Fehlercode Motorsteuerung DCAT 2,2 130KW

Diskutiere Fehlercode Motorsteuerung DCAT 2,2 130KW im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo! Mein Vensi steht seit heute Nachmittag in der Werkstatt, nachdem gestern morgen nach einem Kilometer Fahrt die berühmten drei Lampen...

  1. lama

    lama Guest

    Hallo!
    Mein Vensi steht seit heute Nachmittag in der Werkstatt, nachdem gestern morgen nach einem Kilometer Fahrt die berühmten drei Lampen aufleuchteten.
    Erster Fehlercode der heute in der WS ausgelesen wurde war ein Fehler des Differenzdrucksteuerreglers (regelt laut WM Abgasregelventil).
    Dieser wurde getauscht und der Fehler blieb weiter bestehen.
    Dann wurde der Speicher weiter durchgeforstet und es wurde der Fehler C1201 gefunden. Das Auslesegerät übersetzt den Fehler als Motorsteuerungsfehler. Sonst keine genauere Angabe.
    Das einzige, was mir nach dem Tausch der Winterreifen und meinen ersten Vollgasfahrten in diesem Früjahr aufgefallen ist, war das der Wagen selbst bergab nicht mehr über 210km/h Tacho zu bewegen war. Also 5km/h weniger wie letztes Jahr in der Ebene. Der Spritverbrauch konnte selbst bei sparsamster Fahrweise nicht unter 7,5l gedrückt werden.
    Am Wagen wird nächste Woche weitergearbeitet, Werkstatt momentan ratlos.
    Kennt jemand von euch diesen Fehler?


    Gruß Burkhard
    (Der jetzt insgeheim hofft, dass der Motor seines AV's jetzt langsam sein Leistungsverlust/Verbrauchsproblem outet....)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Worm

    Worm Guest

    Verschiebe zu Probleme.

    Markus
     
  4. lama

    lama Guest

    Hallo!
    Kurzer Zwischenstatus.
    Abgasregelventil verrußt. 5te Düse wurde getauscht. Zwei weitere Teile müssen noch getauscht werden leider wusste der Kundendienstberater nicht welche - wovon eins in Japan bestellt und von dort geliefert werden muss???!!
    Auf jeden Fall ist es fraglich, ob der Wagen diese Woche noch fertig wird.
    Nichts ist unmöglich!!!
    Verrußt und wird ausschließlich Langstrecke gefahren.....
    Bin sauer. Wagen fällt wahrscheinlich für eineinhalb Wochen aus. Wegen fehlendem Kleinteil. Das hatte ich mit Toyota noch nie!!!!!!!
    Hoffentlich wird er nach der "Erneuerung" wenigstens etwas spritziger und sparsamer.
    Wer euch weiter auf dem Laufenden halten.

    Gruss
    Burkhard

     
  5. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Burkhard, bekommst du einen kostenlosen Ersatzwagen??

    Prog
     
  6. ukhh

    ukhh Guest

    Oha! 8o

    Wann is deiner gebaut worden? Siehst du an den Aufnähern am Sicherheitsgurt.
    Da die Gurte so ziemlich Just-In-Time geleifert werden.

    Wegen des Rußes...gabs da den Fehler beginnend mit P???

    (Uwe, danke für den Link....)
     
  7. lama

    lama Guest

    Hallo!
    Hab einen Leihwagen kostenlos vom Händler. Nutze diesen allerdings nicht aus, sondern bin mit dem Wagen meiner Frau unterwegs. Diese macht die paar Erledigungen, die sie hat, mit dem Leihwagen (Verso 2,2 DCAT Executive mit Bordkamera vorn und hinten - superpraktisch!!!).
    Meine Wenigkeit ist nur Freitag Abend bis Sonntag Nachmittag zu Hause. Die Woche über bin ich in Tübingen. Als ich den Wagen letzte Woche Freitag zu unserem Händler (im Allgäu) raufstellte, wußte ich ja noch nichts von dem Drama, das sich entwickeln wird. Dachte der Wagen wird letzten Montag fertig und da kann ich ja schlecht mit dem Leihwagen eine Woche durch die schöne schwäbische Gegend düsen.....also es stellte sich mir im Vorfeld auch nicht die Frage, ob das überhaupt möglich wäre. Aber die Frage ist gerechtfertigt und hab mir sie auch schon selbst gestellt . Werde mich bei Abholung des Vensi bei meinem Händler informieren - wie das jetzt so ist mit der Toyota Fair Garantie....(bin zu faul die Garantiebedingungen durchzulesen [​IMG] )

    @ukhh
    Er ist auf jeden Fall einer der ersten da ich ihn im Juli letzten Jahres ausgeliefert bekommen habe. Im Zentrallager war er bereits im Juni. Aber sobald ich ihn wieder in den Griffeln habe werde ich dir die Nummern durchgeben....


