Erfahrungen mit dem "Race Chip"!

Diskutiere Erfahrungen mit dem "Race Chip"! im Tuning Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo. Ich wollte mal fragen, ob jemand von Euch schon Erfahrungen mit dieser Firma...

  1. #1 Kawasaki7, 20.03.2009
    Kawasaki7

    Kawasaki7 Guest

    Hallo.

    Ich wollte mal fragen, ob jemand von Euch schon Erfahrungen mit dieser Firma
    http://www.racechip.de/racechip-chiptuning/Toyota-Avensis-2-2-D-4D-2273-r.html
    gemacht hat, bzw. ob jemand so einen Race-Chip verbaut hat. Finde das ganze sehr interessant, aber es kommt mir verdammt "günstig" vor.
    Traue der ganzen Sache nicht recht. Deswegen wäre es super, wenn ich hier was über Eure Erfahrungen lesen könnte.

    Danke schon einmal im voraus..
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Smoerb

    Smoerb Guest

    Hallo

    also zu der Firma an sich kann ich leider nix sagen..
    aber der Chip ist zu günstig..
    mein Chip damals hatte 750€ gekostet und der war auch sein geld wert damals. der einbau hatte knapp 3 stunden gesdauert mit prüftstand vorher nachher.. und wurde auf mein auto abgestimmt.

    also ich würde die finger von diesem billig ding lassen. man hat nur ärger hinterher.

    gruß Chris
     
  4. #3 MadMaxl, 04.05.2010
    MadMaxl

    MadMaxl Guest

    Möchte meinen D4D auch chip tunen lassen werd das aber wahrscheinlich von BHP Motorsports machen lassen.


    Würd mich auch mal echt interresieren ob die Box von Race Chip was kann. Werd mich dieses Jahr mal bei der Tuning World Bodensee umsehen weil da die Firma RaceChip austellt.

    Hat jemand jetzt vielleicht schon die Box von RaceChip verbaut??
     
  5. #4 Hoschi2005, 04.05.2010
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    Hier : http://www.speedkit.de/de/chiptuning/Toyota//Avensis-110-KW-(-150-PS-)-226639/index.php

    Genau der gleiche Käse mit anderem Namen , die Boxen sind alle gleich
    nur die Stecker sind für die verschiedenen Fahrzeugtypen unterschiedlich.
    FINGER WEG wenn dein Motor noch halten soll.
    http://www.youtube.com/watch?v=_BX8JmvVl60&feature=related


    Wenn Chippen dann zB. hier :http://www.bhp-chiptuning.com/chiptuning-fahrzeugdatenbank/toyota/avensis/2.2-d-4-d/150ps-110kw.html

    Wenn dir das zu teuer ist dann lass es lieber sein

    Gruß,
    Uwe
     
  6. #5 sushi75, 05.05.2010
    sushi75

    sushi75 Guest

    hatte nen speedkit ca 2 jahre in meinem mazda3. veränderung hab ich kaum bemerkt- turbolöcher wurden schon deutlich weniger aber sonst nur wenig (oder eingebildeten) leistungszuwachs- dafür viel ärger beim ein- und ausbau.

    bei meinem d-cat werd ich nach ablauf der garantie nen seriöses chiptuning mit tüv-gutachten vornehemen. hab da bhp im auge...
     
  7. #6 MadMaxl, 07.05.2010
    MadMaxl

    MadMaxl Guest

    Wie oben gesagt ich möchts ja bei bhp machen lassen. Wollte nur mal fragen obe jemand schon den Race Cip ausprobiert hat.
     
  8. #7 sushi75, 07.05.2010
    sushi75

    sushi75 Guest

    ja, hab ich ;-)
     
  9. ev-man

    ev-man Guest

    Ich würde schon deshalb den RaceChip nicht nehmen, weils für das Ding kein Tüv-Gutachten gibt und damit erlischt die Betriebserlaubnis. Kann die Box von Hopa empfehlen. Der Unterschied ist deutlich spürbar und man darf mit dem Auto sogar noch auf der Straße fahren.

    LG
     
  10. #9 .:Stefan:., 22.10.2010
    .:Stefan:.

    .:Stefan:. Guest

    hallo,

    wie schauts denn aus bei so nem chip tuning von bhp... bringt das nur was im bereich wo er seine volle leistung entfaltet oder kann man damit auch dem, wie ich finde, doch etwas starken turboloch im unteren drehzahlbereich gut entgegenwirken?

    wenn dann würde ich es primär deswegen machen (und natürlich wegen insgesamt besserem drehmoment) aber nicht wegen top speed.

    bringt das überhaupt was wenn man nur wenig fährt oder schadet das dem motor dann ggfs mehr als wenn er bei "standardleistung" belassen wird?

    ich fahre einen T25 2,2D-CAT.

    wie sieht es aus mit der eintragung in die papiere? was kommt da noch mal on-top?

    und kann man das nur in D-73235 Weilheim an der Teck machen lassen? das sind rund 260 km einfache fahrt in meinem falll...

    danke ;)
     
  11. #10 tokaalex, 05.12.2010
    tokaalex

    tokaalex Profi

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Ort:
    Cottbus
    Fahrzeug:
    2.0 D-4D TS Business Edition
    Verbrauch:
  12. #11 .:Stefan:., 05.12.2010
    .:Stefan:.

    .:Stefan:. Guest

    moin tokaalex,

    danke für den link zum bericht - war auf jeden fall hilfreich und das angebot selbst von DTE sieht auch seriös aus, wie ich finde.

    jetzt muss ich mich nur noch mal in ruhe entscheiden ob ich es a) überhaupt mache und b) wo.

    Kilometer-mäßig macht es für mich keinen unterschied ob ich nach RE fahre oder zu BHP in den süden.

    fakt ist, dass DTE für den 2,2D-CAT 749,- € haben will, BHP aktuell 529,- €...
     
  13. #12 tokaalex, 05.12.2010
    tokaalex

    tokaalex Profi

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Ort:
    Cottbus
    Fahrzeug:
    2.0 D-4D TS Business Edition
    Verbrauch:
    Wenn Du dich bei DTE kurz vorher beim Newsletter anmeldest, bekommst du für einen Kauf Deiner Wahl eine 50-Euro-Gutschrift, die 14 Tage lang gilt (den Tipp dazu findet man irgend wo auf deren Website). Ich hatte mir den Chip bei DTE kurz vor der WM bestellt (Sonderaktion), da hat er mich im Endeffekt nur 650 Euro gekostet. Der Vorteil bei diesem Chip: Du kannst ihn problemlos selbst einbauen, hat bei mir 10 Minuten gedauert. Nur für den T27 ist er meines Wissens etwas teurer, weil die eine andere Einspritzanlage haben als die T25.

    Die Steinbauer-Boxen baut mein örtlicher Händer ein und ist damit auch sehr zufrieden, nur konnte ich noch keinen T25 D-4D mit einer Steinbauer-Box als direkten Vergleich zu meiner DTE-Box fahren. Rein subjektiv gesehen ist für mich der Steinbauer-Chip fast einen Tick zu hoch getunt, wenn man mal rechnet, geht er über die stets genannten 20%-Hersteller-Toleranz hinaus. Die Leistung wird er garantiert ähnlich oder gleich wie der DTE-Chip haben, nur weiß ich leider bisher nicht, ob es dabei auch vom Spritverbrauch gleich ausschaut. Der "Münchner" hier im Forum hatte in seinem 116-PS D-4D vor Jahren mal einen Steinbauer-Chip drin, damals konnte ich bei ihm mal mitfahren. Er ging deutlich besser als mein damaliger 116-PS Avensis, allerdings war der Spritverbrauch nach seinen Angaben nicht niedriger, sondern eher leicht höher.

    Zu allen anderen Chips mit Gutachten hebe ich leider keine Erfahrungswerte.
     
  14. #13 mc-rafael, 03.04.2015
    mc-rafael

    mc-rafael Neuling

    Dabei seit:
    04.01.2015
    Fahrzeug:
    Avensis T25,Supra Mk 3
    Hallo Leute

    Hat jemand von euch einen Avensis T27 mit Automatik mit 150Ps und einen Chip drin? Habe von J-Sport einen auf 190ps gefunden und von RaceChip auf 196PS.Hält dies das Getriebe aus oder eher nicht?



