Ford Kuga

Diskutiere Ford Kuga im Die Konkurrenten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); haben letzte Woche einen 2l Diesel mit 136PS probegefahren. Die Ausstattung hieß "Titanium"uns lies keine wünsche offen....

  1. dana

    dana Geli-Man

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Ort:
    Enger
    Fahrzeug:
    RAV 2,2 D-Cat EXE
    haben letzte Woche einen 2l Diesel mit 136PS probegefahren.
    Die Ausstattung hieß "Titanium"uns lies keine wünsche offen.
    Leder,Klima,Sitzheizung,Panoramadach,Navi,Alufelgen usw!

    Der Preis dieses Auto lag neu bei"35000€"!nun sollte er nach 3 Monaten und 6000km nur noch" 29000€"kosten.
    Der verbrauch lag im Schnitt bei 9,5l,lässt sich aber auf 12l steigern.
    Die angabe laut Ford soll aber bei 6,5l liegen.

    Da hab ich gesagt"Skandal"!wieso sagt der Verkäufer.....so wie getestet wird,passt der verbrauch ja auch.
    Es würden ja auch viele dinge nicht berücksichtigt(Wind,Wetter,Wellen usw)

    Fazit!!!
    ein schönes Auto"aber teuer,zu durstig,da fahre ich meinen AV günstiger.
    Nur die Anhängelast ist höher(bis zu 2,1t bei Ford)1,3t mein Vensi.

    Gruß Jörg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 matra530, 16.06.2009
    matra530

    matra530 Guest

    ... ich glaube, die merken das bei Ford auch nicht mehr. 9,5 Liter bei einem frontgetriebenen 130 PS Fahrzeug der Mittelklasse..... Was verbraucht da wohl der auch angebotene Benziner in dem Wagen....

    Alleine die Aufpreisliste bringt mich zum Grinsen. Basisradio über 800 Euro.....
     
  4. dana

    dana Geli-Man

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Ort:
    Enger
    Fahrzeug:
    RAV 2,2 D-Cat EXE
    der Wagen hatte Allradantrieb!
     
  5. #4 goescha, 16.06.2009
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    also erstens ist der Kuga neu und wir wissen, dass der Verbrauch erheblich geringer wird wenn erst mal die ersten 10000km runter sind. Zweitens ist es ein Allrad und drittens ist er "etwas" höher als eine Limousine. ;)

    Gruß Götz
     
  6. novi

    novi Guest

    Ein RAV4 mit dem kleinen 2.2 l D-4D verbraucht nicht weniger

    Gruß Novi
     
  7. #6 toyo-chris, 17.06.2009
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Die 9.5l lassen sich bestimmt ohne Weiteres auf 8l senken, wenn man den Wagen im Alltag mit eitwas sensiblem Gasfuss fährt. ;)

    Interessant wäre auch eine Probefahrt mit dem 2.5T. Der könnte dann aber tatsächlich etwas viel Sprit verbrauchen in Verbindung mit dem hoch aufragenden Kuga.

    Anonsten finde ich das Auto ziemlich hässlich und vom Nutzwert eher beschränkt.
     
  8. #7 hintzi555, 13.02.2012
    hintzi555

    hintzi555 Guest

    Habe heute einen Ford Kuga zur Probe gefahren. 140PS Diesel; durchschnittlicher Verbrauch 8l; Allrad.
    Auch er hatte alles was das Herz begehrt: Vollleder, großes Navi, Frontscheibenheizung, 19Zoll Alus, Panoramadach, Tempomat, Sitzheizung, 2-Zonenklimaautomatik, Key less entry, Sportsitze für Fahrer und Beifahrer, PDC Vo+Hi + Rfk, Winterrifen.
    19.000km,03/11 Erstzugelassen, Ford-Firmenwagen
    Das alles für 27.700€
    Pro: Tolles Auto auch im Anzug echt nicht schlecht, nur auf der Autobahn dauert es ein wenig ab 150km/h bis er auf Endgeschwindigkeit kommt. Aber das liegt an der Höhe. Der Verbrauch ist so hoch wie bei meinem Vensi.

