Automatische Stromabschaltung

Diskutiere Automatische Stromabschaltung im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo zusammen, Ich habe gestern eine neue Bedienungsanleitung für den Avensis bekommen, da bei meinem Reimport (DK) nur eine in dänischer...

  1. #1 boetchen, 01.02.2014
    boetchen

    boetchen Guest

    Hallo zusammen,

    Ich habe gestern eine neue Bedienungsanleitung für den Avensis bekommen, da bei meinem Reimport (DK) nur eine in dänischer Sprache dabei war.
    In der neuen Anleitung wird eine automatische Abschaltung der Innenraumbeleuchtung erwähnt. Diese (Beleuchtung vorne, hinten und die Schminkspiegelbeleuchtung) soll sich nach 20 Minuten automatisch ausschalten. ( nach dem abstellen des Motors)

    Ich habe dieses bei meinem Avensis (EZ 05/2012, Kombi, Ausstattung: Life Paket) getestet und nach 30 Minuten festgestellt, dass die Beleuchtung immer noch an ist.
    Hat sich vielleicht in 2013/2014 etwas technisch geändert?

    Außerdem werden in der Bedienungsanleitung verschiedene Warnmeldungen der Multifunktionsanzeige dargestellt. Unter anderem auch "Automatische Stromabschaltung zum Schonen der Batterie". Hierbei Frage ich mich, ob mein Avensis auch schon eine automatische Stromabschaltung (bei niedriger Batteriespannung) besitzt.

    Hat jemand vielleicht eine Bedienungsanleitung aus dem Jahr 2011 oder 2012 und sind die o.g. Punkte dort auch erwähnt? Bzw. Ist Euch diese Meldung / Funktion bekannt?
     
  2. #2 predator, 02.02.2014
    predator

    predator Neuling

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi 2,2 D
    Hi, ohne dass ich jetzt in der Anleitung nachgeguckt habe: die Meldung erscheint im Display wenn die Zündung länger eingeschaltet ist ohne dass der Motor läuft. Nach ca. 20-30 Minuten wird die ausgeschaltet.

    Gruß Martin
     
  3. #3 jg-tech, 02.02.2014
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...ja, das ist richtig. Damit das Radio/Navi oder Gebläse die Batterie nicht entladen. Habe ich an meinem AV und am Auris von Vati so schon erlebt beim Putzen....

    Das normale Innenlicht geht auch nach einer gewissen Zeit aus, wenn aber kein Schlüssel im Zündschloß steckt. Schminkspiegel sind davon aber glaube ausgenommen. Die werden ja auch nur über die Sonnenblende geschaltet.

    Gruß Jörg (übrigens auch einer der Gründe, warum ich auf LED bei der Innenbel. umgerüstet habe --> Batterie schonen)
     
  4. #4 DCAT-POWER, 02.02.2014
    DCAT-POWER

    DCAT-POWER Routinier

    Dabei seit:
    17.07.2012
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT
    Guten Tag!
    Beim Innenraum säubern und Pflege hat sich auch nach einer gewissen Zeit alles abgeschaltet, um eine bestimmte Batterieladung zu erhalten.
    MfG
     
  5. #5 boetchen, 02.02.2014
    boetchen

    boetchen Guest

    Hallo Martin, hallo Jörg,

    vielen Dank für Eure Antworten.

    Martin, Dein Avensis scheint ja relativ neu zu sein. Ich checke gerade, ob die Meldung "Automatische Stromabschaltung zum Schonen der Batterie". bei meinem Avensis (FL) ebenfalls nach 20 Minuten erscheint.

    Interessant ist auch, ob die Innenbeleuchtung aus geht, wenn diese nach der Fahrt an geblieben ist (vergessen wurde) und der Wagen dann verschlossen wird. Dieses ist bei meinem Avensis nach ca. 30 Min Wartezeit nicht geschehen. Dementsprechend ist es nicht so, wie in der neuen Bedienungsanleitung (Druck: 2013) beschrieben.

    In der Bedienungsanleitung vom vFL steht, dass die Innenbeleuchtung sich abschaltet, wenn eine Tür nicht richtig geschlossen wurde.

    Geht das Licht also auch irgendwann beim verschlossenen Wagen aus, bzw. gibt es hier Änderungen, die bei neueren Modelljahren eingeführt wurden?

    Gruß!
    Bodo
     
  6. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Ich denke mal, man muß zwischen einer nicht richtig geschlossenen Tür und der per Schalter eingeschalteten Innenbeleuchtung unterscheiden.
    Bei den Türkontakten und über die Zentralverriegelung wird das Licht über ne Elektronik geschaltet. Das dürfte beim Schalter an der Lampeneinheit nicht der Fall sein. Wenn du also das Licht per Hand einschaltest, dann ist es an und wird es auch bleiben.
     
  7. #7 jg-tech, 02.02.2014
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...ahhh, ok. Also die wurde manuell (per Schalter) eingeschaltet ?? Dann geht die nicht aus.
    Nur bei nicht richtig verschlossener Tür. Das checkt das Steuergerät.
    Der Schalter legt nur Masse auf die Leuchte, die mit Dauerplus verbunden ist und damit leuchtet die. Während die Türkontakte über das zentrale Chassis-Steuergerät gehen und dieses ebenfalls Masse an die Leuchten weitergibt, aber eben das registriert.
    Weiterhin geht der Wagen nicht zu verschliessen, wenn eine Tür oder Heckklappe nicht richtig geschlossen ist.

    Gruß Jörg
     
  8. #8 boetchen, 02.02.2014
    boetchen

    boetchen Guest

    Vielen Dank für die Info.

    Bekommt man denn irgendwann auch die Meldung im Display(MFA), dass der Strom abgeschaltet wurde? Ich habe, nachdem mein Avensis 30 Minuten mit Zündung und angeschaltetem Radio stand, aufgegeben. Im Display war unverändert die Außentemperatur u.s.w. dargestellt und alle Verbraucher waren noch an. Die Türen waren geschlossen.

    In meiner neuen Bedienungsanleitung ist allerdings vermerkt, dass die Beleuchtung des Fahrgast Innenraumes und die Spiegelbeleuchtung nach einer gewissen Zeit ausgeschaltet werden. Mindestens die Spiegelbeleuchtung müsste ja unabhängig von "Türöffnung /-schließen" sein, da diese ja immer manuell abgeschaltet wird.

    Ich finde, es passiert sehr leicht, dass man während der Fahrt die Leseleuchten schaltet und beim Verlassen des Autos vergisst, dies auszuschalten.

    Gruß! Bodo
     
  9. #9 Jodokus, 04.02.2014
    Jodokus

    Jodokus Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    01.10.2009
    Fahrzeug:
    Avensis Combi T27 D-2.2
    Verbrauch:
    Ist bei mir schon öfter passiert. Da schaltet sich (bei meinem Wagen) auch nichts aus. Brennt am nächsten Morgen immer noch lustig weiter.

    Gruß Jodokus
     
Thema: Automatische Stromabschaltung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Stromversorgung ausschalten toyota

    ,
  2. toyota hybrid sagt stromversorgung ausschalten

    ,
  3. toyota chr stromversorgung ausschalten

    ,
  4. Toyota yaris Licht vergessen auszuschalten,
  5. Toyota avensis t27 Stromabschaltung zum schutz,
  6. wenn bleibatterie geladen automatische stromabschaltung,
  7. Toyota stromversorgung ausschalten,
  8. yaris Stromversorgung ausschalten,
  9. toyota auris stromversorgung ausschalten
Die Seite wird geladen...

Automatische Stromabschaltung - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27 Automatik 147 PS-Vibrationen bei genau 1000U/Min

    Avensis T27 Automatik 147 PS-Vibrationen bei genau 1000U/Min: Hallo Leute :-) fahre den Avensis T27 mit Automatik (147PS) Bj, 2011. Bin jetzt bereits 50Tkm gefahren (jetzt sind insgesamt 100Tkm drauf) und...
  2. 2,0: Suche T25 mit Automatik, ist 2.0(147PS) oder 2.4(163PS) empfehlenswerter?

    Suche T25 mit Automatik, ist 2.0(147PS) oder 2.4(163PS) empfehlenswerter?: Hallo, wie die Überschrift schon sagt suche ich eins der obigen Modelle für meine Mutter. Sie ist eine alte Dame und braucht Automatik. Aufgrund...
  3. T25 1.8 - Brummen Automatik

    T25 1.8 - Brummen Automatik: Hallo, Ich fahre ein T25 1.8 Automatik Bj. 2008 mit 98'000 km. Sobald ich den Motor starte und ein Gang (d.h. D oder R) einlege ertönt ein...
  4. EPB-Automatik abschaltbar

    EPB-Automatik abschaltbar: Hallo aus Hamburg, ich weiß wie nervig es ist, wenn Forumsbesucher immer dasselbe, schon oft erledigte ansprechen. Aber ich habe es tatsächlich...
  5. Avensis 2.4 Automatik als 80km/Tag Pendlerauto

    Avensis 2.4 Automatik als 80km/Tag Pendlerauto: Grüß Gott zusammen, kurze Vorstellung meinerseits, ich bin der Andi, 31, und fahre seit vielen vielen Jahren eigentlich mit ganzem Herzen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden