Bowdenzug vom Seitenfenster gerissen - wer kann helfen?

Diskutiere Bowdenzug vom Seitenfenster gerissen - wer kann helfen? im Avensis T22 Forum im Bereich Familienbande; Hallo Community, Mein Problem ist, dass meine rechte hintere Seitenscheibe nicht mehr hält. Das heißt, erst ließ sie sich nicht mehr steuern...

  1. #1 Uhrmacher1, 05.07.2010
    Uhrmacher1

    Uhrmacher1 Guest

    Hallo Community,

    Mein Problem ist, dass meine rechte hintere Seitenscheibe nicht mehr hält. Das heißt, erst ließ sie sich nicht mehr steuern (elektrische Fensterheber!) und dann kurze Zeit später fiel diese ganz herunter, bzw. versank in der Tür.

    Ich habe die Scheibe momentan notdürftig mit einem Keil befestigt, jedoch ist das ja keine dauerhafte Lösung.

    Dann war ich beim Toyotavertragshändler und der meinte, dass der Bowdenug gerissen sei. Der Preis, den er verlangte, war mir dann echt zu hoch - ca. 200€.

    Jetzt meine Frage, kann ich das selber reparieren und wie?
    Kann mir da jemand weiterhelfen.

    Recht herzlichen Dank im Voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 josa1976, 10.07.2010
    josa1976

    josa1976 Guest

  4. #3 Uhrmacher1, 11.07.2010
    Uhrmacher1

    Uhrmacher1 Guest

    @josa1976

    Vielen Dank für den Link.
    Inzwischen hatte ich die Türverkleidung abgebaut und mir die Sache angesehen.
    Dabei dachte ich mir schon, daß der komplette Motor gewechselt werden muß.
    Ich denke, daß ich den Einbau selbst hinbekomme.

    Nun müßte ich trotzden vorsichtshalber noch wissen, wie der Fensterheber eingebaut wird bzw. was man beachten muß.

    Vielleicht hat jemand eine Anleitung.
    Herzlichen Dank im Voraus
     
  5. #4 josa1976, 11.07.2010
    josa1976

    josa1976 Guest

    Der Ausbau ist nicht schwer. Die Türverkleidung hast du ja schon mal abgemacht. Die Scheibe soweit runterlassen bis du an die zwei Schrauben kommst mit denen die Scheibe und der Fensterheber verbunden ist. Schrauben entfernen, dabei die Scheibe festhalten das sie nicht nach unten fällt. Scheibe hochschieben und fixieren (mit Keil oder Klebeband). Kabel abklemmen. Jetzt kannst du die Schiene und den Fensterhebermotor losschrauben. Das ganze aus der Türöffnung rausfummeln. Einbau in umgekehrter Reihenfolge.

    Ich hoffe, das hilft dir weiter.
    MfG
     
  6. #5 Uhrmacher1, 12.07.2010
    Uhrmacher1

    Uhrmacher1 Guest

    Danke für die Anleitung. Ich werde mir in den nächsten Tagen den Fensterheber besorgen und ihn einbauen.

    Ich melde mich dann nochmal, wie es verlaufen ist.
     
  7. #6 rsjjwestermann, 30.07.2010
    rsjjwestermann

    rsjjwestermann Guest

    Hatte ich auch ..

    hab einen neuen Bowdenzug (2m) und solche lötbaren Bolzen vom fahradhändler geholt. Kosten waren 4,50 €.

    Mit etwas Bastelei und technischem Verständniss kriegt mans hin auch ohne nen Kompletten Motor einzubauen.

    ralf
     
  8. #7 Uhrmacher1, 10.08.2010
    Uhrmacher1

    Uhrmacher1 Guest

    Also nach langer Suche habe ich dann endlich einen guten und günstigen gebrauchten Fensterhaber bekommen. Der Einbau war dann auch in 10min erledigt. Danke nochmal für Anleitung.
    Das habe ich dann allerdings auch festgestellt, dass ich nur einen neuen Bowdenzug hätte kaufen und einfädeln müssen, naja...

    Vielleicht werde ich den Bowdenzug trotzdem mal noch kaufen und einbauen um dann (den wieder vollfunktionsfähigen) Fensterheber wieder zu verkaufen.
     
  9. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 rsjjwestermann, 11.08.2010
    rsjjwestermann

    rsjjwestermann Guest

    Must die Hülsen dann nur gut festlöten, sonst hälts nicht auf Dauer!!
    Ich hab meinen auch 2 mal ausgebaut weil ich gespart hatte mit dem Lötzinn :kn:

    ralf
     
  11. #9 Uhrmacher1, 15.08.2010
    Uhrmacher1

    Uhrmacher1 Guest

    Ja, das ist wohl richtig. Danke für den Hinweiß.
     
Thema:

Bowdenzug vom Seitenfenster gerissen - wer kann helfen?