Düsen Waschanlage lassen sich nicht einstellen

Diskutiere Düsen Waschanlage lassen sich nicht einstellen im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo an Alle, da die Waschanlage im Stand zwar Wasser auf die Scheibe bringt, aber bei Geschwindigkeiten über 80km/h gerade mal den Rahmen der...

  1. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Hallo an Alle,

    da die Waschanlage im Stand zwar Wasser auf die Scheibe bringt, aber bei Geschwindigkeiten über 80km/h gerade mal den Rahmen der Frontscheibe befeuchtet habe ich heute bei Toyota um Korrektur der Einstellung gebeten.
    Antwort: Geht nicht, da sich die Düsen nicht mehr einstellen lassen!!!
    Es müssten Neue bestellt werden, die dann gegen die momentanen ausgetauscht würden. :smash:

    das Alles wegen ein paar Cent Einsparung....

    Viele Grüsse

    papaop
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 smokey mc pott, 16.02.2009
    smokey mc pott

    smokey mc pott Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Ex. Avensis T25 2,2 D-Cat Facelift, jetzt Verso
    Hallo.

    Das ist der "Tribut an die Fächerdüsen".

    Ist beim Auris und beim Yaris II auch schon so....

    CU
     
  4. ALF

    ALF Guest

    Bei 80km/h beträufeln die Wischerdüsen nur den Scheibenrahmen? Bei normalem Wetter die 80 km/h oder wars stürmisch, also atypische Windverhältnisse?

    Bei normalen Wetterverhältnissen ist dies dann kein Tribut an die Fächer-Düsen, dies spricht von laxen Montagevorschriften bei den Engländern, unterlassener Endkontrolle, noch nicht serientauglichen Zulieferteilen (nach Montage beim Transport "verstellt", sprich der Grundkörper der Wischerdüse "verrutscht") oder Falschmontage (letzteres würde mich Wundern beim Vorreiter von TPS und Poka Yoke ... schlicht und ergreifend Schlamperei! Für mich ein eindeutiger "Beweis", dass der T27 z.Zt. an Beta-Tester heraus gegeben wird. Kauft den Wagen, meldet eure "Ärgernisse" und wir sehen und lernen welche Schwachpunkte wir im Montageablauf noch haben bzw. an welchen Teilen wir noch "Feinjustage" machen müssen. :mail:

    Normalerweise kommen die Wischerdüsen bereits eingestellt vom Lieferanten und werden "nur noch in das Auto" eingebaut ... nichtsdestotrotz erfolgt aber immer eine Kontrolle des Wischerbildes im Stand und auch in der Straßenfahrt. :n:

    /Ironie an Eigentlich sollte man dir einen Scheck überreichen, für deine gute Mitarbeit zum Aufspüren von noch vorhandenen Schwachpunkten im Gesamtkonzept T27 /Ironie aus
     
  5. #4 Suitcase, 17.02.2009
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    @ALF,

    du könntest Recht haben. Oder auch nicht.

    Bevor solche pauschalen Urteile gefällt werden, sollten wir tatsächlich mehrere Erfahrungen abwarten. Vielleicht sind die Waschdüsen von papaops Avensis auch ein Einzelfall.

    Also bitte nicht jetzt schon die Erstauslieferungen des T27 verteufeln. Abwarten und beobachten heißt die Devise.

    Guido
     
  6. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Kollege von mir hat zeitgleich einen identischen Wagen übernommen. Der ist so identisch, dass er auch das Problem mit den Waschdüsen hatte.....damit wären es schon zwei ;)
     
  7. #6 HappyDay989, 22.02.2009
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Damit wäre vermutliche die erste Kinderkrankheit des T27 schon entdeckt, aber noch nicht kuriert.

    Sollte das die einzige bleiben (was ich ehrlich nicht glaube), wäre das sicherlich zu verschmerzen.
     
