Ersatzteile vor Inspektion selbst kaufen?

Diskutiere Ersatzteile vor Inspektion selbst kaufen? im Händler, Reimport, Kundendienst und Werkstätten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Da ich in einer Woche meine 120er Inspektion habe (real ca. 100.000 km) spiele ich mit dem Gedanken mir vorher entsprechende Ersatzteile zu...

  1. xdragi

    xdragi Guest

    Da ich in einer Woche meine 120er Inspektion habe (real ca. 100.000 km) spiele ich mit dem Gedanken mir vorher entsprechende Ersatzteile zu kaufen. Hier hätte ich zum Beispiel an kfzteile24 gedacht, da die ebenfalls in Berlin sind und somit problemlos erreichbar. Nur was brauche ich und sind die dort angebotenen Ersatzteile gut genug? Auch beim Öl dachte ich daran, mir einen 5 L Kanister Liqui Moly zu holen für die Inspektion, damit die Kosten insgesamt möglichst niedrig bleiben.

    KBA: 5048/026

    - Zündkerze, Zündkerze NGK V-LINE 39 (5776) für 3,49 Euro pro Stück
    - HENGST Ölfilter (H97W07) für 6,99 Euro (kfzteile-Marke für 3,99 Euro)
    - HENGST Luftfilter (E640L) für 17,99 Euro (kfzteile-Marke für 9,99 Euro)
    - HENGST Filter, Innenraumluft (E1927LC) für 24,99 Euro (kfzteile-Marke für 17,99 Euro)
    - ATE Bremsbelagsatz Vorderachse (13.0460-5813.2) für 62,99 Euro (kfzteile-Marke für 21,99 Euro)
    - ATE Bremsbelagsatz Hinterachse (13.0460-5814.2) für 39,99 Euro (kfzteile-Marke für 17,99 Euro)

    Das wären dann insgesamt rund 85 Euro für die günstigen kfzteile24-Artikel oder 167 Euro für die teureren Markenartikel (HENGST, ATE) dort. Meinungen? Tipps? Kann ich das so machen? Macht es Sinn die Bremsbeläge auf gut Glück gleich mitzukaufen, auch wenn es bei der Inspektion ggf. gar nicht bemängelt wird? (Nach der Inspektion wird direkt der TÜV gemacht!)

    Brauche ich noch andere typische Ersatzteile? (Kraftstofffílter, ...) Habe nun extra mal die Markenteile aufgezählt, es gibt jedoch fast bei allen aufgezählten Ersatzteilen noch Artikel von kfzteile24 selbst. Hat da jemand Erfahrungen, wie "gut" die sind? Preislich meist jeweils 40-50% günstiger nochmals.

    Die OE/Vergleichsnummer steht zwar dabei, hier liegen mir aber keine Infos zum direkten Vergleich drüber vor :(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ChocolateElvis, 31.07.2012
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    Hi,

    zum Thema Bremsenteile (und nicht nur dazu) kann ich dir nur eins sagen:
    Wer billig kauft, kauft zweimal!

    Besorg dir den Wartungsplan, guck, was du an Teilen Filtern brauchst, kauf bitte keinen Biligmüll und dann such dir eine Werkstatt, die dir auch selbst mitgebrachte Teile einbaut.
    Dass dir die Werkstatt keine Garantie auf die Passgenauigkeit und Haltbarkeit der Teile geben wird und dass es bei evtl. Gewährleistungsansprüchen Probleme geben kann, sollte dir klar sein.

    Ich bin mir auch nicht sicher, ob du von der Vertragswerkstatt den Inspektionsstempel so einfach kriegst, wenn du "günstige" Teile mitbringst einbauen lässt. Beim Öl mag das gehen, bei Bremsenteilen denke ich eher weniger...

    Ob die Bremsen gemacht werden müssen kannst du doch selber recht einfach feststellen, indem du dir die Scheiben anguckst (Riefen, Eingelaufen, Grat?) und die Belagdicke mal misst oder zumindest grob abschätzt. Bei weniger als 3 mm würde ich erneuern.

    Gruß Elvis
     
  4. #3 jg-tech, 31.07.2012
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    Hallo,

    wie auch ChocolateElvis schrieb, frage vorher die Werkstatt. Ist es eine freie oder eine Marken(Toyo)Werkstatt? Das mit dem Öl ist eigentlich unkritisch, das bringe ich immer mit in meine Vertragswerkstatt/-Händler. Aber bei den Ersatzteilen wäre ich skeptisch, vorallem bei Bremsenteilen.

    Die Bremse ist Deine und auch unsere (anderer Verkehrsteilnehmer) Lebensversicherung ! Dort sollte auf keinen Fall an der falschen Stelle gespart werden!!

    Frag in der Werkstatt nach Optifit-Ersatzteile. Die sind günstiger als original aber immer noch qualitativ und garantiemäßig von Toyota "zugelassen". Ansonsten, wenn freie Werkstatt, warum dann nicht gleich bei KFZTeile24? Die haben da doch auch gleich ´ne Werkstatt drann. Brauchst Du den "Händlerstempel"? Die sollten ja dann auf ihre Arbeit auch Garantie/Gewährleistung geben.....
     
  5. #4 wasja18, 31.07.2012
    wasja18

    wasja18 Profi

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Fahrzeug:
    BMW 318i 2.0 Liter
    Verbrauch:
    "Die Bremse ist Deine und auch unsere (anderer Verkehrsteilnehmer) Lebensversicherung ! Dort sollte auf keinen Fall an der falschen Stelle gespart werden!! "
    :good:
    Da kann ich voll zustimmen, was bringen dir 20€ Ersparnis wenn du dann mit deinem oder anderen Leben bezahlst !
     
  6. #5 Torsten-T25, 31.07.2012
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Guest

    Ausser Öl nehm ich nur original Toyota Teile! ;)
     
  7. xdragi

    xdragi Guest

    Natürlich möchte jeder Original-Teile haben, aber wenn der Preisunterschied selbst zu Markenware bereits über 200-300% beträgt, dann wirds tricky. Einen guten Keilriemen hätte ich für 25 Euro bekommen können. Ich habs trotzdem über Toyota direkt gemacht, weil mir gesagt wurde, dass es wohl um die 40 Euro kostet... am Ende waren es knapp über 61 Euro für einen Keilriemen. Und das ist ein gewaltiger Unterschied...

    Den Termin hab ich bei meinem Freundlichen, also Toyota Händler, hier in Berlin.

    Spricht denn - wenn wir mal die Bremsbeläge außen vor lassen, da das eh nur interessehalber mit aufgezählt war - etwas gegen die Filter von HENGST beziehungsweise die NGK Zündkerzen? Allein bei den Zündkerzen wäre ich bei rund 100 Euro für vier Stück, wenn ich die Original-Teile nehme. Und sollte die Werkstatt die zb wie auch die Filter nehmen, wäre das ne satte Ersparnis.
     
  8. #7 Chris_NRW, 31.07.2012
    Chris_NRW

    Chris_NRW Routinier

    Dabei seit:
    01.09.2010
    Ort:
    58285
    Fahrzeug:
    2.0 VVti Exe (T27)
    Nehmt doch einfach mal eure rosarote Toyota-Brille ab; die kochen auch nur mit Wasser und kaufen ihren Ersatzteile bei anderen Herstellern ein, drücken dem ganzen Ihren Stempel auf oder verkaufen es einfach unter dem Zusatz "Originalteil".

    ATE ist nicht die schlechteste Wahl bei den Bremsen; solange es ein namenhafter Hersteller ist, lass dich von solch qualifizierten Aussagen hier nicht verrückt machen. :kn:

    Christian

    Tante Edit sagt:

    Zündkerzen ist ein sehr gutes Beispiel: hier verbaut Toyota auch nur eingekaufte NGK-Kerzen ..... die Preisunterschiede sind nicht gerade uninteressant ;)
     
  9. #8 Torsten-T25, 31.07.2012
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Guest

    Stichwort: Garantie! ;)
     
  10. #9 Chris_NRW, 31.07.2012
    Chris_NRW

    Chris_NRW Routinier

    Dabei seit:
    01.09.2010
    Ort:
    58285
    Fahrzeug:
    2.0 VVti Exe (T27)
    Dem sollte man sich ja wohl bewusst sein, dass man dann aussen vor bleibt, sobald ein Mangel rings um die Bremse auftritt ;) deshalb erlischt ja nicht die restliche Garantie, sondern nur der Teil, der mit den Bremsen zusammenhängt. Wer damit leben kann, soll es doch so machen, wo liegt das Problem?

    Alternativ könnte man auch mal bei Toyota nach "vom Hersteller freigegebene Zubehörteilen" fragen; jede gute Vertragswerkstatt kann dir da nämlich auch für einen ganz anderen Kurs weiterhelfen ... und dass dann sogar ohne Einbußen der Garantie.

    Christian
     
  11. #10 diosaner, 31.07.2012
    diosaner

    diosaner Guest

    Bei Bremsen bitte auf die Regelung ECE-R 90 achten.

    Ansonsten ein Zitat aus Wiki:
    Anbieter von Bremsbelägen für den deutschen Nachbaumarkt, die der ECE-R 90 entsprechen, sind z. B. Becorit, Bremskerl, Bosch, Brembo, Continental AG (ATE, Barum), EBC, Eurobremsband (Beral), Federal-Mogul (Ferodo), Honeywell (Jurid, Bendix), TMD Friction (Pagid, Textar, Mintex, Don), TRW/Lucas, PEX Automotive Group. Die bekannten Fahrzeughersteller produzieren übrigens selbst keine Bremsbeläge, sondern lassen diese von Bremsbelagherstellern nach den eigenen Vorgaben produzieren.


    Klar ist, das nicht jede Markenwerkstatt das gerne sieht, wenn man alle Teile selbst mitbringt.
    Sie können die Arbeit verweigern und oder werden dir auf der Rechnung einen Vermerk zwecks Garantie und sonst eine Gewährleistung geben.
    Ich mein, wer möchte schon gerne nichts beim Arbeiten verdienen?
    Ebenso verstehe ich den Themenstarter, das er Geld sparen möchte.

    Ist halt echt schwer, jedem Recht geben zu wollen.
    Ich glaube es wäre besser, sich eine echt gute freie Werkstatt zu suchen und dort einen Preis auszuhandeln.
    Aber bitte daran denken. Wenn du mal wirklich dringend mal Hilfe oder eine Tipp oder einen schnellen Service beim Freundlichen brauchst, dann warte mal, was dann passiert....
     
  12. #11 Feldmann, 31.07.2012
    Feldmann

    Feldmann Routinier

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Fahrzeug:
    T27 FL Combi 1.8 LIFE MD-S
    Da bin ich aber mal sehr gespannt!
     
  13. #12 jg-tech, 31.07.2012
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...es ging hier nicht um die ATE-Bremsbeläge, sondern um die kfzteile-Marke, wo keiner weiß, was das für ein Hersteller ist. ATE ist sogar Erstausrüster/OEM, dagegen ist nichts einzuwenden.

    Und was heißt rosarote Toyota-Brille? Die habe ich noch nie aufgehabt, selbst bei meinem bisherigen Toyota-Fuhrpark. Mein Hinweis war lediglich auf auf Bremsenteile, wo sich eine Ersparnis von vielleicht 20-30€ in Bezug auf Sicherheit sowieso nicht lohnt bzw. gestattet !!! Wie ich auch schon mehrfach in diversen Unterforen gepostet habe, bringe ich mein Markenöl selber mit und spare da schon einiges (1L meines Öl´s für rund 8€ gegen das "Toyta-Öl" für rund 14€). Desweiteren der Hinweis mit Optifit gegenüber original (OEM) Teilen. Wie gesagt ist auch immer noch das Stichwort Garantie/Gewährleistung nicht zu vergessen.

    Ich hatte am Avensis-Verso Probleme mit den vorderen Bremssattel (Bremskolben klemmte). Dort sollte laut Werkstatt ein neuer (original) rund 300€ kosten. Das selbe Teil von Quinton Hazel (übrigens OEM-Zulieferer von Toyota) kam neu (nicht generalüberholt!! und ohne Rücklieferung des Altteils) nur 160€! Hab die Werkstatt gefragt, ob sie diese Teile auch bestellen können. Promte Antwort: kein Problem, ist im Lieferprogramm enthalten. Ergebnis --> Werkstattauftrag gleich für beide vorn.

    Hat sich dann auch für Später als vorteilhaft erwiesen. Kannten ja das Auto (was alles schon gemacht wurde) und konnten somit einen guten (besseren) Aufkaufpreis machen, als ich den T27 dort kaufte..... So viel zur Toyota-Brille ;) Am Ende sind doch beide Partner zufrieden.

