Differenz Bremskraft Hinterachse

Diskutiere Differenz Bremskraft Hinterachse im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen, war heute bei der HU, wo festgestellt wurde, dass eine Differenz von mehr als 30% bei der Bremskraft der Hinterradbremsen...

  1. P373

    P373 Neuling

    Dabei seit:
    31.01.2016
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 1.8 VVT-i Executive
    Hallo zusammen,

    war heute bei der HU, wo festgestellt wurde, dass eine Differenz von mehr als 30% bei der Bremskraft der Hinterradbremsen vorhanden ist. Die genauen Messwerte sind 155 daN links und 210 daN rechts.

    Zur Vorgeschichte:
    - vor ca. 2 Monaten wurde die Bremsflüssigkeit in einer Werkstatt neu gemacht.
    - vor ca. 1 Monat habe ich die Bremsbeläge und Scheiben an der VA und HA neu gemacht.


    - es ist alles leichtgängig und meiner Meinung nach schleift nichts (hatte die linke Seite heute komplett demontiert)...

    Meines Erachtens gibt es noch 2 Möglichkeiten:

    1. Kann es sein, dass Luft im Bremssattel ist und das zu so einer schlechteren Bremsleistung auf der linken Seite führt?
    2. Kann es sein, dass plötzlich der Bremskolben links nicht mehr die volle Leistung hat?
    (beim letzten HU Bericht steht 180 daN link 180 daN rechts)


    Mein Wagen ist Bj 2005 und hat knapp 85.000 Km auf der Uhr, womit ich mir nicht vorstellen kann, dass der Bremskolben einen weg hat. Aber an Luft im Bremssattel will ich auch nicht glauben.

    Was meint ihr?

    Danke vorab!

    Peter


    P.S.
    Ich war am Montag bei Toyota und habe die Scheinwerfer einstellen lassen. Ergebnis: Scheinwerfer und Nebelscheinwerfer sind zu hoch eingestellt (erheblicher Mangel). =D das kann alles nicht wahr sein
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P373

    P373 Neuling

    Dabei seit:
    31.01.2016
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 1.8 VVT-i Executive
    Folgende neue Erkenntnis hat sich heute ergeben:

    1. Handbremse schleift definitiv nicht
    2. starker Bremsstaub auf der rechten hinteren Felge (stärker als links)
    3. Bremssattel demontiert und festgestellt, dass sich dieser nur schwer heraus bewegt als auch herein drücken lässt.

    Daher die oben genannten Ergebnisse des Bremsenprüfstandes: links 155 daN / rechts 210 daN

    Mein Entschluss => morgen werden die Bremssättel auf beiden Seiten gegen neue getauscht.

    Wäre das auch für euch eine schlüssige Erklärung?
     
  4. #3 Olav_888, 07.10.2016
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Hatte ich auch mal, da wurde irgendwas am Bremskolben erneuert, hat mich damals ~100€ + 2 Scheiben + 2x Bremsbeläge gekostet, die eine Scheibe war dadurch komplett runter
     
  5. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Ich sehe da keinen Grund die andere Seite auch mit zu tauschen. Würde das nur bei der betroffenen machen.
     
  6. P373

    P373 Neuling

    Dabei seit:
    31.01.2016
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 1.8 VVT-i Executive
    Ich denke, dass es sich lohnt beide Seiten zu machen, da man dann ab sofort die gleiche Bremswirkung auf beiden Seiten hat. Würde ich nur eine Seite machen, hätte ich das Risiko, dass zu einem späteren Zeitpunkt die andere Seite dran ist und die Differenz beider Seiten dann wieder so hoch ist (mehr als 25%), sodass ich die andere Seite direkt wieder mit machen müsste.

    Klar das ganze wird erstmal etwas teurer, zahlt sich nachher aber aus ...

    Danke für die hilfreichen Hinweise, weitere Hinweise sind aber erwünscht!
     
  7. P373

    P373 Neuling

    Dabei seit:
    31.01.2016
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 1.8 VVT-i Executive
    Wie lauten denn die Drehmomente für die Schrauben der Bremsleitungen, welche im Bremssattel sitzen?
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Differenz Bremskraft Hinterachse

Die Seite wird geladen...

Differenz Bremskraft Hinterachse - Ähnliche Themen

  1. Bremskraftverstärker zischt minimal im Stand

    Bremskraftverstärker zischt minimal im Stand: Hallo, hab festgestellt das durch den Bremskraftverstärker ein leises minimales zischen an der Fußbremse austritt.Die Bremswirkung ist unverändert...
  2. Klackgeräusch aus Bremskraftverstärker

    Klackgeräusch aus Bremskraftverstärker: Hallo Avensis t25 Fahrer, ich habe ein Problem welches mich seit einem guten halben Jahr nervt. Wenn das Bremspedal nach dem Bremsen hoch kommt,...