Die 1. Woche mit dem 2.4er

Diskutiere Die 1. Woche mit dem 2.4er im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen! So! Wie bereits berichtet, waren wir mit unserem nagelneuen Avensis 2.4 Combi Sol im Urlaub. Jetzt sind wir wieder gut gelandet...

  1. #1 Dichterfürst, 01.11.2003
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Hallo zusammen!
    So! Wie bereits berichtet, waren wir mit unserem nagelneuen Avensis 2.4 Combi Sol im Urlaub. Jetzt sind wir wieder gut gelandet und das Auto hat inzwischen ca. 1700 km runter.
    Ich versuche mal, meine Erfahrungen dieser Woche so kurz wie möglich zusammenzufassen:
    - Kofferraum: Hups! Ist der klein! (Na gut. Ich war die Ladehöhle des Omega Caravan gewöhnt. Auf dem Papier geben die sich mit 520 zu 540 Litern nicht viel. Aber in der Praxis...) Es hat dann aber doch alles reingepasst - vollgeladen bis unters Dach allerdings. Wobei ich allerdings auch gleich die Niveauregulierung vermißt habe, denn der Avensis ist so vollgeladen doch ziemlich in die Knie gegangen.
    - Der Motor läuft aber wunderschön leise. Nur beim stärkeren Beschleunigen ist er deutlich knurrend zu hören. Mit dem vollbeladenen Combi hat der 2.4er Motor dafür keine Mühe. Beschleunigung und Durchzug sind sehr ordentlich. Das Gefühl, untermotorisiert zu sein, kam bei mir nie auf. (Ich war vorher einen V6 mit 170 PS gewöhnt - mal als Vergleich.)
    - Die 5-Gang-Automatik hat mich ebenfalls überzeugt. Da es aber mein erster Automatik ist, habe ich keinen Vergleich. Ich finde aber, sie schaltet sehr sanft und findet immer die richtige Fahrstufe. Ich mußte jedenfalls während der ganzen Zeit nie im manuellen Schaltprogramm "nachhelfen".
    - Verbrauch lag bei bei errechneten 8,8 bis max. 9,5 Litern/100 km. Vollbeladen und teilweise flott gefahren, wohlbemerkt. (Für Dieselfahrer viiiieel zu viel, für mich aber 2 bis 3 Liter weniger, als vorher!)
    Insgesamt ist der 2.4 in Verbindung mit der Automatik ein sehr angenehmer Reisewagen.
    Ach ja - noch was zur V-Max, da dies ja hier immer wieder erwähnt wird: Laut Fahrzeugschein ist er mit 220 km/h angegeben. Bis Tacho 200 km/h zieht mein Avensis bei Vollgas sofort ohne großen Anlauf hoch, was wohl daran liegt, dass er dann erst in die fünfte Schaltstufe runterschaltet. (4. Stufe laut Bordhandbuch bis 201 km/h.) Danach wird´s folglich etwas zäher. Die 5. Schaltstufe scheint tatsächlich ziemlich auf drehzahlarmes Fahren, bzw. möglichst hohe Endgeschwindigkeit ausgelegt zu sein - und dazu braucht´s dann doch Anlauf. Schneller als Tacho 215 km/h bin ich bis jetzt noch nicht gefahren, denn dazu war einfach zu viel Verkehr. Dies immerhin aber mit einem vollbeladenen Auto auf topfebener Strecke, welches zu diesem Zeitpunkt mit 1500 km auf dem Tacho auch noch lange nicht wirklich eingefahren war.
    Zum Schluß noch ein paar Dinge, die mir nicht gefallen:
    - Der Regensensor ist meiner Meinung nach ziemlicher Mist. Trotzdem er sich ja in der Empfindlichkeit regeln läßt, ist es mir während der gesamten Zeit nicht gelungen, eine vernünftige Einstellung zu finden. Entweder wischt er die trockene Scheibe, oder aber läßt den Regen viel zu lange darauf stehen. Vor allem während der Dunkenheit bei Gegenverkehr mußte ich ständig manuell nachhelfen. Ein regelbarer Intervallschalter wäre hier zweifellos die bessere Lösung.
    - Und Euch zum Trost: Mein Bordcomputer (Verbrauch und Reichweite) spinnt auch. Reichweite: 140 km bei halbvollem Tank [​IMG] [​IMG] [​IMG] Gott sei Dank nicht!!! Und der Verbrauch lag tatsächlich auch ca. 0,5 Liter unter dem angezeigten Wert.
    Aber wie ich lese, soll sich das ja noch einpendeln.
    So! Ich hoffe, das reicht erst mal als erster Eindruck. Mich würden dann natürlich auch die Erfahrungen der anderen 2.4-Fahrer interessieren. Da kommen in den nächsten Wochen noch ein paar dazu, wenn ich richtig informiert bin.
    Tschüß
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Bad Guy, 02.11.2003
    Mr.Bad Guy

    Mr.Bad Guy Guest

    Ich bin mit dem Regensensor sehr zufrieden.

    Tschüs Andreas
     
  4. jojo

    jojo Guest

    habe mich inzwischen auch an den Regensensor gewöhnt. Gratuliere zum Avensis 2.4 mit Automatic. sicherlichvoll der comfortable und gelassene reisewagen.
    2.4 Liter mit Automatic hätte ich auch gerne als Diesel.

    Gruß Jürgen
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Gratulation zum AV2.4.
    Den Regensensor find ich genial, wischt eigentlich immer dann wenn ichs auch tun würde. Offensichtlich gibts da aber 2 Meinungen im Forum. Ob das an unterschiedlichen Einstellungen liegt?

    Klaus
     
  6. #5 StG (DD), 02.11.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest



    Quote:
    Gratulation zum AV2.4.
    Den Regensensor find ich genial, wischt eigentlich immer dann wenn ichs auch tun würde. Offensichtlich gibts da aber 2 Meinungen im Forum. Ob das an unterschiedlichen Einstellungen liegt?
    Klaus

    Hi , ich stelle ihn auf geringste Empfindlichkeit und finde ihn auch genial. Bin also vollauf zufrieden damit.

    Stephan
     
  7. #6 Dichterfürst, 02.11.2003
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003

    Zitat:
    sicherlichvoll der comfortable und gelassene reisewagen.
    2.4 Liter mit Automatic hätte ich auch gerne als Diesel.

    Genauso ist es. Der 2.4 animiert eigentlich überhaupt nicht zum Rasen, sondern zum flotten aber gelassenen Reisen - wenn die Autobahn frei ist. Dank der Automatik lässt sich aber auch "stockender Verkehr", bzw. Stau viel angenehmer ertragen, den man ja inzwischen leider fast noch häufiger hat.
    Und meine Meinung zum stärkeren Diesel:
    Der wird mit Sicherheit früher oder später kommen. Fast jeder Konkurrent hat inzwischen einen im Angebot. Da muß Toyota auch irgendwann reagieren.
    Gruß
    Stefan
     
  8. #7 Reinhart, 02.11.2003
    Reinhart

    Reinhart Guest

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Hallo lieber Stefan Dichterfürst.
    Erstmals danke, daß Du so prompt und aktuell berichtest.
    Freue mich jetzt schon auf meinen.
    Das mit dem Kofferraum habe ich im Laden bei einem 2er Diesel auch schon mal zweifelnd angesehen. Da ich aber kein so ein großes Omegaschiff, sondern nur einen C-Kombi habe und bald hatte, werde ich schon damit zurecht kommen. Alles andere ist mir Wurst. Das mit dem Regensensor sollte eigentlich schon richtig funktionieren. Vielleicht ist es eine Gewöhnungssache und eine Einstellung (hoffentlich). Aber ich habe zu Deinem Bericht noch eine Frage:
    Wie ist es mit dem Tempomat? Funktioniert der? oder hast Du das Gefühl, damit braucht das Auto mehr Sprit?( hat mir ein Kollege berichtet von einer anderen Marke mit Automat und Tempomat. Bist Du mit Winterreifen gefahren? Mist, gerade hat mich die Kiste abgeworfen, gerade noch gespeichert. Hoffentlich klappt's.
    Würde mich interessieren.
    Gruß Reinhart aus Mittelfrankonien
     
