Bremsscheiben hinten wechseln? WIE?

Diskutiere Bremsscheiben hinten wechseln? WIE? im T25: Selfmade-Tipps-Modifikationen Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, ich möchte die hinteren Bremsscheiben wechseln. Bin mir aber nicht sicher, wie ich die runter bekomme. Immerhin ist da ja noch das...

  1. #1 andre888, 27.01.2009
    andre888

    andre888 Guest

    Hallo, ich möchte die hinteren Bremsscheiben wechseln. Bin mir aber nicht sicher, wie ich die runter bekomme. Immerhin ist da ja noch das Handbremssystem (Trommelbremse).
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Sei mir nicht gram; aber wenn du dir nicht sicher bist solltest du den Wechsel eines so sicherheitsrelevanten Teils einer Fachwerkstatt überlassen.

    Ansonsten hat der T25 an allen vier Rädern Scheibenbremsen................


    Prog
     
  4. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Jo, der hat hinten eine Scheibenbremse und für die Handbremse eine Trommelbremse, also doppelt gemoppelt.
    Sonst, wenns du nicht weißt wie du die Scheibe runter bekommst, dann solltest du lieber zu einer Werkstatt gehen.
     
  5. #4 andre888, 28.01.2009
    andre888

    andre888 Guest

    Ich bin schon eher ein erfahrener Schrauber. Und eigentlich wäre das mit den Bremsen auch kein Problem, aber das System bei Toyota ist schon etwas komliziert.
    Wenn man einen Hinterreifen demontiert, sieht man an der Trommel ein Loch, Von dort kann man innen an einer schraube drehen. Also muss ich entweder Direkt an der Einstellschraube an der Bremse drehen, oder muss man die Handbremse im Cockpit lockern. Das ist meine Frage.
    Es muss hier doch einer sein der das schon gemacht hat.
     
  6. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Bei der Handbremse im Cockpit, direkt an der Handbremse kannste die Handbremse verstellen.
    Sonst gibt es meines wissens nichts zum einstellen für die Handbremse. Bremssattel runter und dann mit leichen Gummihammerschlägen, immer wieder Scheibe drehen, damit sie sich nicht verkantet auf der Nabe, vorsichtig die Scheibe runterschlagen.
     
  7. #6 Avensisfreund, 28.01.2009
    Avensisfreund

    Avensisfreund Guest

    ....habe bei meinem Wechsel zugeschaut, also das Loch hat ein Gewinde in der Bremstrommel und dient zur Erleichterung des Wechsels, da wird eine passende Schraube mit dem Schlagschrauber z. B. reingeschraubt sobald diese auf den Wiederstand innen drinnen trifft drückt sie die Deckelplatte einfach nach vorne herunter und ab is das alte Ding. Die Handbremse darf in dieser Zeit nicht angezogen sein oder betätigt werden sonst fliegt der Radbremszylinder auseinander.....

    Peter
     
  8. #7 Damnoni, 28.01.2009
    Damnoni

    Damnoni Neuling

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Hallo

    bei der hinteren Bremsscheibe/Trommel für die Feststellbremse gibt es keinen Radbremszylinder. Wozu auch.Die Feststellbremse wird nur durch die Handbremsseile betätigt.Die Einstellschraube die man durch das Loch sehen kann ,ist für die Einstellung der Bremsbacken.

    MfG
    Damnoni
     
  9. catman

    catman Guest

    genau so wie es Avensisfreund beschrieben hat wird es gemacht ! und einen Radbremszylinder gibt es auch nicht weil keine Kraft benötigt um die Bremsbacken gegen die Scheibe zu drücken ! die Bremsbacken drücken sich durch das Ziehen des Handbremshebel auseinander.
    [negativeimg]http://www.fahrzeugteile-guenstig.de/img/602/715.png[/negativeimg]

    ich würde aber vor trotzdem das Handbremsseil an der Handbremse lösen, weil es kann sein das sich in der Bremsscheibe schon eine Kannte gebildet hat (kann nach 100000 km schon mal passieren) dann bekommst du sie nämlich nicht runter. mit dem lösen bewürgst du das sich die Bremsbacken nach innen neigen .

    Nach dem einbau aber nicht vergessen die Handbremse wieder neu einzustellen !

    und wenn die Bremsbacken noch OK sind dann wird ich sie mit einer Feile anfasen sonnst gibt es quietsch Geräusche.
     
  10. #9 andre888, 29.01.2009
    andre888

    andre888 Guest

    TOP!!! Vielen Dank!!!
    Das war mir doch eine echte Hilfe.
    Das ist echt das beste Forum, was gibt :clap:

    In den nächsten Wochen werde ich Sie wechseln. Die Bremsbacken von der Handbremse sind noch Okay. Das hat mir im November erst der AV Händler gesagt.
    Nach dem wechsel sind dann auch endlich erst einmal diese heftigen riefen weg :-)
     
  11. #10 Damnoni, 29.01.2009
    Damnoni

    Damnoni Neuling

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Hallo,

    ich würde aber vor trotzdem das Handbremsseil an der Handbremse lösen, weil es kann sein das sich in der Bremsscheibe schon eine Kannte gebildet hat (kann nach 100000 km schon mal passieren) dann bekommst du sie nämlich nicht runter. mit dem lösen bewürgst du das sich die Bremsbacken nach innen neigen .

    Genau dafür ist die Einstellschraube in der Trommel.


