Bedienung HD-Navigation T27 gegenüber T25

Diskutiere Bedienung HD-Navigation T27 gegenüber T25 im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo Zusammen, ich liebäugele grad mit dem neuen Combi (fahre derzeit den T25 D-Cat in der Executive-Ausstattung) und möchte auch dort, wie...

  1. #1 bummler, 19.04.2009
    bummler

    bummler Guest

    Hallo Zusammen,

    ich liebäugele grad mit dem neuen Combi (fahre derzeit den T25 D-Cat in der Executive-Ausstattung) und möchte auch dort, wie jetzt die "große" Navi haben. Was mich am T25 immer genervt hat, ist die Bedienung beim eingeben einer Adresse. Dieses rumgefummel mit dem Joystick, besonders wenn man mal schnell ne Adresse eingeben möchte, ist schon echt nervig.
    Der Neue hat (lt. Prospekt) ja ne Navi mit Touchscreen. Ich kenne sowas vom TomTom und hofffe, dass die Bedienung dadurch etwas freundlicher ist.
    Bei meiner Probefahrt vergangenen Freitag hatte ich leider keine Navi im Wagen und mich würde interessieren, ob jemand schon ein paar Erfahrungen mit der neuen "großen" Navigation gemacht hat.
    Toll fänd ich auch, wenn jemand was zum Gesamteindruck sagen könnte. Immerhin kann man auf die Festplatte auch Musik speichern und das Telefon bedienen etc.

    Übrigens - ich finde den Sound im T27 besser als im T25 - was wohl auch an der Lautsprecherkombination (11 gegenüber 8 Lautsprecher) liegen mag.

    Greetings
    bummler
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ToyoRabbit, 26.04.2009
    ToyoRabbit

    ToyoRabbit Guest

    Hallo Bummler,

    ab Ende kommender Woche kann ich dazu berichten, da ich mir ein HD-Navi gegönnt habe und meinen Wagen am Donnerstag abholen kann.

    Im Vorfeld kann ich Dir nur Beipflichten, wenn das Bedienen des grossen Nav im T25 (BJ 12/06 - das was ausklappt) eher als begrenzten Komfort bietet. Vor allem, dass die Zielauswahl nur im Stillstand funktioniert, fand ich begrenzt toll. Hier steht zwar das Angebot von meinem Freundlichen für 80 EUR einen Schalter zu installieren, der das zulässt, aber das dauernde Knipsen macht die Sache auch nicht komfortabler. Im NEUEN ist das vorbei und man kann auch während der Fahrt Ziele auswählen und TMC gibt es endlich auch :]

    Munter bleiben ....

    Thorsten
     
  4. Shift

    Shift Neuling

    Dabei seit:
    29.10.2004
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Avensis Touring Sports 1.8 l Multidrive S Business Edition
    Schalömchen !

    Bis auf die Probefahrt mit einer 2.0 Limo mit Multidrive, hab ich das Gefühl, dass ich ein Überraschungsei bestellt habe.

    Kein Verkäufer konnte mir bisher die Fragen nach der zum Einsatz kommenden Navisoftware beantworten, geschweige denn,
    ob man dieser Fetzplatte auch extern geplante Strecken unterjubeln kann.
    Kann man die Rückfahrcam so austricksen, dass sie auch mal ein Bild beim vorwärtsfahren rauswirft?

    Wo der USB Anschluß zu finden sein wird, ist ebenso geheimnisvoll.
    Abbildungen im Netz zeigen einen Ipod im Handschuhfach.
    Mir wär die Buchse neben dem Audioanschluß in der Mittelablage lieber.

    Hat jemand von euch nen Plan?

    Axo, wo ich gerade so am Fragen bin: Is denn wenigstens Dauerplus an der Steckdose der AHK Standard?

    Merci und einen angenehmen Wochenstart euch allen...
    Shift
     
  5. AE-4

    AE-4 Guest

    Ich habe das große Navi jetzt schon seit über einem Monat und es ist wirklich gut. Die Bedienung ist einfach und durch das Touchscreen sehr gut. Die Sprachsteuerung kann sich auch sehen lassen. Hab die Sprachsteuerung bislang zwar nur einmal ausprobiert aber es hat sofort funktioniert.
    Von der Festplattenfunktion bin ich ein wenig enttäuscht, weil man darauf nur original CDs kopieren kann bzw. Musik im PCM-Format. Man kann sich also nicht einfach mal eine MP3 Disks brennen und die Platte füllen, sondern muss jede seiner Disks ins Auto schleppen und sie einzelnen einlesen lassen... Dafür erkennt die Software den Interpreten, die Titel und das Album automatisch, sofern die CD nicht gerade erst auf den Markt gekommen ist.
    Mit der Rückfahrkamera bin ich auch vollends zufrieden. Ist echt eine Erleichterung zumal man nach hinten heraus wenig sehen würde.
    Die Telefon-Bluetooth-Anbindung funktioniert auch kinderleicht. Ich nutze sie seit dem ersten Tag und habe auch direkt alle meine Kontakte rüberkopiert. Man sollte dabei aber am besten alle auswählen und kopieren. Als ich die Kontakte einzeln kopieren wollte wurde mein Handy nach jedem Kopiervorgang vom System getrennt. Deshalb habe ich alle Kontakte, die ich haben wollte, ausgewählt und mit einem Kopiervorgang verschickt.

