Avensis T27- Qualitätssicherungsmaßnahme vor Fahrzeugauslieferung

Diskutiere Avensis T27- Qualitätssicherungsmaßnahme vor Fahrzeugauslieferung im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Nur mal zur Info, als Rückruf kann man dies noch nicht bezeichnen, da ja noch kein Fahrzeug an Kunden ausgeliefert worden ist....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Hemm-Ohr, 03.01.2009
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Nur mal zur Info, als Rückruf kann man dies noch nicht bezeichnen, da ja noch kein Fahrzeug an Kunden ausgeliefert worden ist.

    ----------------------
    [...]
    Hiermit müssen wir Sie über eine Qualitätssicherungsmaßnahme zum neuen Avensis T27 informieren, die umgehend und in jedem Fall vor Fahrzeugauslieferung/-benutzung durchgeführt werden muss.
    [....]

    Betroffenes Modell: alle bis dato produzierten Avensis T27
    Anzahl betroffener Fahrzeuge: europaweit: 18.373
    Deutschland: 2.021
    Betroffenes Bauteil:
    Die Befestigungsschrauben der Bremssattelträger an der Hinterachse können
    möglicherweise nicht mit dem vorgeschriebenen Drehmoment von 67 Nm angezogen worden sein.
    -------------------------
    Bitte bei Auslieferung den Händler explizit danach fragen. Könnte wichtig sein!

    Quelle: bekannt//
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TAKO

    TAKO Guest

    War Heute bei meinen Händler, habe das Thema angesprochen, alle Händler wußten darüber Bescheid.
     
  4. #3 Tonfilmkomponist, 05.01.2009
    Tonfilmkomponist

    Tonfilmkomponist Guest

    Jetzt muss ich aber schmunzeln. Produktion angefahren und den Start gleich verpatzt. Nicht weiter schlimm, das geht vielen so. Das fängt ja ganz großartig an! England noch im Weihnachts-Delirium? Respekt, die Qualität ist mit dem neuen Modell ohne Zweifel viel besser geworden, ganz offensichtlich! (NOCH beser? Geht das überhaupt?) Was kommt noch?

    Ich würd mir nie im Leben einen aus der Nullserie kaufen. Es ist doch amüsanterweise stets das gleiche, ewig rekursive Phänomen, bei allen Herstellern. In jedem Gebrauchtwagenreport steht dann später sinngemäß: "...raten wir jedoch vom ersten Baujahr ab. Später verbesserte sich die Langzeitqualität deutlich." Aussagen über die Qualität des neuen Modells im Sinne von Störungsfreiheit und Langzeit-Haltbarkeit (nichts anderes verstehe ich darunter) kann man zum jetzigen Zeitpunkt seriöserweise nicht treffen. Ich rate jedem, der rechnen muss, abzuwarten, bis die Kinderkrankheiten ausgemerzt sind.

    Gruß Danny
     
  5. ST1100

    ST1100 Guest

    Bei den BMW Motorrädern hast noch vor dem launch die 3te oder 4te Änderungsanweisung draußen...
     
  6. #5 Scheune, 05.01.2009
    Scheune

    Scheune Guest

    Hallo Leute,

    auch ein Toyota braucht eine Reifezeit von mindestens einem Jahr. Wer den neuen Avensis jetzt schon kauft, spielt garantiert den Tester für Toyota.
    Ich habe mir den neuen Av. heute während der 90000-er Durchsicht meines T25 mal sehr genau angesehen und muß sagen, daß er mich nicht unbedingt vom Hocker reißt. An der Optik der Front werden sich die Geister scheiden. Die gefühlte und optische Qualität im Innenraun ist sehr gut. Aber daran habe ich auch bei meinem T25 nichts auszusetzten. Entscheidend ist, wie es um die tatsächliche Qualität des Neuen bestellt ist. Das wird die Zukunft zeigen. Wenn jetzt schon erste, sogar sicherheitsrelevante Qualitätsprobleme auftauchen, kommen mir ernsthafte Zweifel.
    Ein Wechsel auf den T27 in naher Zukunft schließe ich aus jetztiger Sicht für mich aus.

    Gruß Scheune
     
  7. Heinz

    Heinz Guest

    Das sehe ich genauso und trotzdem gibt es immer wieder Leute, die nicht so klug sind und dann jammern über Kinderkrankheiten... :-))

    Andererseits, wenn keiner die Nullserie kauft, was dann...?

    Grüße

    Heinz
     
  8. Opa J.

    Opa J. Guest

    Volle Zustimmung! Zumal die Ausstattungen im Laufe der Produktionsszeit, insbesondere mit einem Facelift und/oder Sondermodellen, erfahrungsgemäß merklich angehoben werden, um die Attraktivität zu erhalten/zu steigern. Auch in dieser Hinsicht geht man mit einer Bestellung gleich zu Markteinführung unnötige Nachteile zulasten des Preis/Leistungsverhältnisses ein. Und auf den späteren Wiederverkauf hats auch negativen Einfluss.
     
  9. #8 michaelh, 08.01.2009
    michaelh

    michaelh Guest

    Moin, bei meinem t25 wurden gestern alle Bremsscheiben und Beläge gewechselt bei KM 6000. Vom neuen D4D mit 126 PS bin ich begeistert. Durchzug für Schaltfaule noch besser und Verbrauch mit 6. Gang noch niedriger.
    Anlässlich des Werkstattbesuchs hab ich den neuen mal in Augenschein genommen.
    Na ja :(, ein wenig enttäuscht war ich schon. Der Kombi geht den Weg der Konkurrenz. Kofferraum schlechter nutzbar durch extrem schräge Hechscheibe. Miese Rundumsicht durch kleine hintere SEitenfenster. Ich hab 2 grosse Hunde, für mich wird das NIX. Ich bin froh, im September nochmal nen T25 gekauft zu haben.
    Gruß Michael


    edit: der neue ist noch 500€ teurer
     
  10. Opa J.

    Opa J. Guest

    Bedenke, dass der t25 noch im August/September teurer wurde, m. E. um so die Verteuerung beim T27 geringer wirken zu lassen. Laßt euch also nichts schönrechnen!
     
  11. #10 Hoschi2005, 09.01.2009
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    Ich hatte 1998 einen der ersten Avensis 2L Sol , 2003 war es das selbe mit dem t25 . Beim ersten hatte ich überhaupt keine Probleme und beim zweiten waren es lediglich die Dichtungsgummis der Türen die getauscht wurden wegen der bekannten Pfeifgeräusche bei hohem Tempo . Als ich2005 den D-Cat gekauft habe war es das selbe Problem mit denGummis und der Wagen wurde ja schon 2 Jahre gebaut so das von Kinderkrankheiten nicht mehr die Rede sein konnte . Ich hatte also noch nie Probleme mit Fahrzeugen aus der ersten Produktion und würde es immer wieder machen . Über Langzeitqualitäten kann ich keine Aussage treffen da ich bislang noch kein Fahrzeug länger als 3 Jahre gefahren habe.Der D-Cat wird das erste Auto sein das ich länger fahren werde obwohl mir der neue immer besser gefällt je öfter ich ihn mir ansehe Kuck::

    Gruß , Uwe
     
  12. #11 Suitcase, 09.01.2009
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    M. E. ist es unbestreitbar, dass die Wahrscheinlichkeit bei einer "Nullserie" als Betatester benutzt zu werden, größer als z. B. ein Jahr nach Einführung eines neuen Modells.

    Das damit verbundene Risiko muss jeder für sich selbst ein- und abschätzen und entsprechend handeln.

    Guido
     
  13. #12 DerTimo, 24.01.2009
    DerTimo

    DerTimo Guest

    "Nullserie" bekommt schonmal niemand vor die Haustür - daß sind Fahrzeuge, die maximal für abschliessende Tests und evtl Werbung bzw Pressefotos herhalten müssen...ein normaler Kunde bekommt die nicht in die Finger.

    Gruß Timo
     
  14. Kappe

    Kappe Guest

    Hallo Timo,
    dem Käufer ist es Wurst, wie die "Serie" heisst, egal ob "Null-" oder Nullnullserie" - gemeint sind jedenfalls Fahrzeuge aus einer Serie, die nicht genügend lang und ausgiebig getestet werden konnten und das gibts m. E. wirklich.

