Erfahrungen mit I-Soamp gesucht

Diskutiere Erfahrungen mit I-Soamp gesucht im Audio - Navigation - Telekommunikation Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo Zusammen, nachdem ich meinem Smart ein kleines Soundupgrade gegönt habe, hat sich meine Meinung über die Musikanlage in Avensis von...

  1. #1 Jacky12, 22.10.2007
    Jacky12

    Jacky12 Guest

    Hallo Zusammen,

    nachdem ich meinem Smart ein kleines Soundupgrade gegönt habe, hat sich meine Meinung über die Musikanlage in Avensis von meiner Frau leider etwas verändert. :)

    Jetzt muss im Avensis was gemacht werden. Da ich bis jetzt keine einfache und gut aussehende Lösung für Einbaurahmen gesehen habe, wird wohl b.a.w. Originalradio drin bleiben. Im ersten Schritt habe ich mit überlegt eine 4-Kanal Endstufe von I-Sotech zu holen (weil es einfach zu verbauen ist). Hat jemand schon eine eingebaut?

    MfG

    Jacky12


     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alex-T25, 22.10.2007
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Haben nicht,ich kenne das Produkt, wer nicht viel Strippen ziehen will und dafür den Mehrpreis bereit ist zu zahlen hat damit aber sicher die beste Lösung.
     
  4. #3 toyo-chris, 23.10.2007
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Ich überlege mir schon sehr lange, einen I-soamp in den Avensis zu bauen. Eben aus dem Grund, weil ich keinen Bock auf grosse Basteleien habe und vor allem, weil ich das Serienradio behalten will.
    Verfolge die Dinger regelmässig bei ebay, da hat es immer wieder welche drin.

    In einem AutoHifi-Test erhielt der Isoamp die Wertung "sehr gut".

    Gab im Toyota-Forum mal eine Diskussion

    Klick
     
  5. Tapy

    Tapy Guest

    Hallo

    Habe ich drin.
    Eine 4x und eine 2x für den Sub von ISO-Amp im Reserverad.

    Also es war sehr teuer, aber man wird belont.
    Die Original LS in den Türen sind (für meinen geschmack) spitze mit dem Upgrade.
    Haben das gleiche in einem Corolla Verso versucht, LS sind einfach nur Müll.
    Keine Besserung. Wir vermuten das es an den Kabeln liegt. Selbs ein tausch gegen andere LS brachte nicht wirklich eine Besserung.

    Aber wie gesagt im AV, immer wieder.


    mfg
     
  6. Djuvec

    Djuvec Guest

    Zitat:
    Tapy schrieb am 29.10.2007 16:57
    ... Wir vermuten das es an den Kabeln liegt. ...
    Mit Sicherheit nicht!
    Es gab früher einmal die sehr renommierte Elektronik-Zeitschrift elrad aus dem Heise-Verlag.
    Diese hatte einen Test von verschiedenen Audiokabeln durchgeführt. Dabei wurden neben allerlei esoterischen, edelmetallbeschichteten und doppelt verdrillten Kabeln ein normales NYM-Installationskabel und handelsübliche dünne Billigstzwillingslitze mitgetestet.
    Der Unterschied zwischen den Kabeln im Audiofrequenzbereich war: Keiner! Es gab erst ab ca. 100 kHz messbare Unterschiede.
    Danach wurden noch einige Profi-Audiophilisten zum Probehören eingeladen. Auch hierbei war kein eindeutiger Unterschied auszumachen. Das Installationskabel wurde sogar von der Mehrheit der Probehörer als sehr gut bewertet.

    Ich würde die Ursache der schlechten Klangwiedergabe eher in der Einbausituation der Lautsprecher suchen. Ein Lautsprecher kann nur so gut sein, wie es das Gehäuse zulässt. Dabei müssen das eingeschlossene Volumen und die Bedämpfung auf die Lautsprecher oder umgekehrt abgestimmt werden.