    So ich hoffe ich konnte euch ein wenig helfen.

    Ach so bzgl. USB-Anschluß. Der kommt in die Mittelkonsole und ersetzt den Audioanschluß. Dieser wird also nach dem Einbau eines USB-Slots nicht mehr vorhanden sein. So ist es zumindest laut Einbauanleitung geplant. Ich glaube nämlich es gibt nur einen Anschluß am Gerät und somit müsst ihr euch entscheiden welchen ihr haben wollt.

    Gruß Manuel
     
  6. Shift

    Shift Neuling

    Dabei seit:
    29.10.2004
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Avensis Touring Sports 1.8 l Multidrive S Business Edition
    Ich bedanke mich...

    super, hört sich ja schonmal ganz gut an.
    Aber mp3 files auf ner CD oder sogar DVD wird das Teil doch hoffentlich können?

    ...nochmals danke...

    Shift
     
  7. AE-4

    AE-4 Guest

    MP3 auf einer CD spielt es ab. Aber wie bereits gesagt kann man die nicht auf die Festplatte kopieren.
     
  8. Odysee

    Odysee Guest

    Ich denke mal, daß ich wahrscheinlich eher 'nen dicken USB-Stick als Musik-Quelle verwenden werde als die Festplatte. Welche Features bietet das Radio bzw. der USB-Anschluss denn?

    Werden bei MP3s am USB-Anschluss Titel/Interpret angezeigt oder sogar Album-Cover? Welche Formate werden unterstützt? Wo liegen die Einschränkungen?

    Wie soll die Software eigentlich bei CDs Titel und Interpret erkennen können? Ich meine für sowas braucht man doch 'ne Internetverbindung, es sei denn man verzichtet auf zukünftig erscheinende CDs. Kann es vielleicht sein, daß hier bei CDs der CDText ausgelesen wird, falls vorhanden?

    Ich habe übrigens am Wochenende endlich mal einen EXE beim Händler gesichtet und mich mal auf Lautsprechersuche begeben. Hinten scheint es ein Zwei-Wege-System zu geben und vorne ein Drei-Wege-System mit Hoch- und Mitteltöner unter der Windschutzscheibe. Dazu gibt's dann noch den Mini-Center auf dem Amaturenbrett. Ich kann mir jetzt nicht vorstellen, daß das dem Klang besonders zuträglich ist, wenn man einem (hoffentlich vernünftigen) Drei-Wege-System einen Mini-Breitbänder zur Seite stellt. Wird der wirklich für Musik verwendet, oder ist der nur für Navi/Freisprecheinrichtung zuständig? Wahrscheinlich wird der auchnoch mit so einer Pseudo-Center-Schaltung zwischen linkem und rechtem Kanal "geklemmt". Eine eigene Endstufe wird's wohl nicht geben, da es sich wahrscheinlich sowohl bei 6-Lautsprecher-Konfig als auch bei 11-Lautsprecher-Konfig um die selben Radios handelt, oder etwa nicht?
     
  9. #8 injoy64, 27.04.2009
    injoy64

    injoy64 Guest

    ich habe sowohl den exe auch als den sol probe gefahren. der sound im exe ist für meinen geschmack nicht deutlich besser als im sol, ich bin beim-fahren-nebenbei-hörer, auch mal etwas lauter.
    der sound mit den 11 lp ist vielleicht etwas "runder",fülliger, und etwas mehr bass vieleicht, aber da wars schon. nehmen wir an, das radio vom exe gäbe es für sol gegen mehrpreis-ich würde mir das geld sparen.
    usb und wechsler hören sich gut, doch sind wir mal ehrlich: es gibt genügend gute radiosender in den jweiligen regionen und ne gebrannte mp3-cd liefert auch viel musik für 700mb und eh man sich durch einen usb-stick so geklickt hat...wenn man gerade lust auf titel 349 hat... Oo:

    die untertasse von centerspeaker auf der armaturenmitte beim exe/tec ist optisch auch nicht so der hit
     
  10. #9 midimo100, 27.04.2009
    midimo100

    midimo100 Guest

    Anders ist es auch nicht erlaubt.
    MP3 / WMA sind durch Urheberrecht geschützt.
    Das ist zwar noch " Grauzone, jedoch war Clarion der erste Hersteller, der die Formate gestrichen hat und nun folgen viele andere Hersteller.
    Vermutlich hat man Angst in Zukunft ggf. einen "Strafgebühr " zu zahlen.

    Eine Frage hätte ich da noch, wenn man Musik auf der Festpaltte über CD kopieren möchte, in welcher Geschwindigkeit wird das kopiert ?
    Clarion ist leider nur bei 8 facher Geschwindigkeit


    Gruß Manuel[/quote]
     
  11. #10 bummler, 01.05.2009
    bummler

    bummler Guest

    Also - wenn ich richtig verstanden habe, geht das kopieren nur mit Original-CDs und nicht für MP3. Die rechtliche Diskussion hin oder her, albern find ichs dennoch.
    Bei der Gelegenheit kommt bei mir die Frage hoch, ob anstatt eines USB-Sticks auch eine externe Festplatte möglich ist. Ich habe eine 2,5 Zoll Platte mit 250 Gig. Der Strom für das Teil wird an meinem Laptop über den USB-Anschluss geliefert und reicht aus. Ob das wohl beim USB-Anschluss im T27 auch möglich ist? Ich weiss nicht, ob hier genug Saft für eine solche Festplatte zurr Verfügung gestellt wird.
    Jaa, durch hunderte Titel zu scrollen ist vielleicht nicht prickelnd, aber die Platte voll mit meiner Lieblingsmucke hat ja auch was. Ansonsten find ich die Alternative über einen grossen USB-Stick oder einen MP3-Player ebenfalls akzeptabel.
    Immerhin blieb mir beim T25 (vor Facelift) lediglich die Möglichkeit einer CD - und die packt halt nur 20 bis 25 Titel und nach ner Weile hat man sich daran satt gehört.

    Was den Sound betrifft. Ich hab den T25 EXE und der Sound über die so genannten Premiumlautsprecher ist ganz akzeptabel - zumindest über CD. Ich hab bei der Testfahrt mit dem T27 (Combi - Execute) eine selbstgebrante MP3-Disk (CD - und selbstverständlich habe ich alle Originale legal) mitgenommen. Für meinen Geschmack kam die Musik klarer und kräftiger als in meinem T25. Ist natürlich möglicherweise ein rein subjektives Empfinden.
     
  12. #11 bummler, 01.05.2009
    bummler

    bummler Guest

    Also das interessiert mich jetzt. Ich hab noch keine Erfahrung mit Bluetooth im Auto und hoffe nur, dass mein Samsung U900 Soul im T27 mitspielt. Da ist mir jeder Hinweis eine Hilfe.
    Bis jetzt ging ich immer davon aus, dass das Bluetooth im Auto auf das Verzeichnis im Handy zugreift. Deswegen irritiert mich jetzt die jetzt die Angabe mit dem kopieren. Vielleicht kannst du mich ja mal aufklären.

    Zum Hintergrund - ich habe den T25 als Firmenwagen und stehe vor der Wahl, mir in den nächsten Monaten ein neues Auto bestellen zu müssen. Selbstverständlich steht der Nachfolger ganz oben auf der Wunschliste (Preis-/Leistungsverhältnis ist immerhin recht ordentlich). Allerdings sind mir Features wie Audio-Anlage und Telekommunikation sehr wichtig und da bieten andere Hersteller schon einiges mehr(z.B. Audi oder Volkswagen).
     
  13. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Hallo bummler,

    ich nutze auch das Bluetooth ( mit normalem Radio ) im T27. Das System greift nicht auf das Telefon zu. Ich bin auch nicht sicher, ob andere Systeme das für alle Handys können, da selbts innerhalb eines Handy-Herstellers verschiedene Programmiersprachen verwendet werden. Ich wollte es mal über mein Tom Tom mit einem Nokia versuchen, und siehe da genau mein Modell wird nicht unterstützt. Andere funktionieren.
    Aber zurück zum T27:
    einmal Verbindung eingerichtet, verbindet sich das Handy alleine bei jedem Motorstart. Da das Radio bei Zündung aus nicht weiterläuft wird auch die Verbindung getrennt. Das ist nachteilig, wenn man im Stand telefionieren will.
    Im Normalen Radio kann man 20 telefonnumern speichern, die man dann per Sprachwahl wählen kann. Das einrichten ist aber echt umständlich. Man kann auch Nummern vom Telefon ins Radio kopieren, aber halt nur max. 20.
    Sehr positiv an der Anlage ist die Sprachqualität. Ein Kollege fährt auch eine T27. Wenn ich mit Ihm telefoniere, kann man nicht sagen ob er irgendwo steht oder auf der Autobahn unterwegs ist!

    Viele Grüsse
    papaop
     
  14. AE-4

    AE-4 Guest

    Wenn man das große Navi mit der Festplatte hat kann man sogar mehrere hundert Telefonkontakte speichern. Man ist dann nicht mehr nur auf 20 eingeschränkt.

    Nochmal zur Frage mit der Titel und Interpreten Erkennung zurück zu kommen. Im System befindet sich eine Musikdatenbank (ich glaube es ist eine cddb), die alle gängigen Interpreten und Titel bis zu einem bestimmten Zeitpunkt kennt. Wenn man dann eine CD einlegt werden die Daten über einen Hashwert ermittelt und beim kopieren der Titel als Informationen übernommen. Ich hatte aber auch schon eine CD die zu neu dafür war und nicht in der Datenbank vorhanden war. Ich denke um die Datenbank auf dem neuesten Stand zu halten müsste man alle paar Monate eine neue Software von Toyota erwerben. Der Hashwert kann im übrigen auch von gebrannten CDs erstellt werden. Dafür muss die CD halt nur im PCM-Format gebrannt werden.

    Zu dem USB-Anschluß kann ich euch leider nicht viel mehr sagen, weil ich ihn nicht habe. Ich finde ihn eigentlich überflüssig. Zumindest für mich. Ich besitze keinen IPod und ich denke es ist nicht möglich eine externe Festplatte mit großer Kapazität anzuschließen. Da gibt es zudem zu viele Format der Partitionierung... damit alle Formate erkannt und verarbeitet werden können müsste Toyota sehr gute Prozessoren und Treiber verwenden. Und ich kann euch da nur sagen, dass sowas den Preis sehr hoch treibt. Nicht einmal moderne Spielekonsolen unterstützen alle Partitionierungs-Formate. Und wir müssen auch immer daran denken es handelt sich um ein Auto mit Radio und nicht um einen PC mit Plug'n Play.

    Grüße Manuel
     
  15. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 maze1979, 05.05.2009
    maze1979

    maze1979 Guest


    Heißt das, das man doch gebrannte CD´s auf die Festplatte kopieren kann, sofern die Lieder auf der CD als PCM-Datei vorhanden sind?


    Gruß
    Matthias
     
  17. Odysee

    Odysee Guest

    Ich hoffe doch sehr, daß man die CD-Datenbank selber aktualisieren kann, indem man 'ne CD oder 'nen USB-Stick mit der Aktualisierung einlegt.
     
Thema: Bedienung HD-Navigation T27 gegenüber T25
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Toyota Navigation cddb

    ,
  2. toyota avensis t27 navi radio festplatte

Die Seite wird geladen...

Bedienung HD-Navigation T27 gegenüber T25 - Ähnliche Themen

  1. Allgemeine Bedienungsfragen T27 Premium?

    Allgemeine Bedienungsfragen T27 Premium?: Ab 20 Km/h schliessen die Türen im Auto automatisch,wenn ich jetzt wieder stehenbleibe und will jemand einsteigen lassen welche Möglichkeiten habe...
  2. Lenkradfernbedienung T25

    Lenkradfernbedienung T25: Hallo zusammen,[IMG] Mein Vater hat sich ein Avensis gekauft BJ 2004. Muss demnach ja ein T25 sein? Jedenfalls hat er ein Toyota Radio verbaut...
  3. Lenkradfernbedienung an JVC anklemmen

    Lenkradfernbedienung an JVC anklemmen: Hallo ich habe in meinen Avensis T25 1,8l ein JVC KW-V220BT eingebaut nur die Lenkradfernbedienung geht nicht, auch nicht mit den JVC Lenkrad...
  4. T27 Steckerbelegung Kabel / Lenkradfernbedienung

    T27 Steckerbelegung Kabel / Lenkradfernbedienung: Hallo zusammen, ich habe vor kurzem das originale Radio/CD-Wechsler aus meinem T27 (2009, vor Facelift) gegen ein 2-DIn-Android-Radio getaucht....
  5. Lenkradfernbedienung bei externem Radio

    Lenkradfernbedienung bei externem Radio: Guten Abend, ich wollte fragen ob ich für mein Avensis ein externes Decoder Gerät für die Lenkradsteuerung bei einem Externen Radio brauche. Ich...