Corolla E12 Kombi Diesel 90 PS Kühlerproblem

Diskutiere Corolla E12 Kombi Diesel 90 PS Kühlerproblem im Corolla + Corolla Verso - Forum Forum im Bereich Familienbande; Bin ganz neu und vielleicht auf der falschen Seite gelandet. Kilometerstand 330000, von Ölwechsel zu Ölwechsel kaum Ölverlust. Fahre mit 4 Liter...

  1. #1 bierbrauer, 13.11.2020
    bierbrauer

    bierbrauer Neuling

    Dabei seit:
    13.11.2020
    Bin ganz neu und vielleicht auf der falschen Seite gelandet. Kilometerstand 330000, von Ölwechsel zu Ölwechsel kaum Ölverlust. Fahre mit 4 Liter 100 Kilometer bin Rentner. So einen durchdachten und zuverlässigen Diesel hatte ich noch nie (vorher /8, 123er Daimler Diesel, Passat Saug- und Turbodiesel). Toyota bricht mit diesem Motor alle Rekorde. Ein umweltfreundlicheres Auto muss erst noch erfunden werden. Da kommen m.E. auch die Hybride nicht ran. Ich fahre seit 30000 Kilometer laut Auskunft einer Werkstatt mit Nachweis von Abgas im Kühlerwasser. Alle 2000 Kilometer habe ich einen halben Liter Wasser nachgefüllt. Dass da eine Dichtung oder Haarriss schuld sein soll, möglich. Beim Wassernachfüllen bemerkte ich einen Schläuchlein, aus dem vor Erreichen des Höchstandes im Behälter Wasser herauslief. Jetzt bemerke ich, dass die Scheiben innen beschlagen und die Heizung nicht mehr so richtig wärmt. Auch ein schwaches schleifendes Geräusch, das ich seit längerem hinter dem Handschuhfach höre, bringe ich damit in Verbindung. Beschlagene Scheiben kannte ich von Mercedes und Passat. Der Heizungskühler war relativ leicht zu wechseln. Ist der Heizungskühler nun zusätzlich defekt, oder ist er die Ursache für meinen Wasserverlust. Unter dem Auto haben ich keine Wasserflecken entdecken können.
    Danke für eine Antwort
    Bierbrauer
     
  2. #2 Olav_888, 14.11.2020
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Ehmmmm, ja. Was will uns der Teilnehmer sagen?

    1) Wenn Deine Werkstatt dir sagt, das Abgase im Kühlwasser sind, wird es zu 98% auch so sein, evtl eine 2. Meinung einholen
    2) Definiere mal Höchststand. Wenn aus dem Überlauf Wasser kommt, dann bist du zu 99% schon darüber
    3) Wenn Deine Heizung nicht mehr wärmt, vermute ich mal, dass Du Luft in dem Kreislauf hast -> Abgase?
    4) Für Luftfeuchtigkeit im Fahrzeug gibt es sehr viele Begründungen

    Und ja, schön das Du Deinen Diesel für Umweltverträglich hältst, wahrscheinlich hast Du da eine andere Meinung, als die Leute am Straßenrand, welche den Feinstaub einatmen dürfen.
    Übrigens: 4l Dieselverbrauch macht immer noch rund 20% mehr CO2 als 4l Benzinverbrauch ;)
     
  3. #3 bierbrauer, 15.11.2020
    bierbrauer

    bierbrauer Neuling

    Dabei seit:
    13.11.2020
    41Hallo, Olav-888,
    ich danke dir für deine kritischen Anmerkungen. Ich bin ein seit Jahrzehnten dieselfahrender Laie (71 und Rentner). Mit Höchststand meine ich die obere Markierung am Ausgleichsbehälter. Übrigens entweicht meist Druck, wenn ich den Deckel abschraube. Das könnte auf das Abgas im Wasserkreislauf hinweisen. Dass 4 Liter Diesel 20% mehr Umweltbelastung bedeuten als 4 Liter Benzin habe ich nicht gewusst.. Ich werde das mit dem Abgas im Wasser nochmal prüfen lassen. Wenn er heiß wird/ist höre ich manchmal so ein schleifendes, kratzendes Geräusch aus Richtung Handschuhfach. So als säße da ne Maus oder ein großes Insekt und will sich aus seiner Umgebung befreien. So was hatten andere doch auch beschrieben. Hat denn der Toyota einen gesonderten Heizungskühler oder nicht?
    Danke für eine Antwort
    Bierbrauer
     
  4. #4 Olav_888, 15.11.2020
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Das ist heute einer der wichtigsten Gründe, warum der Diesel weniger verbraucht, Rund 20% mehr Energiegehalt. Und hinten kommen 20% mehr CO2 raus.
     
Thema:

Corolla E12 Kombi Diesel 90 PS Kühlerproblem

Die Seite wird geladen...

Corolla E12 Kombi Diesel 90 PS Kühlerproblem - Ähnliche Themen

  1. Neuer Corolla

    Neuer Corolla: Hallo, was ist denn von dem neuen Corolla zu halten? Auch der als Hybriden. Will mir ein neues Auto zulegen,weil ich das nächste Jahr in Rente...
  2. Corolla E12, 1.4 VVti, Öl Frage...

    Corolla E12, 1.4 VVti, Öl Frage...: Hallo, ich habe eigentlich immer recht einfaches und billiges Öl in den alten Corolla (Bj-2003) gemacht. Meistens aus dem Baumarkt ein 10W40 oder...
  3. Toyota Corolla Hybrid

    Toyota Corolla Hybrid: Gestern konnte ich mir den neuen Corolla (als Club-Ausstattung) bei meinem FTH mal live anschauen und ich war vom ersten Eindruck her leicht...
  4. FSE für Corolla (E12)

    FSE für Corolla (E12): Moin in die Runde, in Kürze wird uns unsere zweitürige Knutschkugel verlassen und durch einen viertürigen Corolla (E12) ersetzt. Da es zu 99,99%...
  5. Corolla Verso ruckelt beim anfahren

    Corolla Verso ruckelt beim anfahren: Moin zusammen, da ich bei jeder Googlesuche zu fast jedem Thema in dem Forum hier lande, hab ich mal mal registriert. Hoi ;) Denn gehts auch...