Dyn. Leuchweitenregulierung spinnt (Klappe die 2.)

Diskutiere Dyn. Leuchweitenregulierung spinnt (Klappe die 2.) im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Ich hatte doch bereits vor einiger Zeit berichtet, dass meine Xenons in Grund und Boden leuchteten. Siehe Thread Dyn. LWR die 1. Da dieser...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. erwin

    erwin Guest

    Ich hatte doch bereits vor einiger Zeit berichtet, dass meine Xenons in Grund und Boden leuchteten.
    Siehe Thread Dyn. LWR die 1.
    Da dieser bereits zu ist, fange ich einen neuen an.

    So jetzt hatte ich wieder dasselbe Problem, Leuchtwinkel gesch?tzt minus 3% anstatt anstelle minus 1%.
    Ich vermutete, dass der Sensor wieder etwas fest ist, habe das Auto ?ber eine Grube gefahren und einen Bekannten gebeten, mal ?ber den Kofferaum eine Last zu provozieren. Tja, der Sensor bewegte sich einwandfrei.

    Da es offensichtlich nicht an der ?u?eren Mechanik liegt, habe ich etwas an den Sensor geklopft und auch mal den Stecker ab- und wieder angezogen. (Kontaktproblem?)

    Ergebnis: Leuchtwinkel jetzt gesch?tzt bei minus 5%, so ca. 15m Leuchtweite bringe ich auf der linken Seite noch zusammen.

    Der Toyo-Mechaniker meinte damals, man sollte evtl. den Sensor tauschen, wenn es wieder vorkommt. Da muss ich aber jetzt hoffen, dass es wirklich daran liegt (interner Spannungsgeber defekt) und nicht ein externes Kabelproblem vorliegt.

    Hat zwischenzeitlich jemand anders so ein Leuchtweitensensor-Problem erfolgreich reparieren lassen?

    Erwin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. erwin

    erwin Guest

    Da mir noch was eingefallen ist, gleich ein Nachtrag.

    Ich wei? zwar nicht, ob folgendes Fehlerbild m?glich ist, aber ich erz?hle mal, was ich meine:
    Kann es sein, dass der Sensor mit seiner internen Mechanik sozusagen als "Einbahnstra?e" arbeitet? So als ob er sich immer die h?chsten Beladungswerte reinzieht, es aber irgendwie nicht mehr schafft zur?ckzuregeln.

    Bei den Versuchen mit meinem Bekannten haben wir garantiert so eine Last simuliert, dass selbst die jetzt vorhandenen minus 5% kurzzeitig angebracht gewesen w?ren. So als ob man einen internen Schleppzeiger h?tte, der den Maximalwert ?bernimmt, der R?ckholmechanismus aber nicht mehr geht.

    Dazu m?sste man jetzt nat?rlich mehr ?ber die Funktionsweise des Sensors wissen.
    Erwin
     
  4. #3 Suitcase, 02.01.2008
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Es geht in dem, von erwin erw?hnten, Thread weiter.

    Und hier ist zu.

    Guido
     
Thema:

Dyn. Leuchweitenregulierung spinnt (Klappe die 2.)

Die Seite wird geladen...

Dyn. Leuchweitenregulierung spinnt (Klappe die 2.) - Ähnliche Themen

  1. Rückfahrsignal spinnt

    Rückfahrsignal spinnt: Hallo, ich habe seit einigen Tagen das Problem, das mein Akustisches Signal beim Rückwärtsfahren spinnt. Es geht unvermittelt beim Fahren an und...
  2. Viel Reparatur auf einmal. Wahr oder spinnt das Toyota-Zentrum?

    Viel Reparatur auf einmal. Wahr oder spinnt das Toyota-Zentrum?: Hallo, mein T25 1.8 VVT-i verliert das Öl. Ca. 1 liter pro 1500km. Es fließt am Motor hinten runter. Bei Wiederrufaktion (Anhängerkupplung +...
  3. CD-Radio Kombination spinnt

    CD-Radio Kombination spinnt: Seit ein paar Wochen (so meine ich zumindest) spinnt mein Radio (Toyo-Standard). Bei niedrigeren Teperaturen (schon bei ca. 0 Grad) hat es keine...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.