    MfG
     
  15. #14 daywalkertr, 04.04.2015
    daywalkertr

    daywalkertr Routinier

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Ort:
    Kreis Unna
    Fahrzeug:
    T25 D-CAT 400Nm
    Verbrauch:
    Ich denke Toyota hat sich schon was bei gedacht, den 177 PS DCat als Automatik auf 150 PS zu reduzieren.

    Ich würde den Chip meiden.
     
  16. #15 mc-rafael, 04.04.2015
    mc-rafael

    mc-rafael Neuling

    Dabei seit:
    04.01.2015
    Fahrzeug:
    Avensis T25,Supra Mk 3
    hmmm kann sein.
    J-Sport ist ja das alte TTE und die Sitzen ja auch in Köln bei Toyota.
    Deren Kit ist auf 190PS und ich denke mal das die genau wissen was sie gemacht haben.
     
  17. #16 Wolfgang01, 04.04.2015
    Wolfgang01

    Wolfgang01 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    22.03.2014
    Ort:
    Wegberg
    Fahrzeug:
    Avensis Combi 2.2 D-Cat- T27 - TEC-Edition Automatik
    Da hätte ich auch Bedenken. Offensichtlich traut Toyota dem Automatik-Getriebe nicht so viel zu. Wir ziehen einen Wohnwagen damit, die Anhängelast beträgt beim Schaltgetriebe 1800 Kg beim Automatik nur 1600 kg - hat vermutlich seinen Grund.
     
  18. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 daywalkertr, 04.04.2015
    daywalkertr

    daywalkertr Routinier

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Ort:
    Kreis Unna
    Fahrzeug:
    T25 D-CAT 400Nm
    Verbrauch:
    Auch das Drehmoment wurde beim Automatik runtergeschraubt.
     
  20. #18 Brösel, 04.04.2015
    Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive
    Verbrauch:
    Beiträge 13-17 hierher verschoben.

    Tipps zur Suche gibt es hier: Suche-Hilfe

    Die Suche verlangt mind. 4 Zeichen. Sollte der Suchbegriff zu kurz sein (T27, T25, T22, E10), hängt einfach ein "*" hinten dran (T27*, T25*, T22*, E10*).

    Brösel
     
Thema: Erfahrungen mit dem "Race Chip"!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. race chip

    ,
  2. rav4 2015 racechip

    ,
  3. toyota d4d d cat tunen

    ,
  4. racechip toyota avensis,
  5. ChipTuning Racechip one toyota avensis t25 D-Cat,
  6. racechip d cat,
  7. racechip test toyota,
  8. dte oder racechip,
  9. chiptuning avensis einbau
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit dem "Race Chip"! - Ähnliche Themen

  1. Avensis 1.6l D4D Erfahrungen

    Avensis 1.6l D4D Erfahrungen: Hallo, derzeit fahre ich einen VW Diesel 1.9L TDI 105PS EURO4. Ich spiele mit den Gedanken mir einen 1.6L D4D EURO6 Avensis zuzulegen aus dem...
  2. Brauche Erfahrungen der Toyota Gemeinde

    Brauche Erfahrungen der Toyota Gemeinde: Hey Leute falls ich was falsch mache sorry bin nicht oft in Foren unterwegs. Also mein Anliegen... Will mir nen Toyota Avensis t 25 mit 177 PS...
  3. Erfahrungen 1.6 D-4D

    Erfahrungen 1.6 D-4D: Ich habe mir aus Platzgründen vor ca. 4000km einen gebrauchten Avensis (23000km) mit dem aktuellen 1.6 D-4D Dieselmotor gekauft und bin nicht so...
  4. Erfahrungen Android Radios von Iceboxauto

    Erfahrungen Android Radios von Iceboxauto: Hallo zusammen, ich möchte meinem T25 ein neues Multimedia-Sytem verpassen und stehe sehr auf Android. Iceboxauto bietet Systeme an, die auf den...
  5. Umstieg von T25 D-Cat auf T27 1.8 l Benziner, wer hat da Erfahrungen?

    Umstieg von T25 D-Cat auf T27 1.8 l Benziner, wer hat da Erfahrungen?: Hallo liebe Avensis-Gemeinde, mein alter D-Cat hat ca. 210.000 km auf dem Buckel und ich suche Ersatz. Bin ja etwas verwöhnt vom großen Diesel,...