DCAT Tuning - Tuning für den 2,2 Liter Diesel D-CAT Motor

Diskutiere DCAT Tuning - Tuning für den 2,2 Liter Diesel D-CAT Motor im Auris - Forum Forum im Bereich Familienbande; Hallo liebe Forengemeinde, normalerweise bin ich meist nur im Auris-Forum unterwegs, aber man muss ja auch mal über den Tellerrand hinaus...

  1. #1 northernlite, 12.02.2015
    northernlite

    northernlite Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Fahrzeug:
    Toyota Auris DCAT
    Hallo liebe Forengemeinde,

    normalerweise bin ich meist nur im Auris-Forum unterwegs, aber man muss ja auch mal über den Tellerrand hinaus schauen.

    Da ja in allen Modellen fast der gleiche D-CAT Motor verbaut ist, dachte ich mir, ich versuch mal in eurem Forum ein wenig mehr herauszufinden.


    ich bin auf der Suche nach ein paar weiteren zusätzlichen PS für meinen Auris D-CAT

    ich stelle erst einmal vor, was ich bisher gemacht hab.

    - individuelle Auspuffanlage von Burdinski, ab DPF mit 3 Zoll Durchmesser
    - offener Luftfilter Pilz von K&N (platziert oberhalb und hinter dem Nebelscheinwerfer links)
    - Leistungssteigerung per Chip Box von Steinbauer (angeschlossen an die Injektoren)
    - Leistungssteigerung per Chip Box von Hopa (angeschlossen an das IDM Steuergerät und den Ladedrucksensor)

    Diese Umbauten ergaben folgende Werte auf dem Leistungsprüfstand:
    214 PS und 507 NM



    Wenn Ihr noch ein paar Anregungen und Tipps hab für weitere Umbaumaßnahmen, dann immer her damit.

    Im großen Toyota-Forum sprach auch jemand über einen Lexus D-CAT mit vergrößertem Verdichterrad im Turbolader.
    Hat einer sowas von euch?

    Lieben Gruß
    Northi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brösel, 12.02.2015
    Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive
    Verbrauch:
    Falsches Forum.

    Von Avensis Tuning nach Auris verschoben.

    Brösel
     
  4. SeVen

    SeVen Neuling

    Dabei seit:
    04.06.2014
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeug:
    Avensis T27 FL Kombi
    Verbrauch:
    Gibts davon auch Bilder ? - Würde mich mal interessieren wie diese Teile aussehen und verbaut sind.
     
  5. Matze

    Matze Routinier

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Ort:
    Zeuthen
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Combi D-Cat
    Verbrauch:
    Hast du tatsächlich die Boxen von Hopa und Steinbauer zeitgleich verbaut? Oder besagt die Aufstellung der Modifikationen lediglich, was alles mal installiert war?

    Grèédz

    Matze
     
  6. #5 northernlite, 13.02.2015
    northernlite

    northernlite Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Fahrzeug:
    Toyota Auris DCAT
    beide sind gleichzeitig verbaut, sonst wäre die hohe Leistung auch nicht möglich. beide Boxen einzeln schaffen lediglich nur gemessene 199 bzw 201 PS.
    Dadurch, dass die Boxen jeweils an andere Komponenten angeschlossen werden, ist dies möglich.

    Fotos versuche ich mal mittels Tapatalk hochzuladen
     
  7. #6 northernlite, 13.02.2015
    northernlite

    northernlite Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Fahrzeug:
    Toyota Auris DCAT
    Passe bitte dein(e) Bild(er) an.

    Edit by Brösel - Bild(er) entfernt aber Link(s) belassen.
     
  8. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    ??? die Boxen werden zwar anders angeschlossen, aber wirken ja auf das selbe.

    Hopa und Steinbauer verlängern beide die Einspritzzeiten, dh. du pumpst jetzt viel viel mehr Diesel in die Brennräume...

    Das es funktioniert glaub ich, ob es so gesund ist glaube ich allerdings nicht. Sonst hätten wohl beide einfach noch länger eingespritzt...

    Denke du fährst jetzt extrem Fett... sollte dem DPF nicht gerade zuträglich sein...
     
  9. Matze

    Matze Routinier

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Ort:
    Zeuthen
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Combi D-Cat
    Verbrauch:
    Ich bin kein Fachmann, aber sehe es ähnlich wie Maze. Da ich auch auf der Suche nach einer "vernünftigen" Leistungssteigerung bin, war ich über den zeitgleichen Einbau beider Boxen etwas verwundert, da beide ja vergleichbar arbeiten.

    Grèédz

    Matze
     
  10. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Ist es nicht so das die Steinbauer eh mehr Leistung bringt als die Hopa. Hast du nen Lauf gemacht mit nur Steinbauer?


    Wenn ich mir das so überlege... jede Box hat seine eigenen Kennlinien hinterlegt. d.h. da die Steinbauer am Ende der Kette liegt überschreibt die doch einfach die Befehle der Hopa.
    Somit wäre die Hopa funktionslos. Ist jetzt natürlich nur die Frage woher die Steinbauer ihre Signale bekommt bzw. wie Sie die verwertet.

    Das einzige was dir noch was bringen könnte wär so ne billige Box die nur den Raildruck anhebt... höherer druck + längere Einspritzzeit = Mehr Diesel = mehr Power

    wo wir wieder beim "ob das Gesund ist..." sind.
     
  11. #10 Olav_888, 13.02.2015
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Naja, da die Zweite Box die veränderten Werte der ersten bekommt, manipuliert sie diese natürlich nochmal, sprich die heben sich nicht auf.

    Ich bin ja kein Experte im Motorenbereich, aber 20% Mehrleistung ist schon ein Wort. Mehr würde ich definitiv nicht mehr machen, irgendwo hat der Motor mal seine Grenzen. Sicher nicht bei den 177PS, aber der Hersteller weiß normalerweise schon, warum er nicht mehr aus dem System herausholt. Jedes abgeforderte PS mehr verringert nun mal die Leistung. Einen Trabimotor kannst du auch auf 75-100PS aufmachen, der hält dann aber auch nur ein paar wenige Rennen aus.

    Doofe Frage nebenbei: Alles eingetragen? Und die Abgaswerte stimmen auch noch?
     
  12. Harun

    Harun Weihnachtsmann

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Fahrzeug:
    Mazda 3 MPS
    Super Projekt! Die AGA sieht gut aus. Hast du ein Soundfile?

    Da du auch einen Turbo fährst zähl ich dir mal paar Sachen auf die ich primär bei meinem MPS bezüglich Leistungssteigerung machen würde:

    Racepipe
    Downpipe
    Ladeluftkühler
    Turboupgrade bzw. OEM Turbo aufarbeiten lassen
    TIP (Turbo Inlet Pipe)

    Zu allerletzt würde ich das alles noch abstimmen lassen. Am besten jemand der sich auf Japan Autos spezialisiert hat.

    Das wären mal die Basics. Da die Toyota Schaltungen eher auf Komfort ausgelegt sind würde ich mir ein paar Bushings bzw. Short Shift Plates umschauen...weiß nicht ob es das alles für Toyotas gibt. Schau einfach ob du davon was mitnehmen kannst.
     
  13. #12 jg-tech, 13.02.2015
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...ja.
    Dieser offene Luftfilter so frei im warmen Motorraum ist eher kotraproduktiv.....
     
  14. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Hm. Ok, die Steinbauer verlängert anscheinend wirklich einfach die Einspritzzeiten der Hopa nochmals. Hat ja sonst kein Signal ausser die der Einspritzdüsen.
     
  15. #14 northernlite, 13.02.2015
    northernlite

    northernlite Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Fahrzeug:
    Toyota Auris DCAT
    anbei die Bilder der einzelnen Messungen.
    Steinbauer bringt tatsächlich weniger als Hopa.
    ob meiner jetzt zu Fett läuft,das kann schon sein,dafür bin ich kein Fachmann.
    kann man sowas messen?über die obd2 Schnittstelle und evtl sogar mit einer Handyapp?

    Soundfile: bei youtube einfach mal nach Meinen Auto und Burdinski suchen

    Ladeluftkühler hatte ich auch schon überlegt, weiß aber nicht ob der was bringt, da das Motorsteuergeraet ja nicht programmierbar ist

    Edit by focki - Bilder entfernt aber Link belassen - Die Bilder waren deutlich größer als die erlaubten 800x600.
     
  16. #15 northernlite, 13.02.2015
    northernlite

    northernlite Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Fahrzeug:
    Toyota Auris DCAT
    Der Luftfilter ist mittlerweile hinter den linken Nebelscheinwerfer gewandert
     
  17. Harun

    Harun Weihnachtsmann

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Fahrzeug:
    Mazda 3 MPS
  18. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Ok, cool, danke für die Bilder :)

    Da die Boxen ja die Werte verfälschen würde ich hier dem OBD nicht mehr trauen.
     
  19. #18 tokaalex, 13.02.2015
    tokaalex

    tokaalex Profi

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Ort:
    Notzing
    Fahrzeug:
    2.0 D-4D TS Business Edition
    Verbrauch:
    @northernlite,
    übrigens danke für Dein Kennzeichen, da kann ich den Kollegen bei Dir um die Ecke einen Tipp geben, sich Deine Fahrzeugpapiere mal genauer anzuschauen...

    ... dem bei so viel Ignoranz einfach nüscht mehr einfällt! :smash:
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Was hast du den für ein Problem? Er wird schon alles eingetragen haben.
     
  22. #20 jg-tech, 13.02.2015
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    @ maze1, Alex meint das mit dem lesbaren Kennzeichen.
    Überall wird gewarnt, in Foren und social Medien nicht alles Preis zu geben.... Das meint er mit Ingnoranz.
    Und es gab da ja mal was mit veröffentlichen Kennzeichen, Namen und Adressen......... ;)
     
Thema:

DCAT Tuning - Tuning für den 2,2 Liter Diesel D-CAT Motor

Die Seite wird geladen...

DCAT Tuning - Tuning für den 2,2 Liter Diesel D-CAT Motor - Ähnliche Themen

  1. Jetzt noch T25 dcat kaufen oder besser Benziner

    Jetzt noch T25 dcat kaufen oder besser Benziner: Steh Grad vor der Entscheidung t25 2,2dcat oder 1,8Benziner zu welchen würdet ihr mir raten. Aufgrund der Diskussion um die blaue Plakette lieber...
  2. Avensis T25 2,2 DCat mehrere Probleme (schlechter Kaltstart / hoher Verbrauch)

    Avensis T25 2,2 DCat mehrere Probleme (schlechter Kaltstart / hoher Verbrauch): Hallo zusammen, erstmal möchte ich mich vorstellen. Mein Name ist Alex, ich komme aus Wallhausen (Baden Württemberg) und bin seit kurzem...
  3. T27 2,2 DCAT komische Startproblematik

    T27 2,2 DCAT komische Startproblematik: Hallo Freunde, ich habe ein kleines Problem mit meinem T27 2,2 Dcat 150PS. Seitdem die Temperaturen so hoch waren, braucht mein Motor etwas...
  4. Andere Leistungscharakteristik nach AGR Reinigung normal? T27 2.2 Dcat 177 PS

    Andere Leistungscharakteristik nach AGR Reinigung normal? T27 2.2 Dcat 177 PS: Moin moin Leute , hab heute ein bisschen Zeit gehabt und mir das Agr vorgenommen,ohne vorher irgendwelche Probleme gehabt zu haben oder...
  5. Anleitung Lichtmaschinentausch DCAT

    Anleitung Lichtmaschinentausch DCAT: Hallo , möchte hier eine kleine Anleitung schreiben , wie die Lichtmaschiene beim DCat getauscht wird. Erstmal die Symptome für eine defekte...