  9. #8 Dichterfürst, 02.11.2003
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Hallo Reinhart,
    Da ich noch hier eingeloggt war, wieder eine prompte Antwort - und eine kurze dazu:
    Einen Tempomat habe ich gar nicht, denn dieser ist in der Sol-Ausstattung nicht enthalten. [​IMG]
    Gefahren bin ich übrigens noch mit Sommerreifen. Die Winterreifen kommen allerdings in den nächsten Tagen drauf. Ich denke aber, dass der Verbrauchsunterschied bei modernen Winterreifen nicht mehr besonders groß ist. Und nochwas zum Verbrauch: Die genannten Werte sind überwiegend auf Autobahn, bzw. Landstraße entstanden. Hier zu hause fahre ich allerdings auch häufig Kurzstrecke, bzw. Stadtverkehr. Mal sehn, was dabei dann so herauskommt [​IMG]
    Gruß
    Stefan
     
  10. #9 Reinhart, 03.11.2003
    Reinhart

    Reinhart Guest

    [​IMG]
    Sorry Stefan,
    habe ich nicht daran gedacht, daß der Sol ja den Tempomat nicht hat.
    Da ich mir den aber unbedingt einbildete, war's halt der exe.
    Genau Deiner Meinung.
    Hätte es einen stärkeren Diesel mit Automatik bei Toyo gegeben, wäre mir die Wahl schwer oder leicht gefallen. So gab es keine Alternative.
    Gruß
    Reinhart aus Mittelfranken
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Hallo Dichterfürst Stefan
    Dein Bericht find ich toll. Dein Verbrauch wird sich vermutlich überwiegend auf Autobahn und Bundesstraße beziehen. Mich interessiert wie dies bei häufigeren Stadfahrten oder etwaigen Drittelmix aussieht.
    Ich selbst habe erstmalig 8,3 Liter mit meinem 2.0 Automatik, überwiegend Autobahn und Bundesstraße geschafft. Kommt hingegen noch einiges an Kleinstadtverkehr hinzu habe ich mühe unter 10 Liter zu kommen. Angeblich würde sich der Verbrauch noch bessern. Ähnliches haben andere Automatikfahrer AV 2.0 zu berichten.

    Hingegen hier im Forum sowie auch andere Bekannte aus dem Toyotahaus berichten sehr positiv über den 1.8 Schaltgetriebe. Dieser soll einiges unter den Verbrauchsangaben liegen. Wobei dem auch glauben zu schenken ist, da eine vielzahl Fahrer dies berichten.
    mfg Gerd
     
  12. #11 Dichterfürst, 04.11.2003
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Zitat:Dein Verbrauch wird sich vermutlich überwiegend auf Autobahn und Bundesstraße beziehen ... Kommt hingegen noch einiges an Kleinstadtverkehr hinzu habe ich mühe unter 10 Liter zu kommen
    Hallo Gerd,
    In der Tat bezieht sich der Verbrauch hauptsächlich auf Autobahn/Landstraße. Autobahn allerdings mit randvoll beladenem Auto, so um die 150-160 km/h gefahren und die Landstraßen waren fast nur kleine Sträßchen, wo die Automatik auch öfter mal fleißig schalten mußte. Da läßt sich also bestimmt auch noch mehr sparen, wenn man´s wirklich darauf anlegt.
    Hier zu hause im Alltag fahre ich dafür überwiegend Kurzstrecke, bzw. Stadtverkehr. Bei einem angegebenen Normverbrauch von 9,6 Liter/100 km für den Combi werde ich dabei mit Sicherheit auch deutlich über die 10 Liter kommen. (Im reinen Stadtverkehr sollen´s ja sogar unglaubliche 13,5 Liter/100 km sein. Davor bleibe ich hoffentlich aber verschont [​IMG] )
    Bis ich näheres weiß, wird es aber ein paar Wochen dauern, denn ich fahre hier gleichzeitig nicht sehr viel, so dass ich manchmal nur einmal im Monat tanke. Wenn ich mehr zum Verbrauch im Kurzstreckenverkehr sagen kann, teile ich es auf jeden Fall hier mit. Vielleicht gibt es bis dahin aber auch schon andere 2.4-Fahrer, die was dazu sagen können.
    Gruß
    Stefan
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Bin echt neugierig, wie sich die Sache bei den beiden Automatiks weiter verhält. Könnte mir vorstellen, dass der 2.0 im Stadverkehr die Nase vorn hat, jedoch auf Bundesstr. und Autobahnen der 2.4. Das wäre auf Grund der besseren Abstufung des 5 Stufen-Automatikgetriebes denkbar.
    Jedenfalls beim Verbrauch der Automatiks hat Toy nicht den Wurf gemacht, leider.
     
  14. #13 Reinhart, 06.11.2003
    Reinhart

    Reinhart Guest

    Hy Stefan,
    nochmals ich, da ich ja meinen noch nicht habe.

    Bist Du schon so weit in die Tiefen des Kofferraumes eingedrungen, daß Du mir (uns) berichten könntest, ob
    das Reserverad ein vollwertiges ALUrad ist?
    Gruß Reinhart
     
  15. Gast

    Gast Guest

    mein regensensor funktioniert sehr gut
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Hy Stefan,
    nochmals ich, da ich ja meinen noch nicht habe.

    Bist Du schon so weit in die Tiefen des Kofferraumes eingedrungen, daß Du mir (uns) berichten könntest, ob
    das Reserverad ein vollwertiges ALUrad ist?
    Gruß Reinhart


    Hallo Reinhart,
    beim 2.4 hast du ebenso wie beim 2.0 ein vollwertiges Alurad.
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Hallo Reinhart,
    beim 2.4 hast du ebenso wie beim 2.0 ein vollwertiges Alurad.


    Aber nur beim 2.0 Benziner!!

    Viele Grüsse
    Andy
     
  18. #17 Dichterfürst, 07.11.2003
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Zitat:...in die Tiefen des Kofferraumes eingedrungen...
    Hallo Reinhart,
    in die Tiefen des Kofferraumes eingedrungen bin ich unter anderem auf der Suche nach einer vernünftigen Ablagemöglichkeit für Warndreieck und Verbandskasten.
    Aber leider nicht fündig geworden [​IMG]
    Aber auch hier wieder ein Unterschied zum Executive:
    Weil der Sol ja serienmäßig nur Stahlräder hat, ist natürlich auch das Ersatzrad nur ein (immerhin) vollwertiges Stahlrad.
    Gruß
    Stefan
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Wieso?
    Da muss ich ausnahmsweise den T25 in Schutz nehmen. Verbandskasten passt in seitliches Fach, Warndreieck unter die Klappe im Kofferraumboden, perfekt!

    Klaus
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Dichterfürst, 08.11.2003
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Zitat:
    Wieso?
    Da muss ich ausnahmsweise den T25 in Schutz nehmen. Verbandskasten passt in seitliches Fach, Warndreieck unter die Klappe im Kofferraumboden, perfekt!

    Hallo Klaus!
    Den T25 mußt Du nicht in Schutz nehmen. Mir gefällt er ja trotz der kleineren "Mängel", die es so gibt, sehr gut.
    Problem bei mir: Ich habe vom Händler so eine Kombination aus Warndreieck und Verbandskasten, zusammen verpackt in einer Tasche, bekommen. Und diese passt eben leider nirgends vernünftig hin. Um sie unter dem Ladeboden in der Ablage zu verstauen ist sie nämlich auch zu dick. Übrigens findet man die auch als original Toyota-Zubehör im Avensis-Zubehör-Katalog unter Nr. 57.
    Aber wahrscheinlich werde ich sie auseinandernehmen und dann alles einzeln so unterbringen, wie von Dir geschrieben.
    Gruß
    Stefan
     
  22. #20 Reinhart, 09.11.2003
    Reinhart

    Reinhart Guest

    [​IMG] [​IMG]
    Danke an Stefan, Gerd und wer mir sonst noch hilft.
    Bei Stefan bin ich schon wieder ungewollt ins Fettnäppchen getreten, was ich wirklich nicht wollte. War mir aber gar nicht klar, daß der Sol keine Alus hat.
    Dann kann ich ja meine Idee, mir einen Reifen der gleichen Marke und Baudatum im nächsten Jahr in die Tat umsetzen und habe dann wieder eine neue Achsbereifung.
    Wie ich gehört habe, sollen die großen Biester nicht allzu lange halten. Hoffentlich eine Ente puuh.. [​IMG] [​IMG]
    Gruß aus dem relativ kalten Mittelfranken.
    Reinhart
     
Thema:

Die 1. Woche mit dem 2.4er