2,0: E85 für Benzindirekteinspritzer

Diskutiere E85 für Benzindirekteinspritzer im Autogas und andere Treibstoffe Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Zur Ümrüstung meines 2.0VVTi-16V, Werkscode AZ T220L (T22), Motorcode 1AZ-FSE Direkteinspritzer muss ich folgendes wissen: 1. Sind die 4...

  1. Hechti

    Hechti Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Ort:
    Randberlin
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VVTi-16V, 150 PS
    Zur Ümrüstung meines 2.0VVTi-16V, Werkscode AZ T220L (T22), Motorcode 1AZ-FSE Direkteinspritzer muss ich folgendes wissen:
    1. Sind die 4 Lambdasonden Breitband- oder Sprungsonden?
    2. Regeln die Sonden ständig oszilliert oder haben sie ein lineares Signal?
    3. Ist die Ansteuerung der Einspritzdüsen getaktet (12V PIN-Belegung miteinander verbunden u. vom Akku ausgehend) oder sind die Düsen linear stromgeregelt mit beiden Signalen vom Motorsteuergerät angesteuert?
    Bitte um Hilfe, ohne dazu im Motorraum viel herumschrauben zu müssen.
    MfG Hechti.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HappyDay989, 27.07.2008
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Vor allem solltest Du dazu folgendes wissen:

    Von Toyota Deutschland in Köln erhielt ich von einem freundlichen und offenbar auch kompetenten Mitarbeiter - der zögerte wirklich keine Sekunde mit seiner Auskunft, hatte diese Frage also offenbar schon etliche Male zuvor beantworten müssen - die klipp und klare Aussage:

    "Weder E50 noch E85 sind für Benzinmotoren in Deutschland verkaufter Toyota-Fahrzeuge freigegeben, da die Gefahr besteht, daß Dichtungen, Leitungen und Ventile beschädigt werden."

    Wer also höhere Bioethanol-Konzentrationen als das offiziell freigegebene E10 verwendet, tut dies auf eigenes Risiko und unter Verlust der Garantie auf Kraftstoffsystem und Motor.
    :rolleyes:

    Das nur zur Info. Wenn Dir das egal ist, dann wünsche ich Dir viel Glück beim Umrüsten. Berichte mal gelegentlich über Deine Erfahrungen (Mehrverbrauch, "Nebenwirkungen" auf Dichtungen und Kraftstoffleitungen, Kaltstartschwierigkeiten usw.).
     
  4. Hechti

    Hechti Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Ort:
    Randberlin
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VVTi-16V, 150 PS
    Hallo Olaf,
    hier meine ersten Erfahrungen mit E85 Beimischungen:
    seit einigen Wochen fahre ich über 1.000 km meinen Avensis T22 Benzin- Direkteinspritzer (150 PS) problemlos mit zuerst E10 und danach mit ca. E20, ohne Verbrauchserhöhungen oder schlechteres Fahrverhalten.
    Auf den Strecken von Berlin nach Halle/Saale u. zurück mit je 180 km Autobahn u. je 25 km Bundesstraßen hatte ich einen durchschnittlichen Verbrauch von 7,5l/100km, wobei ich auf der Autobahn nur 130-140 km/h gefahren bin. Um weniger Arbeit beim E85 Mischen zu haben, baue ich nächsten Monat ein Ethanolsteuergerät von "FlexEnergy" für niederohmige Einspritzdüsen ein, wodurch mit jeder beliebigen Mischung von E5-E85 gefahren werden kann. Vorsichtshalber werde ich aber erst einige Zeit mit einem E85-Anteil von nur 50% (45%iges Ethanolgemisch) fahren.
    Gruß Hechti
     
  5. #4 waechter77, 06.08.2008
    waechter77

    waechter77 Guest

    Was kostet das Gerät von FlexEnergy denn?

    Gruss
    Flo
     
  6. Hechti

    Hechti Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Ort:
    Randberlin
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VVTi-16V, 150 PS
    Hallo Flo,
    das vollautomatische Steuergerät EMW-geprüft für bivalenten Ethanolbetrieb kostet stolze 599 EUR bei FlexEnergie in 37520 Osterode (Westharz), Hauptstr. 114, Tel. 05522-905022, Mail: kk@flexenergy.eu und wird sich bei mir nach ca. 14 Tkm Fahrstrecke amortisiert haben. Durch mitgelieferte Adapterstecker soll der Einbau sehr einfach sein. Es gibt dort z.B. die Modelle "4V" für Toyota/Honda und "4V-C" für niederohmige Einspritzdüsen (unter 3 Ohm) wie bei meinem Benzindirekteinspritzmotor.
    Geräte von "RMG-Rapsol" kosten mit Einbau sogar 736 EUR. Preiswerter, weil nur halbautomatisch mit Umschaltung auf E85 per Hand gibt es ein gutes Gerät von "FuelCat" für nur 289 EUR, welches aber nicht für meinen Direkteinspritzmotor geeignet ist.
    Gruß Hechti
     
  7. #6 waechter77, 22.08.2008
    waechter77

    waechter77 Guest

    Hallo!

    Vielleicht ist das ja interessant für Dich!
    Fahre auch schon seit 7000km damit und habe keine Probleme,
    von Fuelcat würde ich die fingerlassen, musst mal in diversen Foren lesen!

    E-85 Umrüstung

    Gruss
    Flo
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

E85 für Benzindirekteinspritzer

Die Seite wird geladen...

E85 für Benzindirekteinspritzer - Ähnliche Themen

  1. Was ist das für eine Automarke

    Was ist das für eine Automarke: War heute mit der Familie beim Osterspaziergang und habe einen Bus (Hiace Klasse) gesehen, dessen Logo auf dem Kühlergrill mir völlig unbekannt...
  2. Niveauregulierung für Avensis T25 03-08 T.Nr.89407-20020

    Niveauregulierung für Avensis T25 03-08 T.Nr.89407-20020: Hy, ich heiße Flo und bin neu hier.Ich fahre seit drei Jahren einen Avensis T25 Kombi Bj.2005 5048/106. Ich habe erneut Probleme mit dem hinteren...
  3. Verstärkte Federn für Hinterachse, Höherlegung

    Verstärkte Federn für Hinterachse, Höherlegung: Hallo und Moin in die Runde, vielleicht für die Eine oder den Anderen interessant. Ich war am Wochenende mit 5 Personen und leeren Kofferraum...
  4. Suche Ersatz für Klemm-Scheibe am Schalthebel

    Suche Ersatz für Klemm-Scheibe am Schalthebel: Hi zusammen! Ich fahre einen Avensis Kombi T25 08/2008 Bei ein, zwei Bastelarbeiten ist mir ein Teil kaputt gegangen, dass den Schaltsack an...
  5. T25 Aufnahmepunkte für Rangierwagenheber?

    T25 Aufnahmepunkte für Rangierwagenheber?: Hallo T25 Forum, Hab meinen Avensis ( 25 2.0 D-4D Liftback 116Ps Diesel 166T km ) seit nunmehr einem halben Jahr. Haben schon so einiges zusammen...