Bremsen

Diskutiere Bremsen im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo zusammen, Da ich jetzt bei meinem Avensis T27 Dcat 150 schon 145TKm auf der Uhr hab, steht der Bremsenwechsel vor der Tür. Scheiben sind...

  1. #1 Bollwerk, 11.03.2014
    Bollwerk

    Bollwerk Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Kombi Dcat 150 Executive Automatik
    Hallo zusammen,
    Da ich jetzt bei meinem Avensis T27 Dcat 150 schon 145TKm auf der Uhr hab, steht der Bremsenwechsel vor der Tür. Scheiben sind noch auf der VA und HA original. Könnt Ihr mir Tipps geben welche Scheiben und Beläge ich kaufen sollte ? ATE , Bosch ......? Beschichtet wäre mir am liebsten zwecks Optik.


    Danke
    Andi
     
  2. #2 avensis73, 12.03.2014
    avensis73

    avensis73 Profi

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    Lexus NX300h
    Vor drei Wochen habe die Bremsen rundum erneuert bei 55000km.
    Hinten Bremsscheiben ATE beschichtet und vorne BluePrint unbeschichtet. Die ATE waren nicht sofort lieferbar, es gibt aber auch von ATE beschichtete für die Vorderachse.
    Beläge hinten sind von ATE und vorne von TRW. Von ATE gibts keine für vorne.
    Bei den Belägen vorne gilt es aber das Baujahr zu beachten. Hinten keine Einschränkungen
     
  3. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Mal dumm hinterfragend.
    Beschichtet? Sicher nur die Bereiche die keinen Kontakt mit den Steinen haben damit die nicht rosten?
     
  4. #4 avensis73, 12.03.2014
    avensis73

    avensis73 Profi

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    Lexus NX300h
  5. #5 Bollwerk, 12.03.2014
    Bollwerk

    Bollwerk Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Kombi Dcat 150 Executive Automatik
    @avensis73

    Danke mal für die Info. Wie bist du zufrieden mit den ATE ? Habe auch schon bemerkt das es keine Beläge für die VA von ATE gibt. Mit TRW keine Probleme mit quitschen??
     
  6. #6 avensis73, 12.03.2014
    avensis73

    avensis73 Profi

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    Lexus NX300h
    @Bollwerk

    Die ATE sind gut. Ein Problem gibts mit den TRW, bei leichtem abbremsen quietschten die Bremsen vorne. Mittlerweile habe ich aber schon wieder 2500km zurückgelegt und das quietschen ist beinahe weg.
    Ich habe dies mit dem Baujahr zu spät bemerkt. Die Form des äusseren Belags ab 11.2010 ist anders und ist mit einem zusätzlichen Antiquietschblech ausgerüstet. Von den Abmessungen her sind Beide aber identisch.
    Da unser Lieferant dies aber in seinem Bestellsystem nicht vermerkt hat erhielt ich eben die Falschen, bis Bj.11.2010.
     
  7. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    avensis73
    :danke:
     
  8. #8 Bollwerk, 12.03.2014
    Bollwerk

    Bollwerk Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Kombi Dcat 150 Executive Automatik
    Und die Kombination ATE Bremsscheiben für VA und HA und orig. Beläge?
     
  9. #9 avensis73, 12.03.2014
    avensis73

    avensis73 Profi

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    Lexus NX300h
    Kombinationen verschiedener Marken sollte kein Problem sein. Ich würde aber, wenn möglich, alles vom selben Hersteller beziehen. In meinem Fall hats an der VA leider nicht geklappt, aber an der HA wie erwähnt ATE.
    Die Originalbeläge waren von Textar. Zumindest diejenigen welche ich ersetzt habe.
     
  10. Runner

    Runner Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    19.09.2013
    Fahrzeug:
    Toyota
    Wie bist du mit der elektrischen Handbremse umgegangen? Gibt es da etwas zu beachten? (Bei der VW-AG muss ja mit dem Tester erst der Bremskolben freigegeben werden :evil: )
     
  11. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Ich denke hier ist dennoch der obligatorische Spruch angebracht, daß an der Bremsanlage ausschließlich derjenige dran arbeiten sollte der davon auch wirklich was versteht! Sowas ist definitiv nichts für den Hobbyschrauber der sonst nur am Fahrrad geschräubelt hat!

    Ich persönlich denke auch, daß ich das wohl hinbekommen würde. Dennoch, meiner Sicherheit zur liebe und die der anderen um mich herum, würde ich nie auf den Gedanken kommen mich selbst daran zu versuchen.
     
  12. hansel

    hansel Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeug:
    T27 2,0 Benzin
    Verbrauch:
    Habe nun hinten neue am T27 2.0 Stückpreis 65,20 € netto. Und Beläge beide für 79,50 € Ist das normal?
     
