da mal 'ne Frage: Mit welcher Geschwindigkeit fährt denn der T27 1.8 l Valvematic bei einer Motordrehzahl von 4000 U/min...

  1. #1 Tocadri, 01.02.2010
    Tocadri

    Tocadri Guest

    Hi,
    ich hab da mal 'ne Frage:

    Mit welcher Geschwindigkeit fährt denn der T27 1.8 l Valvematic bei einer Motordrehzahl von 4000 U/min (Schaltgetriebe)? Und das im 5. sowie im 6. Gang. Wenn jemand hierzu noch Vergleichswerte vom 2.0 l Valvematic hat, wäre das auch nicht schlecht. Würde mich mal interessieren. Genau genommen das, was das der Tacho anzeigt.

    Wie sieht's denn bei diesen Werten mit der Geräuschentwicklung aus? Der T27 soll ja recht leise sein.

    Danke
    Tocadri
     
  2. #2 MadMax78, 11.03.2010
    MadMax78

    MadMax78 Guest

    Bei 4000 im fünften sind auf dem Tacho 148km/h. Im sechsten sind es ca.165.
    Man kann sich bei diesem Tempo auch noch ganz gut unterhalten. Ich habe aber kaum Vergleichswerte zu anderen Autos.
     
  3. #3 g-star79, 15.07.2012
    g-star79

    g-star79 Profi

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Ort:
    Pirna, Sächsische Schweiz
    Fahrzeug:
    VW Touran 2.0TDI
    Guten Morgen o. Mahlzeit :steak: ,

    Ich krame diesen Thread mal raus, da mein Thema auch etwas mit Geschwindigkeit beim 1.8 zu tun hat und ich kein neues Thema aufmachen möchte.

    Auf der Autobahn ist mir wieder etwas aufgefallen.
    Gestern hatte ich etwas Fahrriemen und nicht viel Zeit, also war ich bei mir auf der A17 (Prag-Dresden) unterwegs. Diese ist ab der Grenze bis ins Elbtal 14km lang abschüssig, ziemlich breit und zum Sa. um 20 uhr bei Sonnenschein wenig befahren( kein LKW zu sehen).
    Nun dachte ich mir, heute kannst du mal wieder schneller unterwegs sein und fuhr im 6. Gang volle Schnur, der Drehzahlmesser zeigte ca. 5500 U/min und der Tacho knapp 220km/h, als plötzlich die Elektronik Eingriff und das gute Stück auch Motor genannt, kein Gas mehr an nahm :Ü: . Ich wusste und kannte es, dass der AV zumacht bei der Geschwindigkeit, aber der Motor würde ja im 6. Gang noch 10km/h hergeben bis die Drehzahlgrenze erreicht ist.

    Meine Frage wäre jetzt ist es technisch möglich, nennen wir es die Abriegelung auszuschalten? Bitte jetzt keine Grundsatzdiskussion über Sinn und Unsinn oder die Betriebserlaubnis erlischt danach. Mir geht es nur darum ob es seitens Toyota technisch machbar ist die Elektronik auszuhebeln und den 6. Gang bis zum Drehzahlbegrenzer frei zugeben?

    Grüße Karsten
     
  4. #4 jg-tech, 15.07.2012
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...technisch machbar sicherlich schon. Aber nicht von Toyota, da die das ja nicht ohne Grund (vermutlich auch EU Vorschrift etc., wegen ECE Zulassung oder dergleichen) "eingebaut" haben. Jedenfalls wird es sicher keine Toyota-Werkstatt ofiziell machen. Ansonsten mal nach speed limit defencer googeln.
     
  5. #5 ChocolateElvis, 15.07.2012
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    Hi,

    dito - Toyota könnte es sicher machen, wird es aber genauso sicher selbst nicht machen! Die haben ihre Gründe für die Abriegelung.
    Da musst du schon selber Hand anlegen.

    Gruß Elvis
     
  6. bounty

    bounty Guest

    Wie verhält er sich denn, wenn du ihn im 5 Gang voll fährst?
     
  7. #7 g-star79, 15.07.2012
    g-star79

    g-star79 Profi

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Ort:
    Pirna, Sächsische Schweiz
    Fahrzeug:
    VW Touran 2.0TDI
    @Jörg, zum Thema Speed Limit Defencer konnte Tante Google nicht wirklich
    etwas brauchbares ausspucken für den Avensis, einzig für die
    Japanmodelle denen bei 180km/h der Saft abgedreht wird gibt es solche
    SDL (Supra, MR2, Skyline etc.).

    @bounty, im 5. gang muss ich mal schauen was er da macht.

    Edit: Wenn hier mal jemand reinschaut der Ahnung von der Materie hat oder bei Toyota arbeitet, könnte bitte ein paar Details zum Avensis bekanntgeben!

    Danke und Grüße

    Karsten
     
  8. #8 corolla gti, 19.07.2012
    corolla gti

    corolla gti Neuling

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Ort:
    Arnsberg
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Kombi 1.8 Edition
    Habe heute mal bei
    www.skn-tuning.de angerufen im Netz steht der T27 1,8 drin aber es geht nicht und wird aufgrund zu weniger Anfragen auch nichts in Zukunft kommen.Dann bei Eco Tuning und Chiptuning Audi,Ford oder auch Mercedes - Tec-Power macht Ihrem Fahrzeug Dampf angerufen haben sich große Mühe gegeben aber auch da das gleiche sie können das Steuergerät nicht auslesen bzw neu programmieren,soll mich in 1/2 Jahr noch mal melden aber bei zu wenig Nachfrage wird auch hier nichts kommen.Schade eigentlich ;(
     
  9. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    warum kauft man sich einen 1,8 Avensis wenn man mehr Power will? Da gibt es weiss Gott andere Fahrzeuge die von Haus aus mehr Leistung haben oder "des Tuners Liebling" sind.

    VG
    papaop
     
  10. #10 ChocolateElvis, 19.07.2012
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    jawollja

    :good:
     
  11. #11 g-star79, 19.07.2012
    g-star79

    g-star79 Profi

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Ort:
    Pirna, Sächsische Schweiz
    Fahrzeug:
    VW Touran 2.0TDI
    Einen Chip will ich gar nicht, denn die Leistung reicht mir man ist auch mit 147 PS sehr beschäftigt sich an die Geschwindigkeits-Limits zuhalten :Ü: .

    Mir geht es nur kurzweilig darum, die Tacho Vmax abzuschalten, aber nicht um jeden Preis.
    Der 1.8l soll vom Steuergerät nicht einfach bei 220km/h Tacho den Kraftstoff abgedreht bekommen, obwohl das Drehzahlband noch 1000 U/min nach oben hin im 6. Gang zulässt.

    Wie ist dies bei den anderen Motoren des T27?

    @ corolla gti, warum willst du einen Chip einbauen, der Aufwand und die Kosten wären mir zu hoch?!


    Grüße Karsten
     
  12. #12 corolla gti, 20.07.2012
    corolla gti

    corolla gti Neuling

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Ort:
    Arnsberg
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Kombi 1.8 Edition
    Hallo,also die Leistung sollte eigentlich reichen das stimmt soweit.AAAbbbbeeeerrr wenn ich mit meinem Schwager seinen T15 1,8 mit 129PS zusammen fahre kann der mit seinem kringelchen um mich fahren das heißt er ist in allen Sachen besser bzw schneller wie meiner :schock: sonst bin ich mit meinem T27 sehr zufrieden vor allem was den Verbrauch angeht der liegt im Stadtverkehr bei ca 6,7L bei flotter Fahrt um die 8,9.Chip wollte ich eigentlich am Anfang auch nur wegen der V-max Aufhebung aber dann kam es mir sehr komisch vor das der T25 soviel spurtiger ist wie meiner laut Werkstatt ist alles ok.

    gruß Michael
     
  13. #13 ChocolateElvis, 20.07.2012
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    Hi,

    und nur, weil der T25 deines Schwagers besser geht, willst du einen Chip...?
    Die neueren Motoren sind alle Abgas- und verbrauchsoptimiert. Das kostet Leistung, schön zu sehen z.B. am Opel Corsa D... der zieht als Sport mit 80 PS keine Scheibe Wurst vom Teller (Kollege war geschockt, ich auch!) , wobei 80 PS für einen Corsa mal richtig viel Holz waren - das nur mal am Rande ;)
    Auch dein T27 ist im Vergleich zum T25 ähnlich optimiert, wobei sich auch die beiden 1.8er Motoren technisch eklatant unterscheiden, man diese beiden Motoren eigentlich also nicht so direkt miteinander vergleichen kann.

    Gruß Elvis
     
  14. #14 corolla gti, 20.07.2012
    corolla gti

    corolla gti Neuling

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Ort:
    Arnsberg
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Kombi 1.8 Edition
    OK das mag sein aber ich meine wenn mann 147 PS hat sollte die man doch auch spüren,Dem Rest was du geschrieben hast gebe ich dir gerne recht!!!
    bin auch ein wenig verwöhnt von meinen Vorgängern(Clorolla 1,8TS war richtig geil und meinem T25 D-CAT) die kann mann natürlich überhaupt nicht mit dem T27 vergleichen.Brauch den Combi halt da wir einen großen Hund haben sonst hätt ich wieder was TS ähnliches.Bemani hat einen geilen T27 aber leider etwas zu teuer wäre aber ein Wolf im Schafspelz :D :D

    schönes WE
    gruß Michael
     
  15. Mandi

    Mandi Labertasche des Forums

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Golf 7 1.4 TSI DSG HL R-line 07/2018 ... Hyundai i30 Kombi 1.4 DCT Premium 11/2017
    Die jetzigen Toyota Benziner gehn nur über die Drehzahl.....in Zukunft gibts auch Turbo-Benziner....
    Hoffentlich beschwert sich dann keiner über die Haltbarkeit :whistling:
    Bin die letzten 13 Jahre überaus zuverlässig mit diesen Benzinern "gefahren".
    Der Yaris meiner :lady: hat auch 101PS und keiner weiß wo die stecken :)
    Aber er hat andere Vorzüge:
    -extrem leise
    -extrem schaltfaul zu bewegen
    -superschnell warm durch Kühlwasseranwärmung durch Abgasstrang

    Und: spätestens an der Tanke ein Lächeln im Gesicht >>> 5,5Liter Durchschnitt auf 50.000km :thumbsup:


    Sandro
     
  16. #16 ChocolateElvis, 20.07.2012
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    Hi,

    was du früher mal an PS hattest, ist nicht vergleichbar mit dem, was es heute gibt. 150 PS (2.0 16V ... wow) waren noch vor 15 Jahren ein Burner und GTIs, GSIs und der Oberklasse vorbehalten. Heute hat jedes halbwegs vernünftige Mittelklasseauto ala Opastyle 150 PS und ist temperamentmäßig nicht besser als die vergangene Mittelklasse mit 90 PS...
    Wo willst du beim heutigen Downsizing auch sonst die Leistung hernehmen..?

    Der 1.8er vom T27 ist eine Neuentwicklung, komplett elektronisch gesteuert, ohne "altmodische" Unterdruckmechanik und ist ventiltechnisch eine Weiterentwicklung der "VVTI"-Technik - die Valvematic eben.

    Gruß Elvis
     
  17. #17 jg-tech, 21.07.2012
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ....und wenn er dann richtig eingefahren ist (so ab 15-20TKM), hat er auch bei Drehzahlen ab 4000 richtig Power :D . Man muß sich dann nur trauen und dabei nicht vergessen, das er aber dann auch Durst hat. Also ich bin zufrieden mit dem 1.8-er Maschinchen. Vorallem in Verbindung mit dem MDS schön zum cruisen und sparen. Aber es geht auch richtig vorwärts, wenn man will :thumbup: . Hab das auf der BAB schon mal getestet. Und bis 200 geht das sogar recht ordentlich. Schneller war ich noch nicht (kam doch dann schon Intervention von der Beifahrerin :whistling: ) ;) und das mit der Abregelung bei 210-220 wusste ich so auch noch nicht. Kann ja mal mein Lieblingsmeister fragen, da ich eh bald zur 2. Inspektion (30TKM) muß.

    Gruß Jörg
     
  18. #18 ChocolateElvis, 21.07.2012
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    HI,

    Tacho 210 hatte ich schon - weiter kam ich noch nicht ;)
    Gibt hier eigentlich so keine Strecke, wo ich mal austesten könnte, wann genau er abgregelt.
    Aber stimmt schon - auf der 200 isser doch ganz zügig, wenn man den Pinsel richtig durchlatscht - aber bei Vollgas laufen dann auch geschätzte 15 - 18Liter/100 km durch die Leitung ;)
    Bei "Haltegas" und 4000 Touren sind es noch ca. 9 - 10 ... geht ja noch ;)

    Gruß Elvis
     
  19. Mandi

    Mandi Labertasche des Forums

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Golf 7 1.4 TSI DSG HL R-line 07/2018 ... Hyundai i30 Kombi 1.4 DCT Premium 11/2017
    Höchstgeschwindigkeit interessiert mich in diesen Zeiten nur noch zweitrangig!
    Selbst die 750km an die Ostsee lass ich den Avensis nur mit Ca. 130km/H laufen....Ca. 7 Liter Verbrauch sind da wichtiger in Zeiten wo sich der Benzinpreis dem Goldpreis nähert :D

    Sandro
     
  20. #20 ChocolateElvis, 21.07.2012
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    ja das is schon richtig. Ich bin auch eher gemächlich unterwegs, aber ab und zu muss man so eine Maschine auch mal treten ;)
    Meinen alten Vectra hab ich auch ab und zu Vollgas gefahren - der hat Vollgas und bergab mit Rückenwind die 220 Tacho geschafft ;)

    Gruß Elvis
     
Thema: Geschwindigkeit T27 1.8 l
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis t27 abgeregelt

    ,
  2. vmax avensis 1.8 valvematic

    ,
  3. vmax aufhebung avensis

    ,
  4. toyota avensis t27 abgeriegelt
Die Seite wird geladen...

Geschwindigkeit T27 1.8 l - Ähnliche Themen

  1. Biete Lenkung T27

    Biete Lenkung T27: Verkaufe vom T27 ein Neues Lenkgetriebe. Preis 900€
  2. Toyota Avensis T27 2.2 D4-D (110KW) - Blinker vorne rechts leuchtet dauernd

    Toyota Avensis T27 2.2 D4-D (110KW) - Blinker vorne rechts leuchtet dauernd: Hallo, der Blinker im vorderen rechten Scheinwerfer leuchtet fortwährend und irgendwie stelle ich mir die Frage, was tun - gute Ratschläge,...
  3. T25 1.8 Combi - ABS löst bei niedrigen Geschwindigkeiten mit leicht eingeschlagenem Lenkrad aus

    T25 1.8 Combi - ABS löst bei niedrigen Geschwindigkeiten mit leicht eingeschlagenem Lenkrad aus: Bei unserem Avensis löst bei niedrigen Geschwindigkeiten mit leicht eingeschlagenem Lenkrad das ABS aus, obwohl der Untergrund immer fest und...
  4. Kaufberatung T27 mit 1AD oder N47

    Kaufberatung T27 mit 1AD oder N47: Ich muss bald ein anderes Auto kaufen. Der 2.2er sowie ich jetzt habe will ich nicht noch einmal kaufen, weil der Verbrauch zu hoch ist. Ich...
  5. T25 oder T27 als Gebrauchtwagen bis 10k EUR

    T25 oder T27 als Gebrauchtwagen bis 10k EUR: Hallo, ich bin neu hier und suche einen Alltagsgebrauchtwagen als Limousine - kein Kombi - für ca. 8.000 km/Jahr Fahrleistung. Bis vor kurzem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden