Erster Eindruck T27

Diskutiere Erster Eindruck T27 im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo Wie kann ich raus aus diesem "Avensis-Forum"? Ganz einfach. Schreib Prog ne PN und dann löscht er Deinen Zugang. Geht ratz fatz. :kn:...

  1. goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Gardelegen-Ackendorf
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Ganz einfach. Schreib Prog ne PN und dann löscht er Deinen Zugang. Geht ratz fatz. :kn:

    Gruß Götz

    P.S.
    Ganz genau so und nicht anders!!!! Wir sind hier eben nicht so wie andere Autoforen!!!!
     
  2. #182 Dichterfürst, 25.04.2009
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Skoda Scala 1.5 TSI, 6-Gang, 110 kW, EZ 2020
    Hallo Ronny,
    sowohl Tiger 123, als auch Goescha haben vorher einen Avensis (T25) gefahren. Tiger 123 sogar zwei. (Erst einen 2.4, dann einen 2.2 D-Cat)
    Beide haben mir ihren Avensis ziemlich schlechte Erfahrung gemacht und deshalb aus gutem Grund die Marke gewechselt. Das ist ausführlich in älteren Threads nachzulesen.
    Beide sind jetzt endlich zufrieden, seit dem sie keinen Toyota mehr fahren.
    Und es gibt bestimmt noch mehr Mitglieder hier, denen es ähnlich gegangen ist.
    Fast alle hier im Forum können also aus eigener Erfahrung an der Diskussion rund um den Avensis teilnehmen, auch wenn einige inzwischen andere Fahrzeuge fahren.
    Dieses Forum hier ist also nicht mit anderen Autoforen zu vergleichen, wo sich zahlreiche Mitglieder quer durch alle Marken lesen und überall ihren unqualifizierten Senf dazu geben.
    Und nur noch so viel dazu: Ich würde meinen Avensis auch schon nicht mehr fahren und hätte mich komplett von Toyota verabschiedet, wenn ein Fahrzeugwechsel nicht mit erheblichen finanziellen Verlusten (Wertverlust beim Verkauf, etc.) verbunden wäre. Ich habe von meinem wegen zahlreicher Mängel und schlechter Qualität die Nase nämlich auch ziemlich voll.
    Und hier liegt genau das Problem: Dieses Forum wurde gegründet, als der T25 gerade neu auf den Markt kam. Da war die Toyota-Welt noch in Ordnung und niemand hätte dieser Marke mangelhafte Qualität vorgeworfen - von ganz wenigen bedauerlichen Einzelfällen abgesehen.
    Im Gegenteil: der (damals) neue T25 versprach ganz neue Dimensionen für Toyota und rückte die Marke scheinbar ein ganzes Stück in Richtung der deutschen Premium-Klasse. (Mir erzählte mein Händler ganz stolz beim Kauf meines AV damals, dass sie jetzt ganz neue Kundenschichten erreichen würden und viele Umsteiger von Mercedes und Audi hätten.)
    Tja, das ganze ist jetzt 6 Jahre her und inzwischen wissen wir, dass der T25 - jedenfalls in den ersten Produktionsjahren - qualitativ eher der schlechteste bisher dahin in Deutschland verkaufte Toyota war.
    Und dann kommt der neue T27 auf dem Markt und wieder hören wir von Toyota, ein neues Qualitätszeitalter wäre mit diesem Modell angebrochen und ein großer Schritt in Richtung "Premium" getan worden...
    Kein Wunder, dass einige jetzt skeptisch sind, oder? Und kein Wunder, dass der eine oder andere frustrierte (Ex-)Avensis-Fahrer sich auch mal zu einer unqualifizierten Pauschalkritik hinreissen lässt. Das sollte nicht sein, ist aber vor diesem Hintergund nur menschlich und verständlich. Kommt einem halt alles bekannt vor, jedenfalls wenn man schon ein paar Jahre hier mitliest.
    Das sollte aber kein Grund sein, sich als stolzer und zufriedener Besitzer des neuen T27 gleich persönlich angegriffen zu fühlen und dieses Forum zu verlassen. Habt einfach etwas Nachsicht mit denen, die mit ihrem Avensis Pech gehabt haben und freut euch, dass es euch nicht getroffen hat.
    Ich wünsche jedenfalls allen Besitzern des T27, dass sie mit ihren Fahrzeugen von Anfang an zufriedener sein (und bleiben) werden, als wir es damals mit unseren neu erschienenen T25 waren.
    Gruß
    Stefan
     
  3. #183 hitman73, 25.04.2009
    hitman73

    hitman73 Guest

    passt scho! hab genug gelesen.
     
  4. Prog

    Prog Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Corolla TS Lounge Hybrid 2,0 L 196 PS (Bj. 10/2023) Aktuell 3521 km
    Verbrauch:
    Danke an Stefan, dem Dichterfürsten; seinem hervorragendem Statement ist nichts mehr hinzuzufügen.
    Damit ist diese Thema endgültig abgeschlossen und es geht jetzt ausschließlich wieder um das Thema "Erster Eindruck T27".

    Prog
     
  5. #185 djmischa86, 25.04.2009
    djmischa86

    djmischa86 Guest

    Ich verstehe aber auch Ronny!

    Wir investieren hier soviel Geld in ein Fahrzeug, für das wir uns sogar teilweise über Jahre hinweg verschulden. Wenn man dann noch lesen muss das das Traumauto mit einem Dacia verglichen wird, wird man selbstverständlich böse! Klar das da die Emotionen überkochen können.

    Deswegen die Bitte an die älteren unter uns, bitte auch sachlich zu bleiben!!!
     
  6. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    @Dichterfürst: stimme Dir im Grossen und Ganzen zu. Aber es ist schon auffällig, dass die meiste kritik von den Leuten kommt, die weder den T27 fahren, noch sonst einen Toyota.
    Auch wenn sie mal einen hatten. Man kann doch nicht von mehrere Jahre zurückliegenden Erfahrungen ( ggf. auch Pech ) auf ein aktuelles Modell schliessen. Ich hatt früher mal einen A-Vectra, der eine zienliche Gurke war. Ich würde aber den Teufel tun, deswegen über ein akt. Opel Modell herzuziehen.
    Sicher der erste Eindruck zählt, und den kriegt man bei einer Probefahrt. Aber ist das ein Grund gleich alles schlecht zu reden?
    Ich gehe immer davon aus, dass Leute die in einem forum Mitglied sind, sich für das Thema interessieren und begeistern. Das hat nichts mit beweihräuchern zu tun.
    Vollkommen richtig, dass hiersachlich diskutiert werden sollte. Auch Dinge die nicht so gefallen. Trotzdem kriegt man bei einigen Mitgliedern ( und auch Mods/Admins ) den Eindruck, dass sie in einem "Anti-Toyota-Avensis-Forum" besser aufgehoben wären.

    Viele Grüsse papaop ( trotz kleinerer Dinge immer noch zufriedener AV T27 Fahrer)
     
  7. Prog

    Prog Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Corolla TS Lounge Hybrid 2,0 L 196 PS (Bj. 10/2023) Aktuell 3521 km
    Verbrauch:
    Schreiben wir undeutlich??
    Bitte zurück zum Thema "Erster Eindruck T27"
    Ich werde den Thread in Kürze bereinigen.


    Prog
     
  8. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    ganz und gar nicht! Musste mal gesagt werden.

    Mein Vorschlag wäre aber, die angesprochenen Punkte in einen Neuen Thread zu verschieben. Wird bei anderen Themen die etwas abschweifen auch gemacht.
    einfach so unbeqeme oder andere Meinungsäusserungen zu "bereinigen" käme einer Z e n s u r gleich.

    Als Amin oder Forenbetreiber steht es Dir natürlich zu, Postings zu löschen die nicht zum Thread passen. Erwarte dann aber nicht, dass zukünftig alle offen Ihre Meinung schreiben. Man müsste sich immer fragen, ob nicht was gelöscht wird. Ausserdem können andere User nicht erkennen, wo in einem Thread was gelöscht wurde. Daher kann sich u.U. ein ganz anderes Bild ergeben.
    Finde ich im Zuge der freien Meinungsäusserung nicht in Ordnung. Die Zeiten von Überwachung und Z e n s u r sind in Deutschland eigentlich vorbei!

    Viele Grüsse
    papaop ( der inzwischen auch überlegt, ob er hier noch richtig ist )

    PS: interessant, dass das Wort Z e n s u r bei normaler Schreibweise sofort durch Sternchen ersetzt wird...
     
  9. Prog

    Prog Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Corolla TS Lounge Hybrid 2,0 L 196 PS (Bj. 10/2023) Aktuell 3521 km
    Verbrauch:
    Ich verweise letztmalig darauf, dass die themenfremde Diskussion nun endgültig abgeschlossen ist und es jetzt ausschließlich wieder um das Thema "Erster Eindruck T27" geht.
    Weitere themenfremde Beiträge werden nicht geduldet und umgehend gelöscht (wer auch immer dies als Z e n s u r ansehen mag).
    Es bleibt jedem unbenommen, bei Bedarf einen neuen Thread zum neuen Thema zu eröffnen.
    Im übrigen muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er sich in diesem Forum richtig aufgehoben fühlt oder nicht.


    Prog
     
  10. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    ok, ok! bevor ich hier eine zwischen die Augen kriege oder sich jemand auf den Schlips getreten fühlt will ich mal meine ersten Eindrücke zusammenfassen. Diese beruhen auf etwas mehr als ein paar minuten Probefahrt.
    Ich nutze den Wagen beruflich und bin entsprechend viel unterwegs. Quasi Hardcore-Tester... :Ö

    Meiner ist ein T27 2.0 Diesel SOL, nachträglich getönte Scheiben.

    Fahrverhalten ist sehr gut, sehr laufruhig, auch bei höheren geschwindigkeiten. Der Motor ist fast schon ein bischen zu leise. Auf langen Strecken ist das aber recht angenehm.
    Das 6-gang Getriebe ist im 5+6 recht lang übersetzt. Inzwischen habe ich mich aber dran gewöhnt. Oft schalte ich gleich vom 4 in den 6. Trotz 6-Gängen kann muss man nicht permanent schalten ( war meine Befürchtung )
    Die Sicht nach hinten ist bescheiden. Aber das ist ja inzwischen bei vielen Modellen so, dass zugunsten der Optik auf die Übersichtlichkeit verzichtet wird und die Seiten/Heckscheiben immer kleiner werden.
    Daher habe ich gleich alles tiefschwarz tönen lassen. Wer viel in der Stadt unterwegs ist und in enge Parklücken muss sollte die Einparkhilfe mitordern.
    Bei der Innenausstattung vermisse ich beim SOL bis auf die Sitzheizung eigentlich nichts.
    Die viel kritisierte Oberfläche im Cockpit finde ich gut, da sie nicht so staubanfällig ist. Gerade im Türbereich habe ich bei anderen Fahrzeugen immer den Stoff ode Velourbezug blank gescheuert ( durch Auflegen des Ellenbogens ).
    Die Sitze sind deutlich besser als im T25. Das Lenkrad griffiger.
    SChalter und Instrumente sind gut plaziert ( bis auf Geschwindigkeitsbegrenzer ). Gerade Fahrer die vorher schon Toyota gefahren sind finden sich da gleich zurecht.
    Die Qualität des Materials könnte etwas besser sein, da der verarbeitete Kunststoff im Innenraum recht Kratzempfindlich ist ( fällt vorallem im Kofferraum auf ).
    Praktisch ist das Grosse Staufach in der Mittelarmlehne. Diese wird erst aufgeschoben und dann aufgeklappt. Dadurch kriegt der Beifahrer diese nicht gleich an den Ellenbogen gezimmert wie bei anderen Modellen.
    Insgesamt könnten es ein paar mehr Ablagefächer vorhanden sein.
    Die Musikanlage mit blue tooth ist absolut ausreichend für "Nur Musik beim Autofahren Hörer". Die Qualität der Freisprechfunktion ist spitzenklasse!
    Allerdings ist die Einstellung und Bedinung über Sprachwahl recht umständlich.

    Alles in allem ist der AV immer noch eine Alternative. Gerade für Flotten. Er ist immer noch günstiger als vergleichbare dt. Modelle. Vorallem in der Leasingrate.
    Was er in puncto Unterhaltskosten ( Wartungen ) kostet poste ich am Montag, da geht er das erste Mal in die Werkstatt zum 15.000km Check. Allerdings hat er dann schon fast 16000km runter... :D

    Viele Grüsse

    papaop
     
  11. #191 avensisbg, 02.05.2009
    avensisbg

    avensisbg Guest

    Würde mich mal noch interessieren wie bei Euch in Deutschland es beim T27 mit dem Rabatt steht.

    Habe heute noch mit meinem Händler gesprochen, hier sind maximal 2 - 3%
    möglich.

    Habe mal schnell auf der deutschen HP einen Executive 2.2 D-Cat 177 PS (inkl. Executive Plus Paket mit Navi, Cargo-P. und Chrom-P.) zusammengestellt und bin auf ca. 42'500 Euro gekommen .

    Das gleiche FZ hier in Bulgarien kostet 35'000 Euro und darauf ja dann noch die 2 - 3%.

    Denke schon das in Deutschland einiges mehr an Rabatt möglich ist. Nächstes Jahre werden die FZ bei uns die über 163 PS haben nicht mehr mit der PS-Steuer belastet, da wird der 177 PS dann nochmals ca. 2'500 Euro günstiger.

    Grüsse aus Bulgarien
    Patrick
     
  12. Danger

    Danger Guest

    Um zum Thementitel was zu sagen:
    ich hatte gestern erstmalig die Möglichkeit, den T27 als Werkstattersatzwagen probe zu fahren und war angenehm überrascht.
    Allein schon das satte schließen der Türen machte nen echt guten Eindruck.
    Ich hatte leider nur ein Kassenmodell, war ein 1.8 Liter Motor mit Handschaltung und die Karosse war ne silberne Limo.
    Alles in allem aber ein sehr schöner Wagen, vor allem die Sitzposition ist besser als im T25.
     
  13. #193 Suitcase, 03.05.2009
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    ... wobei mir das Silber jetzt nicht mehr so gut gefällt wie beim T25. Jetzt ist es ein Allerwelts-Silber. :(

    Guido
     
  14. injoy64

    injoy64 Guest

    es gibt ja noch das titansilber, das polarsilber ist mir auch irgendwie zu hell,zu "weiß"...aber alles geschmacksache
     
  15. Danger

    Danger Guest

    Dann musste mal das TTE Lenkrad ausprobieren, das ist der Hammer.
     
  16. #196 racinggoat, 22.10.2009
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Meine Eindrücke nach Urlaubstour in Südengland (ca. 3000 km)

    T27 1.8 Benzin Kombi (DK-Modell mit Winterpaket); vorher mit T22 mit 2.0 Liter Diesel

    negative Eindrücke:
    - Motor zu schlapp für die schwere Kiste (erst recht, wenn man nach den Schalthinweisen fährt) bei den bergigen Straßen in GB und viel zuwenig Drehmoment, selbst für einen Benziner
    - Motor gerade ausreichend für "dahingleiten" im Flachland
    - Verbrauch: relativ durstig, wenn man mal längere Zeit mehr Gas gibt (z.B. +160)
    - Karosserie nach vorn komplett nicht einschätzbar (tiefe Sitzposition)
    - Überhänge vorn und hinten zu "fett" und vorn auch zu tief
    - Kopfstützen nicht abnehmbar (kein gängiger Sitzbezug passt)
    - Innenraumverkleidung wirkt wie billiger Plastik und ist sehr kratzempfindlich
    - Mittelkonsole ist als Armablage viel zu tief
    - Standardsound eher mittelmäßig
    - Sitzheizung braucht lange eh sie warm ist
    - keine "antippen-3 mal Blinken - Funktion"
    - keine Chance die Kiste mit normalen Wagenheber aufzubocken (Punkt für Wagenheber ist dermaßen besch...)
    - die Spaltmaße sind nur peinlich für toyota
    - keine Dachreeling mehr

    positiv / negativ:
    - "richtige" Handbremse fehlt
    - Verbrauch um 7,5 Liter
    - Türschließmechanismus teilweise gewöhnungsbedürftig
    - kein Reserverad (hab ich bisher aber auch nicht benötigt)

    positive Eindrücke:
    - gutmütiges Fahrverhalten im Normalbetrieb
    - Ausstattung in Ordnung
    - Kofferraumgröße
    - gute Schaltung
    - 2 * 12V Steckdose
    - Ablagen insgesamt (besonders Mittelkonsole)
    - Sitzkomfort
    - Lenkradhaptik
    - Licht
    - Scheibenwischer / Regensensor funktionieren tadellos gut
    - Freisprechanlage
    - ebener, großer Laderaum im Heck (mit diesen Schlaufen) und Stauraum darunter ohne Ende



    insgesamt gutmütige Familienkutsche die mehr scheint, als sie ist :rolleyes:

    Schade!
     
  17. ALF

    ALF Guest

    Nach diesem Beitrag stellt sich mir die Frage ob du mit einem Leihwagen oder mit dem eigenen T27 1.8 Benziner unterwegs warst, denn wenn ich deine negativen Eindrücke so überlese, schreit dies ja quasi nach einem Fehlkauf und "Wandlung" (also im SInne schnellstmöglich abstossen und eine Alternative ranholen). Was mich allerdings auch verwundert, wenn es denn dein Wagen ist, einige dieser Punkte hätte man vor Kauf im Rahmen Probefahrt bzw. reines "Begutachten" des Avensis heraus finden können.

    Oder täuscht es und du bist denn doch zufrieden?
     
  18. goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Gardelegen-Ackendorf
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    ich finde auch, dass man die "negativen" Punkte alle bei einer Besichtigung bzw. Probefahrt hätte leicht entdecken können.

    Gruß Götz
     
  19. uwe0203

    uwe0203 Guest

    Hallo,

    wenn ich nach den ersten 3.000 km diesen Eindruck von meinem neuen Fahrzeug habe, muß wohl beim Kauf oder bei der Probefahrt einiges in die Hose gegangen sein.
    Auch kann mann von einer 1.8ltr. Maschine keine Sportwagenalüren erwarten.


    Grüße

    Uwe
     
  20. Danger

    Danger Guest

    Also ich kann nach mittlerweile 1500 km folgendes Resume abgeben:

    Positives:
    - super Optik von Außen (merkt man am feedback von Leuten, Familie und Kollegen)
    - Sicherheitsfeatures (pre crash safety), hat mich schon gerettet, hui
    - Bi-Xenon mit AFS, LED Rückleuchten, perfekt
    - Sitzposition
    - Kamera
    - Smart-Key entry
    - das Lenkrad natürlich (TTE)
    - Schaltpaddel am Lenkrad, funktionieren toll im ZUsammenspiel mit der Diesel Automatik
    - riesiger, gut nutzbarer Kofferraum (dank Schienenfixiersystem)
    - Bluetooth Verbindung zum Ipod bzw Freisprechanlage funktionieren wirklich toll
    - Navi (Bedienung auch während der Fahrt möglich)
    - Audio-System hört sich bei CD-Wiedergabe oder bei MP3's echt gut an

    Negatives:
    - knapp 1 Liter Mehrverbrauch im Vergleich zu meinem D-CAT Vorgänger (knapp 7,5 Liter)

    Ich glaub ich hab Schmetterlinge im Bauch, grins. :U
     
Thema:

Erster Eindruck T27

Die Seite wird geladen...

Erster Eindruck T27 - Ähnliche Themen

  1. vom T22 auf den T27 / Eindrücke der ersten Probefahrt

    vom T22 auf den T27 / Eindrücke der ersten Probefahrt: Wir fahren schon sehr sehr lange einen T22 1.8 VVTi (den FaceLift) und mögen ihn sehr. so sehr, dass wir mit 9 Jahren nochmal einen (den...