Bremsen rattern bei hoher Geschwindigkeit

Diskutiere Bremsen rattern bei hoher Geschwindigkeit im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo liebe Leute, ich habe da nen kleines Problem und wollte mal eure Meinung dazu hören. Undzwar hab ich seid ca. 5000km neu Bremscheiben und...

  1. #1 HackCrack, 07.01.2013
    HackCrack

    HackCrack Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Fahrzeug:
    T25 D4D Diesel Kombi Exec.
    Hallo liebe Leute,

    ich habe da nen kleines Problem und wollte mal eure Meinung dazu hören.

    Undzwar hab ich seid ca. 5000km neu Bremscheiben und Beläge auf dem Avensis.
    Bisher war alle OK, beim starken Abbremsen und sonst welchen Manöver alles Super.

    Aber nun kommts, der Wagen stand über die Feiertage 2 Wochen in Wind und Regen vor sich hin.
    Ich habe den Wagen genutzt. Montag war der Urlaub zuende und die Maolche rief.

    Beim ersten Fahren und Bremsen auf der Bahn hab ich ein komisches Geräusch gehabt.
    Klang so als wenn die Scheiben Flugrost angesetzt haben, dache mir nix bei.

    Nach 50 Km war es immer noch da, hmm OK das ist jetzt nicht mehr normal.

    Habe heute abend alle Räder demontiert und mir jede Bremse vorgenommen.

    D.h. jeden Bremsattel abgemacht, Beläge kontrolliert, Scheiben einer Sichtprüfung unterzogen.
    Alles mit Bremsenreiniger gesäubert und Druckzylinder bzw. die Plätchen mit entsprechendem Fett
    eingeschmiert. Kolben laufen normal ohne sichtbarem Problem. Manschetten sind in Ordnung.

    Alles sieht gut und ordentlich aus. Es sind keine Macken oder Riefen in den Belägen oder Scheiben sichtbar.

    Alles wieder schön zusammengebaut und auf zur Probefahrt.

    Problem besteht weiterhin, bis ca. 60Km/h sind die Geräusche kaum hoerbar beim Bremsen.
    Aber wenn ich ab 130Km/h stark Abbremse Schleift es tierisch. Klingt als wenn Raues Metall auf einander schleift.
    Oder vergleichbar wenn das ABS einsetzt.

    Habt Ihr eine Idee was das sein kann oder was ich nochmal checken sollte?

    Beim normalen Fahren ist alles in Ordnung nur halt sobald ich die Bremse betätige.

    Nach der Arbeit fahr ich mal beim Freundlichen Abzocker vorbei.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 g-star79, 07.01.2013
    g-star79

    g-star79 Profi

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Ort:
    Pirna, Sächsische Schweiz
    Fahrzeug:
    EX-Avensis T27 Combi 1.8 Edition
    Wenn du jede Bremse kontrolliert hast, haste da mal eine Meßuhr genommen und den Rund-Planlauf der Bremsscheiben gecheckt.
    Kann dir jetzt nicht genau sagen wie groß die Toleranz beim Rund-Planlauf sein darf, aber das könnte man googlen.

    Möglich ist auch das so ein Luftleitblech hinter den Bremssätteln beim Bremsen schleift.

    Karsten
     
  4. #3 HackCrack, 07.01.2013
    HackCrack

    HackCrack Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Fahrzeug:
    T25 D4D Diesel Kombi Exec.
    Hallo,

    leider besitze ich so eine Uhr nicht.

    Leitblech wäre ne Idee.

    Aber müsste ich dann nicht immer das Geräusch hören?
    Tritt ja nur beim Bremsen auf, desto schnell ich bin desto lauter.
     
  5. #4 g-star79, 07.01.2013
    g-star79

    g-star79 Profi

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Ort:
    Pirna, Sächsische Schweiz
    Fahrzeug:
    EX-Avensis T27 Combi 1.8 Edition
    Wenn etwas schleift beim Bremsen müsste man das irgendwo sehen. Schleift es eher vorn, hinten, links, rechts?

    Luftleitbleche schleifen vornehmlich immer, aber meistens kommt es anders als man denkt.

