Feststellbremse und VSC-System prüfen

Diskutiere Feststellbremse und VSC-System prüfen im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Habe einen Avensis T27, Limousine Baujahr 9/2016. (nur 50000 km Laufleistung) Es erscheint Fehlermeldung Feststellbremse prüfen und VSC- System...

  1. Egon

    Egon Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2020
    Habe einen Avensis T27, Limousine Baujahr 9/2016. (nur 50000 km Laufleistung) Es erscheint Fehlermeldung Feststellbremse prüfen und VSC- System prüfen. Schon mehrfach bei Toyota Händler Versuch zu reparierecn. Fehlercod P400 / P420
    Sauerstoff-Sensor ersetzt , Baterie erneuert, Cat gesäubert nach ca.Km 100 wieder Fehlermeldung.
    Jetzt soll Cat und Steuergerät gewechselt werden. Kann nicht sein. Hat jemand eine Lösung für das Problem.










    c
     
  2. #2 infinity, 16.12.2020
    infinity

    infinity Profi

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.0 Business
    AGR Ventil muss getauscht werden, falls noch nicht geschehen.
    Ist ein Konstruktionsfehler.
     
  3. Egon

    Egon Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2020
    Danke für den Hinweis, werde es in der Werkstatt ansprechen.
     
  4. Egon

    Egon Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2020
    wo kann man AGR bestellen und was kostet dieses Teil
     
  5. #5 Actionhank, 08.01.2021
    Actionhank

    Actionhank Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    09.08.2019
    Habe das Problem mit meinem T27 09/16 seit heute auch; zum zweiten Mal...
    Mal sehen, ob es wieder das AGR Ventil ist. Finde es eh schon peinlich, dass die Diagnose auf die Feststellbremse hinweist. Die Systeme haben doch garnichts miteinander zutun. Bei mir kommt allerdings nur die Fehlermeldung "Feststellbremssystem prüfen", nichts mit VSC. Tempomat funktioniert auch nicht mehr. Hoffe, dass liegt am ersten Fehler.
    Und bei der aktuellen Wetterlage steigt das Assistenzsystem wg beschlagener Kamera auch dauernd aus. ich weiß von den Nachbesserungen seitens Toyota, aber nach 4 Jahren wird das wohl nicht kostenlos passieren.
    So langsam bereue ich den Autokauf...
     
  6. #6 infinity, 09.01.2021
    infinity

    infinity Profi

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.0 Business
    Hmmm. ich habe jetzt 90tkm mit meinem runter, bis jetzt ist das AGR Ventil friedlich, das wurde bei mir bei paar und 40tkm getauscht.
    Mit der Kamera bist du aber selber Schuld, das Problem war allgemein bekannt, und auch das sich Toyota nicht von alleine meldet.
    Ich war damals 2 Monate über die Garantie und nachdem ich Toyota Deutschland angeschrieben hatte wurde das auf Garantie erledigt.
    Versuch macht kluch, sach ich mal. ;)
     
  7. Egon

    Egon Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2020
    Hallo, nach 3 Monate Reparaturversuch und viele Kosten werde ich Abschied vom Avenis nehmen. Ende
     
    Tilo75 gefällt das.
  8. #8 Actionhank, 22.02.2021
    Actionhank

    Actionhank Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    09.08.2019
    Bei mir ist die Fehlermeldung nach zwei Tagen wieder verschwunden.
    Ich habe jetzt aber mal den Fehlerspeicher auslesen lassen. Das Steuergerät verkündet in der Historie "P0299 Ladedruck zu gering". Die Werkstatt hat ein paar Schläuche auf Dichtigkeit geprüft und natürlich den Fehlerspeicher gelöscht. Soweit so gut...
    Hatte jemand diesen Fehlereintrag schon und ggf. eine Ahnung um die Ursache?
    Ladedruck kann ja böse enden. Im Netz habe ich diesen Fehler nur von anderen Fabrikaten gefunden. Hat der Avensis ein Bosch oder Conti Steuergerät oder sind die Nummern genormt?
     
  9. #9 Bernd321, 23.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2021
    Bernd321

    Bernd321 Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Avensis TS 2,0 D-4D Edition S
    Verbrauch:
    Das Thema gabs doch hier schon einmal, hast du nen Diesel oder Benziner? In deinem Profil steht ja recht wenig.

    Feststellbremssystem VSC prüfen

    Für das AGR beim Diesel gabs ne Rückrufaktion und auch die Scheibenheizung für die Sensoren hab ich gleich beim ersten Auftreten innerhalb der Garantiezeit bemängelt. Ausserhalb der Garantie kostet das was, meinte die in der Werkstatt.

    Für die schlechte Werkstattleistung kann das Auto ja nichts. Das passiert auch bei anderen Fabrikaten häufiger.
    Warst du dehnn in der Toyota Vertragswerkstatt oder in ner Hinterhofbastelbude? Infos sind ja eher spärlich.
    Da wäre auch die Garantieverlängerung hilfreich gewesen.
     
  10. #10 Actionhank, 23.02.2021
    Actionhank

    Actionhank Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    09.08.2019
    Siehe #5.
    Vielleicht hat es auch was mit dem Marder zutun, der vor einiger Zeit eine Party mit der Motorhaubendämmung im Motorraum gefeiert hat.
    Werkstatt war keine Hinterhofklitsche.
     
  11. #11 Bernd321, 27.02.2021
    Bernd321

    Bernd321 Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Avensis TS 2,0 D-4D Edition S
    Verbrauch:
    Wenns ein Marder war, gibts ja auch die Teilkasko die teilweise zahlt. Fachkräftemangel gibst überall auch bei Toyota.
     
  12. #12 Avensis T27 2012, 27.03.2021
    Avensis T27 2012

    Avensis T27 2012 Neuling

    Dabei seit:
    26.03.2021
    Hey, ich habe das selbe Problem seit einigen Wochen und habe schon das AGR austauschen lassen(510€), doch hat nichts gebracht Fehlermeldung kommt immer wieder. Auch wenn die Werkstatt den Fehler löscht taucht es nach maximal 100km wieder auf. Die Rücksprache zur Werkstatt hat nichts sinnvolles ergeben, da sie meinten, dass ganze System einmal komplett zu reinigen, doch dann wären die Kosten bei über 800€, obwohl ich schon 500€ für den AGR getauscht hab. AGR wurde erst am Dienstag getauscht und jetzt am Samstag ist schon das zweite mal eine Fehlermeldung gekommen. Wo kann man sich bei Toyota Deutschland melden und wie war das mit der Rückrufaktion? Habe auch nen Diesel.
    Danke schonmal im Vorraus
    Gruß T27
     
  13. #13 Bernd321, 28.03.2021
    Bernd321

    Bernd321 Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Avensis TS 2,0 D-4D Edition S
    Verbrauch:
    Toyota Deutschland wird nicht so viel bringen, meistens verweisen die auf die Händler vor Ort.
    Das mit der Rückrufaktion war bei mir so nebenbei bei der Inspektion, da haben die es erwähnt also nicht offiziell mit Brief oder so. Meiner ist Erstzulassung Mitte 2016, der 2 Liter BMW Diesel.
    Die haben irgendwas geschaut wahrscheinlich die Teilenummer und dann was bestellt, für den Austausch gabs dann nen neuen Termin.
    Mann kann ja auch mal eine andere Toyotawerkstatt aufsuchen, vielleicht haben die mehr Ahnung.
     
Thema:

Feststellbremse und VSC-System prüfen