Die "drei Lampen" - TRC, VSC und Motorkontrolle

Diskutiere Die "drei Lampen" - TRC, VSC und Motorkontrolle im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; hast du auchmal seitlich reingeguckt, wo der eigentliche Luftmassenmesser sitzt ? Die 2 Drähtchen tief unten siffen im Alter gerne zu, der freie...

  1. #421 ChocolateElvis, 23.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2020
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    hast du auchmal seitlich reingeguckt, wo der eigentliche Luftmassenmesser sitzt ? Die 2 Drähtchen tief unten siffen im Alter gerne zu, der freie Fühler den man da sieht, ist imho nur der Temperatursensor.
    Das schwarze Plastik ist egal ... die Bauteile müssen sauber sein - und dieser tropfenförmige Tempfühler glänzt gewöhnlich dunkelrot wie eine Speckschwarte, wenn er richtig sauber ist ;)
    Also ruhig mal ausbauen und mit Bremsenreiniger fluten. Machste nichts kaputt...

    Dein Fehler P0171 hat mit grösster Wahrscheinlichkeit den LMM als Ursache (glaub mir, ich hab da wochenlang wegen dieses Fehlers beim Yaris meiner Tochter online rumrecherchiert und rumgedoktert)... ansonsten Lambdasonde oder Einspritzventil(e). Da ist als erste Maßnahme ne Dose Bremsenreiniger die günstigere Alternative, die am ehesten Abhilfe bringt oder zur Not ein neuer LMM ausm Netz ;)

    -
     
  2. Nienah

    Nienah Neuling

    Dabei seit:
    17.05.2020
    Ich möchte mich auch einreihen in der 3-Lampen-Serie.
    T25 2.2 D-Cat,177PS 210.000 gelaufen Kilometer

    Vor 2 Wochen auf der Autobahn in der Baustelle bei 80km/h plötzlich totaler Leistungseinbruch und die drei Lampen am leuchten.
    Kurz ran gefahren, telefoniert, Vermutung AGR-Ventil. Nach Hause getuckert. Fehler ausgelesen: P0400.
    AGR ausgebaut und Ultraschall-gereinigt.
    Probefahrt: alles gut.
    Nächster Morgen, Wagen an, Fehler wieder da.
    AGR erneut ausgebaut und nochmal gereinigt, Probefahrt: Fehler wieder da.

    Also zur Fachwerkstatt.
    Ergebnis: AGR-Ventil in Ordnung, AGR-Kühler defekt. Kosten für Austausch laut Toyota: 1.700,-
    Auto wieder mitgenommen.

    Ich hab keine Ahnung, was ich machen soll?
     
  3. Nienah

    Nienah Neuling

    Dabei seit:
    17.05.2020
    Ach so EZ 2007
     
  4. Tomy

    Tomy Neuling

    Dabei seit:
    09.06.2017
    Ich habe den gleichen Avensis aus 2006 und ich bin mir ziemlich sicher, dass da kein AGR-Kühler verbaut ist.
     
  5. Nienah

    Nienah Neuling

    Dabei seit:
    17.05.2020
    Das ist aber seltsam, denn laut Werkstatt soll er ja defekt sein.
    Soll ein ziemlich komplizierter Ein- undAusbau sein, Kosten für Teil ca. 850,-€.
    Laut Toyota-Werkstatt auch erst der zweite Wagen, denn sie mit diesem Problem haben.
     
  6. #426 Tomy, 03.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2020
    Tomy

    Tomy Neuling

    Dabei seit:
    09.06.2017
    Wo ist er denn verbaut?
     
  7. visi

    visi Neuling

    Dabei seit:
    29.08.2021
    Hallo Zusammen.

    ich bin neu hier. Ich habe einen Avensis Baujahr 2006 mit dem 2.2 Dcat Motor. 303000km gelaufen
    Neuerdings ist die Motorkontrollleuchte an, sowie VSC OFF und ich glaube Traktionskontrolle off.
    Nach Auslesen mit Torque kommt die Fehlermeldung P1229. Was bedeutet die Fehlermeldung?
    Torque sagt VAG/SEAT/AUDI 5. Injector short to ground. ist das auch für meinen Avensis gültig?

    Vielen Dank schonmal für euer feedback

    beste grüße
    Visi
     
  8. glanmag

    glanmag Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2022
    Hallo zusammen,
    ich habe leider auch das Problem der leuchtenden Lampen (T25, Benziner, 2,0 Liter, EZ 04/04).
    Ich habe mir bei einem unfreiwilligen Ausflug ins Grüne den Unterboden aufgerissen. Dabei ist das Kabel des ABS-Sensors gerissen. Seitdem sind die Leuchten dauerhaft an. Auslesen des Fehlerspeichers weist auf den vorderen linken ABS-Sensor hin (genauen Fehlercode weiß ich leider nicht).
    Folgendes habe ich versucht.
    1. Kabel wieder so gut wie möglich verbunden. Fehler erscheint nach dem Löschen wieder.
    2. ABS Sensor gegen neuen getauscht. Fehler erscheint ebenfalls wieder.
    Der Fehler kommt wieder, auch ohne dass das Auto bewegt wird. Also bei angeschlossenem Auslesegerät wird der Fehler gelöscht, kommt aber nach einigen Sekunden wieder. Die (freie) Werkstatt war in dem Moment auch erstmal ratlos, wo der Fehler liegen könnte.
    • Kann es sein, dass das Kabel einen Schaden hat? Sehen konnte ich nichts. Kann mir jemand sagen, wo ich im Innen-/Motorraum das Kabel finden kann, um den Durchgang zu testen?
    • Der Ersatz-ABS-Sensor ist nicht von Bosch, sondern einem Dritthersteller. Könnte das ein Problem sein?
    Habt ihr noch eine Idee, was ich ausprobieren könnte?

    Danke schonmal.
    glanmag
     
  9. KIA

    KIA Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2016
    Fahrzeug:
    T25 1.8 sth
    Verbrauch:
    Guten Tag,

    Ich habe seit kurzem das ähnliche Problem wie die Vorgänger hier auch:
    -Drei Leuchten an
    -Motor läuft unruhig
    -Leistungsverlust

    Das Auto ist ein T25 Baujahr 2005, 1,8L Benzin und hat 260.000 km runter. Es wird zu 90% auf Autobahn/Landstraße bewegt.

    Jetzt ist mir aufgefallen das sich hier größtenteils Dieselfahrer zu Wort melden und da stellt sich mir die Frage ob ich grundsätzlich die selbe Problembehandlung bei einem Benziner durchführen kann.
    (AGR, LMM etc.)
    Außer natürlich Glühkerzen wechseln^^

    Ich fahre noch die Tage in die Werkstatt und lasse erstmal den Fehlerspeicher auslesen.

    MfG KIA
     
  10. KIA

    KIA Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2016
    Fahrzeug:
    T25 1.8 sth
    Verbrauch:
    Guten Tag,

    Vielleicht hilft es jemandem weiter also schildere ich jetzt was es bei mir gewesen ist:

    Beim Fehlerspeicher auslesen hat es sich herausrausgestellt dass in einem Brennraum keine Verbrennung mehr stattfand.
    Nach etwas ausprobieren konnte ich es ziemlich genau auf die Zündspule eingrenzen.
    Nach dem Wechsel der Zündspule läuft das Auto wieder rund und nach dem löschen des Fehlerspeichers sind auch die Lampen weg.
    Und TÜV habe ich auch gekriegt^^

    MfG KIA
     
    mk5808775, carina und Luse gefällt das.
  11. kaLtura

    kaLtura Neuling

    Dabei seit:
    09.12.2015
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Avensis Combi T25 - DCAT 2.2
    Moin zusammen,
    zunächst ein paar Daten zum Fahrzeug.
    Baujahr: 2007
    Laufleistung: 199.230
    Motor: 2ADFHV, 177 PS

    Nachdem ich 2019 das AGR und 2021 die 4 Injektoren gewechselt habe, geht's nun in die nächste Runde dieser wundervollen Abgastechnik von Toyota.

    Nun habe ich wieder ein Problem und zwar diesmal sagt der Fehlerspeicher folgendes:

    P2002 Dieselpartikelfilter - Regeneration Temperatur (Bank 1) - Effizienz unter Schwelle - Fehler statisch

    Ich war bei der Werkstatt und habe den Fehler so ausgelesen bekommen. Danach hieß es ich soll eine Regenerationsfahrt unternehmen. Nun ja ich also erstmal rein in die Karre und nach rund 700 Meter, kam die Fehlermeldung auch schon wieder, somit wird das eher schwierig mit einer Regenerierungsfahrt, wenn der Motor ständig ins Notlaufprogramm wechselt.

    Was weiterhin witzig ist, dass ich eigentlich von einer "Regenerationsfahrt" gekommen bin bei der ich rund 200km pro Strecke Freitag zu Samstag gefahren. Bei der Fahrt am Samstag habe ich extra mal im 6 Gang bei rund 120-130 km/h auf der AB, bei etwas mehr als 2.000 Umdrehungen es laufen lassen. Nachdem ich das Auto abgestellt hatte stand es ca 1h. Danach bei einer entspannten Heimfahrt, bei der ich echt sehr ruhig gefahren bin, weil ich am quatschen war und es mehr eine klassische OKF war, kamen dann die drei Heiligen (Motorkontrolleuchte, TRC off, VSC).

    Hierbei sei noch angemerkt, dass ich seit Ewigkeiten mit ziemlich merkwürdigen Momentanverbauchsanzeigen zu tun habe ( seit dem Thema mit dem AGR).. die springt quasi bei gleich bleibenden Bedingungen von sagen wir 5,3 auf 11,2 auf 8,5 und dann wieder auf 5,3 zu 6,0 zu 8 und wieder auf 5,x

    Ehrlich gesagt bin ich mega abgefucked, weil mein Avensis steht ansonsten noch super da... die Innenraumqualität ist einfach mal der Hammer, selbst nach all den Jahren sieht der noch Top aus. Ansonsten was das Fahrwerk angeht oder die Lenkung ist alles suppi.. nur diese beschissene Abgastechnik raubt mir noch die letzten nerven. Ach ja der erste Turbolader ist auch noch drin. Daher bin ich mir echt unsicher ob und wie es mit dem Kollegen weitergehen soll.

    Aktueller Plan ist, dass ich den DPF ausbauen lassen und zur Reinigung zu einem Spezialisten schicke ( Barten GmbH). Jetzt meine Frage, wisst ihr was ca genommen wird für den Ausbau des DPFs?. Laut aktuellem Kenntnisstand muss dafür ja der Motor teilweise vom Hilfsrahmen oder sowas gelöst werden, damit man den DPF rausbekommt.
     
  12. #432 Malte123, 26.05.2022
    Malte123

    Malte123 Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2019
    Fahrzeug:
    AV 2005 -177
    Jetzt hat es mich auch mal erwischt. T25, 177, 2005. 240TKm. Gestern ein paar Minuten 210km gefahren. Direkt danach sind die drei Leuchten angegangen. Notlauf. Im Fehlerspeicher stand Auspuffanlage verstopft. Fehler gelöscht und dann problemlos 250km weiter gefahren. Aber nur bis 150km/h ausgefahren.
    Auto hatte in den letzten Wochen häufig regeneriert. Hatte vor 2,5 Jahren, 45000km, den RPF gegen einen überholten getauscht. Werde ich jetzt wieder machen.
     
