Elektrische Handbremse und Einsatz im Notfall

Diskutiere Elektrische Handbremse und Einsatz im Notfall im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Aus aktuellem Anlass folgende Frage: Wie bekomme ich meinen AV bei höherer Geschwindigkeit im Falle eines totalen Bremsversagens gefahrlos zum...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Gray-Avensis, 01.06.2011
    Gray-Avensis

    Gray-Avensis Guest

    Aus aktuellem Anlass folgende Frage:

    Wie bekomme ich meinen AV bei höherer Geschwindigkeit im Falle eines totalen Bremsversagens gefahrlos zum Stehen.

    Die elektrische Handbremse fährt ja sofort voll zu, haben wir gestern bei niedriger Geschwindigkeit herausgefunden, wodurch dann die Hinterräder sofort blockieren. Dies könnte dann gut in einem Unfall enden.

    Bei der Handbremse per Hebel oder per Pedal ist es ja möglich die Kraft zu dosieren, bei der elektrischen Bremse ja nicht. Und selbst das Automatikgetriebe kann man nicht "zwingen" extrem herunterzuschalten um zu bremsen.

    Jemand schon Erfahrungen gemacht?


    Hintergrund: Arbeitskollege hatte gestern bei seinem rumänischen Neufahrzeug (3 Monate 4000km) einen Totalausfall der Bremsanlage da der Hauptsbremszylinder vollständig mechanisch blockiert war, da wohl intern etwas abgebrochen ist. Er hat eine Handbremse und konnte so gezielt dosiert bremsen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jg-tech, 01.06.2011
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    Ich hoffe so ein Fall wird bei unseren AV´s nicht eintreten (blockierter Hauptbremszyl.).

    Was ich mich frage, wie ihr die elektr. Festellbr. aktivieren konntet?
    Ich habe (mehr aus Versehen) versucht diese zu betätigen als der Wagen noch rollte (irgendwas zwischen 10-20 KM/h), was er aber nur mit einem Piepton quittierte. Oder muss man den länger drücken?
    Ihr hattet bestimmt weniger als 10KM/h drauf?

    Aber berechtigte Frage.
     
  4. #3 Masterblaster, 01.06.2011
    Masterblaster

    Masterblaster Routinier

    Dabei seit:
    23.04.2010
    Ort:
    Werder/ Havel, Brandenburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 FL 2 1,8l MD-S
    Moin,

    richtig bei höherer Geschwindigkeit funktioniert die elektrische Feststellbremse nicht. Ist auch besser so, stell dir vor, man kommt mit dem Knie gegen und löst dann die Bremse aus.

    Berechtigte Frage ist es schon, obwohl ich bezweifle das man eine mechanische Handbremse bei hoher Geschwinidigkeit > 100 km/h so fein dosieren kann, dass man schön runterbremst. Gerade wenn man im Stress ist (Adrenalin Kick) wird man mit zitternden Händen das kaum hinbekommen, ruck zuck blockieren die Hinterräder und dann geht sie ab die Luzie.


    Kann ja gar nicht sein, dass ein französches Auto rumänischer Bauart einen Fehler hat. Hier im Forum sind doch viele User voll des Lobes, gerade wegen des tollen Preis- Leistunsgverhältnisses und die tolle Qualität die doch bei Toyota so unermesslich schlecht ist.


    Back to Topic,

    Gerade gelesen, bei anderen Firmen (Audi, Mercedes etc.) bewirkt das längere drücken der elektr. Handbremse bei höherer Geschwindigkeit, das Einleiten einer Notbremsung. Dabei werden, so lange man den Knopf/ Hebel drückt bzw. zieht, alle vier Räder gleichmäßig abgebremst.

    Ob das bei uns auch so ist, weiß ich allerdings nicht.

    Wer testet es? :beach:



    Gruß
    René
     
  5. #4 Gray-Avensis, 01.06.2011
    Gray-Avensis

    Gray-Avensis Guest

    Wir sind ca. 10kmh gefahren und haben den Knopf gedrückt gehalten.

    Die Fehlermeldung (gelbes Bremsenlicht) kam trotzdem.

    Die Frage wäre dann über welche unabhängige Sicherheit das Auto verfügt im Falle einer defekten Bremsanlage.
    Ursprünglich war die Hsndbremse ja dazu auch vorgesehen und wird ja noch genau so bei TÜV/MFK geprüft und es wird verlangt dass die Handbremse jederzeit während der Fahrt bedient werden kann um im Notfall zu bremsen. Dies ist ja nun nicht mehr gegeben.

    Früher konnte man ja auch den Automatikwählhebel mit etwas Kraft auch bei höherer Geschwindigkeit in die "1" Position stellen, dann war zwar danach alles kaputt aber das Auto hat gebremst.

    Mir ist bei dem Gedanken etwas unwohl nur ein Bremssystem zu haben, zumal dieses (beim Sicherheitspacket) noch vollgestopft mit Technik ist und wie ich kürzliche beim BMW erfahren durfte kann auch die Batterie schlagartig ihren Geist aufgeben und dann hats keinen Strom mehr.
     
  6. #5 goescha, 01.06.2011
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    eine elektrische Feststellbremse lässt sich natürlich auch in voller Fahrt wohl dosieren. Einen Ausfall eines Hauptbremszylinders wünsche ich niemandem. Es kann natürlich bei jedem Auto mit jeder Laufleistung passieren. Elektrische Feststellbremsen werden in Franzosenmöhren übrigens schon fast 10 Jahre verbaut.

    Gruß Götz

    P.S. Übrigens gibt es zu dem Thema schon einiges weshalb hier zu mache. Elektrische Parkbremse
     
Thema: Elektrische Handbremse und Einsatz im Notfall
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota elektrische handbremse löst nicht

    ,
  2. toyota avensis handbremse löst nicht

    ,
  3. feststellbremse elektrisch bei toyota

Die Seite wird geladen...

Elektrische Handbremse und Einsatz im Notfall - Ähnliche Themen

  1. Steuereinheit für elektrische Handbremse defekt

    Steuereinheit für elektrische Handbremse defekt: Hallo, ich suche nach folgendem Ersatzteil: TOY 46300-05011 Steuereinheit für elektrische Handbremse - TOYOTA, LEXUS & DAIHATSU Original...
  2. Elektrische Sitzeinstellung - abspeichern

    Elektrische Sitzeinstellung - abspeichern: Heute habe ich meinen wirklichen tollen gebrauchten T27 - TEC-Edition - abgeholt. Bei den Bedienungsanleitungen ist ausser der "Bibel" für das...
  3. Elektrische Feststellbremse Lösewerkzeug

    Elektrische Feststellbremse Lösewerkzeug: Hallo, seit ende letzten Jahres fahre ich einen Avensis T27 Combi. Leider ist wohl beim Vorbesitzer der Schlüssel zum Lösen der Feststellbremse...
  4. Schaltplan: Elektrische Sitze

    Schaltplan: Elektrische Sitze: Hallo an alle, ich suche einen Schaltplan für die elektrischen Sitze beim T25. Kann mir da eventl. jemand weiterhelfen? Grüße... Der Raik
  5. Elektrische Parkbremse

    Elektrische Parkbremse: Hallo da sich im "Dauerbremslicht" immer mehr zu diesem Thema angesammelt hat hab ich mal einen eigenen Thread für die EPB angelegt. Gruß Götz
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.