  13. #13 ChocolateElvis, 28.05.2015
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    normal gibts ned ... es gibt gut und teuer oder schei**e und billig ;)

    Vorne hab ich Scheiben und Beläge von Textar. Stauben nicht annähernd so wie die Originalen (Bosch) und waren ein gutes Stück günstiger. Wenn die nun auch noch mind. genauso lange halten, kommen die gleichen in 70 tkm wieder drauf ;)
    Einbau ist übrigens recht simpel. Beim Opel Vectra B hatte ich das immer selber gemacht und man mag es kaum glauben - beim T27 ist es noch einfacher, zumindsest vorne :D
    Hinten geht glaub ich dank elektrischer Parkbremse in Eigenregie recht wenig ...
     
  14. pale2

    pale2 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    12.08.2016
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 1.8 Benzin Combi Multidrive S Getriebe
    Moin,
    ich möchte meine Bremsen vorne erneuern, kann mir einer die Teilenummer der Bremsscheibe und Beläge verraten.
    Habe auch schon von ceramic Belägen gehört, was haltet ihr davon !
    ( t27 ,1.8l, benzin,kombi, ez 5/2010)
    Vielen Dank im voraus.
    Gruß
     
  15. #15 ChocolateElvis, 28.10.2018
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    wenn du nicht weiterhin staubige Felgen haben willst, solltest du nicht die Boschteile nehmen die man beim Toyotahändler kriegt. Das Zeug bremst zwar aehr gut, aber macht Dreck wie Hölle.
    Alternativen sind z.B. Textar oder ATE. Bremsen auch sehr gut , aber sind wesentlich günstiger und machen deutlich weniger schwarzen Dreck.
    Ceramic hatte ich auch schon mal im Visier, aber man hat mir davon abgeraten. Teuer, laut und unkomfortabel. Kann ich jetzt nicht verifizieren, aber wenn mir ein Toyota-Mechaniker das so sagt, glaub ich ihm das erstmal so ;)
     
  16. pale2

    pale2 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    12.08.2016
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 1.8 Benzin Combi Multidrive S Getriebe
    Danke dir...
     
  17. #17 ChocolateElvis, 28.10.2018
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
  18. pale2

    pale2 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    12.08.2016
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 1.8 Benzin Combi Multidrive S Getriebe
    Dann müssen die ja bei mir auch passen.
    Super Info..
    Danke und Gruß
     
  19. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Ja da bist du wieder einem Mythos aufgesessen. Die Ceramic Klötze sind das gegenteil. Wer Probleme mit quietschenden Bremsen hat, sollte sich überlegen ATE Ceramic zu verbauen. Sie sind nicht bei geschlitzten oder genuteten Scheiben empfohlen, das stimmt. Bremsen tun sie genau so gut/schlecht wie jeder 0815 ATE Bremsbelag. Dreck hast du damit eigentlich gar keinen mehr. Die Scheiben sehen farblich danach anders aus, da sich ein "Belag" bildet. Könnte evtl auch helfen rostende Bremsscheiben in Zaum zu halten (Yaris hinten usw..)

    ABER. die sind für den Avensis soweit ich weiß gar nicht verfügbar.
     
  20. #20 ChocolateElvis, 29.10.2018
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    Keine Ahnung ... mir wurde gesagt, Ceramic ginge, aber man hat sie mir nicht empfohlen. Also hab ichs gelassen.
     
Thema: Bremsen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blue print bremsen auris forum

    ,
  2. Toyota t25 Bremsen forum

    ,
  3. blueprint bremsscheiben toyota

    ,
  4. bremsscheiben toyota avensis t27 kombi
Die Seite wird geladen...

Bremsen - Ähnliche Themen

  1. Vorne knarzt es / leichte Vibration ~120 / Bremse quietscht beim Einschlagen

    Vorne knarzt es / leichte Vibration ~120 / Bremse quietscht beim Einschlagen: Hi, ich brauche bitte mal einen Tipp, damit ich in der Werkstatt nicht über den Tisch gezogen wird. Ich habe folgendes "Fehlerbild" (T25, Kombi,...
  2. Angemessener Preis für Bremsen vorne, Bremsflüssigkeit, Querlenker hinten, Koppelstange vorne rechts

    Angemessener Preis für Bremsen vorne, Bremsflüssigkeit, Querlenker hinten, Koppelstange vorne rechts: Guten Tag, noch vom letzten TÜV sind folgende Punkte offen: Bremsen vorne Bremsflüssigkeit Querlenker Staubmanschette 2. Achse außen Koppelstange...
  3. Elektrik defekt - Bremse und Armaturenbeleuchtung

    Elektrik defekt - Bremse und Armaturenbeleuchtung: Hallo zusammen, da dies mein erster Post ist, ganz kurz zu mir: 29Jahre aus dem Norden der Republik. Seit 4 Jahren zufriedener Avensis fahrer....
  4. Bremsen Kontrollleuchte

    Bremsen Kontrollleuchte: Hallo, ich habe seit einiger Zeit festgestellt, dass die Bremsen Kontrollleuchte (!) rot bei Dunkelheit im Kombiinstrument leicht leuchtet bzw....
  5. Knacken Vorderachse beim Bremsen

    Knacken Vorderachse beim Bremsen: Hallo, mein T25 85 kW Diesel macht bei Lastwechsel ein knack Geräusch aus dem Bereich der Vorderachse erst Beifahrerseite und dann Fahrerseite....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden