Avensis T25 Starter/Anlasser

Diskutiere Avensis T25 Starter/Anlasser im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen, bin seit knapp 1 Monat stolzer Besitzer eines 12 Jahre alten Avensis T25 1.8 Benziner. Diesen habe ich von meinem Dad als...

  1. #1 L1mit3d, 31.07.2016
    L1mit3d

    L1mit3d Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2016
    Fahrzeug:
    Avensis T25 1.8 129PS
    Hallo zusammen,

    bin seit knapp 1 Monat stolzer Besitzer eines 12 Jahre alten Avensis T25 1.8 Benziner.
    Diesen habe ich von meinem Dad als Zweitwagen erhalten :)
    Nie Probleme damit gehabt. Meine Wenigkeit leider schon.
    Seit heute morgen startet dieser nicht mehr. Nur durch anschieben.
    Vielleicht liegt es daran, dass das Auto 24/7 nun draußen stehen muss?
    Kann mir wer sagen, wo der Anlasser sich überhaupt befindet? Bin kein KFZ Experte ( eigentlich kann ich nur Reifen wechseln :D ) und kenne es so, dass manchmal ein klopfen hilft. Klar, klopfen ist nicht die Lösung des Problems, aber kann damit wenigstens zur Werkstatt fahren.
    Kann mir vielleicht jemand empfehlen welchen Anlasser ich bin kaufen kann? Taugen die ebay Dinger?

    Vielen Dank für eure Ratschläge.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Avensis T25 Starter/Anlasser. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SaxnPaule, 31.07.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Sicher, dass der Anlasser defekt ist? Hast du es mal mit Starthilfe probiert?
    Ich vermute, dass einfach nur die Batterie kollabiert ist.

    Deine Fahrzeuginfo im Profil ist übrigens falsch. Bestimmt nur nen Tippfehler. Da steht 1.6er.
     
  4. #3 L1mit3d, 31.07.2016
    L1mit3d

    L1mit3d Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2016
    Fahrzeug:
    Avensis T25 1.8 129PS
    Hi, ja sicher. Starthilfe bringt nichts. Nur anschieben oder klopfen.
    Werde morgen mal zu ner Werkstatt fahren und herausfinden obs vielleicht reicht ihn zu reinigen bzw. die Kontakte zu schleifen.
     
  5. #4 SaxnPaule, 31.07.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
  6. #5 L1mit3d, 06.08.2016
    L1mit3d

    L1mit3d Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2016
    Fahrzeug:
    Avensis T25 1.8 129PS
    So, habe das Auto heute wieder von der Werkstatt erhalten. Im Anlasser wurde wohl ein Zylinder abgeschliffen bzw. gereinigt und eingefettet da man Spuren von Reibung im Inneren erkennbar war. Bisher startet der Avensis ohne Probleme. Hoffe die Wartung hält ein paar Jahre.

    Gesendet von meinem ONE A2003 mit Tapatalk
     
  7. #6 L1mit3d, 18.08.2016
    L1mit3d

    L1mit3d Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2016
    Fahrzeug:
    Avensis T25 1.8 129PS
    So,
    Und weiter geht's mit dem Problem....
    Manchmal startete das Auto wunderbar. Und manchmal stellte er das Zahnrad nicht zurück, sodass es zu ner Art knirschen kam. (Dieses Geräusche eben, wenn man im laufendem Zustand den Zündschlüssel dreht)
    Gestern wollte das Auto dann plötzlich erst nach ca. 5 Sekunden Zünden starten.
    Möchte nun einen neuen Starter einbauen lassen und frage mich welcher nötig ist. Ebay gibt es welche mit 1.0kw. Ist das zu wenig?
    Danke für die Tips.

    Gesendet von meinem ONE A2003 mit Tapatalk
     
  8. zetti

    zetti Neuling

    Dabei seit:
    11.07.2010
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Avensis, Prius II
    Verbrauch:
    Hallo,
    wollte kein neues Thema aufmachen, deswegen schreibe ich es hier mit rein. Ich habe seit Anfang der Woche das gleiche Problem, mein Auto stand seit letzter Woche Freitag bis Dienstag, Dienstag morgen wollten wir los fahren, da sprang der Wagen gerade so an. Hab ich mir gedacht, ok ist vielleicht die Batterie (weil "lange gestanden" und kalt -6°) den Wagen in die Garage gestellt und über Nacht die Batterie geladen.
    Am nächsten Tag, Ladegerät abgeklemmt (Ladegerät hat gesagt das die Batterie voll ist) wollte den Wagen starten und er springt nicht an 8o.
    Alle Lampen im Kombiinstrument leuchten, Batterie scheint voll zu sein, Radiosender alle da, Scheiben gehen auch automatisch. Aber kein Anlasser drehen
    --> Sicherungen überprüft, alles ok --> Auto springt nur mit anschieben an.
    Als er lief hab ich nochmal den Schlüssel gedreht als würde ich den Motor starten wollen, das berühmte Zähneputzen war zu hören. Jetzt springt er erstmal wider von alleine an :thumbsup:.