    Gruss
    Burkhard

     
  8. #7 Avensis_T22, 26.05.2006
    Avensis_T22

    Avensis_T22 Guest

    Zitat:
    lama schrieb am 23.05.2006 21:18
    Hallo!
    Kurzer Zwischenstatus.
    Abgasregelventil verrußt.



    Willkommen im Club der Dieselfahrer! ;)

    Eine, auf vielfältige Art und Weise, verstopfende AGR ist ein bei sehr vielen Dieselmotoren und vorallem auch Benzindirekteinspritzern auftretendes Problem.

    Häufig auftretend bei Fahrzeuge, welche viel im Stadt- und Kurzstreckenverkehr oder sehr oft untertourig bewegt werden.
     
  9. lama

    lama Guest

    Hallo,
    ...der Witz ist nur das der Wagen fast ausschließlich auf Langstrecke bewegt wird.
    Im Kurzstreckenverkehr nehm ich im Allgäu den Honda Jazz meiner Frau (braucht viel weniger, Motor ist viel schneller warm und er muß ja auch ein paar Kilometer abbekommen...) und in Tübingen hab ich meinen 125er Roller.
    Seit ich die neuen Sommerreifen drauf habe, hat der Vensi richtig Feuer (die letzten 2000 km)bekommen. Falls der Fehler was mit der Drehzahl/Lastbereich zu tun haben soll, dann (in meinem Fall) durch die großen Anteile Volllastbetrieb der letzten 5 Wochen. Bin übrigens kein Freund von zu niedertouriger Fahrweise. Aber wie gesagt, ich werde mich erkundigen w a s vermutlich der auslösende Fehler war. Dann hat man eine Grundlage für weitere Diskussionen/Spekulationen.

    Grüße aus dem Allgäu
    Burkhard




     
  10. #9 Avensis_T22, 26.05.2006
    Avensis_T22

    Avensis_T22 Guest

    Frage mich nur was eine fünfte Düse damit zu tun hat. Wieso überhaupt fünf Düsen? Was soll das sein ... der Motor ist ein 4 Zylinder mit einem Injektor pro Zylinder und einer Einspritzpumpe.
     
  11. #10 Hemm-Ohr, 26.05.2006
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Der Begriff geistert schon die ganze Zeit herum....
    Das ist wohl eine zusätzliche Düse, die für die gezielte Einspritzung von Kraftsstoff vorgesehen ist, um den D-Cat zu reinigen (freibrennen)........

    Kann das sein?

    Uwe
     
  12. Gast

    Gast Guest

    richtig!
     
  13. lama

    lama Guest

    @Avensis T22
    Hallo!
    ...hab letzte Woche von meiner Frau eine SMS bekommen, in der die mir mitgeteilt hat, welche (r) Fehler gefunden wurde(n).
    Um Sicher zu gehen hab ich die SMS jetzt nochmals durchgelesen. Meine Frau schrieb unter anderem "fünfte Düse"!. Diesen Begriff kann sie nur vom Kundendienstbetreuer haben und nicht von mir! Es muss sich also um einen Toyota-internen Begriff für die Einspritzdüse des Kat's handeln!
    Gruss
    Burkhard
     
  14. #13 Avensis_T22, 26.05.2006
    Avensis_T22

    Avensis_T22 Guest

    Würde mich mal brennend interessieren was für eine genaue Funktion diese haben soll ...
     
  15. ukhh

    ukhh Guest

    Zitat:
    Avensis_T22 schrieb am 26.05.2006 11:20
    Würde mich mal brennend interessieren was für eine genaue Funktion diese haben soll ...


    Dieseleinspritzung im Abgaskrümmer zur Temperaturerhöhung, um den Rußfilter freizubrennen. Das ominöse 5. Düschen. [​IMG]
     
  16. #15 Avensis_T22, 26.05.2006
    Avensis_T22

    Avensis_T22 Guest

    Das ist aber im engeren Sinne keine fünfte Düse wie die Injektoren. Sie hat mit dem Einspritzsystem direkt nichts zu tun.