    Ich gehe aber aufgrund eigener sehr positiven Toyota-Erfahrungen einmal davon aus, dass es keine größeren Probleme gibt, aber Valvematic, Smart-Key, elektronische Park- und Feststellbremse, Multidrive S und Dieselautomatik werdens zeigen und wir werdens bald erfahren.

    Trotzdem bin ich auch der Meinung, dass Käufer von neu auf den Markt gebrachten Fahrzeugen einen besonderen "Frühbucherbonus" verdienen - z. B. höhere Rabatte, geschenkte Ausstattungspakete, erwartet man von ihnen doch Vertrauen, manchmal auch Leidensfähigkeit (Nobody is perfect) und kann manchmal zudem die bestellbaren Fahrzeuge noch nicht mal als Probefahrzeug zur Verfügung stellen. Die Wirklichkeit schaut aber meist anders aus - viele Prozente und geschenkte Pakete gibts meist nur für die bewährten Auslaufmodelle, mit denen man meistens kein besonderes Risiko eingeht.

    Grüße
    Kappe
     
  15. novi

    novi Guest

    Das würde ich nicht sagen. Mein im August 2001 erstzugelassener Fiat Stilo (das Modell kam erst im Oktober 2001 raus) war defenitiv aus der Nullserie. Erkennbar daran, dass bei der Fahrgestellenummer nach dem ZFA192 acht nullen kamen. Ich muss allerdings gestehen, dass ich eher zufällig zu diesem Fahrzeug kam.

    Gruß
    Novi
     
  16. #15 mike.com1, 25.01.2009
    mike.com1

    mike.com1 Guest

    Gibts bei FIAT nicht nur Nullserien :mail:
     
  17. #16 DerTimo, 25.01.2009
    DerTimo

    DerTimo Guest

    Arbeite selber bei einem bekannten Automobilhersteller. Ich glaub, Nullserien haben noch nicht mal ne Fahrgestellnummer und sind so nicht zulassungsfähig.
    Hier aber der dazu passende Artikel aus dem Wikipedia:
    "Mit Nullserie (auch Vorserie oder Pilotserie, engl. pilot run) werden Produkte bezeichnet, die in der Einführungsphase einer Serienproduktion zu letzten Erprobungszwecken angefertigt werden. Sie ist damit Bestandteil der Ausarbeitungsphase einer Produktentwicklung.

    Nachdem ein Produkt fertig entwickelt, ausgiebig erprobt wurde und somit eine Serienreife erlangt hat, wird oft eine Nullserie produziert, bevor das Produkt in den Verkauf gelangt. Die Nullserie dient der letzten Überprüfung, um möglicherweise noch bestehende Produktfehler, die durch die Fertigungsmethode auftreten, beseitigen zu können.

    Die Fertigungsmethode der Nullserie entspricht genau der, die später auch für die zum Verkauf vorgesehenen Produkte eingesetzt wird. Die Produkte aus der Nullserie gelangen jedoch üblicherweise nie in den Verkauf. Sollte dennoch ein Produkt einer Nullserie auf den freien Markt gelangen, erzielt dieses in einigen Produktgruppen teilweise einen enorm hohen Liebhaberpreis.

    Nullserien werden bei nahezu allen Produkten gefertigt, von der einfachen Tasse über Fotokameras bis hin zu Automobilen.

    Von „http://de.wikipedia.org/wiki/Nullserie“
    "
     
  18. #17 HappyDay989, 25.01.2009
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    So ist es, und zwar genau so. Das kennen wir doch auch vom T25: Die Baujahre 2003 und 2004 waren mit überdurchschnittlich hohen Reklamationsquoten "gesegnet", ab 2005 wurde es dann besser und ab dem Facelift Mitte 2006 wurde dann endlich die Qualität gebaut, die Toyota schon ab Serienbeginn versprochen hatte. :rolleyes:

    Dies wird beim Nachfolger mit Sicherheit nicht anders sein. Ab dem Facelift kann man über die Anschaffung des neuen Avensis nachdenken. Vielleicht ändert die TMC mit dem Facelift auch die diversen stilistischen Irrungen und Wirrungen des T27: den Kühlergrill mit seiner völlig unsinnigen Ausbuchtung nach unten, die Klodeckel-Motorhaube, die klobigen Außenspiegelgehäuse, die Gummiknüppel-Radioantenne, im Innenraum die haptisch wie optisch billigst wirkende Plastikapplikation am Lendrad u. a. m.
     
  19. #18 mike.com1, 25.01.2009
    mike.com1

    mike.com1 Guest

    Da hier immer wieder über die Optik und Haptik der Plasteteile debattiert wird, möchte ich bemerken, dass bei unserem 46 TEUR EOS auch nicht alles mit puren Gold ausgekleidet ist.

    Im übrigen verbaut Toyota ökologische (keine Angst, wenns nass wird, wird keine Pflanze im Innern sprießen :U ) Stoffe, wo nicht ein Tröpfchen ÖL verbraten wird, dafür darf es dann auch schon mal gewöhnungsbedürftig sein.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Opa J.

    Opa J. Guest

    Das wirst du dir abschminken müssen. Für ein übliches Facelift wäre das m. E. ein zu umfangreicher Eingriff in die Gestaltung des gesamten Vorderwagens. Hoffe mal lieber auf das Facelift des AV IV! :lady:
     
  22. #20 HappyDay989, 27.01.2009
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Wer sich für so viel Geld haptisch wie optisch billiges Hartplastik gefallen läßt, nur zu. :rolleyes:

    Für mich hätte es zur Qualitätssicherung noch vor Produktionsbeginn gezählt, genau so einen Unsinn zu unterlassen. Ökologische Materialien gerne, aber bitte nur da, wo ihr Einsatz ohne den Verlust an optischer und haptischer Qualität möglich ist. Gerade am Lenkrad, das ich während der Fahrt permanent in der Hand halte, will ich kein Hartplastik sehen und spüren, das mich in seiner Konsistenz an einen silbern lackierten Joghurtbecher erinnert. x/o

    Bei einem Dacia für unter 10.000 € läßt man sich so eine Sch...e vielleicht noch gefallen, aber bei einem Wagen in der Preisklasse (und mit dem von Toyota selbst auferlegten Qualitätsanspruch) des Avensis lasse ich so etwas nicht durchgehen. :rolleyes:
     
Thema:

Avensis T27- Qualitätssicherungsmaßnahme vor Fahrzeugauslieferung

Die Seite wird geladen...

Avensis T27- Qualitätssicherungsmaßnahme vor Fahrzeugauslieferung - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27 - Gepäckraumtrennnetz

    Avensis T27 - Gepäckraumtrennnetz: Hallo zusammen, ich habe einen T27 von 2016, also das zweite Facelift. Ich möchte das Gepäckraumtrennnetz nachrüsten, frage mich aber ob das mit...
  2. Getriebe Avensis T22 1,8l 7A-FE

    Getriebe Avensis T22 1,8l 7A-FE: Hallo zusammen, das Getriebe meines geliebten Avensis T22 1,8l 81kw 7A-FE scheint hinüber. Sobald ein Gang eingelegt ist, macht es bei Fahrt die...
  3. Seltsamer Stecker Fahrersitz Avensis T25

    Seltsamer Stecker Fahrersitz Avensis T25: Hallo. Ich habe einen sehr gut erhaltenen Fahrersitz gefunden den ich gegen meinen Fahrersitz austauschen möchte. Er stammt ebenfalls aus einem...
  4. Avensis T25 [Aktiv Subwoofer]

    Avensis T25 [Aktiv Subwoofer]: Hallo Leute, ich hab mir die Woche auf Amazon ein Aktiv Subwoofer gekauft ( Pionerr TS-WX120A ) Hab vorher alle Foren und Videos durchgeguckt wie...
  5. Verkaufen Avensis

    Verkaufen Avensis: Guten Abend Leute, hat von euch jemand Erfahrung mit www.wirkaufendeinauto.de? Will mein Avensis T27 2,2liter D-4D Edition 2014. EZ: 03/2014 mit...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.