    Gibt es Probleme mit den Anlasser vom T25 ??


    gruß zetti
     
  9. #8 SaxnPaule, 07.02.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Da wird einfach Die Batterie hinüber sein. Springt er mit Starthilfe an? Falls ja, Batterie tauschen.
     
  10. Luse

    Luse Routinier

    Dabei seit:
    02.10.2016
    Fahrzeug:
    T25 Kombi Executive 1,8l
    Springt er mit Starthilfe an?
    Dann wird es die Batterie sein.

    Was heisst Probleme?
    Es gibt vermutlich keine Probleme...
    Das ist der Zahn der Zeit, der Anlasser meines T25 läuft nach und sirrt dabei ganz grässlich, der macht auch nicht mehr lang.
    Da ist wohl das Fett im Anlassergetriebe und Ausrückmechanismus ausgetrocknet.
    Der Anlasser ist 13 Jahre alt und der Vorbesitzer ist nur Kurzstrecke gefahren.
    Morgens 4km zur Arbeit, mittags zurück.
    10.000 Betätigungen?

    Man könnte den jetzt ausbauen, zerlegen, neu fetten, wieder zusammenbauen. Wenn man das rechtzeitig macht, hält er vermutlich noch ein paar Jahre.
    Aber das Ding kostet ca. 100€ neu.
    Wechsel sieht, zumindest beim 1.8, einfach aus.
     
  11. zetti

    zetti Neuling

    Dabei seit:
    11.07.2010
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Avensis, Prius II
    Verbrauch:
    Der springt natürlich auch mit drei verschiedenen Starthilfe Kabel nicht an. Wenn die Batterie hinüber wäre, würde der Anlasser ja versuchen zu drehen das hat er aber nicht gemacht und wenn ich versuche den Motor zu starten und das Stromnetz so zusammen brechen würde, wäre doch auch die Kompfortschaltung Fensterheber weg, Radio Sender nicht noch an der Stelle wo ich sie gespeichert habe und die Uhr würde nicht die richtige Zeit anzeigen (sondern 12:00).
    Der defekt liegt eindeutig am Anlasser. Muss jetzt natürlich erstmal warten das es wärmer wird, keine Lust in der Kälte ein Anlasser zu tauschen :D.

    meiner ist auch 13 Jahre und ca.160000 km alt
    Denso Anlasser kostet ~ 160,-€
     
  12. #11 SaxnPaule, 07.02.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Nö, nicht unbedingt. Als meine Batterie damals fertig war giing noch alles. Warnblinker, Scheibenheber und Radio. Der Anlasser hat jedoch keinen Millimeter gedreht, weil einfach der Strom nicht ausgereicht hat.
    Wir reden hier nicht über 3 oder 4A wie sie Kleinverbraucher benötigen, sondern über das Zehn- bis Zwanzigfache, was so ein Anlasser zieht.
     
  13. Luse

    Luse Routinier

    Dabei seit:
    02.10.2016
    Fahrzeug:
    T25 Kombi Executive 1,8l
    Der Boschanlasser meines Motorrades zieht beim Anlauf ca. 250A.
    Wenn die Batterie nicht richtig fit ist, macht der keinen Mucks, da rattert nur das Anlassrelais ein bisschen und alles andere einschließlich Licht geht noch.
    Vermutlich zieht der T25 Anlasser noch mehr Strom.
     
  14. zetti

    zetti Neuling

    Dabei seit:
    11.07.2010
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Avensis, Prius II
    Verbrauch:
    aber dann wäre er ja auch mit Starthilfe angesprungen
     
  15. zetti

    zetti Neuling

    Dabei seit:
    11.07.2010
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Avensis, Prius II
    Verbrauch:
    das rattern hat er auch nicht gemacht
     
  16. #15 SaxnPaule, 07.02.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Relais != Anlasser.
     
  17. #16 Olav_888, 08.02.2019
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Voltmeter dran, wenn die Spannung einbricht, dann Batterie. Wenn nicht, hast du ne Reihe Verdächtiger:
    Zündschloss
    Anlasserrelais
    Irgendeine Sicherung
    ........
     
  18. #17 infinity, 08.02.2019
    infinity

    infinity Routinier

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.0 Business
    Macht denn der Anlasser noch "klack" beim starten? Oder ist er ganz still?
    Wenn er gar nix mehr macht und die Lichter nicht dunkel werden beim starten, ist es auch nicht die Batterie bis dahin.
    Messen ob Spannung an dem kleinen Kabel vom Anlasser beim Starten ankommt.
    Wenn ja, sind wahrscheinlich die Kohlen zu kurz, sehr selten der Magnetschalter defekt.
    Wenn auf dem kleinen Kabel keine Spannung ankommt beim Starten, liegt der Fehler woanders, Kabelbruch, Zündschloss usw.
    Auf dem dicken Kabel muss natürlich auch Saft sein und keine Korrosion irgendwo.
    Sicherung kann man ausschliessen, da der Anlasser ja dann wieder ging.
     
  19. zetti

    zetti Neuling

    Dabei seit:
    11.07.2010
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Avensis, Prius II
    Verbrauch:
    Auto fährt (startet) auch noch, mal besser mal schlechter. Sicherungen sind ja alle ganz gewesen
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 infinity, 10.02.2019
    infinity

    infinity Routinier

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.0 Business
    Ja dann beobachte das mal genauer, wenn der Anlasser mal nicht geht.
     
  22. #20 zetti, 13.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2019
    zetti

    zetti Neuling

    Dabei seit:
    11.07.2010
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Avensis, Prius II
    Verbrauch:
    Der Avensis hat mich wieder im Stich gelassen, am Montag wollte ich Junior in die Schule fahren, frühs ins Auto eingestiegen Schlüssel umgedreht und kein Mucks. Schnell ins Ersatzauto eingestiegen und zur Schule gefahren erstmal.
    Also am Ende ist es der Anlasser gewesen so wie ich es auch schon vermutet hatte. Der Anlasser war auch schon am Wochenende bestellt und ist gestern gekommen.
    Heute morgen habe ich den mal schnell eingebaut und er läuft wieder :thumbsup:
    Das war der erste defekt an meinem Avensis bei mir in neun Jahren (in meinem Besitz). Da kann der verwöhnte Toyota Fahrer schon mal erschrecken :D.

    Als erstes Batterie ausbauen (hab sie geladen)
    20190213_080520.jpg

    Unterfahrschutz abgebaut, da ist der
    20190213_081220.jpg


    Ich habe mich für ein Denso Anlasser entschieden, hoffentlich hält der die nächsten 13 Jahre.
    20190213_083910.jpg
    20190213_082929.jpg

    Batterie ist auch voll, aber auch schon 4 Jahre alt
    20190213_084338.jpg

    so und eingebaut
    20190213_085333.jpg

    Fertig :thumbup:


    Denso Anlasser 1,3 kw
    137€
    wer es wissen wollte
     
    SaxnPaule gefällt das.
Thema: Avensis T25 Starter/Anlasser
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wo sitzt der anlasser beim avensis

    ,
  2. wo befindet sich anlasser t25

    ,
  3. motor mit anlasser t25

    ,
  4. anlasser Toyota avensis 2.0 diesel,
  5. avensis verso anlasser ausbauen,
  6. anlasser toyota avensis t25 1.8,
  7. toyota avensis t25 anlasser wo,
  8. avensis t25 anlasser ausbauen,
  9. toyota avensis anlasser defekt,
  10. anlasser wechseln toyota avensis t25,
  11. toyota avensis t25 anlasser ausbauen
Die Seite wird geladen...

Avensis T25 Starter/Anlasser - Ähnliche Themen

  1. Elektrische Sitze Avensis T27 ab 2009

    Elektrische Sitze Avensis T27 ab 2009: Passen Elektrische Sitze Avensis T27 ab 2009 in den Avensis ab 2015
  2. Avensis T25 Radio interner CD-Wechsler Bedienung

    Avensis T25 Radio interner CD-Wechsler Bedienung: Hallo zusammen, ich habe in meinem Vorfacelift T25 das Radio W58830 vom Facelift eingebaut. Das Radio soll einen internen 6-Fach CD-Wechsler...
  3. Avensis T27 Kompressor

    Avensis T27 Kompressor: Hallo miteinander Kennt sich von euch jemand mit dem umgebauten Avensis T27 mit Bemani Kompressoraus? Leider findet man nirgens irgendwelche...
  4. Pinbelegung Sportschalter Avensis T27

    Pinbelegung Sportschalter Avensis T27: Hallo Kann mir einer weiterhelfen Bräuchte die Pinbelegung vom Sportschalter Avensis T27 Mir geht umd die Tastenbeleuchtung wenn Licht...
  5. Avensis T25 klacker Geräusch (Getriebe)???

    Avensis T25 klacker Geräusch (Getriebe)???: Einen schönen Guten Morgen, ich habe das Forum schon nach ähnlichen Problemen durchforstet, nur leider bin ich auf keinen Beitrag gestoßen, der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden