Bremssattel festgerostet

Diskutiere Bremssattel festgerostet im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen, bei 75000 km habe ich einen erhöhten Rollwiderstand festgestellt. Vorne rechts war die Felge warm. Grund: Der Kolben vom...

  1. #1 Uwe AE 82, 25.05.2013
    Uwe AE 82

    Uwe AE 82 Guest

    Hallo zusammen,

    bei 75000 km habe ich einen erhöhten Rollwiderstand festgestellt.

    Vorne rechts war die Felge warm.

    Grund: Der Kolben vom Bremssattel ist fest gerostet.

    Der Grund hierfür: Die Staubmanschette ist von der Fixierung gerutscht und das eindringende Wasser tat sein übriges.

    Toll, dass Toyota deutsche Lieferanten hat, die wahrscheinlich in Osteuropa fertigen lassen. X( X( X(

    Früher gab es so etwas nicht.

    MfG Uwe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tomiro

    Tomiro Routinier

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Fahrzeug:
    AVENSIS TOURER 2.2 D-CAT
    Verbrauch:
    Stimmt, früher war alles besser!:D
     
  4. #3 Schorre, 25.05.2013
    Schorre

    Schorre Profi

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Ort:
    86381 Krumbach
    Fahrzeug:
    T25 Avensis Combi 2.0 D4D
    Wärs dir lieber, wenns japanische Hersteller wären, die in China fertigen lassen. :D
     
  5. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    selbst festgestellt?

    regelmässig zur Wartung gewesen?


    wird schon einen Grund haben warum Toyota auf jeder Rechung Bremsenreiniger aufführt...
     
  6. #5 Uwe AE 82, 25.05.2013
    Uwe AE 82

    Uwe AE 82 Guest


    Ob China oder Osteuropa macht wahrscheinlich keinen Unterschied!

    MfG Uwe
     
  7. #6 Uwe AE 82, 25.05.2013
    Uwe AE 82

    Uwe AE 82 Guest


    Immer beim Toyota Händler zum Kundendienst gewesen. Anschlussgarantie ist im März abgelaufen.

    Den Mist habe ich selbst festgestellt und repariert.

    MfG Uwe
     
  8. #7 Schorre, 25.05.2013
    Schorre

    Schorre Profi

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Ort:
    86381 Krumbach
    Fahrzeug:
    T25 Avensis Combi 2.0 D4D
    Was soll ich sagen, es gibt halt hin und wieder Sachen die passieren, Materialfehler oder in der Werkstatt wurde was übersehen... Ich hab z.B vor 4 Wochen beide Bremsscheiben vorne gewechsel, nachdem er beim schärferen Bremsen, besonders bei höheren Geschwindigkeiten, zum schlagen angefangen hat dass es nicht mehr feierlich war. Ursache: der rechte innere Belag war vollkommen runter ca.1mm und hatte an einer Stelle was aussah wie wenn man mit nem Meisel reingeschlagen hätte. Folge war vollkommen asymmetrisches Bremsverhalten, die Scheiben waren in regelmäßigen Abständen eingelaufen. Hat mit dem Thema an sich nichts zu tun, ich wollte nur ein Beispiel geben. Ich hab jetzt 100tkm drauf nach 5 Jahren, was die Vorbesitzer gemacht haben weiß ich nicht, aber das darf eigentlich nicht vorkommen. Ist aber halt doch passiert, es gibt eben Dinge die geschehen und ich denke da kann man deiner Werkstatt jetzt keinen Vorwurf machen, außer die Manschette war komplett zerfetzt und man hätte es sehen müssen.
     
  9. #8 Uwe AE 82, 26.05.2013
    Uwe AE 82

    Uwe AE 82 Guest

    Ich mache der Werkstatt auch keinen Vorwurf. Die kann nichts dafür, wenn Toyota Qualitätsprobleme hat.

    Der Sattel ist festgerostet, weil sich die Manschette von alleine gelöst hat.

    Einfach schlecht gebaut.

    MfG Uwe
     
  10. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    ich glaube Deine Erwartungshaltung ist irgendwie falsch. Ich seh leider nicht wie alt Dein T25 ist, da es aber seit 09 den T27 gibt, wird er wohl mind. 5 Jahre oder älter sein.

    Von Reihenweise Problemen, wie von Dir geschildert, kommt es anscheinend nicht, da man nichts weiter davon liesst.

    Wenn nun also als Einzelfall ein Teil kaputt geht, das mech. Belastungen und Wind und Wetter ausgesetzt ist, dann ist das in meinen Augen Verschleiss und hat nichts mit Qualitätsproblemen zu tun.

    Ich denke jeder Hersteller wäre in der Lage ein Auto zu bauen was den oft geforderten Qualitätsansprüchen vieler Fahrer entsprechen würde.

    Nur wäre wohl, besonders in Deutschland, niemand bereit den dafür erforderlichen Preis zu bezahlen.

    In Zeiten von Geiz ist Geil bleibt den Herstellern doch gar nichts anderes übrig als irgendwo Abstriche zu machen um Autos zu verkaufen.

    VG
    papaop
     
  11. #10 Uwe AE 82, 26.05.2013
    Uwe AE 82

    Uwe AE 82 Guest

    Ich habe noch einen AE82 Baujahr 1985. Der hatte so etwas noch nicht.

    Der wurde auch noch in Japan produziert.

    Das Problem wird daran liegen, dass Toyota die Komponenten mittlerweile zukauft.

    Mein T25 ist Baujahr 2008. Kostete damals schon über 28.000.-

    Also kein Billigauto!

    MfG Uwe ^^
     
  12. #11 diosaner, 26.05.2013
    diosaner

    diosaner Guest


    Haha. Bremsenreiniger ist wie Scheibenfrostschutz und Fett und Kleinkram nur ein Rechnungsfüller.
    Bremsenreiniger verhindert nicht, das eine Manschette vom Kolben und aus dem Sattel rutscht. Selbst von alleine ist das nicht immer gegeben.

    So was passiert in der Regel dann, wenn ein hirnloser Zeitgenosse beim Belagwechsel Gedankenfrei den Kolben zurück drückt und das alles noch zusätzlich mit einer Drahtbürste sauber rubbelt.
     
  13. #12 Uwe AE 82, 26.05.2013
    Uwe AE 82

    Uwe AE 82 Guest

    Der letzte Zeitgenosse, der die Bremskötze gewechselt hat, war ich.

    Eine Drahtbürste habe ich nicht benutzt.

    MfG Uwe ^^



    Edit durch Prog: unnützes Vollzitat des Vorposters entfernt
     
  14. Tomiro

    Tomiro Routinier

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Fahrzeug:
    AVENSIS TOURER 2.2 D-CAT
    Verbrauch:
    Hallo Admins, könnte bitte einer von euch den Titel ändern.
    Entweder: Brems sattel fest gerostet
    Oder: Bremssattel festgerostet

    Danke
     
  15. #14 diosaner, 26.05.2013
    diosaner

    diosaner Guest

    Dann würde es mich doch mal interessieren, wie eine Manschette einfach so sich löst und nicht mehr richtig abdichtet. So etwas kennt man nur, wenn man so vorgeht wie ich beschrieben habe oder ähnliches. Und das du der letzte warst, der daran gearbeitet hatte, wusste ich nicht. Dachte, der Wagen war in der Werkstatt.
    Daher tendiere ich eben auch zum Thema Qualität. Auch wenn es hier im Forum eben nur einer ist, den es getroffen hat. Wir wissen ja, das hier nicht alle Avensisfahrer angemeldet sind. Es gibt sicher viel mehr Probleme auch in Richtung Qualität, die hier nicht erwähnt werden.

    Der "Bremsenreiniger" hat mich eben gestört. Ob der nun benutzt wird oder nicht. :wacko:
     
  16. #15 diosaner, 26.05.2013
    diosaner

    diosaner Guest

    Ist das jetzt denn so wichtig? Rechtschreibung ist in der Tat schon wichtig aber wir wissen doch wohl alle um was es geht. Seit doch nicht so kleinlich. Auch wenn das hier im Forum gerne zum Thema gemacht wird.

    Mann Mann Mann X( X(
     
  17. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 finisher, 26.05.2013
    finisher

    finisher Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Fahrzeug:
    T25, 2.0
    Ich kann mir nicht vorstellen, das deine Werkstsatt bei jeder Inspektion die Räder abnimmt und nach den Bremsmanschetten schaut.
    Da werden bestenfalls die Belagstärken kontrolliert.

    Der Reiniger wird benutzt um die Sauerei vom Ölwechsel zu beseitigen.
     
  19. #17 andreasb, 28.05.2013
    andreasb

    andreasb Guest

    hallo Leute,
    ich warte und repariere alles was ich machen kann selber, aber so was ist mir auch nicht passiert.
    Qualität bei Toyota ist zwar nicht die beste aber auch nicht die schlechteste. Mein Kia hat da mehr Probleme und bei meinem Schwager immer die Achsmanschetten bei Audi A4.
    Also kann bei jedem Auto was Kaputt gehen deswegen gibt es eine Werkstatt oder man machst selber.
    gruß andreasb
     
Thema: Bremssattel festgerostet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremssattel t25

    ,
  2. bremssattel fest gerostet

    ,
  3. Bremssettel festgerostet

    ,
  4. bremskolben fest toyota
Die Seite wird geladen...

Bremssattel festgerostet - Ähnliche Themen

  1. Welche Dichtungen Bremssattel / Bremsschlauch? Hinterachse

    Welche Dichtungen Bremssattel / Bremsschlauch? Hinterachse: Hallo zusammen, ich will in die Runde fragen, ob es für die Bremssättel des Avensis T25 bzw. die daran angeschlossenen Bremsschläuche spezielle...
  2. Farbe für Bremssättel

    Farbe für Bremssättel: Hallo, meine Bremssättel sind sehr angegammelt. Rot mag ich sie nicht streichen. Früher gab es so eine Art Silberbronze, war flüssig wie Wasser...
  3. Bremssattel Überholung T25 VA *Viele Pics*

    Bremssattel Überholung T25 VA *Viele Pics*: Moin! Ich bin ja eigentlich T23 Celica Fahrer, aber habe einen kleinen Beitrag geschrieben, der auch für Euch interessant sein könnte. In unserer...
  4. Undichtigkeiten der hinteren Bremssättel nach Achsvermessung - gelöst

    Undichtigkeiten der hinteren Bremssättel nach Achsvermessung - gelöst: Hallo alle zusammen, kaum ist das eine Problem bei mir beseitigt (wie sollte es auch anders sein) kündigt sich das nächste an. Als ich am...