Bremsbeläg, Bremssättel oder doch was anderes?

Diskutiere Bremsbeläg, Bremssättel oder doch was anderes? im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Ersteinmal ein Hallo in die Runde, und vielen Dank das es solche Foren gibt! Nachdem ich die Foren durchforstet habe, aber keine Antwort zu...

  1. #1 Geiermeier74, 23.07.2020
    Geiermeier74

    Geiermeier74 Neuling

    Dabei seit:
    23.07.2020
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Toyota
    Ersteinmal ein Hallo in die Runde, und vielen Dank das es solche Foren gibt!

    Nachdem ich die Foren durchforstet habe, aber keine Antwort zu meinem Problem gefunden habe..nun der Versuch mit einer seperaten Anfrage.

    Folgendes Problem, ich habe seit gestern einen Avensis Diesel 124 PS BJ 2012 in der Garage stehen und bin beeindruckt vom Fahrzeug. Nun taucht aber das Problem auf nach zwei längeren Fahrten das vorne die Bremsen schäppern oder klacken. Gleiches passiert auch beim Bremsen, besonders beim langsam fahren und einparken. Gerade bin ich Testweise über Kopfsteinpflaster gefahren, und hatte das Gefühl der Motor hüpft im Motorraum, nebenbei schauten die Passanten blöde wegen dem klappern (Lärm). Komischerweise nur wenn der Wagen warm ist,, kalter Wagen + Einfahrt Hoppel keine Geräusche, warm gefahren gleicher Hoppel schäppern, klacken. Nun wollte ich einmal in die Runde fragen was das sein könnte, bevor den Händler einschalte.

    Mit freundlichen Grüßen
    H.G
     
  2. Luse

    Luse Routinier

    Dabei seit:
    02.10.2016
    Fahrzeug:
    T25 Kombi Executive 1,8l
    Hallo HG
    die Avensis Bremsen kenne ich gar nicht, musste noch nicht hinschauen.
    Aber bei allen Scheibenbremsen die ich kenne, ist eine kleine Feder drin, die auf die Beläge drückt um das klappern zu verhindern.
    Evtl ist die gebrochen oder fehlt.

    Irgendwie so was wie hier: KLICK
     
  3. #3 ChocolateElvis, 23.07.2020
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    @Luse
    nee, der T27 hat sowas nicht, da laufen die Beläge in Führungsblechen, die in den Schwimmsattel geklipst sind.

    Fahr zum Händler, lass es sein Problem sein, du hast Gewährleistung.
    Nicht selber rumdoktern, wenns nicht sein muss.

    -
     
  4. #4 Geiermeier74, 24.07.2020
    Geiermeier74

    Geiermeier74 Neuling

    Dabei seit:
    23.07.2020
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Toyota
    Komisch nur das es beim warmen Bremsen Auftritt und nicht bei kalten.
     
  5. #5 ChocolateElvis, 24.07.2020
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    evtl. ein Bremssattel, der erst bei Hitze fest wird, evtl. auch ne lockere oder fehlende Schraube, irgendwas ausgeschlagen o.ä. ... muss die Werkstatt rausfinden.
     
  6. #6 Geiermeier74, 24.07.2020
    Geiermeier74

    Geiermeier74 Neuling

    Dabei seit:
    23.07.2020
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Toyota
    OK, dann scheint es ggf. doch das Problem zu sein was anderen T27 Fahrer hatten. Anscheind gab es dazu auch ein Update bezüglich der Baugruppe. Dann bin ich etwas beruhigter weil es schon extrem laut wird wenn man über Unebenheiten fährt und Bremsen ein sicherheitsrelevanter Aspekt ist.
     
  7. #7 ChocolateElvis, 24.07.2020
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    naja, ich weiss nicht, obs bei den späteren Baujahren auch klappernde Bremsen gab. Kenn ich jetzt nur von Baujahren vor 2012. Da gabs irgendwie verbesserte Teile, die beim FL eigentlich schon ab Werk verbaut sein sollten - behaupte ich mal.
     
  8. #8 AndréSO, 24.07.2020
    AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Wenn der Wagen vom Händler ist, würde ich das sofort reklamieren.
    Es gibt hier im Forum auch einen Thread darüber. Im Zweifelsfall müssen einige Teile getauscht werden.
    Grüße André
     
  9. #9 Geiermeier74, 24.07.2020
    Geiermeier74

    Geiermeier74 Neuling

    Dabei seit:
    23.07.2020
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Toyota
    Ja danke, ich habe heute telefoniert. Der Meister ist Montag wieder da und wird sich dann der Sache annehmen. Entweder hat der Vorbesitzer Mist verbauen lassen um Geld zu sparen, oder es ist ein Konstruktionsfehler.
     
  10. #10 Geiermeier74, 24.07.2020
    Geiermeier74

    Geiermeier74 Neuling

    Dabei seit:
    23.07.2020
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Toyota
    Das ist die frage, betrifft das Thema auch Fahrzeuge nach 2011 !?
     
  11. #11 ChocolateElvis, 24.07.2020
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    ich würde sagen nein - aber die Ursache des Klapperns sollte der Händler rausfinden, bei dem du das Auto gekauft hast...
     
  12. #12 AndréSO, 24.07.2020
    AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Genau so.
    Am Montag weißt du dann ja mehr. Es gibt offensichtlich mehrere mögliche Ursachen. Das kriegen die in der Werkstatt sicher in den Griff.
    Und dann steht einer guten Zeit mit dem Auto hoffentlich nichts mehr im Wege.
    Wieviel hat denn der Toyo gelaufen?
    Ich würde auf alle Fälle noch ermitteln wie lange die Betriebsmittel schon im Auto sind.
    Bei einem Turbodiesel ist regelmäßiger Ölwechsel sehr wichtig.
    Nach 200.000Km kann auch ein Getriebeölwechsel nicht schaden.
    Grüße André
     
  13. #13 Geiermeier74, 29.07.2020
    Geiermeier74

    Geiermeier74 Neuling

    Dabei seit:
    23.07.2020
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Toyota
    So alles erledigt, es war ein Gummi vom Stabilisator. Der Wagen hat 84.000 gelaufen, hat gerade eine Inspektion hinter sich incl. TÜV.
     
  14. #14 ChocolateElvis, 29.07.2020
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    Stabigummi ist besser als klappernde Bremse ;)
     
  15. #15 Geiermeier74, 29.07.2020
    Geiermeier74

    Geiermeier74 Neuling

    Dabei seit:
    23.07.2020
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Toyota
    Auf alle Fälle
     
  16. #16 AndréSO, 29.07.2020
    AndréSO

    AndréSO Routinier

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Ort:
    Soest
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 2,2D-CAT
    Alles richtig gemacht. Dann viel Spaß mit dem Auto.
    Grüße André
     
Thema:

Bremsbeläg, Bremssättel oder doch was anderes?

Die Seite wird geladen...

Bremsbeläg, Bremssättel oder doch was anderes? - Ähnliche Themen

  1. Bremssattel reinigen und lackieren?

    Bremssattel reinigen und lackieren?: Hallo zusammen, ich besitze einen Avensis T27 Kombi in Grau Metallic, Bj 2012. Ich habe mir jetzt schöne 19 Zöller gekauft und da schaut es...
  2. Führungsbolzen Bremssattel

    Führungsbolzen Bremssattel: Die zwei Führungsbolzen für Bremssattel vorne sind unterschiedlich. Der untere Bolzen hat eine Dünndrehung und dazu noch eine kleine Gummihülse,...
  3. T27 FL Bremssattel hinten klemmt

    T27 FL Bremssattel hinten klemmt: Hallo Bei meinem T27 FL ist nach 5 Jahren bereits ein Bremssattel fest. Meine Garantie Verlängerung auf 5 Jahre hat zu Glück gegriffen, na ja mein...
  4. Welche Dichtungen Bremssattel / Bremsschlauch? Hinterachse

    Welche Dichtungen Bremssattel / Bremsschlauch? Hinterachse: Hallo zusammen, ich will in die Runde fragen, ob es für die Bremssättel des Avensis T25 bzw. die daran angeschlossenen Bremsschläuche spezielle...
  5. Bremsbeläge vorne rechts ums doppelte mehr abgenutzt als links

    Bremsbeläge vorne rechts ums doppelte mehr abgenutzt als links: Guten Abend zusammen! Ein Problem kommt ja bekanntlich selten allein! Nachdem ich mein scv wieder regenerieren könnte, ist mir nun auf der Bühne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden