Dimensionierung von Lautsprecher & Verstärker

Diskutiere Dimensionierung von Lautsprecher & Verstärker im Audio - Navigation - Telekommunikation Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Morgen! Hätte da mal 'ne Frage an welche unter euch, die sich besser im Bereich Car-HiFi auskennen, als wie ich. Und zwar folgende...

  1. ast

    ast Guest

    Morgen!

    Hätte da mal 'ne Frage an welche unter euch, die sich besser im Bereich Car-HiFi auskennen, als wie ich.

    Und zwar folgende Situation: ich habe vom 'nem Kumpel 4 3-Wege-Lautsprecher mit jeweils 135W RMS / 300W Max. bekommen. Nun liefert mein Autoradio aber nur 7W RMS / 45W Max.
    Also brauche ich doch eine(n) Verstärker / Endstufe (4-Kanal), um die Lautsprecher auch mit maximaler Leistung betreiben zu können?!? Oder?

    Da ich aber noch keinen Verstärker mit einer Leistung von genau 540W gesehen / gefunden habe, stellt sich mir jetzt die Frage: Sollte dieser mehr Leistung haben, als wie die (Summe) der Lautsprecher (Verfügbarkeit > Verbrauch)? Oder ist es besser, wenn die Leistung der Endstufe weniger (Gesamt)Leistung aufbringt, als wie die Boxen (Lautsprecher könnten höher belastet werden, aber da der Verstärker nicht mehr bringt, ist's auch nicht weiter schlimm)?
    Und was würde passieren, wenn ich einfach nur die Boxen tauschen würde, ohne einen Verstärker zwischen zu schalten? Wäre die Musik dann leiser, würde irgendwas kaputt gehen, oder gebe es keine nennenwerten Einbußen im Vergleich zum bisherigem System?

    Ich weiß schon, sind bestimmt (sau)dumme Fragen, aber vielleicht findet sich ja doch einer, der diese beantwortet...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Djuvec

    Djuvec Guest

    Zitat:
    ast schrieb am 22.07.2006 00:24
    ... um die Lautsprecher auch mit maximaler Leistung betreiben zu können?!? Oder?...
    Das brauchst Du genau dann, wenn Du die Musik bzw. Geräusche bei max. Lautstärke wiedergeben möchtest.
    Bei einer Schalleistung von 1 W (120 dB) ergibt sich ungefähr die Lautstärke eines Presslufthammers.
    Je nach Wirkungsgrad des Lautsprechers muss man mehr elektrische Leistung anlegen, um eine bestimmte Schallleistung zu erreichen.
    Dies bedeutet, dass je nach Lautsprecher die Ausgangsleistung eines Autoradios schon genügen kann um Ohrenschmerzen zu verursachen (bei Verwendung entsprechender Nicht-Musik genügt natürlich schon eine sehr kleine Leistung :D).
    Die Leistungsangabe bei Lautsprechern, ist nicht die Leistung bei der sie betrieben werden sollen, sondern eine Maximalangabe. Bei seriösen Lautsprecherherstellern ist dies die Angabe, bei welcher Leistung die Lautsprecher gerade noch dauerhaft betrieben werden können, bei unseriösen Herstellern, gibt sie die Leistung an, bei der der Lautsprecher kurz vor der Kernschmelze steht.

    Gruß, Robert
     
  4. #3 bigbigj, 22.07.2006
    bigbigj

    bigbigj Routinier

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Ort:
    Büdelsdorf
    Fahrzeug:
    T25 Combi Exe 2.0 | Honda CM2
    aaaaaaaaalso
    du kannst die 3-wege-dinger ohne probleme ans autoradio anschließen. Musik wird auch aus den Lautsprecher kommen :) Wo du das mit den 7Watt her hast verwundert mich ein wenig.. üblich sind für Autoradios werte von ca. 20 Watt, mehr als ca 23,irgendwas Watt sind allerdings bei 12V Spannung nicht möglich (nur so als Randnotiz ;))
    in meiner Avensiskarre hab ich irgendwann letztes jahr die Lautsprecher gewechselt. Funktionierte 1A es war auch weiterhin Musik zu hören, allerdings war der Bass weg [​IMG]

