Ethanoltaugliche Einspritzpumpe für Direkteinspritzmotor 1AZ-FSE

Diskutiere Ethanoltaugliche Einspritzpumpe für Direkteinspritzmotor 1AZ-FSE im Autogas und andere Treibstoffe Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo Avensis-Kenner, da ich meinen fast 9 Jahre alten AV T22 wegen seines Direkteinspritzmotors nicht auf Gas (LPG) umgerüstet bekomme, würde ich...

  1. Hechti

    Hechti Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Ort:
    Randberlin
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VVTi-16V, 150 PS
    Hallo Avensis-Kenner,
    da ich meinen fast 9 Jahre alten AV T22 wegen seines Direkteinspritzmotors nicht auf Gas (LPG) umgerüstet bekomme, würde ich gern mit höheren E85-Beimischungen fahren. Seit 1 Jahr läufts problemlos mit E20-E25. Ich befürchte aber Schäden an der teuren Hochdruckeinspritzpumpe ab 50% Beimischung von E85 wegen evtl. unzureichender Schmierung.
    Welche diesbezüglichen Erfahrungen gibt es dazu und würden andere ethanoltauglichere Austauschpumpen aus Edelstahl z. B. von BOSCH an meinen Motor passen? Welche E85-Additive können den Verschleiß meiner alten Pumpe hinauszögern?
    MfG
    Hechti
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 IlDottore, 08.04.2010
    IlDottore

    IlDottore Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Fahrzeug:
    Auris TS Hybrid
    Verbrauch:
    Also ich weiß ja dass mal darüber gesprochen wurde einen bestimmten anteil von Ethanol in Deutschland festzulegen. Aber was willst du mit E85? .. Wo wird das gefahren?

    Wobei ich aber nicht glaube, dass man mit Additiven den Verschleiß hinauszögern kann.
     
  4. #3 dhanzel, 09.04.2010
    dhanzel

    dhanzel Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2003
    Ort:
    Ljubljana
    Fahrzeug:
    T27 1.8 WG CVT
    Verbrauch:
    Das groesste Problem liegt im Hochdruck Alukorrosion und nicht in der Schmierung der Hochdruckpumpe.
     
  5. Hechti

    Hechti Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Ort:
    Randberlin
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VVTi-16V, 150 PS
    RE: Aber was willst du mit E85? .. Wo wird das gefahren?

    Wenn ich problemlos statt mit E25 auch E45 fahren könnte (50% SuperE5+50% E85), würde ich je 60L-Tankfüllung ca. 12 EUR einsparen, da E85 im Schnitt mindestens 0,40 EUR je Liter weniger kostet. An den 5 Berliner Tankstellen mit Etahanol-Zapfsäulen E85 waren die Preise 0,90-0,99 EUR/L. Bisher habe ich mit E25 keinen nennenswwerten Mehrverbrauch festgestellt und selbst wenn sich der Verbrauch mit E45 um 0,5 L auf ca. 8,0 L/100km erhöhen sollte, besteht immer noch Einsparpotential. Meine Nachbarn fahren seit ca. 2-3 Jahren problemlos E45-E65 mit BMW 1.6 Bj. 1989, Nissan Primera 2.0 Bj. 1997, Toyota Corolla 1.4 Bj. 1998 und Daihatsu YRV 1.3 Bj. 2001 ohne jegliche Umbaumaßnahmen.
     
  6. #5 IlDottore, 16.04.2010
    IlDottore

    IlDottore Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Fahrzeug:
    Auris TS Hybrid
    Verbrauch:
    hmm ok ja das ist dann natürlich schon ein grund.

    ist denn dann der e85 bei euch in berlin immer im normalen super mit beigemischt oder sind das extra zapfsäulen.
    weil bei uns wüsste ich keine tankstelle die das so hat..

    um geld beim tanken zu sparen fahr ich zu unseren freundlichen nachbarn den österreichern ... lohnt sich auch.. pro tankfüllung ca. 10€
     
  7. Hechti

    Hechti Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Ort:
    Randberlin
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VVTi-16V, 150 PS
    Guten Morgen nach Bayern,

    also die Zwangsbeimischung von 5% Ethanol im VK Super 95 gibt es in ganz Deutschland bereits seit ca. 2-3 Jahren und sollte in diesem Jahr eigentlich auf 10% erhöht werden, was aber wegen eventueller Unverträglichkeit einiger Fahrzeuge vorerst um 1-2 Jahre verschoben wurde.
    Für E85 gibt es keine extra Zapfsäulen sondern nur eine extra Zapfpistole an einer der Zapfsäulen mit 95er, 98er, Diesel usw., wobei ein grünes Logo mit E85 angebracht ist. Außer gelegentlich bei SHELL findest du E85 nicht bei Markentankstellen sondern z.B. bei SPRINT, GO, GULF usw.
    Eine Auflistung von ca. 200 deutschen Tankstellen mit E85 findest du unter dem Link "ethanol-tanken.com", wo sicher auch für deine Region Tankmöglichkeiten angegeben sind.
    MfG Hechti
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 IlDottore, 24.04.2010
    IlDottore

    IlDottore Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Fahrzeug:
    Auris TS Hybrid
    Verbrauch:
    Super Aufklärung!
    Danke
     
  10. #8 FörsterAS, 10.05.2010
    FörsterAS

    FörsterAS Guest

    Reinen E85 würde ich nur mit Zusatzsteuergerät fahren ( google mal nach FULE-CAT) sonst läuft der Motor viel zu mager und ist zu stark belastet.

    bei E85 wird halt mehr Sprit benötigt. Manche erhöhen auch einfach den Benzindruck. Bringt dann auch mehr Sprit pro Einspritzzeit.

    Wenns in Karlsruhe mal außer an der ZG-Raiffeisen E85 gibt stelle ich auch um!

    Grüße Holger
     
Thema:

Ethanoltaugliche Einspritzpumpe für Direkteinspritzmotor 1AZ-FSE

Die Seite wird geladen...

Ethanoltaugliche Einspritzpumpe für Direkteinspritzmotor 1AZ-FSE - Ähnliche Themen

  1. Direkteinspritzmotor 1AZ-FSE Erfahrungen mit Bioethanolbeimischungen

    Direkteinspritzmotor 1AZ-FSE Erfahrungen mit Bioethanolbeimischungen: Hallo User, als mein Avensis 2.0 150 PS, EZ Aug. 2001, anfangs wie alle Toyota ab EZ 1998 für E10 freigegeben war, bin ich einige Wochen mit...
  2. 2,0: 1AZ-FSE identisch? Egal ob im T22 oder T25

    1AZ-FSE identisch? Egal ob im T22 oder T25: Die Frage hier richtet sich an die Fachleute unter uns. Sind die Zylinderköpfe des 1AZ-FSE Modelübergreifend identisch? Hintergrund ist...