Batterie ersetzen T27 2.0 Diesel mit Standheizung

Diskutiere Batterie ersetzen T27 2.0 Diesel mit Standheizung im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo Kollegen, meine Batterie am T27 2.0 Diesel, 1ADFTV, ist am Ende. Ich suche Ersatz dafür. Der Freundliche meinte das ich eine 90 Ah Batterie...

  1. #1 avensis3, 27.11.2018
    avensis3

    avensis3 Neuling

    Dabei seit:
    06.04.2015
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.0
    Hallo Kollegen,

    meine Batterie am T27 2.0 Diesel, 1ADFTV, ist am Ende. Ich suche Ersatz dafür. Der Freundliche meinte das ich eine 90 Ah Batterie benötige und erstellte einen Kostenvoranschlag für 220 Euro ( 28800-YZZHE) zzgl. Einbaukosten von 25 Euro plus Märchensteuer. Das ist mir persönlich zu teuer.

    Im freien Handel finde ich leider keine 90Ah Batterie mit 315mm Einbaulänge, länger passt hier nicht. Höhe und Breite sollten 170mm nicht übersteigen.

    Ist die 28800-YZZHE wirklich eine 90Ah Batterie? Umgeschlüsselt wird mir schon eine 90Ah angezeigt aber mit Baulänge 353mm, passt so nicht.

    Wunschkandidat wäre eine EXIDE

    Freue mich über einen Tip.
     
  2. Anzeige

  3. CZ99

    CZ99 Profi

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Avensis D-Cat Exe Limo (T27)
    Ich stand im Sommer vor dem gleichen Problem. Ich habe mir dann für meinen 2.2 Diesel - auf Empfehlungen hier im Forum - die Exide EA900 gekauft. Diese hat eine Einbaulänge von 315 mm und passt perfekt.
    Ich habe hier bestellt.
     
  4. Betyar

    Betyar Neuling

    Dabei seit:
    26.03.2018
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis SW
    Ich habe für mein Avensis (2.2D T27 ) eine Batterie von Varta ,Typ:F18 Silver Dynamic 85Ah,gekauft. Achtung, die ist 1,5cm niedrieger!
     
  5. gecco

    gecco Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    07.02.2017
    Suche nach einer Autobatterie, die originale streikt schon ab und an!
    Avensis T27 Bj.2012 Facelift bis 2015 Diesel 91 Kw.
    Wenn es möglich ist möchte ich eine stärkere als die originale einbauen, gibt es welche die die gleiche Länge Breite und Höhe haben aber mehr Ampere haben!
    Jetzt gibt es Marken wie Sand am Meer, Varta, Banner, Exide usw, welche Marke bzw Modell ist was?
    Dann wäre da noch der Kälteprüfstrom, was wäre hier ratsam?
     
  6. gecco

    gecco Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    07.02.2017
    Original hab ich eine 84Ah drin
     
  7. #6 ChocolateElvis, 20.12.2018
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    über Exide hab ich das meiste Gute gehört...
     
  8. XLarge

    XLarge Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    Mittelsachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne / Motorroller Keeway Logik 125 - Monika / Toyota Yaris Y20 Club - coming soon
    @gecco,

    Schau Dir mal bitte die Beiträge von @CZ99 an.

    Ich glaube er hat auch nen Diesel und hatte sich letztens erst eine neue Batterie gekauft.
     
  9. Luse

    Luse Routinier

    Dabei seit:
    02.10.2016
    Fahrzeug:
    T25 Kombi Executive 1,8l
    Blei-Säurebatterien sind doch etwas veraltete Technologie, gibt es da nix moderneres?

    Im Motorrad fahre ich seit vielen Jahren Vlies-Batterien zur vollsten Zufriedenheit, die sind auch nicht viel teurer als Blei-Säure.
    Die sind kleiner, leichter, stabiler, dichter und haben einen geringeren Innenwiderstand, so dass ich weniger Kapazität brauche.
    Allerdings gibt es die nicht in Autogrößen.

    Hat jemand Erfahrung mit neuerer Akkutechnik für Starterbatterie?

    So was z.B., mir wäre das allerdings etwas zu teuer: KLICK
     
  10. #9 ChocolateElvis, 20.12.2018
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    ich hab mir online eine von Bosch gekauft. Tut auch ihre Arbeit.
     
  11. gecco

    gecco Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    07.02.2017
    Ich hab eher kurze Wege, da gibt es ja die sogenannten AGM Batterien, für mehr Startvorgänge?Start, Stopp nutze ich nicht!
     
  12. #11 ChocolateElvis, 20.12.2018
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    ich fahr auch überwiegend Kurzstrecken. Aber ich lade meine Batterie zumindest im Winter deswegen eh zwischendrin immer mal über Nacht mitm CTEK voll. AGM-Batterien sind imho unnötig und mir zu teuer, wenn man eh kein Start/Stop hat.
     
  13. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Klar kann man alles mögliche einbauen was nach ner 12V Batterie aussieht und die gewünschten Maße hat.
    Problem ist das Ladegerät im Auto. Dieses ist im Falle vom Avensis und den meisten anderen Autos auch auf eine normale nasse Bleibatterie ausgelegt. Einen anderen Batterietyp sollte man da nicht einbauen, da dieser sonst mit Sicherheit nicht richtig geladen wird. In schlimmsten Fall zerstört man die neue Batterie in Zeitraffer.
     
  14. #13 derdevill, 21.12.2018
    derdevill

    derdevill Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    29.07.2018
    Ort:
    Cottbus
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis FamilienBomber Team Deutschland
    Also in unserem Auris wurde die Batterie im Winter regelmäßig geladen und wir fahren viel kurze Strecken. Unsere Batterie ist 9 Jahre alt geworden...ohne Zickerei etc.
     
  15. #14 jg-tech, 21.12.2018
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ....jup, gerade im Winter mit viel Kurzstrecke, ist es für die Batterie eine Erholungskur, wenn man die Möglichkeit hat sie mal über längere Zeit (ca. 8h und mehr) zu laden. Das kommt der Lebensdauer zu Gute.
    Und unsere Japaner haben zwar ein Powermangement-Steuergerät, aber noch keins, wo man unterschiedliche Batterietypen anlernen kann. Hier ist eine normale Blei-(Naß)Batterie vollkommen ausreichend.
    Einige User hier im Forum, einschließlich mich, haben mit Akkus von EXIDE sehr gute Erfahrungen gemacht.:thumbup:
     
    CZ99 gefällt das.
  16. CZ99

    CZ99 Profi

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Avensis D-Cat Exe Limo (T27)
    Siehe hier meinen Beitrag. Das ist eine mit 90 Ah.
     
  17. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Beide Themen zusammen gefügt.
     
  18. #17 gecco, 21.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2018
    gecco

    gecco Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    07.02.2017
  19. CZ99

    CZ99 Profi

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Avensis D-Cat Exe Limo (T27)
    Die sollte passen. Aber um sicher zu gehen, vergleiche einfach die Maße.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gecco

    gecco Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    07.02.2017
    Hat die EA900 eine Länge von 278 oder 315mm?Die originale hat eine Länge von 278 wenn sie länger ist bekomme ich troubles mit der Batteriewanne.
     
  22. CZ99

    CZ99 Profi

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Avensis D-Cat Exe Limo (T27)
    Ok, dann passt sie nicht. Die EA900 hat eine Länge von 315 mm. Ich dachte, beim 2.0 wäre sie auch so lang. Der TE hat für seinen 2.0 Diesel jedenfalls eine Batterie mit 315 mm Länge gesucht.
     
Thema: Batterie ersetzen T27 2.0 Diesel mit Standheizung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. batterie toyota avensis t27

    ,
  2. wo batterie toyota avensis t27

Die Seite wird geladen...

Batterie ersetzen T27 2.0 Diesel mit Standheizung - Ähnliche Themen

  1. Welches Navi ist im T27 Executive 2014 normal eingebaut?

    Welches Navi ist im T27 Executive 2014 normal eingebaut?: Moin! Kann mir hier jemand sagen welches Navi normalerweise in einem T27 Executive BJ 2014 (also nicht das "aktuelle" Modell) eingebaut ist? Danke!
  2. Inspektion 70T T27 BJ 2016 - Worauf achten?

    Inspektion 70T T27 BJ 2016 - Worauf achten?: Hallo zusammen, bei meinem T27 BJ 09/2016 mit 2.0 BMW Diesel steht eine Inspektion bei ca. 70T km an. Habe den Termin angesetzt, weil es kurz...
  3. Anhängerkupplung T27 nachträglich einbauen

    Anhängerkupplung T27 nachträglich einbauen: hallo Jungs da ich mittlerweile öfters einen Hänger ziehe, brauch ich an meinen T27 eine Hängerkupplung. Wer hat in letzter Zeit eine gekauft...
  4. Ölmenge T27 1.6 Benziner

    Ölmenge T27 1.6 Benziner: Hallo, wieviel Öl kommt in einen T27 1.6 Benziner. Im Handbuch finde ich leider keine Angabe. Danke!
  5. Heckklappe am Avensis Kombi T27 gibt Alarm

    Heckklappe am Avensis Kombi T27 gibt Alarm: Seit ein paar Tagen leuchtet einfach wärend der Fahrt im Display neben Tacho das Symbolbild das die Heckklappe offen steht und die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden