Frage zu Batteriewächter bwz. Ladegerät

Diskutiere Frage zu Batteriewächter bwz. Ladegerät im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hi Leute, meine Celi steht mittlerweile in einer Garage, die keinen Stromanschluss hat - leider. Trotzdem möchte ich gerne einen Batteriewächter...

  1. #1 Checker, 08.10.2013
    Checker

    Checker Neuling

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Fahrzeug:
    Toyota Celica S (´02), Avensis Exe+ Multi (´10)
    Hi Leute,

    meine Celi steht mittlerweile in einer Garage, die keinen Stromanschluss hat - leider. Trotzdem möchte ich gerne einen Batteriewächter anschließen.

    Jetzt habe ich im Netz diverse Lädegeräte und Starthilfegeräte gefunden. In den Beschreibungen konnte ich aber nicht herauslesen, ob man die auch als Batteriewächter missbrauchen kann.

    Hat hier jemand Erfahrung oder einen Tipp? Bräuchte einen Batteriewächter mit Lade/Entladefunktion mit Akku anstatt Netzanschluss.

    Danke im Voraus

    Chris

    __________________
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jg-tech, 09.10.2013
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ....das wird schwierig. Wenn es die örtlichen und baulichen Bedingungen an der Garage zulassen, würde ich was mit Solar empfehlen. Da gibt es einige Systeme mit Ladecontroller. Aber mindestens ab 20 Watt Solarpanel, drunter ist nur "Spielzeug". :whistling:
    Aber so auf Akkubasis....
    Was für längere Standzeiten auch gut ist, ein Batteriepulser. Der verhindert/verringert das Sulfatieren eines Bleiakkus bei längerer Standzeit, was die Kapazität drastisch verschlechtert.

    Gruß Jörg
     
  4. Tomiro

    Tomiro Routinier

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Fahrzeug:
    AVENSIS TOURER 2.2 D-CAT
    Verbrauch:
    Hmm, wenn der Aufwand nicht zu gross ist.....Batterie ausbauen und zu Hause bewachen.
     
  5. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Ja, wie Jörg schon schreibt, das mit der Batteriepack Lösung ist Murx. Das taugt zum Starten oder mal kurzzeitig versorgen. Aber bei dem was du da vor hast ergeht es dem Pack genau so wie der Batterie die du damit pflegen willst.

    Solar oder eben Batterie ausbauen. Alles andere ist sinnbefreit.
     
  6. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frage zu Batteriewächter bwz. Ladegerät

Die Seite wird geladen...

Frage zu Batteriewächter bwz. Ladegerät - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Kupplungstausch D4D 2 Liter BJ 2003

    Frage zum Kupplungstausch D4D 2 Liter BJ 2003: Hallo an die Fangemeinde Hab bei meinem D4D 2Liter BJ 2003 Kombi jetzt ca 240 000 KM drauf. Jetzt geht die Kupplung sehr schwer (Pedal ) und...
  2. Frage zu Touch & Go 2

    Frage zu Touch & Go 2: Dumme Frage: Ich habe am Touch einen USB Stick mit Musik hängen. Heute hatte ich mal die Suche ausprobiert und einen Interpret gesucht, von dem...
  3. TTE-Performance Kit 1CD-FTV - Frage

    TTE-Performance Kit 1CD-FTV - Frage: Hallo Zusammen! Ich bin auf der Suche nach ganz speziellen Infos bezüglich des TTE-Performance-Kit "AM 26226" passend für den 1CD-FTV Toyota 2.0...
  4. Fragen zur Anschaffung eines Versos

    Fragen zur Anschaffung eines Versos: Hi, ich möchte mir in 2 bis 3 Monaten ein neues Auto kaufen und der Avensis Verso ist in die ganz enge Auswahl gerückt. Nun habe ich aber noch...
  5. Fragen zum T25-Gebrauchtkauf

    Fragen zum T25-Gebrauchtkauf: Servus, ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem neuen Auto, ein Kombi soll es sein. Da bin ich auf den Avensis gestoßen, der ja generell...