Avensis Probleme beim Starten bei Minusgraden, Defekt an den Einspritzdüsen ?

Diskutiere Avensis Probleme beim Starten bei Minusgraden, Defekt an den Einspritzdüsen ? im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Toyota Avensis T25 Kombi 2,0 D4D Bj. 2008 Laufleistung 185.000 Km Hallo Avensis Freunde, ich habe folgendes Problem, welches allerdings nur in...

  1. #1 microbie, 14.02.2013
    microbie

    microbie Guest

    Toyota Avensis T25 Kombi 2,0 D4D Bj. 2008
    Laufleistung 185.000 Km

    Hallo Avensis Freunde,
    ich habe folgendes Problem, welches allerdings nur in den Wintermonaten bei Temperaturen unter 0°C auftritt. Hatte das Problem bereits letzten Winter in der Werkstatt angesprochen wurde aber im Fehlerspeicher nix gefunden und als "normal" abgetan (allerdings war es letztes Jahr nicht ganz so schlimm).
    Wenn ich mein Auto am Morgen (nachdem es über Nacht stand) starten möchte, springt er kurz an (1 bis 2 Sekunden) hält die Drehahl bei 600 Umin und geht anschließend sofort wieder aus. Nach erneutem Startversuch gleiches Spiel. Die Anzahl der Startversuche ist abhängig von der Außentemperatur, je kälter desto mehr können es werden. Bei -13 Grad können es durchaus an die 30 ! Startversuche werden. Wenn er dann irgendwann anspringt bleibt die Drehzahl für ca. 6-7 Sekunden bei 600 bis 700 Umin und geht dann auf normale Leerlaufdrehzahl (ca. 1200 Umin) hoch. Mach ich den Wagen dann wieder aus und starte neu sind keine Probleme mehr vorhanden - ganz normales Startverhalten auch wenn er nach einer kurzen Fahrt abgestellt wird.
    Habe diese Woche genutz mein Auto in die Werkstatt zu bringen und durchchecken zu lassen. Aber da kein Fehlercode gesetzt war, konnte die Werkstatt auch nur bei Toyota anrufen. Die meinten es könnten die Einspritzdüsen sein. Die sollten mal untersucht werden. Kosten für neue ca. 400 Euro pro Stück. Kulanz bei 185.000 Km - auf keinen Fall...
    Einspritzdüsen sind jetzt erstmal beim Zulieferer zur Untersuchung.

    Kann solch ein Fehler auf defekte Einspritzdüsen hindeuten. Ich meine müßte das Startverhalten, denn dann im warmen ZUstand bzw. bei wärmeren Temperaturen nicht ähnlich sein. Durch die Werkstatt wird Luft und Wasser im Kraftstoffsystem kategorisch ausgeschlossen. Kompression ist wohl in Ordnung wurde mir jedenfalls vom Werkstattmeister versichert...
    Könnte dieses mysteriöse Verhalten meines Avensis noch andere Ursachen haben ? Kann mir da vielleicht einer weiterhelfen ?

    Danke....
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bomba85, 16.02.2013
    bomba85

    bomba85 Guest

    Hatte das Problem auch .
    War in der Werkstatt die konnten nicht finden.
    Dann kam der Tag an dem er nicht mehr ansprang.
    Abgeschlepp in eine Freihe FWS und siehe da Anlasser hat nicht genug Leistung ,
    der würde getauscht und er läüft und läüft.
    Hatte damals 205.000 km runter
     
  4. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Wie alt ist deine Batterie?
    Irgendwie meine ich im Forum mal gelesen zu haben, daß die Einspritzanlage die Spannung von der Lima und Batterie brauchen. Wenn die Spannung nun zu niedrig ist weil die Batterie den Saft der Lima zum Laden braucht .... .
    (nur mal so ein Verdacht)
     
  5. GregB

    GregB Routinier

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Avensis / 2.0 85kW D-4D Bj.2005
    Verbrauch:
    Erst mal Glühkerzen tauschen .
     
  6. #5 scorpion, 20.03.2013
    scorpion

    scorpion Guest

    Erst mal Glühkerzen tauschen .

    genau... und die druckluft im rechten hinterrad prüfen :-)


    Spaß beiseite.


    das mit "Anlasser" ist klar...Schwachsinn




    aber das mit Batterie ( auch wen es bei Selbstanzünder mir schwer
    fällt ) würde ich prüfen.
     
  7. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 jg-tech, 20.03.2013
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ....ups. Mit der pauschalen Aussage wäre ich vorsichtig :whistling: . Das würde ich so nicht unterschreiben. Dann suche mal hier im Forum. Ist ein bekanntes Problem, wenn der Anlasser nicht schnell genug dreht (sei es durch schwache Batterie oder dem verharzten Fett im Anlasser/Ritzelgehäuse), das gerade der Diesel nicht anspringt.

    Gruß Jörg
     
  9. #7 scorpion, 20.03.2013
    scorpion

    scorpion Guest

    wenn ich richtig gelesen habe was MICROBIE schreibt... der Motor springt an.
    es sei denn, Symptom wurde falsch beschrieben.
     
Thema: Avensis Probleme beim Starten bei Minusgraden, Defekt an den Einspritzdüsen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. minusgrade einspritzdüse am Auto defekt

    ,
  2. toyota avensis probleme beim starten

Die Seite wird geladen...

Avensis Probleme beim Starten bei Minusgraden, Defekt an den Einspritzdüsen ? - Ähnliche Themen

  1. Avensis T25 - Bj. 2005 - Probleme mit Display / Navi

    Avensis T25 - Bj. 2005 - Probleme mit Display / Navi: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Avensis 2.2 D-CAT. Letzten Mittwoch habe ich festgestellt, dass im Display: a) das...
  2. Avensis T25 2,2 DCat mehrere Probleme (schlechter Kaltstart / hoher Verbrauch)

    Avensis T25 2,2 DCat mehrere Probleme (schlechter Kaltstart / hoher Verbrauch): Hallo zusammen, erstmal möchte ich mich vorstellen. Mein Name ist Alex, ich komme aus Wallhausen (Baden Württemberg) und bin seit kurzem...
  3. Avensis Kombi T25 Elektrosatz Anhängekupplung Original Probleme

    Avensis Kombi T25 Elektrosatz Anhängekupplung Original Probleme: Ich habe mir einen 13 Poligen Original Elektrosatz von Toyota für meinen Avensis Bj. 2008 besorgt, nun hab ich alles schön eingebaut und habe...
  4. Meinungsautausch zu Schaltprobleme beim Avensis

    Meinungsautausch zu Schaltprobleme beim Avensis: Hallo Eure Ergüsse bitte hier rein 8): Gruß Götz
  5. Avensis T27 - Gepäckraumtrennnetz

    Avensis T27 - Gepäckraumtrennnetz: Hallo zusammen, ich habe einen T27 von 2016, also das zweite Facelift. Ich möchte das Gepäckraumtrennnetz nachrüsten, frage mich aber ob das mit...