     
  17. ukhh

    ukhh Guest

    Das ist korrekt. :)
     
  18. Gast

    Gast Guest

    @Burkhard,

    als ich mit 600 km ebenfalls die Ehre hatte, mit dem Notlaufprogramm Bekanntschaft zu machen wurde bei mir folgender Fehlercode ausgelesen:
    P0400 Abgas-Rückführ-System (EGR) Durchfluß Fehlfunktion
    Auch hier wurde dann ein total verrußtes Abgasregelventil festgestellt. Diese wurde
    lediglich gereinigt und wieder eingebaut. Seitdem habe ich nur noch Probleme mit dem Fahrzeug. Angeblich ist in der Werkstatt und auch bei Toyota die Ursache nicht bekannt.

    MfG Klaus
     
  19. ukhh

    ukhh Guest

    Nach meinen Informationen kann das AGR oder auch EGR nicht gereinigt werden. Man muss es tauschen. Der Fehler mit der 5. Düse fängt soweit mir bekannt mit P1XXX an (steht hier auch irgendwo im Forum). Dieser ist nicht dokumentiert.

     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. lama

    lama Guest

    Hallo!
    Vensi wieder daheim!

    @ukhh/moonwalker1

    Bei mir sind mehrere Teile getauscht worden. Düse/Abgasregelventil/Differenzregelschalter und noch ein paar Kleinigkeiten. Die Teile sind mir gerade gezeigt worden. Es befindet sich auf ihnen eine Ruß/Koksschicht von 4-5mm! Diese werden jetzt weiter nach Köln geschickt. Ursache unbekannt!
    Es kann mir niemand sagen, warum gerade bei mir diese Verkohlung eingetreten ist. Der Meister meint: entweder zu untertourige Fahrweise, extremer Kurzstreckenverkehr oder schlechter Diesel.
    Nun zur seiner (WM) Definition untertourig:
    den sechsten Gang braucht man erst auf der Autobahn.....(dann wäre ich schuldig, ich haue ihn ab 80 km/h rein) den Motor nicht unter 1500 U/min drehen.
    Schlechter Sprit, gut, ich tanke mindestens zu 50% an zwei bestimmten Supermarkttankstellen. Sonst Markendiesel. Soll das der Grund sein?
    Hmm, viele Zweifel und ein ungutes Gefühl bleiben zurück

    noch für ukhh ein Foto:
    [​IMG]

    @Prog
    Laut Aussage des Kundendienstbetreuers hätte ich von Toyota für drei Tage ein Ersatzfahrzeug bekommen. Alles andere darüber hinaus ist Verhandlungssache mit dem Händler....

    @moonwalker1
    Die Fehler waren C1201 (Motorsteuerung) und ein Fehlercode für eine Fehlfunktion des Differenzdruckreglers (Fehlercode leider heute vergessen nachzufragen.... [​IMG] )

    Auf der Rückfahrt vom Händler nach Hause konnte ich meinen Vensi mit 6,0 Litern bewegen.
    Kann jetzt Einbildung sein, aber ich meine das Fahrzeug macht mehr Druck von unten raus. Subjektiv läuft er jetzt besser wie vorher.....
    Sonntag sieht Vensi wieder Autobahn. Dann kann ich dir genauer schreiben wie sich das Fahrverhalten verändert hat.

    @all
    Drückt mir bitte die Daumen das das jetzt auch so bleibt......mit dem Verbrauch und dem Druck der Maschine wäre ich happy!!!

    Gruss
    Burkhard
     
  22. #20 Suitcase, 26.05.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Ich drücke.

    Guido
     
Thema: Fehlercode Motorsteuerung DCAT 2,2 130KW
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota fehlercode c1201 und p2238

    ,
  2. c1201 motorsteuerung

    ,
  3. c1201

    ,
  4. motorfehler c 1201
Die Seite wird geladen...

Fehlercode Motorsteuerung DCAT 2,2 130KW - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Lambdasonde am 2.4er Motor, Fehlercode P 0051

    Problem mit Lambdasonde am 2.4er Motor, Fehlercode P 0051: Hallo allerseits, seit kurzem leuchtet meine Motorkontrollampe, habe daraufhin den Fehlerspeicher ausgelesen, Code ist der P 0051:...
  2. Fehlercode: O2 Sensor Kreis spricht langsam an Bank 1 Sensor 1

    Fehlercode: O2 Sensor Kreis spricht langsam an Bank 1 Sensor 1: Hallo zusammen, bei mir ging vor zwei Tagen die Motorkontrollleuchte an. Die Werkstatt hat den Fehlercode "O2 Sensor Kreis spricht langsam an...
  3. Fehlercode auslesen bei Fehler in der KA vor Inspektion

    Fehlercode auslesen bei Fehler in der KA vor Inspektion: Hallo Leute, habe am nächsten Freitag eine Inspektion an meinem Av,die 130tausender. Da meine Klima nicht anspringt ist meine Frage: kann der...