    die Serientröten in den Türen waren halt darauf abgestimmt auch ein wenig Bass zu erzeugen, die neu eingebauten Lautsprecher waren dazu leider nicht in der Lage... dieses Jahr hab ich nun nochmals andere Lautsprecher eingebaut und die Türen gedämmt, also das Türvolumen geschlossen und das Außenblech mit Dämmpaste verstärkt, da schwingt nun nichts mehr mit (die Türen vorn sind nun auch ~5 kg schwerer... dagegen knallen die Türen vom T25 jetzt fast ;)). Und, oh wunder, der Bass ist wieder da, diesmal nicht zu knapp... es herrscht sogar ein Luftstrom am Türgriff außen, wenn man ein wenig laut Musik hört ;)
    Also beim T22 muss man schon ein wenig mehr machen als nur Lautsprechertauschen um eingermaßen ein Ergebnis zu sehen, zumindest dann wenn man auch einigermaßen was vom Klang haben will ;)

    nu aber wieder zu deinen Fragen...
    maximale Leistung hat dein Lautsprecher keine ;)
    Leistung hat lediglich eine Endstufe/Verstärker und solang diese noch sauber, also frei von Verzerrungen(Clippen) ist, wird dein Lautsprecher lediglich durch die Mechanik irgendwann begrenzt, z.b. durch Anschlagen der Membran.

    Also um einige Fragen zu beantworten:
    ja du brauchst einen Verstärker um deine Lautsprecher auszureizen
    Und nein, kaputt gehen wird nichts, solang die alten und die neuen Lautsprecher die gleiche Impendanz(Widerstand) haben. Wovon ich aber mal ausgehe :)

    Bei der Frage ob Lautsprecherbelastbarkeit < Verstärkerleistung oder umgedreht scheiden sich die Geister...
    aber solang die Leistung im Rahmen ist, also nun nicht gerade 1KW an die 3-Wege-Dinger, sondern vielleicht so 150Watt wird das wohl schon besser passen. Mein Frontsystem hängt z.b. an ner Endstufe, die 110 Watt pro Kanal liefert, die Belastbarkeit liegt laut Hersteller bei ich glaube 90 Watt...
    also von daher, wenn man mit ein wenig Verstand an die Sache geht, sollte das zu bewerkstelligen sein :)

    Ich frag mich allerdings wo du die 3-Wege-Lautsprecher verbauen willst beim Avensis? Vorn in die Türen, da wo Lautsprecher in erster Linie hingehören wahrscheinlich wohl eher nicht oder? Wenn nicht, dann doch aber hoffentlich nicht in die Hutablage....

    Jan
     
  5. ast

    ast Guest

    Morgen!

    Danke erstmal für eure (schnellen) Antworten.

    Die Lautsprecher sollen die werkseitig verbauten ersetzen. Also nicht in die Hutanlage... Mir sind von zwei Boxen die Membran gerissen/beschädigt. Und jetzt klingt das in manchen Frequenzbereichen leicht besch...einden. Hab aber keine Ahnung, woher die Schäden kommen. Vielleicht Alterserscheinungen...

    Das mit den 7W RMS steht so bei mir in der Radiobeschreibung:
    Zitat:
    Maximale Leistungsabgabe.......4 x 70 Watt PMPO (= 4 x 7 W RMS)

    Also geh' ich mal davon aus, daß das auch stimmt...

    Wie ändert sich eigentlich das Verhalten der Boxen, wenn ich den Verstärker zwischen klemme / weg lasse? In der Lautstärke? Oder der Klangqualität? Ich hab nämlich mal irgendwo gelesen, daß die Lautstärke garnichts mit der Leistung zu tun hat, sondern vom Schalldruckpegel der Lautsprecher!?!