  13. Tomy

    Tomy Neuling

    Dabei seit:
    09.06.2017
    Was ist RPF? Ist das nicht Rußpartikelfilter? Dann ist das wie DPF.
     
  14. intensive3

    intensive3 Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2021
    Klingt fast so wie bei mir, AGR, Injektor und diese Fehlermeldung.
    Eine Werkstatt hatte den Versuch angeboten den DPF mit einem Reiniger zu reinigen. Dad probiere ich demnächst.
     
  15. intensive3

    intensive3 Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2021
    Bei mir hat einfach der Austausch des AGR Ventils geholfen, Muss aber der von Denso sein
     
  16. intensive3

    intensive3 Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2021
    Habe selbe EZ Jahr. Kein AGR Kühler.
     
  17. intensive3

    intensive3 Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2021
    Also 2007
     
Thema: Die "drei Lampen" - TRC, VSC und Motorkontrolle
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. c1201 toyota

    ,
  2. toyota yaris motorkontrollleuchte und vsc

    ,
  3. c1201 avensis

    ,
  4. p1386 toyota,
  5. toyota avensis t25 probleme,
  6. toyota avensis fehlercode c1201,
  7. fehlercode c1201,
  8. c1201 ,
  9. c1203 toyota,
  10. Toyota C1201,
  11. toyota fehlercode c1201,
  12. toyota avensis d4d t25 vsc trc off,
  13. VSC TRC off Motorkontrollleuchte Toyota avensis t25 benzin ,
  14. was bedeutet die vsc warnleuchte 107,
  15. toyota yaris fehlercode C1201,
  16. fehlercode p1386 toyota,
  17. toyota p1386,
  18. toyota avensis t25 c1201,
  19. toyota avensis vsc warnleuchte rücksetzen,
  20. H?ndler E-Mail loc:DE,
  21. Toyota H?ndler loc:DE,
  22. lkw h?ndler loc:DE,
  23. avensis r25 motorkontrolleuchte vst trc leuchten,
  24. p 1271 fehlercode toyota,
  25. toyota fehler nr 1386 kraftstoffzusatz- einspritzventil
Die Seite wird geladen...

Die "drei Lampen" - TRC, VSC und Motorkontrolle - Ähnliche Themen

  1. Kosten eines große Service nach drei Jahren (60.000 km)...

    Kosten eines große Service nach drei Jahren (60.000 km)...: Guten Abend, bin von meiner heimischen Toyota-Werkstatt heute telefonisch daran erinnert worden, daß ein großer Service für meinen Avensis fällig...
  2. Automatikgetriebe schaltet nach kurzer Fahrzeit nur noch drei Gänge

    Automatikgetriebe schaltet nach kurzer Fahrzeit nur noch drei Gänge: Unser Avensis t22 2,0 150 Ps, schaltet nach kurzer Fahrzeit , nur noch in den dritten Gang hoch, oder wenn er vom fierten in den dritten schalten...
  3. Die Motor Company (M.C.F.), Toyota-Händler im Raum Berlin, hat mit den drei Autohäusern des Wettbewe

    Die Motor Company (M.C.F.), Toyota-Händler im Raum Berlin, hat mit den drei Autohäusern des Wettbewe: Somit gibt es im Berliner Raum nur noch 1 großen Händler. Automobilwoche : Motor Company freut sich auf 125 "ausgebildete Toyotaner" Gruß Jörg
  4. Anschlussgarantie nach drei Jahren (Sicherheitsanschlusspaket)

    Anschlussgarantie nach drei Jahren (Sicherheitsanschlusspaket): Moin, bin jetzt bei Toyota zum 60000km Service und will die Garantieverlängerung abschliessen. Erst sollte sie 155€kosten. Jetzt wollen die satte...
  5. Verbandskasten und Warndreieck

    Verbandskasten und Warndreieck: Die Sache fällt mir jetzt erst wieder ein, weil ich beim Stöbern im Forum auf das Thema gestoßen bin: Ich war ein wenig überrascht als ich mir...