    Es gibt im Internet unzählige Seiten auf denen die Berechnung von Lautsprechern und deren Weichen beschrieben wird. Z. B. kannst du dir unter http://www.speakerbuilding.com/software/ als Einstieg das Programm lspCAD herunterladen und dort mit vereinfachten Modellen rechnen. Oder du machst es so wie ich, dass du die Geometrien einfach in eine FEM Software eingibst und die Bode-Diagramme mit Hilfe der Wellengleichungen exakt berechnen lässt.

    Gruß, Robert
     
  7. ylf

    ylf Guest

    Würde ich auch sagen, daß es definitiv nicht an den Kabeln liegt. Aber auf mich hört ja keiner. [​IMG]
     
  8. #7 toyo-chris, 29.10.2007
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Zitat:
    ylf schrieb am 29.10.2007 19:42
    Würde ich auch sagen, daß es definitiv nicht an den Kabeln liegt. Aber auf mich hört ja keiner. [​IMG]


    Du bist ja auch nur Elektroniker und deshalb eh keine Ahnung. :P :D :D

    Im Ernst: Kabel glaube ich auch nicht. Im T22 hatte ich eine Audio-System Endstufe mit Sub und Next-Frontsystem. Ich habe es beim Profi einbauen lassen und der hat zwar neue Lautsprecher in den Türen eingebaut, aber die originalen LS-Kabel in den Türen dringelassen und erst nach dem Durchgang in den Innenraum das dickere LS-Kabel verlegt. Klanglich fand ich das keine Einbusse.

    Was aber enorm war: Der Klangunterschied, als ich das Serienradio (im T22 totaler Schrott) herausgerissen habe und ein 150€-JVC Radio eingebaut habe, das noch rumlag. Das ist bestimmt kein Superteil, aber der Klangunterschied zum Serienradio war frappierend.

    Merke: Bevor man die Kabel wechselt, zuerst alles andere tauschen.

    @Tapy: Kannst du die Verbesserung im Klang etwas genauer beschreiben?
     
  9. #8 Alex-T25, 29.10.2007
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Kabel..nie.

    1. Ein Lautsprecher klingt immer nur so gut wie die Quelle wo die Signale ursprünglich herkommen
    2. Er klingt nur so gut wie die Endstufe die Signale verstärkt weitergibt.
    3. Wenn 1+2 gute Signale liefern, muss er es auch in Schallwellen umsetzen können die dem Orginal nahe kommen

    So in etwa passt das.

    Daher merke:
    Da kann noch so dick Brax auf der Stufe stehen,solang man sie mit einem Serienradio beleidigt wird da nicht viel kommen.

     
  10. #9 Jacky12, 30.10.2007
    Jacky12

    Jacky12 Guest

    Tapy, hast die ein normales Reserverad? Ich glaube unser AV (Executive) hat nur Nottfall Reserverad, da wird wohl der Sub von I-Sotec nicht reinpassen?

    Lohnt es sich zuerst nur I-soamp4 für LS einzubauen, wie ist da die Verbesserung?

    MfG

    Jacky12
     
  11. ylf

    ylf Guest

    Eigentlich müßte in jeden Avensis ein vollwertiges Ersatzrad passen. Je nach Ausstattungsvariante ist aber nur ein Notrad vorhanden, Spekulationen zufolge aus Gewichtsgründen.

    Ich habe ein vollwertiges Ersatzrad inkl. Alu-Felge.

    bye, ylf
     
  12. dogb63

    dogb63 Guest

    Ich auch
     
  13. Tapy

    Tapy Guest

    Hallo

    Ich habe ein Notrad.
    Den Sterodurkern raus und den Sub rein.
    Ist so gar noch 1cm keiner wie der Sterodurkern.
    Auf den Sub habe ich noch zwei streifen Moosgumi gekebt (höhenunterschied).

    NUR ne 4xIso-Amp lohnt schon, aber der Sub bingt es. Leider waren meine beiden Amp`s dann nicht mehr am Original Stromkabel zu beteiben. Habe also in das hintere Fach im Kofferaum die Amp`s geschraubt, und Strom direkt von der Batterie geholt. Hinter dem Handschufach ist ein durchgang.
    Aber bitte vorher drei mal den Arm brechen (ander richtigen stelle natürlich) sonst wird das nix.

    Und wie bitte soll ich "Kang" beschreiben???