    MfG
    Damnoni
     
  12. catman

    catman Guest

    und noch was nach dem alles wieder zusammengebaut ist die Schraube bis anschlag reindrehen und dann ca ne 3/4 Umdrehung zurück so das sich das Rad wieder dreht !
     
  13. #12 andre888, 30.01.2009
    andre888

    andre888 Guest

    Catman, meinst Du die Schraube von der Hanbremse. Sorry konnte Die bei Deinem letzten Schritt nicht so recht folgen.
    :**
     
  14. catman

    catman Guest

    die Schraube an der Bremsscheibe
     
  15. #14 franzflug, 09.04.2009
    franzflug

    franzflug Guest

    Hab gestern meine hinteren Scheiben gewechselt und möchte Euch meine Erfahrungen mitteilen:
    Der Verstellmechanismus für die Handbremsbacken, den man durch das in der Scheibe/Trommel vorhandene Loch erreicht, ist keine herkömmliche Schraube, die man hinein oder herausdreht, sondern ein querliegender Verstell/schraubmechanismus mit Zacken (siehe Foto), die man mittels eines Flachschraubendrehers nach oben (Backen drücken auseinander) oder nach unten (Backen gehen zusammen) bewegen kann. Zwecks Demontage der Scheibe/Trommel dreht man das Rädchen bis zum Anschlag nach UNTEN und kann dan ganz leicht die Scheibe/Trommel abnehmen.
    lg Franz
     

    Anhänge:

  16. catman

    catman Guest

    wie viel km hast du runter ?
     
  17. #16 franzflug, 10.04.2009
    franzflug

    franzflug Guest

    80.000 - wobei die hinteren Beläge (Bosch) noch dick genug waren, da diese bei 40000 gewechselt wurden.
    Doch da sowieso die vorderen Scheiben neu gehörten und die hinteren Scheiben an der Verschleissgrenze waren, hab ich gleich alles auf einmal gemacht..
    lg
     
  18. catman

    catman Guest

    hast du die Backen jetzt auch gewechselt ? weil die sehen noch mehr als gut aus oder nur die Scheibe ? war in der Scheibe schon ne Kante von den Backen ?
     
  19. #18 franzflug, 11.04.2009
    franzflug

    franzflug Guest

    Hallo ! Natürlich nur die Scheibe und die Klötze - es war keine Kante von den Handbremsbacken in der alten Trommel - glaube, so was wird auch nicht vorkommen, da ja die Backen nur am Stand angezogen sind und während der Fahrt nicht schleifen (wenn sie richtig eingestellt sind) - finde deshalb , dass die Backen auch ewig halten..
    lg Franz
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. catman

    catman Guest

    genau so ist es !
     
  22. #20 AndY S., 01.06.2010
    AndY S.

    AndY S. Guest

    DANKE FÜR DIESE ANLEITUNG, OHNE DIE HÄT ICH ES NICHT GESCHAFFT

    Lg Andy
     
Thema: Bremsscheiben hinten wechseln? WIE?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis t27 bremsbeläge hinten wechseln

    ,
  2. toyota avensis bremsscheiben hinten wechseln

    ,
  3. Bremssteine wechseln hayabusa

    ,
  4. wie dick sind die bremsscheiben hinten toyota auris ,
  5. bremsbacken toyota avensis wechseln,
  6. bremsscheiben wechsel.demx3 hinten,
  7. avensis t25 bremsscheiben hinten wechseln anleitung,
  8. royota corolla 2004 bremsbeläge wechseln,
  9. Avensis t25 bremsscheiben ,
  10. bremsscheiben wechseln toyota t25,
  11. bremstrommel wechseln avensis,
  12. bremsen wechseln elektrische parkbremse avensis ,
  13. toyota avensis t27 kombi bremsen wechseln,
  14. toyota avensis t25 bremsscheiben hinten wechseln,
  15. bremse avensis t25,
  16. handbremse einstellen toyota avensis t25
Die Seite wird geladen...

Bremsscheiben hinten wechseln? WIE? - Ähnliche Themen

  1. Bremsscheiben wechseln

    Bremsscheiben wechseln: Bitte nicht schimpfen wenn ich nicht richtig gesucht habe... Folgendes: die hintere Bremse ist ja eine Elektrische Feststellbremse... ich glaube...
  2. Mindestdicke Bremsscheiben

    Mindestdicke Bremsscheiben: Hallo Community, bei mir steht zeitnah ein Wechsel der Bremsklötze an der Vorderachse an. Bevor man mir einen evtl. unnötigen Wechsel der...
  3. Bremsscheiben: Welcher Hersteller?

    Bremsscheiben: Welcher Hersteller?: Hallo zusammen, bei meinen D-Cat sind die vorderen Scheiben ziemlich runter. Nun wollte ich Vensi ein Paar neue verpassen. Hat hier jemand...
  4. Einparksensoren hinten defekt

    Einparksensoren hinten defekt: Hallo, ich fahre einen Avensis T25 Bj. 2007 mit serienmäßig verbauten Parksensoren. Seit Winter habe ich das Problem, das bei den hinteren...
  5. Türverriegelung rechts hinten defekt

    Türverriegelung rechts hinten defekt: Hallo, ich habe das Auto nach dem aussteigen heute reflexartig abgeschlossen, mein frau steigt aus, rennt ums auto und will hinten rechts die Tür...