Motorisierung Allgemein: Diesel-Therm

Diskutiere Diesel-Therm im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hi Leute, was haltet ihr denn davon http://www.diesel-therm.de/diesel-therm.htm ? Kennt jemand das Ding oder hat damit Erfahrungen ? Was sagt...

  1. #1 FunThomas76, 18.01.2010
    FunThomas76

    FunThomas76 Guest

    Hi Leute,

    was haltet ihr denn davon http://www.diesel-therm.de/diesel-therm.htm
    ?

    Kennt jemand das Ding oder hat damit Erfahrungen ?

    Was sagt ihr zu:
    Besseres Rußbild und Abgasverhalten
    Schonender Motorwarmlauf - weniger Kraftstoffverbrauch

    kann das sein ?

    Gruß,
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wt15309, 19.01.2010
    wt15309

    wt15309 Guest

    Hallo FunThomas76,

    ich habe mir das Angebot genau durchgelesen und mir kommt das alles sehr unglaubwürdig vor. :nose:
    Ich kann mir einfach nicht vorstellen nur wenn man den Diesel erwärmt wäre da ein Spritersparnis von 3-5 l pro 100km. :smash:

    Es mag gut möglich sein, dass der Motor beim Kaltstart geschont wird, wenn er mal warm ist, denke ich wird der Diesel ohnehin vom Motor miterwärmt und der Effekt des Zusatzsystems ist futsch.
    Ich glaube mit den Spritverbrauch, Russbildung und Abgasverhalten verhält es sich genauso, bei Kalten Motor ja, bei warmen Motor nein.

    Meines Erachtens lohnt sich das Teil nur wenn du im Winter eine Strecke von kleiner 10km fährst. Im Sommer sollte es kaum Rolle spielen.

    Ein ähnliches Verhalten konnte ich nur erkennen wenn man den Ultimate-Diesel von Aral tankst, aber das Findest du in einem anderen Theard.

    Fatzit:
    Außer Werbung nichts gewesen.

    Und mal ehrlich - ihr werden doch wohl nicht glauben, dass die Autoindustrie ein solches System nicht schon lässt serienmäßig einbauen würde bei dieser Ersparnis - Das würde ja bedeuten mein Avensis Verbraucht nur noch 2,5-3 Liter/100km --- Was für ein Verkaufsschlager für Toyota--- :D :D :D

    Das glaubt wer will - ich nicht.

    Gruß
    wt15309
     
  4. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Braucht man nicht da der Avensis schon eine Dieselheizung hat.
     
  5. #4 torsti1970, 19.01.2010
    torsti1970

    torsti1970 Guest

    Also ich kann von diesem Teil nur gutes berichten. Allerdings lohnt es sich nur bei wirklich kalten Temperaturen. Ich hab mir damals die Heipro Dieseltherm in meinen T22 D4D eingebaut, weil ich mehrfach bei unter -20 Grad liegengeblieben bin. (versulzen des Dieselfilters)

    Das Teil bringt wirklich enorme Vorteile bei extremen Temperaturen. Die Fließfähigkeit des Diesels wird verbessert und so wirkt sich dass auch positiv auf dass Zerstäubungsverhalten des Kraftstoffs im Brennraum beim Einspritzen aus und könnte somit auch Verbrauchsvorteile nach dem Kaltstart begründen.

    Ob der T25 sowas serienmäßig hat wurde zwar schon mehrfach behauptet, aber sicher bin ich mir da nicht. Für den T22 auf jeden Fall empfehlenswert, da auch dass Abgasverhalten im Kaltlauf deutlich verbessert wird.(kaum Rauchbildung)

    Gruß torsti1970
     
  6. #5 wt15309, 20.01.2010
    wt15309

    wt15309 Guest

    Hallo torsti1970,

    hast du auch mal den Ultimate Diesel von Aral getestet?
    Wenn man der Werbung oder Info glauben darf erfüllt dieser Sprit den gleichen oder zumindest ähnlichen Effekt.
    Bei meinen T25 habe ich jedenfalls keine Probleme mit versulzen Diesel - und kalt war es in den letzten Wochen auch reichlich. Ob nun ein solches Teil verbaut ist, weiß ich auch nicht. :Bye:



    Gruß
    wt15309
     
  7. #6 Olav_888, 31.10.2013
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Mach mal den Thread wieder auf:
    Ich will mir den Diesel Therm gerne installieren, habe jetzt aber das Problem, das ich nicht weiß was wirklich der Zulauf ist. An dem Dieselfilter sind ja 4 Anschlüsse, die beiden oberen sind es wohl nicht, das ist denke mal der Rücklauf von der ESP. bleiben nur noch die beiden unten, die Leitung aus Richtung Motor oder die von vorne?
     