    Contra: Der Kofferraum ist mir dem Aussehen nach etwas zu klein. Hängerzug müsste ich selber nachrüsten.

    So das mal als kurze Einschätzung zum Kuga von mir.

    Vg Hintzi
     
  9. #8 ChocolateElvis, 13.02.2012
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    Hi,

    mein Schwiegervater fährt einen Kuga - einen 2,5 T (kein Allrad) mit 200 PS und Automatik. Meines Wissens ein Volvo-Motor.
    Also ich find das Auto abartig, wohl auch weil hier bei uns ne Menge Kugas rumfahren ... immerhin wird das Teil hier in der Nähe in Saarlouis gebaut. Man hat sich so langsam satt dran gesehen ;)
    Desweiteren find ich das Platzangebot mehr als dürftig im Vergleich zum Avensis. Hinten sitzt man seltsam erhöht wie auf einer Empore, die Vordersitze (beim Schwiegerpapa alles komplett Ledersitze) sind arg kurz und bieten mir wenig Seitenhalt.

    Nett sind so Features wie Starten per Knopfdruck, beheizte Frontscheibe, das Navi... und die Maschine - klar. Der 5-Zylinder Turbo klingt toll, zieht gut was weg, schluckt aber auch 2-stellig...

    Allgemein betrachtet ist der Kuga alles andere als eine Alternative für mich. Alleine schon, weil er innen für mich als Fast-2-Meter-Mann zu klein ist.
    Wenn Ford (ich bin absolut kein Ford-Fan) dann den Mondeo.
    Und wenn SUV, dann momentan gerne den Kia Sportage - ohne ihn jetzt mal probegefahren zu haben. Aber optisch find ich den geil ;)

    Gruß Elvis
     
  10. #9 WhiteTourer, 14.02.2012
    WhiteTourer

    WhiteTourer Profi

    Dabei seit:
    17.07.2011
    Ort:
    66265 Heusweiler-Dilsburg
    Fahrzeug:
    AVENSIS TOURER - T27 2.0 D-4D
    Verbrauch:
    Tja, was soll ich da als Ex-Fordfahrer dazu sagen...?

    Fangen wir mal oben an:

    2.5T: 225PS aus 5 Zylindern: verbrauch im Focus: 17 Liter: Im Kuga, bei gleicher Fahrweise: Ich wills nicht wissen! Natürlich nicht beim Streicheln des Gaspedals, aber dann würde man ja auch kein 225PS-Wagen kaufen.

    2.0TDCi: Knackig, kräftig, leise. Mein Vater meinte leiser als der 520d vom Schwager. Naja... Verbrauch: Beim C-Max: 8.5 L Laut BC. Seltsamerweise waren 50Liter immer nach exakt 500km alle - also 10Liter, der Kuga dürfte da mit Ähnlichem CW-Wert ähnlich liegen. Auch hier gilt: Das ist nicht fürs streichelnde Fahren gedacht. Mein minimum. Mit allen abgeschalteten Verbrauchern war 5.8L bei 100km/h auf der BAB. Das entspricht ler noch nicht mal ansatzweise dem Durchschnittsfahrer.

    Technik allgemein: Aufpreisliste: Ellenlang! Beim Max waren damals 18.000,-EUR nur aus der Liste rauszuholen. Selbst wenn ich den Ghia mit dem Executive vergleiche, komme ich bei Ford noch auf 10.000,- bei meinem Av wären es ca. 4.000,- bei gleicher Ausstattung. Als der Kuga raus kam war ich zufällig dabei als ein KFZ-Meister den begutachtete. O-Ton: Das ist ein Focus mit 2 Gummilagern pro Achse, damit er etwas höher kommt. Bedeutet: 98% technisch Baugleich mit allen Focus + C-Max. Diese fallen wiederum auf mit folgenden Schäden: Lichtmaschine (110TKM) ZMS (150TKM) Navi (90TKM), Turbo (80TKM). Macht bei einem mormalen Autoleben von 200TKM mal eben so 10.000,-EUR Reparaturen plus die 40.000,-EUR die der Wagen kostet plus Verschleißteile (Bremsen hinten alle 20TKM). Machte bei mir in 7 Jahren unterm Strich mal eben 70.000,-EUR für ne Familienkutsche mit ein paar Extras. Andere leisten sich da nen Porsche Cayenne für - incl. Spritkosten!

    Mein Fazit: Super aussehendes Auto, das häufiger die Werkstatt sieht wie jeder Yugo, Dacia oder FIAT
     
  11. #10 ChocolateElvis, 14.02.2012
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    hm... ja - die verbrauchsarme Maschine hat Ford sicher nicht erfunden :D
    Schwiegerpapa kriegt seinen 2,5 T bei sparsamer Fahrweise auf 9,5 L, normal liegt er bei ca. 10 - 12 L... ginge bei mir garnicht!
    Seinen alten 280er E-Klasse Benz (Bj. 97) hat er mit 8 - 10 L bewegt. Fortschritt sieht m.E. anders aus. Und der Benz ist sicher nicht leichter als der Kuga.
    Dass der Kuga eigentlich ein aufgebockter Focus ist, merkt man am Platz. Schwiegerpapa behauptete doch glatt, dass der Kuga innen mehr Platz hat, als mein Ave - ich musste herzlich lachen :)
    Der Firmenwagen meiner Ex-Firma war ein dolles Teil - ein 98er Mondeo V6 Automatik. Konnte man normal mit 7,5 L fahren. Aber hatte für mich Sitzriesen leider auch zuwenig Platz. Nach 160 tkm ist das Getriebe verreckt... war wohl etwas zu schwach für den 170-PS-V6 :D
    Ich hoffe für meinen Schhwiegerpapa, dass die das im Kuga besser gemacht haben. Eine Schande, dass er seinen guten Benz (und ich bin eigentlich auch kein Mercedes-Fan) gegen einen Ford eingetauscht hat. Für den Benz hat er noch lächerliche 3000 € gekriegt... unglaublich.

    Gruß Elvis
     
  12. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Moin,

    ich mag generell diese hochgebockten Modelle nicht. Sitzposition und Überblick - ok. Mehr aber auch nicht.

    Bei meinem letzten AG Wechsel hatte ich auch die Option Ford (Mondeo). Für den etwa gleich teuren Mondeo (vs. Superb) wollte Ford doch sage und schreibe über 700,- mtl für die Leasingrate haben ( bei 60.000km p.a. und 3 Jahren Laufzeit ).

    Bei Skoda kriegt man dafür (fast) zwei!! Superb!

    Bei den aktuellen Fordmodellen kann ich mich mit dem Anblick des Innenraums nicht anfreunden.

    VG
    papaop
     
  13. #12 WhiteTourer, 14.02.2012
    WhiteTourer

    WhiteTourer Profi

    Dabei seit:
    17.07.2011
    Ort:
    66265 Heusweiler-Dilsburg
    Fahrzeug:
    AVENSIS TOURER - T27 2.0 D-4D
    Verbrauch:
    Ohne jetzt zu weit abschweifen zu wollen.

    Mein Dad hatte 2004 seinen 13 Jahre alten Ford Sierra in zahlung geben wollen. Mit 30TKM auf der Uhr! Ford (für nen neuen Mondeo) "Naja, so 3000 könnten wir machen, mehr iss aber nicht drin". Toyota (für nen neuen Av) "Ich will ihren Wagen haben! Angebot: 5.500!"

    3x dürft Ihr Raten wer das Rennen gemacht hat :whistling:

    Mir hatte der gleiche Ford-Händler vor Jahren mal ein "Angebot" unterbreitet: 9000 für meinen C-Max! Zum gleichen Zeitpunkt hatte er den selben Wagen auf dem Hof stehen (selbe Laufleistung, kein Navi, kein Stilingpaket, mit schwarzen Ledersitzen, anstatt meinen beigen) für 18.900,-

    Ich kam mir da schon ein wenig verarscht vor.... -Pups::





    Naja, das entspricht 180.000km...Wenn man meine Rechnung oben zu Grunde legt, geht bis dahin ja die halbe Technik 1-2x kaputt das müssend ie natürlich einrechnen... :whistling:
     
  14. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    warum sollte das in der LEasingrate eingerechnet werden? Werkstattrechnungen kommen doch extra.

