Fahrersitz und rechtes Bein

Diskutiere Fahrersitz und rechtes Bein im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, eigentlich bin ich nach 15 Tkm, auf zumeist langen Strecken, mit meinem 1.8er Benzin-Kombi (Sol) zufrieden. Wenn der Innenraum im Sommer...

  1. JeHo

    JeHo Guest

    Hallo,

    eigentlich bin ich nach 15 Tkm, auf zumeist langen Strecken, mit meinem 1.8er Benzin-Kombi (Sol) zufrieden. Wenn der Innenraum im Sommer schön aufgeheizt ist, knarrt auch die Gepäckraumabdeckung kaum noch.

    Das einzige, was mich immer mehr stört, ist der Sitz. Er ist nicht wirklich unbequem, aber nach ca. 30 min stellt sich im rechten Oberschenkel, im unteren Bereich ein Druckgefühl ein. Das zwingt mich, dann doch auf der Sitzfläche hin und her zu rutschen, um eine andere Position für das Bein zu suchen, allerdings ohne Erfolg. Ich habe auch schon alle möglichen Sitzeinstellungen durchprobiert, alles ohne durchschlagenden Erfolg.

    Ich bin 1,76 m groß, normal proportioniert und vorher jahrelang Golf 3 gefahren. So einen Sitz will ich wiederhaben! Letztens saß ich in einem Golf 5 als Mietauto und dort war es wieder - das Golf-Sitzgefühl. Am liebsten hätte ich den Sitz ausgebaut.

    Was soll ich machen?

    a - Sitz mit Avensis verkaufen?

    b - Beinoperation?

    c - Vielleicht liegt es gar nicht am Sitz, sondern an der Stellung des Gaspedals (Orthopäden fragen?)

    d - Sitz austauschen (Weiß jemand, was das kostet)?

    e - für lange Strecken Chauffeur mieten?


    Ratlos auf ausschließlich wohlmeinende Hinweise wartend,

    Jens
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Worm

    Worm Guest

    Frag mal bei Recaro nach, ob es schon einen Nachrüstsitz für den Avensis gibt. Was besseres wirst Du kaum bekommen.

    Und: ich weiß ungefähr was Du meinst. Bei mir ist es nicht das rechte Bein, sondern die Arme schmerzen bei längeren Fahrten.

    Ich kann das Lenkrad aber nicht mehr weiter rausziehen. Und Rückenlehne ist auch schon in sehr aufrechter Position...

    Markus
     
  4. #3 Hemm-Ohr, 26.06.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Da hab ich mit 1,75m keinerlei Probleme mit, aber jeder sitzt halt anders!

    Markus hat ja schon einiges dazu gesagt, ich favorisiere Antwort b.), zwar radikal, aber wenn's hilft...

    Uwe
     
  5. jojo

    jojo Guest

    Recaro ist top, hatte ich in meinem L 200 Pick up
     
  6. #5 Suitcase, 26.06.2004
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Sieht zwar auch nicht toll aus, aber versuche es doch mal mit einem Kissen. Vielleicht hilft ein Keilkissen, wie soetwas:

    [​IMG]

    Die hohe Kante nach vorne drehen.

    Grüße

    Guido
     
  7. Gast

    Gast Guest

    @JeHo
    Stört mich auch (190 cm x 119 kg). Liegt daran, dass die rechte Seite des Sitzes Kontakt mit der Mittelkonsole hat, beim Renault Laguna war da etwas Luft und so wurde die Sitzfläche auf beiden Seiten gleichmäßig "breitgedrückt" bzw. "breitgesessen". Habe immer öfter das Gefühl, dass ich etwas schief sitze, weil die linke Seite stärker nachgibt, denn zwischen linker Seite und Tür ist ja reichlich Platz.
    Ja, hast Recht, bei hohen Temperaturen ist der Avensis "leiser". Gepäckraumabdeckung, B-Säule usw.
    Bis dann.
     
  8. #7 Meister1965, 27.06.2004
    Meister1965

    Meister1965 Guest

    Höchstwahrscheinlich ist die Beinauflage des Sitzes zu kurz, wie meistens bei den Japanern. Die wahrscheinlich günstigste lösung wäre mal bei einem Autopolsterer nachzufragen. In den meisten Fällen kann man Autositze aufpolstern lassen, bzw. dort Polster einfügen lassen wo sie fehlen.
     
  9. #8 goescha, 27.06.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Bis auf die extreme Anziehungskraft an Katzenhaare (hallo Uwe) und die rechte Beinstellung die dazu verführt das Bein an die Mittelkonsole anzulegen, die dann wiederum das Knarzen anfängt, kann ich nichts schlechtes am Gestühl finden.

    Gruß Götz (der mal wieder nicht gemotzt hat)
     
  10. boomer

    boomer Guest

    Zitat:Höchstwahrscheinlich ist die Beinauflage des Sitzes zu kurz .... In den meisten Fällen kann man Autositze aufpolstern lassen, bzw. dort Polster einfügen lassen wo sie fehlen.

    Stimmt, die Beinauflage ist zu kurz und dafür eher zu stark aufgepolstert.

    Dass der Sitz hier unangenehm drückt, findet sowohl ich als auch meine Frau (beide nicht übergewichtig). Vielleicht wäre es besser, wenn man die Neigung nur der Sitzfläche verändern könnte, das aber geht wohl nur mit der e-Verstellung (!?).

    Gruß

    B.
     
  11. #10 StG (DD), 28.06.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    @Boomer:

    Ja, mit der elektrischen kannst Du die Sitzfläche ankippen, je nachdem wie Du es magst.

    Stephan
     
  12. #11 Meister1965, 28.06.2004
    Meister1965

    Meister1965 Guest

    Bevor man sich einen neuen Sitz einbauen lässt, ein neues Auto kauft oder eine umfangreiche Beinoperation durchführen lässt, kann man sowas mal einem Spezialbetrieb für Autopolster vorzeigen.
    Ich habe mir aufgrund der mässigen Seriensitze meinen AV mit Lederausstattung bestellt, ich vermute aber dass ich wieder das gleiche Rückenproblem, auch mit Leder bekomme, wie bei meinem
    Mazda 626. Nur sollte es dieses mal so sein, werde ich bei einem Polsterbetrieb vorstellig. [​IMG]
     
  13. JeHo

    JeHo Guest

    Obwohl ich die Diskussion keinesfalls abwürgen will, sei allen ersteinmal für die Ratschläge gedankt.

    Ich werde zunächst von der Beinabsaugung abstandnehmen und bei einem Autopolsterer vorbeischauen.

    Vorhin kam eine Mail von Recaro, daß es für den T25 keine Konsole gibt und damit wohl ein Sitzeinbau flachfällt.

    Viele Grüße,
    Jens
     
  14. jony

    jony Guest

    Die wenige Verstellbarkeit der Sitze vor allem des Beifahrersitzes hat mich von Toyota weggebracht.
    Habe im Opel-Vectra ein besseres Auto gefunden für nur wenig Geld mehr.
    Jetzt 5000 km gefahren und bin begeistert!! und auch ohne Werkstattbesuch!

    MfG, Jony
     
  15. Gast

    Gast Guest

    High Folks,

    habe mal bei König-Sitze nachgefragt wegen Konsole usw.
    Hab eine sehr freundliche und kompetente Antwort erhalten.
    Denen fehlt offenbar nur ein "Maßnehmer". Also wenn da einer in der Nähe wohnt und Bedarf hat.

    Mail vom 21.09.04

    Sehr geehrter Herr Raithi,

    den neuen Avensis hatten wir leider noch nicht in unserem Werk zur Konsolenanpassung.
    Dieses Fahrzeug werden wir voraussichtlich in 3 - 4 Wochen im Hause haben.
    Sollten Sie in unserer Nähe wohnen, so könnten wir die Anpassung auch anhand Ihrem Fahrzeug vornehmen wenn Sie uns dies einen Tag überlassen könnten.?

    Es ist momentan noch ungewiß ob der Einbau mit einer Konsole und Laufschienen oder einem Adapter möglich ist. Das Fahrzeug wird sicherlich auch über einen Sitz-Seitenairbag verfügen, sodaß hier einen Deaktivierung dessen mit einem Widerstand erfolgen müsste.
    Der Preis kann somit noch nicht genau mitgeteilt werden.

    Wir bitten um Kenntnisnahme und verbleiben gerne in Erwartung Ihrer Rückantwort
    mit freundlichen Grüssen

    KÖNIG
    Komfort- u. Rennsitze GmbH


     
  16. Gast

    Gast Guest

    @jony
    Kann man jetzt bei Opel wenigstens die Spiegel einklappen ? [​IMG]


    Wegen der Sitzverstellung zu Opel wechseln war wohl nicht der Hauptgrung...oder ?

    mike
     
  17. #16 David Schuh, 21.09.2004
    David Schuh

    David Schuh Guest

    Ich 198 cm x 135 kg habe damit ja keine Probleme, was habt ihr für Sitze im Auto, habe die normalen Stoffsitze, 13 Stunden nach Kroatien gefahren und nix gemerkt.

    Ihr seit alle nur verwöhnt. Der AV ist ja schon ein großes Auto, Ansonsten Maybach kaufen.

    Gruß David
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Die wenige Verstellbarkeit der Sitze vor allem des Beifahrersitzes hat mich von Toyota weggebracht.
    Habe im Opel-Vectra ein besseres Auto gefunden für nur wenig Geld mehr.
    Jetzt 5000 km gefahren und bin begeistert!! und auch ohne Werkstattbesuch!

    MfG, Jony


    Hmm, bin beim Suchen auch einen neuen Vectra Caravan probegefahren - der hat die gleichen kurzen Sitze. Ich dachte damals, das wäre wohl bei den neuen Autos überall so. Fahre seit 1992 Kadett BJ 87 [​IMG]

    Bin jetzt nochmal froh, die Lederpanier mit den elektrischen Stühlen [​IMG]
    genommen zu haben.
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Sind die Ledersitze dann besser als die normalen, hab auch 105 KG und bin 186 cm groß?

    War mit den Sitzen im A4 bis jetzt immer zufrieden.

     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. jony

    jony Guest

    Im Vectra kann man beide vorderen Sitze in der Höhe vorn und hinten verstellen. So findet man immer eine gute Sitzposition. Wir wollten halt uns über eingeschlafene Beine nicht ärgern, vorallem auf dem Beifahrersitz der sich ja im AV nur vor und zurück schieben läst. Dies ist ja Stand der Technik von 1970!!!
    Spiegel gehen natürlich auch elektrisch Anzuklappen!
    Grüsse
    jony
     
  22. #20 F.I.T.T, 30.09.2004
    F.I.T.T

    F.I.T.T Guest

    ich hatte das gleiche in meinem corolla wenn ich auf langen fahrten auf der autobahn fahre bekomm ich einen krampf im fuss da gibts nur eines sitz zurück und austrecken !

    lg fritz
     
Thema: Fahrersitz und rechtes Bein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beinauflage autositz

Die Seite wird geladen...

Fahrersitz und rechtes Bein - Ähnliche Themen

  1. Fahrersitz verschoben / schief

    Fahrersitz verschoben / schief: Hallo Zusammen, ich habe immer wieder Rückenschmerzen und durch einen Zufall haben wir jetzt festgestellt das der Fahrersitz auf der linken...
  2. Seltsamer Stecker Fahrersitz Avensis T25

    Seltsamer Stecker Fahrersitz Avensis T25: Hallo. Ich habe einen sehr gut erhaltenen Fahrersitz gefunden den ich gegen meinen Fahrersitz austauschen möchte. Er stammt ebenfalls aus einem...
  3. Sitzmemory-Funktion am Beifahrersitz nachrüsten.

    Sitzmemory-Funktion am Beifahrersitz nachrüsten.: Hallo, da ich die Sitzmemory-Funktion sehr zu schätzen weiß, würde es mich interessieren wo die Steuerung/Speicherung des Fahrersitzes sitzt? Oder...
  4. Fahrersitz Avensis T25 Kombi austauschen

    Fahrersitz Avensis T25 Kombi austauschen: Hallo, Ich möchte bei meinem Avensis T25 Kombi Bj 2004 den Fahrersitz austauschen. Der alte Sitz ist leider an der Seitenwange defekt. Ich konnte...
  5. T27 Fahrersitz quietscht brutal

    T27 Fahrersitz quietscht brutal: Hallo Leute! bei meinem T27 quietscht der Fahrersitz. und zwar immer wenn ich die Kupplung trete. und nein das ist nicht die Kupplungspedal. kommt...