    Schau dir auch mal die Felgen Innen an, drehe die Bremsscheibe mit und ohne Felge an allen 4 Rädern.

    Beläge könnten auch verkantet sein. Hat der T25 Halteklammern an den Belägen? nochmal kontrollieren, wenn vorhanden ob diese richtig sitzen.

    Karsten
     
  6. #5 HackCrack, 07.01.2013
    HackCrack

    HackCrack Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Fahrzeug:
    T25 D4D Diesel Kombi Exec.
    Die Felgen sehen innen ok aus, nur der ganz normale Bremstaub.
    Habe die Bremsen mit und ohne Räder gedreht, haben alle normalen freilauf sag ich mal.

    Schleifgeräusche höre ich da keine. (Nachtrag, bis auf das normale Anliegen der Beläge an der Scheibe)

    Die Beläge sind in Klammern eingesetzt am Sattel.
    Habe alle entnommen, gesäubert und mit Kupferpaste etwas bestrichen und wieder eingesetzt. (also an den Klammern, wohlgemerkt)

    Abriebflächen sind alle gleich, keine Verkantung sichtbar und liegen auch platt an der Scheibe.

    Vom Geräusch her würde ich sagen, es kommt definitive von vorne, kann nur leider nicht sagen von rechts oder von links.
    Mein Sinn sagt mir Links, aber genau, tja.

    Die Bleche hatten alle Abstand zur Scheibe das hatte ich vorhin noch mal gecheckt.

    Könnte im Druckzylinder vielleicht Luft in der Hydraulig sein?
     
  7. #6 g-star79, 07.01.2013
    g-star79

    g-star79 Profi

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Ort:
    Pirna, Sächsische Schweiz
    Fahrzeug:
    EX-Avensis T27 Combi 1.8 Edition
    Luft in der Hydraulik bedeutet eigenlich Ausfall der Bremsanlage bzw. schwammiges Bremspedal.
    Und du bist dir auch sicher der Bremssattel ist fest verschraubt?!

    Schwer jetzt aus der Ferne so etwas zu beurteilen...

    Karsten
     
  8. #7 HackCrack, 07.01.2013
    HackCrack

    HackCrack Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Fahrzeug:
    T25 D4D Diesel Kombi Exec.
    Jupp alles fest. hab vor dem Ausbau gecheckt und beim Einbau wieder alles fein angezogen.

    Sogar mit Drehmomenten, wie von Toyo vorgegeben.

    Mal sehen was die Werkstatt dazu sagt. Werde morgen früh erstmal den Meister anrufen.

    Bis hierhin aber erstmal danke.
     
  9. #8 g-star79, 07.01.2013
    g-star79

    g-star79 Profi

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Ort:
    Pirna, Sächsische Schweiz
    Fahrzeug:
    EX-Avensis T27 Combi 1.8 Edition
    Bitte, bitte...
    Schreib mal rein was der Auslöser war, wenn es die Werkstatt findet.

    Karsten
     
  10. #9 Chris_NRW, 07.01.2013
    Chris_NRW

    Chris_NRW Routinier

    Dabei seit:
    01.09.2010
    Ort:
    58285
    Fahrzeug:
    2.0 VVti Exe (T27)
    Ich tippe auch ganz stark auf verzogene Luftleitbleche nach frisch gemachten Bremsen ... die hinteren verziehen sich schon beim anschauen

    Christian
     
  11. #10 HackCrack, 08.01.2013
    HackCrack

    HackCrack Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Fahrzeug:
    T25 D4D Diesel Kombi Exec.
    Habe gerade mit der Werkstatt telefoniert.
    Der Meister ist heute nicht im Haus und sonst kann/darf sich das keine ansehen.
    Sauber.

    Ich fahre nachher direkt zum ADAC, die haben da nen Prüfstand, sollen die mal die Bremsanlage messen.
     
