D-Cat startet nicht mehr

Diskutiere D-Cat startet nicht mehr im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Avensis Fahrer oder auch andere :) Seit zwei Monaten fahre ich den Avensis nun Ruckelfrei und geölt (Öl zum Tank dazu) nach einem...

  1. #1 intensive3, 08.02.2022
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2022
    intensive3

    intensive3 Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2021
    Hallo Avensis Fahrer oder auch andere :)



    Seit zwei Monaten fahre ich den Avensis nun Ruckelfrei und geölt (Öl zum Tank dazu) nach einem originalen AGR-Ventil tausch.
    Doch nun startet er jetzt nicht mehr.

    Startgeräusche ganz normal, bloß geht er nicht an.
    Hört man hinten den Kraftstoff Geber? Ich meine hinten ein Geräusch gehört zu haben bei Zündung. Jetzt ist es nicht mehr.

    Habe in einem anderen Beitrag gelesen: "Die Spritpumpe sollte schon hörbar sein. evtl. Relais tot oder Sicherung"

    Die Sicherung habe ich überprüft, ist ok mit 10A
    Wo finde ich das Relais dafür?

    Habe mir die Pumpe hinten näher angeschaut. Ich kann nicht erkennen, dass diese Pumpe elektrisch arbeitet. Ich sehe nur, dass die Tanknadel einen Sensor hat, der elektrisch angeschlossen ist.
    Wenn ich die Zündung einschalte, dann kommt aus der Pumpe auch kein Diesel raus.

    Wie wird die Pumpe betrieben?

    Ich habe immer bei Aral getankt, dann bei Esso und dann startete er nicht mehr.... Aber ich glaube nicht dass dies zusammenhängt?

    Danke!
     
  2. #2 AndréSO, 09.02.2022
    AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Der D-CAT hat keine elektrische Kraftstoffpumpe. Sie ist mechanisch und in der commonrail-Pumpe integriert (Liftpump).
    Drück doch mal auf den Pumpknopf oben auf dem Kraftstofffilter. Du musst einen starken Widerstand spüren.
    Wenn nicht, kann man damit das Kraftstoffsystem durch Pumpen entlüften.
    Ich würde jetzt mal auf ein hängendes SCV tippen (Steuerventil der commonrail-Pumpe).
    Zum Testen kann man vorsichtig(!) mit einem kleinen Hammer darauf schlagen.
    Weitere Möglichkeiten wären Nockenwellensensor oder Kurbelwellensensor.
    Auch ein Blick auf die Stecker der EDU kann nicht schaden: 2,2 D-CAT: - Korrodierte Stecker an der EDU
    Viel Erfolg.
    Grüße, André
     
  3. #3 intensive3, 09.02.2022
    intensive3

    intensive3 Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2021
    Danke für die Antwort. Was soll denn passieren, wenn ich mit dem Hammer draufschlage? Bzw. was soll das bringen?
    Und wie kann ich am besten die Stecker der EDU reinigen?
    Danke :)
     
  4. #4 AndréSO, 09.02.2022
    AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Im günstigstem Fall springt er dann an. Ich hatte das bei meinem Auto auch. Das Ventil hat geklemmt. Ich hatte im Vorfeld manchmal einen unruhigen Leerlauf. Manchmal hatte der Motor auch keine Leistung mehr. Erst nach dem Austausch konnte ich diese Probleme auf das fehlerhafte SCV zurückführen.
    Ich habe die Stecker mit Oszillin eingesprüht und mit einem Zahnstocher von der vorhandenen Oxidation befreit. Seitdem ist alles OK.
     
  5. #5 intensive3, 09.02.2022
    intensive3

    intensive3 Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2021
  6. #6 AndréSO, 10.02.2022
    AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Ja, genau. Das ist es.
    SCV steht für suction control valve.
     
  7. #7 intensive3, 25.02.2022
    intensive3

    intensive3 Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2021
    Ein Injektor hatte einen Wert von 5 beim Mengenausgleich.
    Gewechselt und jetzt scheint er wieder zu laufen.

    Warum sind die D-Cat Injektoren eigentlich verhältnismäßig zum normalen D-4D so teuer?
     
  8. #8 intensive3, 28.02.2022
    intensive3

    intensive3 Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2021
    Obwohl das Auto bis jetzt scheinbar normal startet, höre ich das Pumpen (wenn es das Pumpen war) des Kraftstoffes bei Zündung immer noch nicht.

    Welches Geräusch habe ich im Hinteren Bereich des Fahrzeuges bei Zündung gehört?

    Danke!
     
  9. #9 AndréSO, 28.02.2022
    AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Daher wirst du kein Pumpgeräusch beim Starten hören.
    Die Injektoren des D4D waren noch mit einer elektromagnetischen Steuerung ausgestattet.
    Ein Elektromagnet, direkt über das Steuergerät mit der Bordspannung versorgt, öffnet bei Ansteuerung den Injektor und Diesel wird eingespritzt.
    Beim D-CAT und allen nachfolgenden Motoren werden die Injektoren mit einem Piezo-Kristall gesteuert.
    Dieser Kristall dehnt sich durch das Anlegen einer Spannung von mehreren hundert Volt aus und öffnet so den Injektor. Das geht deutlich schneller und fast trägheitslos. Nur so konnte man die Kraftstoffeinspritzung in vier zeitlich versetzte Zeitpunkte pro Zündung aufteilen. Das kommt deutlich der Laufkultur des Motors zugute.
    Zudem waren das die ersten Injektoren die Einspritzdrücke bis zu 2000 bar aushielten.
    Zu dieser Zeit hat VW noch auf die Pumpe-Düse-Technik zurückgegriffen um ähnliche Drücke zu realisieren.
    Erst 2009 hat VW dann, mit japanischer Technik, auf die Hochdruck-commonrail-Technik umgeschwenkt.
    Diese Piezo-Injektoren werden bei allen Herstellern mit ca. 700€ netto gehandelt, gibt es doch nur einen Hersteller.
    Versuche doch den alten Injektor noch zu bekommen. Es gibt Firmen, die diese Injektoren aufbereiten.
    Und das ist deutlich günstiger.
    Grüße, André
     
  10. #10 AvensisKastro, 15.04.2022
    AvensisKastro

    AvensisKastro Neuling

    Dabei seit:
    15.04.2022
    Hallo, mit welcher Methode hast die Injektoren überprüft?
     
  11. intensive3

    intensive3 Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2021
    Hallo,
    das hat die Freie Werkstatt mit einem Programm gemessen.
    Wie genau, weiß ich leider nicht.
     
  12. intensive3

    intensive3 Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2021
    Dieses Geräusch habe ich mir nicht eingebildet. Oder es war bei meinem Vorherigen Fahrzeug, dass ich hatte. Aber das war ja eigentlich schon länger her...
     
Thema:

D-Cat startet nicht mehr

Die Seite wird geladen...

D-Cat startet nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Avensis Kombi 2.2 d-cat bj 2007 startet nicht mehr

    Avensis Kombi 2.2 d-cat bj 2007 startet nicht mehr: Hallo und vielen Dank für die Aufnahme ins Forum. Habe aktuell folgendes Problem mit dem Avensis Kombi 2.2 d-cat BJ 2006 (T25) von meinem Bruder:...
  2. Kupplung T25 2.2 D-CAT

    Kupplung T25 2.2 D-CAT: Hallo, wir haben vor einer Woche bei unserem T25 2.2 D-CAT die Kupplung getauscht, seitdem klemmt häufig der Rückwärtsgang, sowie Gang 1 und 2....
  3. Teilnummer Motorlagerung, t25, 2,2 D-Cat

    Teilnummer Motorlagerung, t25, 2,2 D-Cat: Hallo zusammen, so, ich brauche richtige Hilfe. Ich suche Komplett Motorlager (4 St.) für Avensis t25 combi 2,2 D-Cat 2008 Bj.!!! Welhe...
  4. Klackergeräusche Motorraum//Toyota Avensis T27 2,2 D-Cat 150 PS Bj.2009

    Klackergeräusche Motorraum//Toyota Avensis T27 2,2 D-Cat 150 PS Bj.2009: Ich habe letztens wegen einer Störung mein AGR Ventil erneuern müssen, danach war kurzzeitig alles in Ordnung. Seit einigen Tagen habe ich ein...
  5. Tuningteile für Avensis T25 D-Cat finden!?

    Tuningteile für Avensis T25 D-Cat finden!?: Hallo Leute, nachdem ich nun meinen Avensis ein bisschen frisch gemacht habe und einen neuen Steuerkettensatz, einen neuen Ladeluftkühler und neue...