    Der von mir gefahrene Mondeo BJ 96 hat in 3 Jahren und 206.000km die Werkstatt nur für Inspektionen gesehen. 1x Bremsen und 1x Stossdämpfer hinten waren die einzigen Ersatzteile die er brauchte.

    VG
    papaop
     
  15. #14 WhiteTourer, 14.02.2012
    WhiteTourer

    WhiteTourer Profi

    Dabei seit:
    17.07.2011
    Ort:
    66265 Heusweiler-Dilsburg
    Fahrzeug:
    AVENSIS TOURER - T27 2.0 D-4D
    Verbrauch:
    Ah! OK, ich dachte daß die "grobe Technik" im Leasing drin wäre...Na dann isses erst recht unrentabel...

    Ja, der 96er... Ich hatte nen 93er Escort, der lief 250.000km ohne Macken! "Nennenswert" war damals nur die Kupplung bei irgendwas mit 180.000.

    Selbst der 2001er Focus lief problemfrei, nur was dann ab 2003ff kam, daß hatte die maximale Entfernung zum Ruhm und ich glaube kaum, daß ein 1,6L mit 182PS auch nur im Ansatz die Haltbarkeit zeigen kann wie die Modelle um die Jahrtausendwende.
     
  16. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    oh Mann ich werd alt! Der Mondeo war kein 96ér, sondern ein 2006ér ;)

    aber nun wieder zurück zum Kuga
     
  17. #16 Scheune, 14.02.2012
    Scheune

    Scheune Guest

    Hallo Leute,

    kein Modell der momentan auf dem Markt angebotenen Kompakt-SUV reicht weder bei der Innenraumgröße noch bei der Größe des Kofferraumes an einen Mittelklassekombi heran. Die Erfahrung habe ich auf der Suche nach einem derartigen Fahrzeug gemacht. Egal ob Kuga, RAV4, der vollkommen überbewertete Tiguan, Q3, Koleos (der es schließlich geworden ist) oder alle anderen aus diesem Segment, alle erreichen prinzipbedingt nur Innenmaße der Kompaktklasse. Wer sich so ein Teil als Familienkutsche für mehr als drei Familienmitglieder holt, hat einen klassischen Fehlkauf hingelegt, zumal man für das gleiche Geld richtig gut ausgestattete Mittelklassekombis bekommt.
    Die größeren SUV fangen beim Q5 oder Mazda CX7 (geniales Auto) an. Die können sich dann beim Platzangebot auch mit einem Mittelklassekombi messen.

    Gruß
    Scheune
     
  18. #17 ChocolateElvis, 14.02.2012
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    hehe, ja Schwiegerpapa meint das aber - der kann es nicht ab, dass sein Schwiegersohn jetzt das grössere Auto hat :D
     
  19. #18 toyo-chris, 17.02.2012
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Endlich ein SUV-Besitzer, der die Grösse dieser Fahrzeuge realistisch einschätzt.

    Weil die von aussen so wuchtig aussehen, meinen viele, dass da Platz ist ohne Ende...
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ChocolateElvis, 17.02.2012
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    ja, das wirkt so, wegen der grösseren Höhe... die geringere Länge und Breite fallen da nicht so auf ;)
     
  22. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    aus genau diesem Grund tauscht mein Kollege nächste Woche den Tiguan gegen einen Amarok :D

    Muss allerdings oft schwere Ware laden und große Anhänger ziehen.

    VG
    papaop
     
Thema: Ford Kuga
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford kuga 2014 verbrauch zu hoch laut bc

Die Seite wird geladen...

Ford Kuga - Ähnliche Themen

  1. Ford Mustang Convertible (Cabrio)

    Ford Mustang Convertible (Cabrio): Moinsen, Bröseline und ich spielen mit dem Gedanken uns evtl. einen Ford Mustang Convertible 2,3 l EcoBoost 233kW zuzulegen. Gibt es hier...