Corolla Verso ja oder nein?

Diskutiere Corolla Verso ja oder nein? im Corolla + Corolla Verso - Forum Forum im Bereich Familienbande; Servus Zusammen, ich wollte Euch einmal zum Verso befragen. Wenn ihr im Jahr so zwischen 20tkm und 25zkm fahrt, wobei die Hälfte ca. Kurzstrecke...

  1. Ottili

    Ottili Guest

    Servus Zusammen,

    ich wollte Euch einmal zum Verso befragen.

    Wenn ihr im Jahr so zwischen 20tkm und 25zkm fahrt, wobei die Hälfte ca. Kurzstrecke um die 10km ist, welchen Motor im Verso würdet ihr nehmen?
    1. Den 1.8l Benziner oder den 2.2l Diesel?
    2. Was Verbraucht ihr so im Schnitt mit den Motoren?
    3. Wie ist die Quallität? Also geht viel kaputt?
    4. Welche Ausstattung? (Was ich gerne hätte: Navi, AHK, Sitzheizung, Klima)

    Ich frage deshalb, weil ich am überlegen bin meinen jetzigen Vensi gegen den noch aktuellen Corolla Verso zutauschen.

    Danke für Eure Antworten.

    Grüße

    Stefan
     
  2. #2 Mister MMT, 09.02.2009
    Mister MMT

    Mister MMT Guest

    Hallo Stefan,

    ich habe Erfahrung mit dem 1,8 l, und Kenntniss über sehr zahlreichen Erfahrungsberichte vom französischen TCVII Forum, wo ich so etwas wie Kaiser Rang habe. (Toy Suprème, haha :foen:)

    http://corollaversoii.forumactif.com/index.forum

    Für deine Anwendung MUSS ich dir empfehlen den 1,8 l zu nehmen. Handgeschaltet ist er der solideste Verso überhaupt. Da geht kaum etwas kaputt.

    Der Motor verbraucht relativ wenig, obwohl Kurzstrecken mit kaltem Motor natürlich Ihren Preis haben. Erwarte dann zwischen 8 und 9 l. Auf Landstrassen 7,2 bis 7,6 l. Schnelle Autobahnfahrten quittiert er mit 9,0 l oder mehr, wegen der kurzen Übersetzung des 5. Gangs. Dies widerum ermöglicht ein Schaltfaules fahren auf Kurzstrecken, und der Motor wirkt vielleicht nicht so kräftig wie ein Diesel, aber er reagiert sehr spontan auf Gasbefehle, und dreht gerne hoch.

    Diesel sind eigentlich etwas für Vielfahrer, und Kurzstrecken ertragen die D-4D sowieso weniger gut. Viele Besitzer klagen über diversen Mängel. In Frankreich und Spanien hat es Probleme mit den Injektoren gegeben.


    Du solltest schon ein Executive Modell nehmen, der dann auch ordentlich ausgestattet ist.

    Weil ich ja vom Verso zu einem Vensi gewechselt bin, kann ich sagen dass der Verso straffer gefedert ist, und deshalb machmal etwas stückeriger wirkt. Teste das gut auf unterschiedelichen Fahrbahnbeläge.

    Man hört auch besser den Motor, und auch die Abrollgeräusche sind höher. Er ist eben mehr auf Corolla Niveau getrimmt. Der Verso bietet aber mehr flexibilität, obwohl der Kofferraum kleiner als beim Vensi Kombi ist (etwa 50 bis 150 l, jeh nach Stand der zweite Sitzreihe).

    Ich war mit dem Verso sehr zufrieden, und habe keine Pannen gehabt.

    sG

    Jan
     
  3. #3 raider7, 09.02.2009
    raider7

    raider7 Guest

    Hi, ich stand vor der gleichen Entscheidung.

    Vorheriges Fzg.: T25, 2.0 D4D, Executive, Xenon, Leder, Sitzheizung, PDC, Westfalia AHK, CD Wechsler Handschuhfach, großes Navi.

    Derzeitiges Fzg.: Corolla Verso(R1) 2.2 D-CAT Executive, DVD Touchscreen Navi,
    Westfalia AHK, PDC, Ipod Icelink, Webasto Standheizung.