    Bilder per PN
     
  14. Tapy

    Tapy Guest

    Oder kann sie jemand von Euch einstellen?
     
  15. #14 Suitcase, 31.10.2007
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Schick mir die Bilder per Email.

    Guido
     
  16. #15 Suitcase, 03.11.2007
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Bilder von Tapy:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  17. #16 a.weber, 03.11.2007
    a.weber

    a.weber Guest

    Hallo,
    bin am überlegen ob ich mir die isoamp-4 hole und den xcarlink adapter!!!
    Jetzt meine frage funktioniert es zusammen??
    Und noch eine Frage an wie hast du das mit der absicherrung gemacht weil ich habe gelesen das sie mit 15A abgesichert werden muß bei mir im Avensis ist das radio nur mit 7,5A abgesichert!!
    Besteht die möglichkeit Sie an dauerplus zu legen läuft sie dann immer oder schaltet sie sich über das remote signal ein???
    Gruß
     
  18. ylf

    ylf Guest

    Zitat:
    a.weber schrieb am 03.11.2007 17:14
    Hallo,
    bin am überlegen ob ich mir die isoamp-4 hole und den xcarlink adapter!!!
    Jetzt meine frage funktioniert es zusammen??



    Ist das nicht doppelt gemoppelt?

    Die isoamps können doch direkt an den Lautsprecherausgängen des Radios betrieben werden, ein zusätzlicher High-Low-Adapter ist da Käse.

    Oder ist ein anderer Xcarlink Adapter gemeint?


    bye, ylf
     
  19. #18 a.weber, 03.11.2007
    a.weber

    a.weber Guest

    Ich meine das xcarlink für USB Stick oder anderen eingaängen wie 3,5mm klinke!!
    Gruß
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tapy

    Tapy Guest

    Hallo

    Habe ja geschrieben. Habe direkt angeschlossen. Einschaltung geht automatisch.

    mfg
    Tapy
     
  22. #20 toyo-chris, 04.11.2007
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Sieht gut aus. Sehr schön eingebaut. :)

    Ich frage mich, ob der Sub unter dem doppelten Deckel da wirklich durchkommt. Es ist ja nur ein 8" und so viel Power liefert die Isoamp dann doch nicht....
    Den Kofferraumboden hast du ja nicht ausgeschnitten, damit der Sub "atmen" kann?

    Ausserdem kann ich mir vorstellen, dass es da hinten ganz schöne Scheppergeräusche gibt - oder irre ich da?

    Chris

     
Thema:

Erfahrungen mit I-Soamp gesucht

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit I-Soamp gesucht - Ähnliche Themen

  1. Avensis 1.6l D4D Erfahrungen

    Avensis 1.6l D4D Erfahrungen: Hallo, derzeit fahre ich einen VW Diesel 1.9L TDI 105PS EURO4. Ich spiele mit den Gedanken mir einen 1.6L D4D EURO6 Avensis zuzulegen aus dem...
  2. Brauche Erfahrungen der Toyota Gemeinde

    Brauche Erfahrungen der Toyota Gemeinde: Hey Leute falls ich was falsch mache sorry bin nicht oft in Foren unterwegs. Also mein Anliegen... Will mir nen Toyota Avensis t 25 mit 177 PS...
  3. Erfahrungen 1.6 D-4D

    Erfahrungen 1.6 D-4D: Ich habe mir aus Platzgründen vor ca. 4000km einen gebrauchten Avensis (23000km) mit dem aktuellen 1.6 D-4D Dieselmotor gekauft und bin nicht so...
  4. 1,8: 1.8 VVt-i Motorgeräusche

    1.8 VVt-i Motorgeräusche: Hallo Forum, da ich ja nach anfänglichen Überlegungen statt eines T27 nun einen T25 gekauft habe nenne ich nun einen schönen T25 Kombi von...
  5. Erfahrungen Android Radios von Iceboxauto

    Erfahrungen Android Radios von Iceboxauto: Hallo zusammen, ich möchte meinem T25 ein neues Multimedia-Sytem verpassen und stehe sehr auf Android. Iceboxauto bietet Systeme an, die auf den...