  8. #7 goescha, 22.02.2009
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    so ein ähnliches Problem hattge ich auch mit einer Fächerdüse und die musste ersetzt werden. Tipp von der WS: immer dasselbe Scheibenwaschkonzentrat verwenden. Die Fächer versulzen sonst was bei normalen Düsen einfach ausgek... wird. ;) Wenn gewechselt werden soll immer erst mit frischem Wasser die Leitungen spülen. Seither ist Ruhe im Karton. Ach eines noch: Auf den Zusatz "Fächerdüsengeeignet" achten.

    Gruß Götz

    P.S. Es muss keine Kinderkrankheit sein. Fächerdüsen lassen sich aber in der Tat nicht verstellen. Zumindest nicht bei Renault und jetzt scheinbar auch nicht bei Toyota.
     
  9. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    bei meinen reklamation im AH schien der Meister zumindest nicht sehr überrascht. Hat sich das ganze nicht mal angesehen, sondern gleich gemeint er würde Neue Düsen bestellen.
    Morgen werden die Düsen gewechselt, werde dann mal berichten.
     
  10. #9 HappyDay989, 22.02.2009
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Habe gerade auf "Motor-Talg" ;) einige Beiträge dazu gefunden, die es auf den Punkt zu bringen scheinen:

    Quelle: http://www.motor-talk.de/forum/waschduesen-t478405.html

    Es scheint sich also tatsächlich um eine bauartbedingte Eigenschaft der Düsen zu handeln. Wahrscheinlich muß man eine entsprechend leistungsfähige Hochdruckpumpe den Düsen vorschalten, damit das Wischwasser mit genügend Druck auf den Scheiben zerstäubt wird, sonst kommt bei höheren Geschwindigkeiten tatsächlich nichts mehr an bzw. im Winter gefriert das Zeug sofort, wenn man nicht puren Frostschutz verwendet.
     
  11. #10 StG (DD), 22.02.2009
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Vielleicht hat der Erfinder dabei an sowas gedacht? Trockeneisreinigung
    Sozusagen kein Bug, sondern ein Feature . . . ;)
    Stephan
     
  12. #11 HappyDay989, 22.02.2009
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Eine Windschutzscheibe reinigst Du mit -78° C kalten Trockeneis-Pellets aber nur einmal, dann brauchst Du eine neue Scheibe. Das gilt natürlich nur, wenn Du den "Beschuss" mit diesen Eis-Pellets überleben solltest, was ich für fraglich halte. ;)
     
  13. #12 goescha, 22.02.2009
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Fächerdüsen?? Hüstel.

    Gruß Götz (vorsicht drauf hinweisend nicht, dass sich wieder jemand mokiert) :n:
     
  14. #13 HappyDay989, 23.02.2009
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Selbstverständlich Fächerdüsen!

    Es ging hier doch nur um das Pro und Contra einer Variante, nämlich die Befüllung der Scheibenwaschanlage mit Trockeneis-Pellets und Reinigung der Scheibe (selbstverständlich durch Fächerdüsen) mit selbigen. ;)
     
  15. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    So, war heute in der Werkstatt.

    Fazit: das Problem ist schon aus dem Yaris und dem Auris bekannt. Die Düsen lassen sich nicht verstellen, es gibt aber unterschiedliche Düsen mit verschiedenen Sprühwinkeln zum nachrüsten. Sie werden nicht eingeklebt, sondern per Clip eingerastet. Wenn der Händler sie vorrätig hat, ist es eine Sache von ein paar Minuten.

    Da fehlt eigentlich nur im Kaufvertrag das Feld in dem man ankreuzt, ob man die Düsen für Schnarchnasen, Normalos oder Raser ordern möchte... :mail:

    Im Stadtverkehr sprühen die Düsen jetzt "fast" übers Auto. ich bin aber guter Hoffnung, dass es auf der Autobahn jetzt funktioniert. Teste ich morgen.

    Viele Grüsse

    PS: das ganze wurde natürlich auf Kulanz getauscht.
     
  16. #15 HappyDay989, 23.02.2009
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Und Fächerdüsen für schnarchende Normalraser gibt's nicht? :rolleyes:

    Aber immerhin ersparen Düsen, die im Stadtverkehr das Wischwasser quer übers Auto sprühen so manche Fahrt durch eine Autowaschanlage. ;)
     
  17. #16 Tiger123, 23.02.2009
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    ... je nach Fahrt macht man halt die eine oder andere Düse ans Auto und alles ist wieder gut. :]
    Gruß Alfred, der auch dieses Problem am Mazda nicht hat
     
  18. Ramses

    Ramses Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports Hybrid
    ich hab das selbe Problem !!! Seit dem fahr ich nie schneller als 40 km/h !!! LoL =)
     
  19. #18 goescha, 25.03.2009
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    es wird in Kürze ein geschwindigkeitsabhängige Waschdüsenverstellung geben. Je schneller desto Strahl. =) So lange muss der Fahrer eben in die Werkstatt gehen und die Düsen tauschen lassen bevor er in der Stadt oder BAB unterwegs ist. Toyota weiß, dass sie ihren Kunden da einiges zumutet aber es ist leider Stand der Technik bei Fächerdüsen [​IMG]

    Gruß Götz (der dieses Problem am Renault nicht hat) :U
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    da die Düsen nur "eingeclickt" werden, würde es mir reichen, wenn es alternativ "Normale" Düsen geben würde. Man könnte dann die Fächerdüsen austauschen. Da ist wohl der Zubehörhandel gefragt
     
  22. max

    max Guest

    Hallo,
    dafür hat Renault eine geniale Heckscheibenwaschanlage. Das Wasser wird nicht auf die Scheibe gesprüht, sondern läuft von oben runter und wird vom Wischer weggewischt bevor es die Hälfte der Scheibe bedeckt =) .
    Echt Schrott, es ist also auch bei Renault nicht alles nur genial.

    Gruß Martin (der mit seinem Laguna sonst sehr zufrieden ist)
     
Thema: Düsen Waschanlage lassen sich nicht einstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. superb spritzdüse einstellen

    ,
  2. spritzwasserdüsen einstellen Toyota

    ,
  3. düsen waschanlage auto einstellen

    ,
  4. scheibenwaschdüsen einstellen renault megane,
  5. nissan micra scheibenwaschdüsen einstellen,
  6. spritzdüsen einstellen renault clio grandtour,
  7. nissan qashqai wasserdüse einstellen,
  8. düsen caddy einstellen,
  9. Renault Scenic Scheibenwaschdüsen einstellen
Die Seite wird geladen...

Düsen Waschanlage lassen sich nicht einstellen - Ähnliche Themen

  1. T25 Avensis Kombi 2.2 D-4D D-CAT Exec. 9/2005, Wechsel aller Einspritzdüsen erforderlich, sinnvoll?

    T25 Avensis Kombi 2.2 D-4D D-CAT Exec. 9/2005, Wechsel aller Einspritzdüsen erforderlich, sinnvoll? : Ich fahre einen Avensis Kombi 2.2 D-4D D-CAT Exec. T25 [EZ09/2005], mit dem ich trotz der folgenden Reparaturliste sehr zufrienden bin. Km-Stand...
  2. Wischdüsen am T25 ausbauen / Fächerdüsen einbauen

    Wischdüsen am T25 ausbauen / Fächerdüsen einbauen: Moin! Hat schon mal jemand die Wischdüsen am T25 ausgebaut und kennt einen Trick, dieses ohne komplette Demontage der Motorhaubendämmung zu...
  3. Alternative zu originalen Waschdüsen

    Alternative zu originalen Waschdüsen: Da ich mit dem Spritzergebnis der Toyo-Waschdüsen nicht wirklich zufrieden bin, habe ich mir mal Gedanken zu alternativen Waschdüsen gemacht. Da...
  4. Wie lange halten die Einspritzdüsen

    Wie lange halten die Einspritzdüsen: Hi, wie lange halten die Injektoren beim D4D ? Kosten die wirklich 400 Euro pro Stück !? MfG Herz
  5. Scheiben Waschanlage Hilfe

    Scheiben Waschanlage Hilfe: Hi Leute, Habe folgendes Problem die Waschanlage von meinem t 25 spinnt. Die hintere läuft ohne Probleme,für die vordere wurde eine neue Pumpe...