Avensis Probleme / Eure Meinung bitte

Diskutiere Avensis Probleme / Eure Meinung bitte im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen, ich bin ein stolzer T25 Avensis D4D 2.0 SW Combi fahrer, aber nun habe ich so langsam meine Zweifel am Avensis. Bis jetzt habe...

  1. #1 ferdi1982, 20.06.2009
    ferdi1982

    ferdi1982 Guest

    Hallo zusammen,


    ich bin ein stolzer T25 Avensis D4D 2.0 SW Combi fahrer, aber nun habe ich so langsam meine Zweifel am Avensis.
    Bis jetzt habe ich 55'000km hinter mir und anbei auch die unzaehligen Aufenthalte bei einer Toyota Werkstatt. Deshalb wollte ich euch mal fragen wie eure Meinung dazu ist.

    Hier die Maengel die ich seit dem Autokauf hatte:

    - bei ca. 5'000 wurde der ECU ausgetauscht, weil der staendig Fehler auspuckte welcher nicht vorhanden waren. Seitdem ist Ruhe im Kasten.

    - bei ca. 30'000km wurde die Kupplung (nur der Stock mit dem man die Gaenge wechselt, mir faellt das richtige wort nicht ein) ausgetauscht da dieser so ein komisches geraeusch von sich gab, wenn man die Gaenge wechselte....als wuerde eine Feder nicht richtig einspringen (zick / klick / zick / klick).
    - Tuerbekleidung ausgetauscht da grosse Abnutzung spuren wo ich jeweils meinen Arm abstuetze wenn ich autofahre / lenke.

    - bei ca. 54'000km wurde ich von der Polizei aufgehalten und darauf aufmerksam gemacht das mein vorderes linkes Xenon Licht nicht funktionierte.....hab nie eine Fehlermeldung fuer das bekommen, Toyota stellte dann heraus das der Trafo defekt war und das Licht jeweils dann ausschaltete bevor sich das ganze ueberhitzt.

    Zur gleichen Zeit hatte ich so ein komischen knacksen was vom Motoraum kam, welches allerdings nur jeweils beim starten (+ die ersten 800m) und dann beim lenken und bremsen vorkam, danach verschwand es. Fehler wurde nie gefunden, denke das es sich mit dem unten beschriebenen Problem zusammen haengt.

    - bei 55'000km wurde ich zum ersten mal in meiner Autofahrerkarriere abgeschleppt......es war ein regen und windreicher Tag als ploetzlich der Wagen nicht mehr beschleunigte....ich dachte zuerst das der Wind ziemlich heftig sein muesste.....aber war dann doch nicht seine Schuld......der Wagen beschleunigte normal bis ca. 2000 touren und dann ging nichts mehr auch mit einem bodengepressten Gaspedal.....allerdings habe ich auch hier keine Fehlermeldung erhalten. Hielt den Wagen kurz an und schaltete den Motor aus und wieder an, aber hatte weiterhin die gleiche Geschichte.
    Wagen wurde abgeschleppt und wird am Montag zur naechsten Toyota Werkstatt transportiert. Ich hatte ne unfreiwillige Hoteluebernachtung und bin nun zuhause und warte ab was man mir dazu am Montag sagt.


    Nun frage ich mich ob dies alles normal ist bei einem Neuauto das nur 2 Jahre gelaufen ist!!
    Was ist eure Meinung dazu? Ein typisches Montagsauto? Oder habe ich einfach nur Pech?
    Was koennte ich machen? Koennte ich den Karren umtauschen? Eher nicht oder?

    Gruss euer Ferdi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. novi

    novi Guest

    Hallo ferdi1982,


    Das ECU-Steuergerät wurde nicht getauscht, sondern eine neue Software installiert. Das Problem ist bei Toyota bekannt und sollte wärend der Inspektion beseitigt werden.

    Du meinst sicherlich das Schaltgestänge. Ist eher selten, dass da etwas kaputt geht (aber möglich, da das Gestänge hauptsächlich auch Plastikbuchsen und Metallfedern besteht). Häufiger ist dagegen das quitschen des Kupplungspedals.

     
  4. #3 toyo-chris, 20.06.2009
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Diese Frage ist schwierig zu beantworten, weil sie immer sehr spekulativ ist.

    Als ich meinen Avensis T22 seinerzeit (mit 126tkm, 3 Jahre alt, Vertreterauto) gekauft habe, hatt ich zu Beginn auch ziemlich viel Ärger. Der Werkstatt gelang es nicht, das Lenkradflattern abzustellen und auch nach drei Reparaturversuchen war der Leerlauf noch immer so tief, dass der Wagen trotz AT fast ausging.

    Das Vertrauen in Auto und WS war ziemlich erschüttert!

    Danach stellte ich meiner WS ein Ultimatum, bekam einen identischen Ersatzwagen für drei Wochen. Dort überlegte ich mir auch, ob ich meinen gegen den Ersatzwagen eintauschen solle. Das hätte mich aber sehr viel Geld gekostet, daher habe ich es bleiben lassen.

    Die Fehler an meinem Auto konnten aber tatsächlich definitiv behoben werden und danach verrichtete mir der T22 treue Dienste bis er einem Heckaufprall bei 213tkm stark beschädigt wurde.

    Für mich hat sich das Durchhalten ausbezahlt. Wie es für dich ist, ist schwer zu sagen. Was wären dann die Alternativen? Eintausch? Neuer? Finanzlage?
     
  5. #4 ferdi1982, 20.06.2009
    ferdi1982

    ferdi1982 Guest

    Hi Novi,

    ne ne ist kein Witz, ein Softwareupdate habe ich damals auch erhalten, aber das ECU wurde wirklich ausgetauscht! Der WSM hatte mir damals erzaehlt, das dieses Teil normalerweise eine schoene Stange Geld (3/4 mille) kostet, ging aber alles unter Garantie.


    "Meinst du etwa den Stoff oder Ledereinsatz, oder die Armlehne direkt? Was für eine Art Abnützung? (Verschliessen oder eingedrückt?)"

    Meine die Armlehne auf der linken seite wo die schalter fuer die Fenster sind , also das Plastikteil ueberhalb der Armlehne......man konnte dort nen schoenen Abdruck meines Elbogen erkennen lol....
    Überraschenderweise ist die Armlehne auf der rechten Seite (mit Stoffbezug) noch in tip top Zustand......dies haben ja viele hier bemaengelt...


    Das mt der Ueberspannung werde ich mal der WS am Montag sagen, koennte tatsaechlich dran liegen.......

    Werd euch auf dem laufenden halten.

    Gruss,
    Ferdi
     
  6. #5 Tiger123, 20.06.2009
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Hallo Ferdi,
    da hast Du ja wohl solch ein Einzelstück :aua: erwischt, was immer wieder Defekte bekommt.
    So etwas hatte ich auch bei 2 verschiedenen Avensis. Ich habe danach die Marke gewechselt - und nun ist Ruhe.
    Sei froh, wenn es das bisher war ...
    Gruß Alfred
     
  7. #6 janni555, 21.06.2009
    janni555

    janni555 Guest

    Hi,
    die Dellen links hatte ich bei meinem Corolla auch, bisher bein Av noch nicht...
    Allerdings muss ich sagen, das der Corolla (E12T) bei weitem nicht so viele Fehler/Defekte hatte und dass der Sound vom Radio auch viel besser war. Bei Av versteht man ja teilweise die Moderatoren nicht mal

    Ich wünsch dir viel Glück!
     
  8. #7 ferdi1982, 22.06.2009
    ferdi1982

    ferdi1982 Guest

    Hallo Zusammen,

    so das Auto wurde Heute an die Toyota WS ueberstellt. Am Nachmittag wusste ich endlich mehr und das Naegel kauen nahm ein Ende......Zum Glueck ist es nur der Intercooler Schlauch der Ab war, der Motor an sich oder der Turbo waren vollkommen i.O. Zum Glueck den ich hatte ernsthaft den Wagen zu verkaufen, sollte ab diesem Punkt schon was mit dem Motor nicht i.O. sein.....hatte echt bammeln, allerdings fand ich es trotzdem komisch das der Schlauch ab war.....der WM sagte mir dann, das der Schlauch viel zu nah am Motor war und der Schlauch dann irgendwie abkamm, vielleicht ist etwas geschmolzen? Das werde ich erst dann sehen wen ich den Schlauch selber mal angeschaut habe, jedenfalls wird er ausgetauscht.

    Ach ja der WM meinte das er Toyota darueber informiert, da es vielleicht in anderen Avensisen zum gleich Problem kommen koennte.......
     
  9. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. tba7

    tba7 Guest

    Ist ein funktionierendes Xenon-Licht so außergewöhnlich, dass einen die Polizei dann anhält? Da bin ich aber froh, dass ich normales Licht habe, da läßt mich die Polizei einfach weiterfahren, wenn´s funktioniert... ;)
     
  11. #9 ferdi1982, 23.06.2009
    ferdi1982

    ferdi1982 Guest

    Zum Glueck gibts EDIT (Aendern) 8)
     
Thema:

Avensis Probleme / Eure Meinung bitte

Die Seite wird geladen...

Avensis Probleme / Eure Meinung bitte - Ähnliche Themen

  1. Avensis T25 - Bj. 2005 - Probleme mit Display / Navi

    Avensis T25 - Bj. 2005 - Probleme mit Display / Navi: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Avensis 2.2 D-CAT. Letzten Mittwoch habe ich festgestellt, dass im Display: a) das...
  2. Avensis T25 2,2 DCat mehrere Probleme (schlechter Kaltstart / hoher Verbrauch)

    Avensis T25 2,2 DCat mehrere Probleme (schlechter Kaltstart / hoher Verbrauch): Hallo zusammen, erstmal möchte ich mich vorstellen. Mein Name ist Alex, ich komme aus Wallhausen (Baden Württemberg) und bin seit kurzem...
  3. Avensis Kombi T25 Elektrosatz Anhängekupplung Original Probleme

    Avensis Kombi T25 Elektrosatz Anhängekupplung Original Probleme: Ich habe mir einen 13 Poligen Original Elektrosatz von Toyota für meinen Avensis Bj. 2008 besorgt, nun hab ich alles schön eingebaut und habe...
  4. Meinungsautausch zu Schaltprobleme beim Avensis

    Meinungsautausch zu Schaltprobleme beim Avensis: Hallo Eure Ergüsse bitte hier rein 8): Gruß Götz
  5. H&R Federn Avensis T25 Kombi

    H&R Federn Avensis T25 Kombi: Hallo. Da leider laut der Eibach Homepage und einem Händler die Eibach Tieferlegungsfedern für meinen Avensis T25 Kombi 2.0i Benziner (147Ps)...