    Und das mit der Impedanz hab ich schon geprüft. Die paßt. Aber trotzdem Danke für den Hinweis.
     
  6. Djuvec

    Djuvec Guest

    Zitat:
    ast schrieb am 22.07.2006 11:21
    ... Ich hab nämlich mal irgendwo gelesen, daß die Lautstärke garnichts mit der Leistung zu tun hat, sondern vom Schalldruckpegel der Lautsprecher!?!....
    Woher soll denn sonst der Schalldruckpegel kommen?
    Also: Ein Lautsprecher wandelt elektrische Leistung in Schallleistung um. Und dies mehr oder weniger gut (Wirkungsgrad).
    Die Schalleistung ermittelt sich (im einfachsten Fall) aus dem Produkt des Schalldrucks, der Schallschnelle und der Fläche des Schallerzeugers.
    Die log. Schallleistung ist das, was ein Mesch als Lautstärkeeindruck empfindet. D.h. je höher die Schallleistung, desto lauter ist es.
    Um viel Schallleistung zu erzeugen, brauch man auch mehr elektr. Leistung.
    Der Lautstärkeregler am Radio/Verstärker ist nichts Anderes als ein Leistungssteller.

    Gruß, Robert
     
  7. ast

    ast Guest

    Morgen!

    Okay. Ich dachte nur, weil ich schon Lautsprecher mit 250W, als wie auch mit 175W gesehen habe, welche einen Schalldruckpegel von 93db(A) haben, daß diese Leistungsangabe nur indirekt was damit zu tun hat. Aber die Erklärung klingt logisch.

    Aber sehe ich da richtig, daß mir ein 4-Kanal-Verstärker nichts nützt? Der hat doch einen Eingang & 4 Ausgänge? Oder täusche ich mich da.
    Wenn ich also zumindestens Stereo haben möchte, sind also 2 Verstärker notwendig. Und um weiterhin FADER & BALANCE einstellen zu können, muß ich ja jeder Kanal einzeln ansteuern -> also sogar 4 Stück.
    Gibt es da andere Möglichkeiten???
     
  8. #7 bigbigj, 22.07.2006
    bigbigj

    bigbigj Routinier

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Ort:
    Büdelsdorf
    Fahrzeug:
    T25 Combi Exe 2.0 | Honda CM2
    Also ein 4-Kanal-Verstärker hat Eingänge für 2 Cinch-Paare vom Radio und man kann daran 4 Lautsprecher anschließen :)
    Musst halt mal schauen wieviele Ausgänge dein Radio hat und musst die eventuell aufsplitten um auf 4 Kanäle zu kommen...

    viel interessanter find ich die Frage: Was sind das überhaupt für Lautsprecher, die du da einbauen willst?
    In den Türen vom Avensis ist leider nur sehr sehr wenig Platz ziemlich genau 44mm Einbautiefe... ich wette die 3-Wege-Teile die du hast sind tiefer :)

    Jan
     
  9. #8 Alex-T25, 22.07.2006
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    1. du mußt dir keinen Verstärker kaufen.
    2. Ein 4 Kanal Verstärker genügt und du kansnt weiter Fader und Balance regeln
    3. "Bringen" tut dir ein verstärker dahingehend was das du dann die Freuqnzen besser varieieren kannst und den Klang eher auf deinen Geschmack abstimmen kannst

    4. Optimaler wäre natürlich entweder eine 4 Kanal Stufe bei der du die vorderen Boxen über Kanal 1+2 laufen läßt und 3+4 gebrückt für einen Subwoofer nutzt,die hinteren Tür oder Heckablagenlautsprecher laufen dann übers Radio,so macht mans normalerweise.
    Gibt noch ne andere Variante die ich bei mir laufen habe mit ner 4 Kanal Stufe aber da geht nicht jeder mit Konform klangtechnisch gesehen.

     
  10. #9 Toyopel, 22.07.2006
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Zitat:
    bigbigj schrieb am 22.07.2006 02:27
    ...
    Ich frag mich allerdings wo du die 3-Wege-Lautsprecher verbauen willst beim Avensis? Vorn in die Türen, da wo Lautsprecher in erster Linie hingehören wahrscheinlich wohl eher nicht oder? Wenn nicht, dann doch aber hoffentlich nicht in die Hutablage....

    Jan



    Ich frag mal ganz dumm, aus welchem Grund nicht in die Hutablage?


    Heino
     
  11. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. ylf

    ylf Guest

    [style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style]
    bigbigj schrieb am 22.07.2006 02:27
    ...
    Ich frag mich allerdings wo du die 3-Wege-Lautsprecher verbauen willst beim Avensis? Vorn in die Türen, da wo Lautsprecher in erster Linie hingehören wahrscheinlich wohl eher nicht oder? Wenn nicht, dann doch aber hoffentlich nicht in die Hutablage....

    Jan



    Ich frag mal ganz dumm, aus welchem Grund nicht in die Hutablage?


    Heino


    Damit die Stereowiedergabe richtig funktioniert müssen die Lautsprecher in der richtigen Position zum Hörer sein. Im Auto ist dies etwas schwierig, jedoch kommt der Einbauort in den Türen dem idealen Stereodreieck am nächsten. Beim Einbauort Hutablage kann man sich das "Stereo", zumindest aus der Sicht der Front-Passagiere, benahe schenken.
    So wie es im T25 und vielen anderen Auto gelöst ist, ist eigentlich am optimalsten. Tief/Mitteltöner unten in die Tür, Hochtöner oben in die Tür, Bereich A-Säule. Für die hinteren Passagiere gilt das gleiche.

    bye, ylf
     
  13. ast

    ast Guest

    Morgen!

    Also daß mit der Einbautiefe hab ich schon beachtet. Die passen in die Türen.

    In die Hutablage kann ich meine Boxen (momentan) sowieso nicht setzten, da ich keine mehr (im Auto) habe => die mußte meinem Rechner weichen *smile*
     
Thema:

Dimensionierung von Lautsprecher & Verstärker

Die Seite wird geladen...

Dimensionierung von Lautsprecher & Verstärker - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27 Android Radio alle Lautsprecher ansteuern

    Avensis T27 Android Radio alle Lautsprecher ansteuern: Hallo,habe ein androit radio eingebaut,es gegen aber nur ein teil der lautsprecher meine frage ist hat jemad erfahrung damit wie man die endstufe...
  2. Lautsprecher ohne Funktion

    Lautsprecher ohne Funktion: Hey Leute, Leider ist mein Lautsprecher vorne rechts ohne Funktion. Die restlichen funktionieren einwandfrei. Mein Fahrzeug Avensis T25 2007...
  3. Lautsprecher Wechseln

    Lautsprecher Wechseln: Hey Leute habe ein kleines Problem wollte den Lautsprecher Wechseln Tür vorne rechts bei meinem avensis leider musste ich feststellen das der...
  4. Handy Musik über die Autolautsprecher wiedergeben - aber wie?

    Handy Musik über die Autolautsprecher wiedergeben - aber wie?: Hi Leute, wie könnte man mit dem Avensis T25 Bj. 2007 Facelift Handymusik über die Autolautsprecher hören? Es gibt ja keinen AUX-Eingang oder so...
  5. Lautsprecher Kabelbelegung Problem

    Lautsprecher Kabelbelegung Problem: Hallo, ich bin zwar kein Kfz-Elektroniker, aber bisher habe ich es immer geschafft, einen Verstärker am Radio anzuklemmen. Bei meinem T25 D-CAT MJ...