2,0 D-4D: Avensis 2.0 D-4D oder Opel Astra 1.7 CDTI / 1.9 CDTI

Diskutiere Avensis 2.0 D-4D oder Opel Astra 1.7 CDTI / 1.9 CDTI im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo alle! Da mein aktuelles Auto nicht mehr will, bin ich gerade mächtig am grübeln was für mich denn die beste Wahl wäre. Schon klar, daß im...

  1. #1 hotmoto, 06.10.2010
    hotmoto

    hotmoto Guest

    Hallo alle!

    Da mein aktuelles Auto nicht mehr will, bin ich gerade mächtig am grübeln was für mich denn die beste Wahl wäre. Schon klar, daß im Avensis Forum die Meinungen eher zum Avensis tendieren :prankster: Aber vielleicht stand jemand vor derselben Wahl und kann deshalb argumentieren. Ebenso würde mich die Haltbarkeit der Motoren interessieren (natürlich auch des CDTI).

    In Frage kommen also: der Avensis Kombi mit dem 2.0 D-4D Motor, sowie der Opel Astra (ab 2004) mit dem 1.7 CDTI und 120 PS oder der 1.9 CDTI mit 120 PS.

    Vom optischen gefallen mir beide sehr gut. Versicherung und Steuer dürfte der Astra günstiger sein, wohl auch vom Verbrauch. Das Angebot spricht auch für den Astra und machts nicht einfacher. Der Avensis gefällt mir optisch sehr gut (blöderweise auch wieder der Astra :D).

    Kilometer werden so 100.000 - 120.000 betragen. Das Auto soll die nächsten 6 Jahre seinen Dienst bei uns leisten.

    Danke :)

    grüße Markus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. IDukeI

    IDukeI Guest

    Ich hab damals auch überlegt, allerdings nicht Astra sondern Vectra/Signum (die von der Klasse her auch eher zum Avensis passen), der Astra ist da innen schon deutlich weniger geräumig (beim Kombi sicher ebenso).

    Mir selbst gefällt das damalige Astra/Vectra/Signum Interieur überhaupt nicht (2008er Astra als Dienstwagen vorhanden), sieht alles nach Hartplastik aus und das etwas kantige Design dazu, ne das fand ich schon schlimm. Hingegen beim Avensis wirkt durch die Gummierung und das glattere Design grad innen alles harmonischer und schicker (wohl geschmackssache)

    Bei den 1.9er Opel-Dieseln (sindja mit eingebauten Partikelfilter) gabs sehr oft das AGR Problem das das AGR völlig zugerußt ist, entweder man baut es dann aus und reinigt es oder neues muss her, bei vielen schon nach 400000-60000 kilometern. Das problem dürfte der 116ps Toyota-Diesel so nicht haben.

    Wie es mit den 1.7er war weiß ich grad nicht, wenn das die alten Diesel sind, sinds zumindest noch keine Common-Rails gewesen

    Avensis hat zumindest mehr Platz und Komfort, ist größer, kann man mit 5,5-6 l bewegen (wenn man will) den Astra bekommt man viell. 0,5-1l weniger auf 100km wenn man spritmonitor glaubt (dafür ist der astra aber auch kleiner, vectra wäre der bessere vergleich)

    Schwachstellen beim Ave sind hingegen die Scheinwerfer (Xenon wird dunkel, halogen gabs anfangs gebrochene halterungen oder sockel, undichte Scheinwerfer), Bordcomputer mitunter sehr ungenau (zeigt bei mir gerne 1,1-1,4l zuwenig an pro 100km), manche beklagen sich über leichtes knarzen oder klappen des innenraums bei unebenheiten, bei früheren modellen war mitunter der anlasser zu problematisch (auto ging bei warmen motor nicht mehr an (bzw. verharzte das fett, kann man wohl auch durch neues einfetten der beweglichen teile das anlassers beheben)

    Den andren fällt sicher auch nochwas ein, gibts au diverse Threads hier

    Ich für meinen Teil fahre lieber den Avensis als den Astra, bereue in der Hinsicht meine Entscheidung nicht
     
  4. #3 toyo-chris, 06.10.2010
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Das ist wohl in erster Linie ein Frage des (Langstrecken)Komforts und der Sicherheit, die beim Avensis sehr hoch sind.
    Vermutlich wird der Av etwas teurer sein insgesamt, aber er ist auch eine Klasse höher angesiedelt. Also auch etwas mehr Platz in allen Richtungen.
    Beide schon gefahren? Im Zweifelsfall würde ich nämlich das Fahrgefühl entscheiden lassen.
     
  5. #4 hotmoto, 06.10.2010
    hotmoto

    hotmoto Guest

    Dank euch erstmal. Gefahren bin ich leider beide noch nicht :(. Ist halt das blöde, quer durch Deutschland zu eiern um erstmal einen Avensis bis 8000 Euro zu finden...uff.
     
  6. #5 Mark2602, 13.10.2010
    Mark2602

    Mark2602 Guest

    Hallo zusammen,
    ich muss sagen heute fällt mi die Entscheidung leichter ,fahre seit drei Jahren einen Avensis 2,0 D4D, hat mittlerweile 160.000 km gelaufen.

    Davor hatte ich den 1,7 ltr. TDCi Astra und auch mal kurz den 1,9 ltr. TDCi.

    Mit dem 1,7 ltr. war ich nie zufrieden, es fehlte immer irgendwo das Drehmoment. Der 1,9 ltr. war schon ganz ok !

    Ich bin positiv überrascht worden mit dem Avensis. Größe , Ausstattung usw.
     
  7. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 goescha, 14.10.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    also ein Opel Händler am Ort (Kunde von uns) sagte mir damals als ich mir den Avensis kaufen wollte: "wenn Du einen Diesel unbedingt willst dann kauf lieber den Toyota". Unsere Diesel sind eine Krankheit. Wie gesagt, Stand 2003.

    Gruß Götz
     
  9. rohoel

    rohoel Guest

    ich habe den ave 2.0 und den astra mit 1.9er (gehabt). mit letzterem stand ich zu oft in der werkstatt. den würde ich privat nicht kaufen! der durchzug war klasse, wenn er denn lief. werkstattaufenthalte waren oft außerplanmäßig angesagt, das kenne ich von nur einem toyotamodell aus unserer familie (und das war kein t25).


    mfg rohoel.
     
Thema: Avensis 2.0 D-4D oder Opel Astra 1.7 CDTI / 1.9 CDTI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis t25 oder opel astra

Die Seite wird geladen...

Avensis 2.0 D-4D oder Opel Astra 1.7 CDTI / 1.9 CDTI - Ähnliche Themen

  1. Austausch Starterbatterie für Toyota Avensis Kombi 2.0 D-4D (T25) , 5013/ACE

    Austausch Starterbatterie für Toyota Avensis Kombi 2.0 D-4D (T25) , 5013/ACE: Hallo zusammen, die Batterie meines T25 muss ausgestauscht werden. Derzeit ist noch die acht Jahre alte Originalbatterie MUTLU 84Ah 800A EN 12V -...
  2. Toyota - Avensis - T27 Avensis Combi 2.0 D-4D DPF Baujahr 09/2009

    Toyota - Avensis - T27 Avensis Combi 2.0 D-4D DPF Baujahr 09/2009: Schönen guten Tag! Ich bin ne hier und habe bei der Suche jetzt zu dem Thema nix gefunden! Ich habe vor zwei Wochen den Avensis T27 Combi gekauft...
  3. T25 Avensis Kombi 2.2 D-4D D-CAT Exec. 9/2005, Wechsel aller Einspritzdüsen erforderlich, sinnvoll?

    T25 Avensis Kombi 2.2 D-4D D-CAT Exec. 9/2005, Wechsel aller Einspritzdüsen erforderlich, sinnvoll? : Ich fahre einen Avensis Kombi 2.2 D-4D D-CAT Exec. T25 [EZ09/2005], mit dem ich trotz der folgenden Reparaturliste sehr zufrienden bin. Km-Stand...
  4. Avensis 2.0 D-4D ab Bj. 2003 empfehlenswert?

    Avensis 2.0 D-4D ab Bj. 2003 empfehlenswert?: Servus zusammen, ich fahre seit gut 7 Jahren und 200 000 km einen top ausgestatteten BMW 3er Touring mit Autogas. Habe ihn mit 100 000 km für 6...
  5. Rueckruf Aktion Airbag Beifahrer fuer Avensis BJ 2003 D-4D

    Rueckruf Aktion Airbag Beifahrer fuer Avensis BJ 2003 D-4D: Hallo habe diese Schreiben bekommen fuer diesen Airbag Tausch --> hat von euch jemand das machen lassen ? ich bin ja gespannt die werden doch...