  12. #11 Chris_NRW, 08.01.2013
    Chris_NRW

    Chris_NRW Routinier

    Dabei seit:
    01.09.2010
    Ort:
    58285
    Fahrzeug:
    2.0 VVti Exe (T27)
  13. Yoshio

    Yoshio Profi

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Ort:
    Hermeskeil
    Fahrzeug:
    Avensis Combi T25 2.2l DCAT
    Verbrauch:
    Könnte es vielleicht auch sein, dass die Nabe nicht gänzlich blank gebürstet wurde und die komplette Scheibe daher nicht 100% plan aufliegt? Dann würde es dieses rubbeln auch verursachen. Diese Probleme gabs beim Galant des öfteren, wenn nicht penibelst sauber gemacht wurde.

    Eine zweite Möglichkeit war, wenn man die Bolzen der Führungen vertauscht hatte. Beide sahen identisch aus, aber am Ende einer Führung war ein Gummi an der anderen nicht. Wenn man sich falschrum eingebaut hatte, führte dies auch zu vibrationen am Sattel (die nur minimal sind und im Stand mit der Hand nicht prüfbar waren).
     
  14. #13 HackCrack, 09.01.2013
    HackCrack

    HackCrack Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Fahrzeug:
    T25 D4D Diesel Kombi Exec.
    Hallo Jungs,

    wie der Zufall so wollte war auf der Arbeit mal wieder vor Feierabend die Hölle los.
    Somit war nix mit ADAC Prüfstand.

    Hab gestern Abend noch mal die hinteren Scheiben abgemacht und die Leitbleche kontrolliert.

    Sieht alles OK aus, keine Schleifspuren zufinden.

    Hab Yoshio´s Tip auch nochmal geprüft, alles sauber geschruppt, entfettet und montiert.

    Leider immer noch das komische Rubbeln beim Bremsen.
    Aber es ist nicht mehr soo Schlimm wie vorher.

    Könnte es vielleicht das Radlager sein?

    Heute hab ich Termin in der Werkstatt, sollen die mal die Scheibe vermessen.

    Ich bin jetzt echt ratlos.
     
  15. Yoshio

    Yoshio Profi

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Ort:
    Hermeskeil
    Fahrzeug:
    Avensis Combi T25 2.2l DCAT
    Verbrauch:
    Das Radlager kann es auch sein, alles was die Scheibe parallel zum Achsschenkel halten soll, kann eine Ursache sein.
     
  16. #15 HackCrack, 09.01.2013
    HackCrack

    HackCrack Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Fahrzeug:
    T25 D4D Diesel Kombi Exec.
    Nabend,

    nach einem telfonischem Vorgespräch (am Montag) bin ich heute bei der Werkstatt des Freundlichen gewesen.
    Man versicherte mir das der Avensis heut noch angesehen werde.

    Bis ich dann vorm Thresen stand und bin wieder unverrichteter Dinge gefahren.

    Auszug aus dem Gespräch am Thresen:
    Ne das geht jetzt nicht, ohne Termin??? 2 Kunden warten auch noch und außerdem machen die Techniker in 30 Min. Feierabend.

    Mein Argument täglich 200Km fahren zumüssen, mit einer vermutlich defekten Bremse, hat keinen interessiert. Ich solle morgen wieder kommen.

    Aber wo Sie schon mal da sind..... Wir haben mal die angefragte Kupplung durchgerechnet, Katsching würde 3700€ machen.
    Weil bei der Laufleistung von 150tKm und der ersten Kupplung wäre das ZMS wohl auch hinfällig und und und.....

    Ich habe mich dann freundlich verabschiedet, ihm das Angebot auf den Tisch geknüllt hinterlassen und habe diesen Dr.... Laden verlassen.

    Toyota Deutschland bekommt nächste Woche einen Brief von mir.

    Somit steh ich nun wieder vor dem Rätsel.

    Ich werde mir das jetzt noch bis Freitag antun und Samstag das ganze gelummpe wieder demontieren.
    Werde mir jetzt wohl ATE Bremsscheiben holen. Habe heute des öfteren gelesen das die Zimmermann nach 5tKm wohl schonmal krumm sind.
     
  17. #16 g-star79, 09.01.2013
    g-star79

    g-star79 Profi

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Ort:
    Pirna, Sächsische Schweiz
    Fahrzeug:
    EX-Avensis T27 Combi 1.8 Edition
    Bin der Meinung der Planschlag der Bremsscheiben ist nicht ok, hatte ich ja schon oben gepostet. Die Bremsscheiben haben sich vielleicht doch verzogen.

    Das dein Toyota Fritze ein ziemlich besch...ner Laden ist, mein Beileid.

    Also dir bleibt entweder eine Meßuhr mit Magnetfußhalterung zu organisieren (Planschlag messen sollte auf 1 Umdrehung kleiner als 0,1mm sein), eine andere Werkstatt suchen oder auf gut Glück neue Bremsscheiben verbauen.

    Eine Frage habe ich noch da du die Bremsen schon selber auseinander schraubst, wieso haste die dann nicht selbst gewechselt sondern warst bei Toyota?


    Karsten
     
  18. #17 HackCrack, 09.01.2013
    HackCrack

    HackCrack Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Fahrzeug:
    T25 D4D Diesel Kombi Exec.
    Ich habe diese selbst gewechselt, ist ja kein Teufelswerk und auch nicht meine ersten Scheiben die ich getauscht habe.

    Da ich ja nicht mehr weiterwuste, sollte sich das jetzt mal einer ansehen.
     
  19. #18 finisher, 09.01.2013
    finisher

    finisher Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Fahrzeug:
    T25, 2.0
    Seit 5000 km neue Bremsen.

    Was hast du denn für ein Fabrikat montiert ?
    Es gibt Billigprodukte auf dem Markt, die sich beim Bremsen verziehen, aber das Thema hatten wir ja bereits.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 HackCrack, 09.01.2013
    HackCrack

    HackCrack Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Fahrzeug:
    T25 D4D Diesel Kombi Exec.
    Beläge und Scheiben sind von Zimmermann
     
  22. #20 g-star79, 09.01.2013
    g-star79

    g-star79 Profi

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Ort:
    Pirna, Sächsische Schweiz
    Fahrzeug:
    EX-Avensis T27 Combi 1.8 Edition
    Zimmermann Scheiben 2-3 Posts überdiesen stehts...

    Ok, dann hab ich das verpeilt, mit dem Einbau...

    Karsten

    Edit: Hackcrack war schneller :whistling:, übrigens wäre Zimmermann nicht meine erste Wahl gewesen, ATE aber auch Brembo ja selbst NK kann ich empfehlen.
     
Thema:

Bremsen rattern bei hoher Geschwindigkeit

Die Seite wird geladen...

Bremsen rattern bei hoher Geschwindigkeit - Ähnliche Themen

  1. Lenkrad flattert beim bremsen!

    Lenkrad flattert beim bremsen!: Hallo alle zusammen!!!! Bin neu hier und habe mal alles durchgeschaut aber nix zu meinem Problem gefunden. Erstmal meine Daten: Avensis T27...
  2. Sportbremsen Vorderachse

    Sportbremsen Vorderachse: Servus zusammen, habe immer wieder das Problem das meine Vorderen Bremsscheiben sich immer verziehen. Also es wiebriert beim Bremsen. Das nervt...
  3. Schleifen / Quietschen nach Bremsenwechsel

    Schleifen / Quietschen nach Bremsenwechsel: Hallo in die Gemeinde, nach dem Wechsel der Bremsschreiben und Bremsbeläge fing ein unregelmäßiges Schleifen und zeitweises Quietschen der...
  4. T25 Bremsen vorne tauschen

    T25 Bremsen vorne tauschen: Hallo, die Suchfunktion hat mir nicht wirklich was brauchbares gezeigt. Deswegen mach ich mal ein neuen Beitrag, falls es doch schon einen gibt...
  5. Instrumentenbeleuchtung geht beim Bremsen in den automatischen Nachtzustand

    Instrumentenbeleuchtung geht beim Bremsen in den automatischen Nachtzustand: Hallo Leute, Ich habe das Forum durchsucht aber ich finde meinen Fehler dort nicht. Folgendes tritt bei meinem Aventis Kombi T25 DVD auf: Wenn ich...