  8. Tomiro

    Tomiro Routinier

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Fahrzeug:
    AVENSIS TOURER 2.2 D-CAT
    Verbrauch:
    Wozu, willst du nach Sibirien?
     
  9. #8 Brösel, 31.10.2013
    Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive
    Verbrauch:
    Upps, wer hat dir denn diese Rechte zugeteilt? :prankster:

    Brösel - Moderator :D
     
  10. #9 Olav_888, 31.10.2013
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    War klar, dass das kommt. Ne, ich denke mir in meinem Wahnsinn, das ich damit den Mehrverbrauch im Winter etwas herunter bekomme. Ich verstehe irgendwie nicht, dass die aktuellen Diesel im Winter mehr brauchen als im Sommer. Ich verstehe den Grund beim Warmfahren, aber wenn man 500km am Stück fährt? Der T22 machte das nicht so extrem.
    Ne kleine Lösung war das Ziehen der beiden 50A Sicherungen im Motorraum, das stand irgendwas von Heizung drauf. Seit dem sind es nur noch ~0,5l/100km mehr nicht 1-1,5.
    Und sorry, 135€ ist mir der Versuch Wert, auch wenn ich das Geld selbst bei Erfolg vielleicht nie wieder raus fahre. Einfach technischer Ergeiz und bei der Bucht findet sich immer ein Dummer. ^^
     
  11. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Sorry, aber hast du nicht einen Denkfehler drin? Du ziehst von einer Heizung die Sicherung um eine Andere Heizung einzubauen? :D
     
  12. #11 Olav_888, 31.10.2013
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Stimmt, ich ersetze eine Heizung mit 2x50A durch eine mit 1x15A Sicherung.
    Die 2x50 haben wirklich was gebracht (Vermute mal das war die elektirische Innenraumheizung, macht auch Sinn, wenn die nach 100km Fahrt anspringt), ansonsten fing der noch im Plusbereich an der Diesel zu schlucken, ist aber ein andere Thema.
    Ich will es wirklich nur Probieren, ob das denn was im Verbrauch bringt. Wie schon gesagt, sind "nur" 135€ und mein Steuerbüro freut sich über zusätzliche Ausgaben für das FA ;)
     
  13. GregB

    GregB Routinier

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Avensis / 2.0 85kW D-4D Bj.2005
    Verbrauch:
    Wie stark wird der Diesel aufgeheizt?
     
  14. #13 Olav_888, 04.11.2013
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Auf Anfrage hat mir die Firma mitgeteilt, dass der Thermoschalter bei 55 Grad abschaltet, also wird wohl der Diesel bis max. 50 aufgeheizt werden, eher noch geringer.
    Wird bei mir wohl erst im Dezember werden, da ich eher einfach keine Zeit für die Spielerei habe.
     
  15. #14 Olav_888, 26.11.2013
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    So, hab mir das Teil mal Bestellt, mal sehen, ob ich am WE Zeit zum Einbauen habe. Bilder und Erfahrungsberichte werden dann hier gepostet
     
  16. #15 Olav_888, 30.11.2013
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    So, das Teil ist da.
    Geliefert wurde die eigentliche Heizpatrone + Kabel + einige Kleinteile + ABE + Einbauanleitung:
    [​IMG]

    Die eigentliche Heizpatrone:
    [​IMG]
    Der E-Anschluß macht mir noch ein bissel sorgen, da ist nur 1mm Plastik zwischen dem Plus und der Masse, muss ich wohl noch ein, zwei nichtleitende Unterlegscheiben besorgen:
    [​IMG]

    Habe heute schon mal angefangen meinen AVE auseinander zu nehmen. Der Zufluss zum Dieselfilter ist ganz links und kommt von unten. Ist schlecht ranzukommen. Die Anschlüsse sind allgemein sehr festgegammelt, keine Chance diese ohne Zerstörung abzuziehen. Aktuell habe ich zwei Ideen zur Einbindung:
    - Zufluss abschneiden, verlängern bis zur Patrone und dann wieder runterführen - präferiert
    - Ich ignoriere wofür Dieseltherm eigentlich gedacht ist und schleife es in die Leitung zwischen Filter und CR-Pumpe ein (Anschluss vorne unten zu Links am Bildrand), ich erhoffe mir durch den angewärmten Diesel ja vorangig eine gewisse Verbrauchsreduktion. Probleme mit dem Anlassen wegen kaltem Diesel hatte ich noch nie.
    [​IMG]

    Platz für die Heizpatrone ist schon gefunden:
    [​IMG] [​IMG]

    So, für mehr fehlt mir heute die Zeit, evtl. kann ich das am Freiteg fertig machen.

    Olav
     
  17. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Die ersten "kalten" Tage sind ja bereits ins Land gegangen, welche Erfahrung hast du?

    Das ziehen der Sicherungen für die PTC Zusatzheizung hat das was geändert? Weißt du schon wo die Sitzt und wofür die Zuständig ist?
    Ich bin letzten Winter auch mal paar km mehr gefahren und habe dabei die Temperatur beobachtet, es ist schon so, das die Kühlwasser Temperatur auch nach einigen km bei nur leichtem Gashalten oder auch Bergab also im Schiebebetrieb runter geht, ich denke hier wird dann der Kühlkreislauf geschlossen und eventuell zugeheizt?

    Wie hast du denn herausgefunden das die nach einigen km wieder zu heizen beginnt?

    Diese Dieseltherm hast du schon eingebaut?
     
  18. #17 Olav_888, 19.12.2013
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    ich bin bis jetzt noch nicht weiter gekommen, entweder war das Wetter zu Besch... oder ich hatte einfach keine Zeit. Werde über die Weihnachtszeit den Rest noch fertig machen, gehe inklusive Fotos machen nochmal von 2h aus. Bin auch handwerklich jetzt nicht so der Brüller wie andere Kollegen aus Dresden hier. ;(

    Zusatzheizung: Ja, die Temperatur sinkt, wenn man mal ein paar Minuten im Schiebebetrieb fährt. Aber wir reden hier davon, das ich bei 500km am Stück festgestellt habe, das der Spritverbrauch steigt, sobald eine gewisse Temperatur unterschritten wird. So ab ca. 7-10°C wird diese schrittweise eingeschaltet, obwohl der Kühlkreislauf durchaus genügend Wärme produziert. Wie ich schon gestern in einem inzwischen bereinigten Thread schrieb, hat sich da wohl ein Ingenieur was dabei gedacht. Was auch immer. :whistling: Auf jeden Fall hat sich im Winterbetrieb mein Spritverbrauch um ca 0,5-1l/100km gesenkt siet ich die Sicherungen gezogen habe, waren glaube die 79/80, auf jeden Fall 2x50A.

    Ich für mich habe keine Probleme mit der Heizleistung des Diesels. Nach ca. 5min kommt die erste Warme Luft, mehr erwarte ich nicht.
     
  19. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Ich bin eben auch am überlegen, da ich eben nur kurzstrecke fahre 7km wird der Kahn sowieso nicht warm im Winter. Wenn ich dadurch natürlich die Batterie schonen kann und evtl den Spritverbrauch senken wäre das natürlich top....

    Mal auf die Suche gehen ob der CV das auch hat und ob man die Sicherung ziehen kann ohne das was anderes ausfällt...
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Ich würde mich bei dem Zusatzheizer eher damit beschäftigen ob man den auch manuell schalten kann oder das ganze irgendwie automatisch auf die reine Warmfahrphase begrenzen.
    Wenn ich sehe was man im T27 alles einstellen lassen kann .... halte ich es für möglich, daß man da auch was anpassen kann.

    Gerade wenn es kalt ist würde der Zuheizer schon Sinn machen. Bei 7-10°C ist es natürlich, aus meiner Sicht, quatsch. Vor allem wenn es den Verbrauch hoch treibt.
     
  22. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Auf meine 7km wird es so oder so nicht warm im Winter... Oft hab ich sogar die Heizung aus, damit der Motor schneller warm wird.
     
Thema: Diesel-Therm
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Diesel-therm erfahrungen