    Den CV gab es in D nur ohne Sitzheizung/Leder, Xenon.

    Vorteile CV: Sitzposition (höher), praktischer beim beladen als Familienfzg.
    Nachteile CV: Wertigkeit der Innenraummaterialien.CV ist halt eine "kleinere"
    Fzg.klasse als der T25.

    Da beide Fzg. als Neuwagen gefahren wurden sind in Bezug auf Qualität/
    Mängel keine Unterschiede feststellbar, alles nur behebare Kleinigkeiten.

    Laut TÜV Report führt der CV bei den 2-3 jährigen Fzgen. die Liste an.

    Also Probefahren und selbst entscheiden :Bye:

    Gruß Peter
     
  4. #4 mike.com1, 09.02.2009
    mike.com1

    mike.com1 Guest

    Der CV benötigt prinzipiell mehr Treibstoff, da er sich ja auch mehr in den Wind stemmt. Ansonsten problemloses Fahrzeug. Unser D-Cat 17.05.2008 hat derzeit 45 tkm runter und war bei 20 tkm Ausserplanmässig in der Werkstatt, irgendetwas mit dem Cat und der Software...

    Da hier auch bald ein Modellwechsel ansteht, bekommt man die CV ja derzeit hinterher geschmissen, man kann also nicht viel falsch machen.

    Beim D-Cat hast du z.B. das Vergnügen total verdutzte Benz Fahrer zu sehen, wenn du mit 230 km/h vorbei ziehst. :Bye:
     
  5. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Hi Stefan,
    ich bin ja vom T25 zum CVerso gewechselt. Ich hatte auch kurzzeitig die Überlegung einen Diesel zu nehmen, da er vom co2 Ausstoß her besser ist. Aber dem gegenüber stehen halt 355€/Jahr Steuern beim Diesel, während der 1.8er da 121€ kostet. Im direkten Vergleich ist der CVerso deutlich straffer. Und viel variabler , wenn man 7 Sitze wählt. Ich kann dir auch nur den Executive empfehlen, da ja dort eine ganz ordentliche Ausstattung dabei ist. Ehrlich, die Rückfahrkamera möchte ich nicht missen.
    Vom Verbrauch her kann ich nicht sagen, das es da Unterschiede gibt zum T25. Der Verbrauch liegt auf gleichem Niveau, bei viel Tempomatbetrieb liege ich sogar unter den T25 Verbräuche. Und die Werksangaben sind meiner Meinung nach sehr hoch angesetzt. 9,9l im Stadtverkehr habe ich nicht einmal geschafft, als es bei ungeräumten Strassen und Eisesglätte bis maximal in den 3. Gang ging.

    Ich kann den R1 nur empfehlen. :D
     
Thema:

Corolla Verso ja oder nein?

Die Seite wird geladen...

Corolla Verso ja oder nein? - Ähnliche Themen

  1. Kraftstofftank ausbauen beim Avensis Verso

    Kraftstofftank ausbauen beim Avensis Verso: Hallo, hat von euch schon jemand den Kraftstofftank beim Avensis Verso ausgebaut? Falls ja wäre eine kurze Anleitung für mich sehr hilfreich. Vor...
  2. Neuer Corolla

    Neuer Corolla: Hallo, was ist denn von dem neuen Corolla zu halten? Auch der als Hybriden. Will mir ein neues Auto zulegen,weil ich das nächste Jahr in Rente...
  3. Corolla E12, 1.4 VVti, Öl Frage...

    Corolla E12, 1.4 VVti, Öl Frage...: Hallo, ich habe eigentlich immer recht einfaches und billiges Öl in den alten Corolla (Bj-2003) gemacht. Meistens aus dem Baumarkt ein 10W40 oder...
  4. Vom Avensis Verso zum Outlander PHEV

    Vom Avensis Verso zum Outlander PHEV: Hallo alle Miteinand! Nach fast 210 tkm und 14 Jahren treuer Dienste haben wir uns gestern endgültig von unserem Avensis Verso getrennt. Seit...
  5. Toyota Corolla Hybrid

    Toyota Corolla Hybrid: Gestern konnte ich mir den neuen Corolla (als Club-Ausstattung) bei meinem FTH mal live anschauen und ich war vom ersten Eindruck her leicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden