Frage an 2,4er Besitzer

Diskutiere Frage an 2,4er Besitzer im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Das können natürlich Alle lesen. Beantworten werden mir diese Frage aber nur die 2,4ler. Ich stelle in der letzten Zeit ein merkwürdiges...

  1. #1 Reinhart, 19.05.2004
    Reinhart

    Reinhart Guest

    Das können natürlich Alle lesen. Beantworten werden mir diese Frage aber nur die 2,4ler.
    Ich stelle in der letzten Zeit ein merkwürdiges Singgeräusch fest, das nur bei bestimmten Geschwindigkeiten und auch meist nur im Tempomat-Modus auftaucht. Es scheint auch Drehzahlabhängig zu sein. Am Beifahrersitz hört man es nicht, auf jeden Fall sagt das meine Frau.
    Ich würde die Ursache vorne rechts lokalisieren, wobei ich weiß, daß das täuschen kann. Weil das Geräusch aber auch normal im Sinne des T. sein kann, frage ich erst mal, bevor ich die Werkstatt rebellisch mache, zumal der Nachweis schon etwas schwierig ist, weil es halt nicht immer vorkommt.
    Warte auf Antworten.
    Gruß Reinhart
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    habe jetzt 2700km auf dem tacho und ich habe nog niks gemerk von wind rerausche also kan ich dir nicht helfen

    Peter
     
  4. #3 Reinhart, 21.05.2004
    Reinhart

    Reinhart Guest

    Zitat:habe jetzt 2700km auf dem tacho und ich habe nog niks gemerk von wind rerausche also kan ich dir nicht helfen

    Peter

    Hallo Peter, das ist kein Windgeräusch. Das kommt aus dem Motor. Vielleicht sollte ich mal nach dem Keilriemen (Flachriemen) sehen und mal mit einem Siliconspray hinspritzen. Wenn das nicht hilft, ab in die Werkstatt oder ignorieren.
    Gruß Reinhart
     
  5. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 26200 km
    Verbrauch:
    Zitat: Vielleicht sollte ich mal nach dem Keilriemen (Flachriemen) sehen und mal mit einem Siliconspray hinspritzen.
    Hallo Reinhart,
    bin da nicht unbedingt Fachmann! Aber ob das eine gute Idee ist, den Keilriemen mit Silikonspray zu besprühen??
    Je nach Keilriemen könnte ich mir vorstellen, dass er danach mehr "durchrutscht" als vorher! Dann ist zwar das Geräusch weg, aber gewonnen hast du nichts.
    Oder bin ich da auf dem falschen Trichter??

    Prog
     
  6. Ram

    Ram Guest

    Hallo!
    Es gibt für den Riemen ein Fettstift zu kaufen.


    Gruß Ram
     
  7. #6 Reinhart, 22.05.2004
    Reinhart

    Reinhart Guest

    Nochmals ich.
    Das Geräusch ist so zwischen 2 und 3.000 u/pm und nur im Teillast- oder Schiebebetrieb. Also total Motorbezogen.
    Ist auch nicht vom Tempomaten abhängig. Da nur am besten zu hören, weil die Drehzahl nahezu konstant bleibt.
    Riemen ist es nicht, da der auch bei anderen Drehzahlen jaulen würde. Durchrutschen kann der auch nicht, da der ja ein Flachriemen ist und eine automatische Spannrolle hat.
    Frage an
    @ Dichterfürst:
    Beobachte und höre mal unter den vorgenannten Aspekten in Dein Auto hinein; bitte.
    Gruß Reinhart

     
  8. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 26200 km
    Verbrauch:
    Zitat: Durchrutschen kann der auch nicht, da der ja ein Flachriemen ist und eine automatische Spannrolle hat.
    Danke, wieder was gelernt!

    Prog
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Hallo erst mal,
    ich habe zwar nur einen 2.0 exe aber die Geräusche ( Singen, Heulen, was auch immer ) habe ich auch. Genau bei 70 und 120 KM/H. Nervt schon etwas weil der Ton höher ist als sonstige Wind - und Fahrgeräusche. Habe auch erst an Spiegel, Scheinbenwischer, Türgummi usw. gedacht, aber definitiv kommt es vom Motor. Laut zwei Toy. WS (Hofheim, Rüsselsheim) ist das ein Drosselklappen-Geräusch, und da kann man nichts machen. Hhmmm ?? Na ja.

    Gruß mg
     
  10. #9 Dichterfürst, 23.05.2004
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Zitat:@ Dichterfürst:
    Beobachte und höre mal unter den vorgenannten Aspekten in Dein Auto hinein; bitte.
    Gruß Reinhart

    Hallo Reinhart,
    Ich habe mal genau hingehört, kann aber kein entsprechendes Geräusch feststellen. Tempomat habe ich allerdings (beim Sol) nicht. Den Tempomat-Modus kann ich deshalb nicht ausprobieren.
    Gruß
    Stefan
     
  11. Gast

    Gast Guest

    habe auch nog nachgehört ob zich etwas fremdartiches tut aber leider für dich höhre ich nichts reinhart
    ich wurde wen ich dich wäre mal zum händler gehen und mal eine probe fahrt machen mit dem meister ob da was ist was nicht so sein muss

    Peter
     
  12. Klaus

    Klaus Profi

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Fahrzeug:
    ehem. T27, D-Cat, Combi
    Hallo Reinhart,

    bei mir ist nichts zu hören, werder mit eingeschaltetem Tempomat, als auch ohne Tempomat.

    Gruß Klaus
     
  13. #12 Reinhart, 24.05.2004
    Reinhart

    Reinhart Guest

    Zitat:Hallo Reinhart,

    bei mir ist nichts zu hören, werder mit eingeschaltetem Tempomat, als auch ohne Tempomat.

    Gruß Klaus

    Danke an Alle, die mir geantwortet haben. Für mich ist da mal der Sinn eines Forums voll erfüllt. Tätige Mithilfe oder Hilfe zur Selbsthilfe. Danke dafür.
    Dafür auch von mir einen Tipp:
    Wenn Ihr ein Schiebedach habt (Klaus hat eins), dann kontrolliert es genau, ob es auch zu ist, wenn ihr die Kiste mit dem Hochdruckreiniger mißhandelt. Das Wasser läuft sogar durch den Himmel [​IMG]
    [​IMG]
    .
    Leider ist mir die Stellung des Schalters noch nicht eindeutig genug verinnerlicht. Beim Benz war das eindeutig.
    Vorteil Avensis--> trocknet innen auch schnell.

    Werde es jetzt aber immer 2x kontrollieren!
    Gruß Reinhart
     
  14. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Klaus

    Klaus Profi

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Fahrzeug:
    ehem. T27, D-Cat, Combi
    Danke Reinhart für den Tip.

    Gruß Klaus
     
  16. Gast

    Gast Guest

    hab das erlebt mit meine mutter ihren MR
    ich ging in eine carwash anlaghe und die machen ehrst das auto und die felghen mit druck ab auf einmal wurde ich nass [​IMG]
    war nicht so doll
    war aber mit hardtop sonst denkt ihr das ich doof bin [​IMG]
     
Thema:

Frage an 2,4er Besitzer

Die Seite wird geladen...

Frage an 2,4er Besitzer - Ähnliche Themen

  1. TTE-Performance Kit 1CD-FTV - Frage

    TTE-Performance Kit 1CD-FTV - Frage: Hallo Zusammen! Ich bin auf der Suche nach ganz speziellen Infos bezüglich des TTE-Performance-Kit "AM 26226" passend für den 1CD-FTV Toyota 2.0...
  2. Fragen zur Anschaffung eines Versos

    Fragen zur Anschaffung eines Versos: Hi, ich möchte mir in 2 bis 3 Monaten ein neues Auto kaufen und der Avensis Verso ist in die ganz enge Auswahl gerückt. Nun habe ich aber noch...
  3. Fragen zum T25-Gebrauchtkauf

    Fragen zum T25-Gebrauchtkauf: Servus, ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem neuen Auto, ein Kombi soll es sein. Da bin ich auf den Avensis gestoßen, der ja generell...
  4. Frage zu 130 KW Maschine

    Frage zu 130 KW Maschine: Hallöchen! Ich habe das Gerücht gehört,daß die 130 KW(170 PS) Maschine vom T25 ab einer gewissen Laufleistung anfällig ist für Motorschaden!...
  5. Guten Tag und Frage zum Verso Automatik

    Guten Tag und Frage zum Verso Automatik: Hallo und guten Tag, ich will mich zunächst kurz vorstellen: Ich gehöre zur Generation 65+ und fahre seit vielen Jahren zur vollsten Zufriedeneit...