Elektromobilität - hier geht es nicht um Hybridtechnologie!

Diskutiere Elektromobilität - hier geht es nicht um Hybridtechnologie! im Autogas und andere Treibstoffe Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Na, das ist nur ein Stichweg zum Hotel. Das ist keine Durchgangsstraße und für Fußgänger ist da mehr als genug Platz.

  1. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    Hyundai IONIQ electric Style - FL 38,3kW
    Na, das ist nur ein Stichweg zum Hotel. Das ist keine Durchgangsstraße und für Fußgänger ist da mehr als genug Platz.
     
  2. #2062 mk5808775, 01.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2020
    mk5808775

    mk5808775 Kaiser

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Hey ho!
    Über EnBW / Mobility+ / ADAC Tarif gelten bald die Inlandstarife europaweit (halt nur an Ionity heehee), 29ct/kWh AC / 39ct/kWh DC. Geht doch! :thumbup:
    (Quelle: carmaniac)

    Ach ja, der Enyaq wird heute vorgestellt...
    https://twitter.com/SkodaNEWS
    ...was im Twitter Account von Skoda schon gut zu sehen ist, ist die große Materialauswahl im Innenraum. Leder, Stoff, egal scheint alles möglich zu sein.
    Ist halt ein Moppelkombi, aber der Avensis war auch nie eine Schönheit. :D
    Škoda Enyaq unikla na serveru Motor16 - Autobible.cz

    In einem Post bei GE wurde ein ID.4 beim Schnellladen erwischt. Bei SoC 84% wurde noch mit 41kW geladen, das entspricht ungefährt der Leistung eines Model 3 LR mit 200kW Update beim gleichen SoC. Gehe da mal vom ID.4 mit dem größten Akku aus.
     
  3. #2063 mk5808775, 30.01.2021
    mk5808775

    mk5808775 Kaiser

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    https://www.autoblog.com/2020/12/19/toyota-solid-state-battery-ev-prototype-2021/
    So wie es aussieht wird 2021 endlich mal ein richtiges EV von Toyota vorgestellt. Es könnte sogar sein, dass dabei ein Solid State eingesetzt wird, da Toyota ~1.000 Patente zu Solid State Akkus hält. Wenn das Fahrzeug dann noch zeitnah auf den Markt kommt könnte das noch was werden.

    Mitte Februar will Hyundai den Ioniq 5 vorstellen, rein technisch betrachtet (800V, 3m Radstand, 230kW, Allrad) wäre das mein absoluter Favorit und endlich mal kein SUV. Laut freundlichen Hyundai Händler bekommen sie ihre Vorführer mit Vollausstattung im Sommer 2021. Analog zum Ioniq 5 bringt Kia dann das Schwestermodell CV.
     
    johjoh66 gefällt das.
  4. infinity

    infinity Profi

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.0 Business
    Naja, das wurde ja schon lange gemunkelt, dass Toyota an einem Auto mit einer Feststoffbatterie werkelt.
    Nur macht mich stutzig, bis 1000km Reichweite und 10 Minuten laden.
    Ich kann mir vorstellen, dass das eventuell möglich sein könnte.
    Nur mit welchen Ladestationen?
    Dann müsste ja wieder eine komplett neue Infrastruktur errichtet werden und und und.
    Die heutigen Lader sind ja auf Lithium ausgerichtet und können bestimmt nicht so viele Ionen in der kurzen Zeit in den Akku schaufeln, selbst wenn man sie auch auf Feststoffbatterien softwaretechnisch programmieren könnte.
     
  5. #2065 mk5808775, 31.01.2021
    mk5808775

    mk5808775 Kaiser

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Wenn man sich mal ansieht auf was die heutigen 0815 Hypercharger bereits ausgelegt sind ist das nicht weit weg.
    Theoretisch könnte man heut schon mit 900V bei 500A in 10 Minuten 75kWh in den Akku pumpen.
    Das wären dann 450kW statt heute bereits 350kW maximaler Leistungsabgabe.

    Strom ist Strom, es würde schon reichen wenn endlich mal mehr tatsächlich schnell ladende Fahrzeuge auf den Markt kommen die die aktuell bestehende Infrastruktur auch nur ansatzweise ausnutzen können. So ein Taycan mit großen Akku zieht aktuell maximal unter optimalen Bedingungen mal kurz ~240kW. Reicht aber voll und ganz aus.
     
  6. #2066 ChocolateElvis, 31.01.2021
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    sollte nur endlich mal alles serienreif sein. Dann wär ich dabei ...

    -
     
  7. Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Naja, schauen wir mal. Aktuell wäre es bei mir immer noch ein Tesla X, einfach wegen der Zuverlässigkeit der Ladesäulen unterwegs
     
  8. johjoh66

    johjoh66 Routinier

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Ort:
    Niedernhausen
    Fahrzeug:
    Mitsubishi Outlander PHEV
    Verbrauch:
    bei 1000km (WLTP-?)Reichweite sprechen wir dann aber von einem Akku mit 150 bis 200 kWh Kapazität. Bei einem Schnellladevorgang von sagen wir mal 20 - 80% wären wir dann bei 12-16 Minuten (und gegen Ende wird der wohl auch seine Ladeleistung deutlich runter fahren). Ist von einem gewöhnlichen Tankstopp noch immer ein gutes Stück entfernt (und Ionity müsste mal von seinen Mondpreisen runter kommen). Ich sehe es allerdings so: bei einer kombinierten Pipi-/Kaffeepause wird das schon fast wieder stressig :)!

    Da bin ich absolut bei Dir: ich warte aber immer noch, dass die ihre Preise endlich halbieren ;).
     
  9. #2069 mk5808775, 31.01.2021
    mk5808775

    mk5808775 Kaiser

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Ja diese Aussagen waren ja eh noch nicht mal Marketing Blabla, aber ich freue mich schon mal sehr dass Toyota scheinbar doch noch nicht aufgegeben hat und weiter auf dem Wasserstoff PKW Holzweg herumeiert. Ginge da bei dem "1000km" Reichweite Akku auch von weit über 100kWh aus, gepaart mit einem Phantasie Verbrauchswert den eh niemand erreichen kann. Reale 500km und 150-200kW als Lade... ähm... Ebene wären extrem nett, nach 400-500km bleib ich gern freiwillig länger stehen.
    Bei so viel Ladeleistung muss man ja vorher sauber - Trucker Style - in die Flasche treffen und dann während den 10 Minuten Ladevorgang ausgeleert und der Pfand geholt werden. 8|
    Ionity hat weiterhin einen Knall, zumindest bekommt man beim Kauf eines ID Fahrzeugs / Skoda Enyaq mit 125kW Peak aktuell 1 Jahr Ionity Freundschaftpreis von 30ct/kWh, danach werden monatliche Grundgebühren von ~€17 fällig, falls man weiterhin nicht abgezockt werden will (oder man nimmt halt andere Anbieter).

    So ein Model X für €50k wäre wirklich nett, glaube aber nicht dass das klappen wird.
    Das Model 3 SR+ ist aktuell ja eh die Sparkiste schlechthin... wenn man dann noch die LFP Zellen unter Kontrolle bringt würde ich die gern im Model Y sehen.

    Oh, hast Du aufgerüstet, dachte Du wärst evtl. beim 3er oder Y dabei? :D
     
  10. #2070 Masterblaster, 31.01.2021
    Masterblaster

    Masterblaster Profi

    Dabei seit:
    23.04.2010
    Ort:
    Werder/ Havel, Brandenburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 FL 2 1,8l MD-S
    Eben gerade ein Video von Car Maniac gesehen. Sein aktuelles.
    Geht darum das Model 3 SR + kaum über 50 Kw kommt beim Laden.
    L FP Akuu. Damit würde ich mich aber auch nicht rumärgern wollen.

    Gruß
    René
     
  11. #2071 mk5808775, 31.01.2021
    mk5808775

    mk5808775 Kaiser

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Oh ja, das hab ich eben auch gesehen.
    Die LFP Zellen haben sie etwas arg schnell auf den Markt geworfen, etwas mehr R&D wäre da nett gewesen. Reift aber beim Kunden - hoffe ich zumindest mal.
    Ganz ehrlich könnte ich mit der Geschwindigkeit sogar halbwegs leben, fahre selten weiter als 250km am Stück und LFP steckt regelmäßige 100% Ladungen im Gegensatz zu NCA leichter weg.
     
  12. Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    X Y Z, wer soll da den Überblick behalten... :D

    Aber der 3er ist bei mir als Hundehalter raus
     
  13. Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    johjoh66 gefällt das.
  14. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    Hyundai IONIQ electric Style - FL 38,3kW
    Was? Kein Horrorszenario ala "das Stromnetz wird zusammen brechen" Nicht "Der Ort war manchmal stundenlang stromlos"?
    Ach ja, und abgefackelt ist da auch nix?
    Komisch. Muss irgendwie geschöntes Geschreibsel sein was die da abgedruckt haben. Kann nicht sein, passt nicht ins Weltbild, also darf das nie und nimmer so sorgenfrei funktionieren.
    :prankster:
     
  15. #2075 mk5808775, 25.04.2021
    mk5808775

    mk5808775 Kaiser

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Eben, alles halb so wild... es ist ja nicht so als würden in den Tiefgaragen 50 HPCs mit 350kW aufgebaut werden.
    Ob man jetzt nen Herd, Kochplatte, Holzspalter oder EV betreibt sollte relativ egal sein. Das Stromnetz müsste dann ja regelmäßig zu den Essenszeiten einknicken.

    Morgen fällt das NDA für den Ioniq 5, dann gibt es einige neue Videos.
    Vorab schon mal von Asian Petrolhead...

    ...da sieht man die erhältlichen Farben ganz gut.
     
Thema: Elektromobilität - hier geht es nicht um Hybridtechnologie!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. herausforderungen elektromobilität

    ,
  2. Nidec radnabenmotor

    ,
  3. erfahrung passat gte

    ,
  4. ladestationen telekom,
  5. toyota elektromobilität
Die Seite wird geladen...

Elektromobilität - hier geht es nicht um Hybridtechnologie! - Ähnliche Themen

  1. Neu hier und Lenkrad

    Neu hier und Lenkrad: Hallo! Wollte mich nur kurz vorstellen, da ich mir kürzlich einen Yaris Verso, Bj. 1999 in blau zugelegt habe. Ich bin 55 und komme aus Gießen....
  2. Neu hier und gleich mehrere Fragen

    Neu hier und gleich mehrere Fragen: Hallo! Mein Name ist Florian und ich habe am Freitag meinen Auris HSD in Zahlung gegeben und mir einen Avensis T27 D-Cat, 1. FL Executive von...
  3. Ich möchte jetzt hier meinen vorstellen.

    Ich möchte jetzt hier meinen vorstellen.: Das ist jetzt mein zweiter Avensis. Der erste war ein T25. Danach ein Rav4 Xa3 und jetzt der. Mit dem RAV war ich ein bisschen unglücklich. Dieser...
  4. Was tropft hier aus dem Motorraum?

    Was tropft hier aus dem Motorraum?: Gestern abend habe ich eine kleine Pfütze unter dem Motorraum entdeckt. Die Flüssigkeit ist kein Öl, soviel steht fest. Auf dem Bild sieht man wo...
  5. Spinne in der Rückleuchte. Wie bekomme ich dieses Viech hier raus?!

    Spinne in der Rückleuchte. Wie bekomme ich dieses Viech hier raus?!: Moin liebe T27-Gemeinde, heute bemerkte ich, dass sich in der rechten Rückleuchte meines Avensis ein Untermieter eingenistet hat, der da m. E....