D4D 126 PS Ölwechsel: wozu dienen Kunststoffnippel und kleiner O-Ring die übrig bleiben?

Diskutiere D4D 126 PS Ölwechsel: wozu dienen Kunststoffnippel und kleiner O-Ring die übrig bleiben? im T25: Selfmade-Tipps-Modifikationen Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Guten Tag, beim selbst gemachten Ölwechsel an meinem Toyota D4D, 126 PS, sind am Ende ein Art "daumengroße Kunststofftrichterteil" und ein kleiner...

  1. #1 RedSockAward, 12.05.2014
    RedSockAward

    RedSockAward Guest

    Guten Tag,
    beim selbst gemachten Ölwechsel an meinem Toyota D4D, 126 PS, sind am Ende ein Art "daumengroße Kunststofftrichterteil" und ein kleiner O-Ring (halbe Größe wie verbauter) übrig geblieben. Habe ich da nun etwas übersehen, oder sind das Teile für "ähnliche Fabrikate" die am Avensis T25 nicht benötigt werden?
    Zudem - am unteren Ende des Ölfilter-Gehäuses ist ja nochmal eine Schraube. Nach einigen Versuchen diese abzuschrauben (sie saß zu fest) habe ich es aufgegeben und es dabei belassen. Neuer Filter rein, großen O-Ring getauscht und fertig [​IMG] .
    Habe ich da nun Unsinn gemacht oder könnt ihr mich beruhigen?
    An meinen vorherigen Autos waren keine zusätzlichen Schrauben am Filtergehäuse,...und Teile blieben auch nicht übrig [​IMG] .
    Besten Dank &
    Viele Grüße,
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schorre, 12.05.2014
    Schorre

    Schorre Profi

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Ort:
    86381 Krumbach
    Fahrzeug:
    T25 Avensis Combi 2.0 D4D
    Das passt alles, die Filter werden ja nicht nur für ein Fahrzeug verwendet. Die Teile bleiben immer übrig. Du musst auch nur das äußere, dicke Teil rausschrauben, und anziehen mit 30Nm wenn ich mich nicht irre, also gut handfest. Da ist ja auch keine Belastung drauf...
     
  4. #3 RedSockAward, 12.05.2014
    RedSockAward

    RedSockAward Guest

    Das beruhigt mich zu wissen, vielen Dank :).
     
  5. #4 daywalkertr, 12.05.2014
    daywalkertr

    daywalkertr Routinier

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Ort:
    Kreis Unna
    Fahrzeug:
    T25 D-CAT 400Nm
    Verbrauch:
    Ich meine dieser Trichter ist zum Öl ablassen aus dem Filter , indem man die Schraube unter dem Filter rausdreht und den Trichter dort reinsticht.
    Hab ich mal so bei YouTube gesehen.

    Aber die Schraube sitzt eh immer fest , so das man gleich das Gehäuse abschrauben muss.
     
  6. #5 Schorre, 13.05.2014
    Schorre

    Schorre Profi

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Ort:
    86381 Krumbach
    Fahrzeug:
    T25 Avensis Combi 2.0 D4D
    Früher oder später muss man das Gehäuse eh aufmachen um an den Filter zu kommen, spätestens da gibts ne Sauerei.
     
  7. #6 RedSockAward, 21.05.2014
    RedSockAward

    RedSockAward Guest

    Habe nun die korrekte Info: Alle Teile sind für den Toyota Avensis gedacht.
    Der kleine O-Ring ist für die kleine, unteres Schraube (die recht fest sitzt). Wenn ein Ölwechsel gemacht wird dreht man die kleine Schraube raus, schließt den Plastiknippel der mitgeliefert wird an einen Schlauch und drück den Nippel von unten in da Filtergehäuse. Durch den Druck wird ein Federmechanismus betätigt der erst dann den Ölfluss freigibt.
    Ist alles Öl abgelaufen wird die gesamte Filtereinheit abgeschraubt. So der korrekte Weg, insbesondere wenn man nur die kleine Service-Klappe öffnen will, anstatt die Motorbodenverkleidung abzuschrauben.

    Beste Grüße,
    Constantin
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Schorre, 21.05.2014
    Schorre

    Schorre Profi

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Ort:
    86381 Krumbach
    Fahrzeug:
    T25 Avensis Combi 2.0 D4D
    Und wo genau ist der Mehraufwand von 3 Schrauben + 4 Clipsen gegenüber der Schlauchmethode? Ich würde ja trotzdem mehr Platz zum hantieren 1 Minute weniger Arbeit vorziehen, zumal das Öl ja auch ein zwei Minuten braucht bis es abgeflossen ist.
     
  10. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Mal ne Frage.
    Wenn das Öl mit dem Schlauch abgelassen wird, läuft dann alles genauso sauber und gut ab als wenn man die Schraube in der Ölwanne, also am tiefsten Punkt, ablaufen lässt?

    Grund der Frage, wenn mein Freundlicher bei meinem AV die vorgeschriebenen 4,2l einfüllt, dann sind generell 0,2l zu viel drin so daß der Ölstand über der Max Marke am Messstab steht.
     
Thema:

D4D 126 PS Ölwechsel: wozu dienen Kunststoffnippel und kleiner O-Ring die übrig bleiben?

Die Seite wird geladen...

D4D 126 PS Ölwechsel: wozu dienen Kunststoffnippel und kleiner O-Ring die übrig bleiben? - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27 Kombi 2.0 D4D 91 kw Bj.2012 Felgengrössen?

    Avensis T27 Kombi 2.0 D4D 91 kw Bj.2012 Felgengrössen?: Besitze eine T27 Kombi 2.0 D4d 91kw BJ 2012 und habe 17 Zoll sommer und 16 Zoll Winterreifen. Ich möchte mir noch eine Ganitur zulegen. Sinnvoll...
  2. Frage zum Kupplungstausch D4D 2 Liter BJ 2003

    Frage zum Kupplungstausch D4D 2 Liter BJ 2003: Hallo an die Fangemeinde Hab bei meinem D4D 2Liter BJ 2003 Kombi jetzt ca 240 000 KM drauf. Jetzt geht die Kupplung sehr schwer (Pedal ) und...
  3. Verso BJ. 2004, 1.8, 129 ps

    Verso BJ. 2004, 1.8, 129 ps: Hallo guten Tag, was kann ein Verso BJ. 2004 mit 170000 Km kosten? Die Maschine ist 1.8 mit 129 PS. Wo sind die Schwachstellen und was ist sonst...
  4. Avensis 1.6l D4D Erfahrungen

    Avensis 1.6l D4D Erfahrungen: Hallo, derzeit fahre ich einen VW Diesel 1.9L TDI 105PS EURO4. Ich spiele mit den Gedanken mir einen 1.6L D4D EURO6 Avensis zuzulegen aus dem...
  5. Avensis T27 2.2 150 PS Baujahr 2010 Innenraumlüfter geht nicht

    Avensis T27 2.2 150 PS Baujahr 2010 Innenraumlüfter geht nicht: Hallo ich habe ein Problem mit meinem Avensis und habe nach langem suchen kein Beitrag gefunden der mir helfen konnte daswegen das neue Thema. So...