    Gruß Jörg (spricht viel mit dem Werkstattmeister)
     
  14. #13 Chris_NRW, 31.07.2012
    Chris_NRW

    Chris_NRW Routinier

    Dabei seit:
    01.09.2010
    Ort:
    58285
    Fahrzeug:
    2.0 VVti Exe (T27)
    "Gruppenfreistellungsverordnung" ist hier das Zauberwort; Onkel Gockel wird dazu bestimmt was ausspucken :whistling:

    Christian
     
  15. #14 Torsten-T25, 31.07.2012
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Guest

    <- geht mit dem sogar ab und zu ma einen trinken! ;)
     
  16. #15 jg-tech, 31.07.2012
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...noch besser ;) . Gut, wurde als "Premiumkunde" letztes Jahr im Oktober auch zum "Oktoberfest" in´s Autohaus eingeladen. Zur Präsentation des neuen Yaris mit (Oktober)Freibier (Paulaner) und deftigem Abendbuffet mit anschließendem Feuerwerk...
     
  17. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    :thumbup:
    Ich wette mal die arbeiten die Aufträge der Reihe nach ab. Zuerst die wichtigen Kunden und dann die anderen. :D
    Zumindest handhaben wir das bei uns so. :whistling: Hauskunden werden bevorzugt und zuallererst kommen die die auf dessen Kundenkartei die größte Summe steht und die nie feilschen.
    Die machen einem das Leben eben auch einfach. Auftrag -> machen -> abkassieren -> beide glücklich
     
  18. #17 Chris_NRW, 31.07.2012
    Chris_NRW

    Chris_NRW Routinier

    Dabei seit:
    01.09.2010
    Ort:
    58285
    Fahrzeug:
    2.0 VVti Exe (T27)
    Das hilft dem Themenstarter bestimmt ungemein, wer mit wem nen Bier trinkt ;)
     
  19. #18 Torsten-T25, 31.07.2012
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Guest

    Wenn er es richtig deuten kann ... JA! :]
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Chris_NRW, 31.07.2012
    Chris_NRW

    Chris_NRW Routinier

    Dabei seit:
    01.09.2010
    Ort:
    58285
    Fahrzeug:
    2.0 VVti Exe (T27)
    Eure Brille ist nicht nur rosarot, viel schlimmer noch, ihr habt Scheuklappen auf :)
     
  22. #20 jg-tech, 31.07.2012
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...ja, ok. Das war dann schon OT. Aber es wurde alles gesagt. Bremsen bitte mit Namhaften Teilen und vom Fachmann instandgesetzt!! Rest mit der Werkstatt besprechen. Hinweise waren Optifit oder ob man Ersatzteile mitbringen darf oder ob die Werkstatt auch andere Zulieferer im Programm hat... Soweit alles beantwortet ;)
     
Thema:

Ersatzteile vor Inspektion selbst kaufen?

Die Seite wird geladen...

Ersatzteile vor Inspektion selbst kaufen? - Ähnliche Themen

  1. Preise für Ersatzteile

    Preise für Ersatzteile: Welche Erfahrungen habt ihr bzgl. der Preise für Avensis Ersatzteile gemacht? Sind die wirklich so exorbitant teuer? Habe ich jetzt schon von...
  2. Suche Ersatzteile

    Suche Ersatzteile: Moin Ich habe leider letztens meinen T25 Kombi etwas unsanft im Graben abgestellt;( Und wollte mal Fragen ob ihr mir sagen könnt wo ich am...
  3. Gebrauchte Ersatzteile für T22

    Gebrauchte Ersatzteile für T22: Hallo zusammen, habe heute einen gebrauchten Heckscheibenwischermotor für meinen Avensis T22 Kombi bekommen und eingebaut.So wie viele gebrauchte...
  4. Übersicht Ersatzteile | Internetshops

    Übersicht Ersatzteile | Internetshops: Hi Leute, postet hier doch bitte Shops, bei denen Ihr sehr gute Erfahrungen gemacht habt. Vielen Dank. z.B. nach diesem Schema: Bremsbeläge von...
  5. Werkseitig lackierte Ersatzteile

    Werkseitig lackierte Ersatzteile: @ alle, mal ne Frage. Bei meinem Avensis ist, meiner Meinung nach, die Lackierung des vorderen und hinteren Stoßfängers nicht 100 % in...