Batterie leer bei Kälte

Diskutiere Batterie leer bei Kälte im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo Leute Mein 2.2l D-Cat hat seit neustem die Angewohnheit, nach 2 Tagen im Freien bei Temperaturen um den Gefrierpunkt nicht mehr an zu...

  1. #1 lemontree7180, 22.12.2011
    lemontree7180

    lemontree7180 Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Ort:
    Schweiz / Luzern
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.2D-CAT
    Hallo Leute

    Mein 2.2l D-Cat hat seit neustem die Angewohnheit, nach 2 Tagen im Freien bei Temperaturen um den Gefrierpunkt nicht mehr an zu stringen --> Batterie leer.

    Gemäss dem Freundlichen sei diese aber in Ordnung. Einen Verbraucher konnte er aber auch nicht feststellen. Kann es sein, dass die Batterie einen Defekt hat, der sich nur bei Kälte bemerkbar macht?

    Danke für Infro/Hilfe

    Gruss
    Michael
     
  2. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Moin,

    egal was es ist, den T27 gibt es seit Jan. 09. D.h. der Wagen, bzw. die Batterie ist max. knapp 3 Jahre alt. Damit das völlig inakzeptabel.
    Selbst der 9 Jahre alte Kangoo meiner Frau springt nach 2 Wochen noch problemlos an.

    Für mich ein Mangel der behoben werden muss.
    Hast Du einen Boschdienst o.ä in der Nähe? Ich würde da mal die Batterie/Elektrik prüfen lassen.

    VG
    papaop
     
  3. #3 lemontree7180, 22.12.2011
    lemontree7180

    lemontree7180 Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Ort:
    Schweiz / Luzern
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.2D-CAT
    Ja der Freundliche hat sich das Auto schon 2x angeschaut und nur gemeint: Ihr solltet halt das Licht ausschalten. Dabei hat der liebe Herr doch selber das Relais eingebaut, damit wir immer Licht haben und sich das automatisch ein- bzw. ausschaltet wenn der Wagen abgeschaltet wird. :wacko:

    Heute hat er nun mal die Baterie getauscht und festgestellt, dass die "alte" Baterie sehr lange braucht bis sie geladen ist. Also ev. doch ein Defekt derselbigen?

    Mal sehen ob es was bringt. Die nächsten Tage werden es zeigen.

    Michael
     
  4. #4 ChocolateElvis, 22.12.2011
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    Hi,

    hört sich nach einer defekten Batterie an. Das Licht darf der nix ausmachen. Evtl. ein Plattenschluss oder sowas. Sollte aber schon ein Werksfehler der Batterie sein... für mich ganz klar ein Garantiefall.

    Meine Batterie wurde bei der Inspektion gemessen und geprüft ... Kapazität 96%.... sollte reichen ;)

    Gruß Elvis
     
  5. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    ??? wenn Auto aus = Licht aus - wo ist das Problem für die Batterie? Oder fährst Du nur Kurzstrecken, auf denen Du mit Licht mehr Strom verbrauchst als nachgeladen werden kann???

    VG
    papaop
     
  6. #6 Brösel, 18.08.2016
    Brösel

    Brösel Foren Gott

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    Ich möchte eine Kfz-Batterie kaufen, da ich in der jetzigen Zeit häufig im Stand Arbeitsscheinwerfer am Anhänger betreibe.

    Bisher hole ich den Strom vom Dauerplus des Avensis.

    Spätestens wenn die Zeit der Scheiben-, Sitz- und Standheizung kommt, findet die Batterie das gar nicht mehr so witzig. ;)

    Welche Batterie könnt ihr empfehlen, die später ggf. auch in den AV passt?

    Brösel
     
  7. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Exide EA640. Habe ich seit 2 Jahren drin und bin absolut zufrieden. Je nachdem wie viel Ah du im 2 hast, dann eben auch ne größere.
    Allerdings solltest du bedenken/wissen dass so eine starterbatterie nicht zyklenfest ist. Sprich, sie leidet darunter.
     
  8. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Was man so ließt sollen diese Banner ...Bull recht gut sein. Wenn mir eine den den Dienst quittiert werde ich mir wohl so eine holen.
    z.b. Power Bull | Banner Batterien

    Von den Excide wie focki sie vorschlägt hört man auch viel gutes.

    Für den Roller hab ich mir jetzt eine Ioni AGM mit gewaltigen 4Ah geholt (16,5€ inkl. Versand) .... mal sehen ob diese billig Batterie den Roller zuverlässig anwirft :D

    @Focki Aber warum nicht Zyklenfest? So eine Starterbatterie wird doch immer entladen beim Starten und dann wieder geladen.... man verwendet die ja nicht bis sie fast Vollständig Entladen ist und lädt sie dann wieder?!?.
     
  9. #9 Olav_888, 19.08.2016
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Naja, ich gehe mal davon aus, dass Brösel damit seine Arbeitsscheinwerfer abseits des Autos betreiben will, sprich 3h Arbeitsscheinwerfer betreiben, dann wieder aufladen.
     
  10. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Genau. Das stellt eine zyklische Nutzung dar die die Starterbatterie nicht mag. Im Auto wird die Batterie anders genutzt und unmittelbar nach der "Entladung" wieder geladen.
    Für BeÅ‘sels Fall wäre eine Solarbatterie besser geeignet. Aber die ist deutlich teurer und keinesfalls als Starterbatterie verwendbar.
    Also ne normale Batterie kaufen die nicht so teuer ist und mit dem Wissen verwenden, das die leidet.
    Und bei Exide ist man da eigentlich schon gut aufgehoben.
     
  11. #11 Brösel, 19.08.2016
    Brösel

    Brösel Foren Gott

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    Das morgendliche Aufladen (Gras, nicht elektr. Strom) beschränkt sich auf ca. 30 - 45 Minuten. Da ist es dann schon blöd, wenn die Batterie im Auto dann sagt "Nö, ich habe für heute genug!". :)

    Danke schon mal. Weitere Tipps und Hinweise sind natürlich willkommen.

    Brösel
     
Thema:

Batterie leer bei Kälte

Die Seite wird geladen...

Batterie leer bei Kälte - Ähnliche Themen

  1. 2,0 D-4D: Fehler P1251: keine Leistung bei kaltem Motor

    Fehler P1251: keine Leistung bei kaltem Motor: Hallo Zusammen, ich habe (wie viele andere auch) den Fehler P1251. Ich habe mich dazu belesen und sehr viele verschiedene Fehlerbilder gefunden,...
  2. Heizung Beifahrerseite kälter

    Heizung Beifahrerseite kälter: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meiner Heizleistung im Avensis T25 D-4D Bj. 2005. Auf der Beifahrerseite kommt kaum warme Luft, auf der...
  3. T27 (2009 D-CAT 150ps) Warnleuchte Batterie

    T27 (2009 D-CAT 150ps) Warnleuchte Batterie: Guten Abend Ich habe gestern eine neue Batterie eingebaut war alles schön und gut heute Mittag ging ich dann zu meinem Wagen und habe nach dem...
  4. Batterie wechseln - Reifendrucksensoren neu anlernen?

    Batterie wechseln - Reifendrucksensoren neu anlernen?: Hallo, wenn ich die Batterie selbst wechsle, verliere ich auch angelernte Reifendrucksensoreneinträge im Boardcomputerspeicher? Toyota AVENSIS...
  5. Originale Toyota Batterie 160€?!

    Originale Toyota Batterie 160€?!: Letzten Freitag war meine Batterie tot. Also Früh fix ne neue beim Händler geholt. Toyota steht drauf, ne normale Bleibatterie, 60 Ah, 540A....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden