Diesel lohnt sich fast immer

Diskutiere Diesel lohnt sich fast immer im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Schauf mal hier rein http://auto.t-online.de/c/19/24/05/1924050.html

  1. Gast

    Gast Guest

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StG (DD), 05.05.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Also kurze Zusammenfassung:

    Limo: 1,8 2.0 D-4D -> ab 15.000km lohnt der Diesel
    Limo: 2.0 Sol 2.0 D-Cat Sol -> ab 10.000 lohnt der Diesel
    Combi: 1.8 2.0 D-4D -> ab 15.000 lohnt der Diesel
    Combi: 2.0 Sol 2.0 D-4D -> ab 10.000 lohnt der Diesel

    Basis: ADAC Autokosten-Datenbank. Im Kostenvergleich über 4 Jahre Haltedauer berücksichtigt: Wertverlust (ohne Zinsen), Aufwand für Ölwechsel und Inspektionen, übliche Verschleißteile sowie Kosten für Reifenersatz. Steuer einschl. eventueller Steuerbefreiung (z.B. für "Euro 4", die grundsätzlich zum 31.12.2005 endet). Ölnachfüll- und Kraftstoffkosten (Herstellerangaben zum Verbrauch nach ECE), Kraftstoffpreise (längerfristige Mittelwerte): Diesel 0,89 €, Normal 1,07 €, Super 1,09 €, Super Plus 1,13 €), Haftpflicht und Vollkaskoversicherung mit je 50 % (Standardtarif ADAC Autoversicherung, ohne Zusatzrabatte). Alle Angaben entsprechen dem Stand Mai 2004.

    genaue Kosten können ADAC-Mitglieder im Mitgliederbereich einsehen.

    Stephan
     
  4. ralfi

    ralfi Guest

    Hallo,
    das stimmt, soweit man nicht so wie ich, direkt an der Grenze zur Schweiz wohnt. Im Moment spart man beim Super ca. 0,26€/Liter. Somit habe ich fast den identischen Literpreis wie die Dieselfahrer.

    Gruß Ralf
     
  5. gino

    gino Guest

    Zitat:
    Hallo,
    das stimmt, soweit man nicht so wie ich, direkt an der Grenze zur Schweiz wohnt. Im Moment spart man beim Super ca. 0,26€/Liter. Somit habe ich fast den identischen Literpreis wie die Dieselfahrer.

    Gruß Ralf

    @ralf
    Wo genau kommst Du her, ich bin aus Konstanz
    ciao gino
     
  6. ck

    ck Guest

    Der ADAC hat sich dieser Frage auch dieses Jahr wieder gewidmet:

    Zitat:Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? - Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich

    Dieselmodelle bleiben in den Gesamtkosten weiterhin konkurrenzfähig, wie aktuelle Kostenberechnungen des ADAC an mehreren 100 Modellvarianten ergeben haben.

    Zwar hat sich die Preisdifferenz zwischen Super- und Dieselkraftstoff von Juni bis Oktober 2004 von über 23 Cent auf knapp 15 Cent je Liter reduziert. Dank seiner niedrigen Verbrauchswerte trifft den Diesel selbst eine überproportionale Spritpreis-Anhebung weniger hart. Somit kann er sich trotz höherer Anschaffungskosten schon bei einer Laufleistung von weniger als 15 000 Kilometern rentieren.

    Aus dem Neuwagenangebot im Herbst 2004 hat der ADAC 460 Benziner -und Dieselversionen passend gegenüber gestellt und für beide Versionen alle Kostenfaktoren, wie Wertverlust, Aufwand für Inspektionen und Verschleißreparaturen, Versicherungsprämien, Verbrauchskosten und Kraftfahrzeugsteuern berechnet.

    Eine wertvolle Hilfe beim Neuwagenkauf bietet ihnen unser Pdf-Download zum Benziner-Diesel-Kostenvergleich.


    Quelle: www.adac.de



    ck.

    _______
    EDIT: Habe mal die Links korrigiert. Stephan
     
Thema:

Diesel lohnt sich fast immer

Die Seite wird geladen...

Diesel lohnt sich fast immer - Ähnliche Themen

  1. Zylinderkopfdichtung 177PS Diesel, reparieren oder Austauschmotor?

    Zylinderkopfdichtung 177PS Diesel, reparieren oder Austauschmotor?: Hallo Allerseits, ich habe seit zweieinhalb Jahren einen Avensis t25 Diesel mit 177PS. Bisher war ich sehr zufrieden damit, er hat jetzt 211000 km...
  2. Additive (Liqui Moly) für T27 Diesel?

    Additive (Liqui Moly) für T27 Diesel?: Ich bin inzwischen stolzer Besitzer eines Avensis Kombi T27 2.0 D4D Kombi Bj.2012 mit Serie 91KW 60 000 Km. Inzwischen mit Küberl...
  3. Motor geht immer noch aus (AGR schon ausgetauscht)

    Motor geht immer noch aus (AGR schon ausgetauscht): Servus, ich hatte in der Vergangenheit das Problem, dass mein T25 D4D (126ps) manchmal im Leerlauf (meist an der Ampel, aber auch schon im Stop...
  4. Kaufberatung: T27 - BJ 2015 - 2,2 Diesel

    Kaufberatung: T27 - BJ 2015 - 2,2 Diesel: Hallo Zusammen wir fahren aktuell bereits einen T27 2.2 l Diesel mit 177 PS. Sind total zufrieden und überlegen jetzt auf das Facelift Modell mit...
  5. AGR mit Diesel reinigen?

    AGR mit Diesel reinigen?: Hi, ich wollte mal (wieder) mein AGR reinigen. Ausbauen und mit Zahnbürste und Bremsenreiniger kenne ich. Ein Kumpel sagte, dass ich das Teil...