Automatik Getriebe und 1,8 l gut !

Diskutiere Automatik Getriebe und 1,8 l gut ! im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, Ich versuche gerade mein Corolla Verso MMT (10/2004, 2. Hand, 41500 Km, ohne jedes Problem, Cargarantie bis 10/2009) zu verkaufen um...

  1. #1 Mister MMT, 23.01.2008
    Mister MMT

    Mister MMT Guest

    Hallo,

    Ich versuche gerade mein Corolla Verso MMT (10/2004, 2. Hand, 41500 Km, ohne jedes Problem, Cargarantie bis 10/2009) zu verkaufen um einen gebrauchten Avensis 1,8l Automatik an zu schaffen. Grund: wir wollen etwas mehr Kofferraum, und die Kinder sind jetzt fast so gross wie Erwachsenen. Ich besitze außerdem einen 1997er Picnic GL mit Automatik und 185000 Km der uns immer noch begeistert. Automatik fahren kenne Ich also. Ich will außerdem den AV auf Gas umbauen, und will Ihn deshalb fahren bis der TÜV uns trennt >> 200000 Km. Die Haltbarkeit des AUTO Getriebe ist belegt. Die des MMT Getriebe ist noch unbekannt. Sicher ist sicher.

    Ich wollte mal hören wie solch einen AV sich fährt. Die Such Funktion gibt da nicht viel her. Ist der Wagen ausreichend motorisiert? Reicht die Kraft für Steigungen auf der BAB? Gab es Probleme mit dem Getriebe? Wie sieht es mit dem Verbrauch, bei normale Gangart aus?

    Ich erwarte keine Rakete, da Ich sehr ruhig fahre und auf Souplesse aus bin. Wenn es sonst noch etwas Erwähnenswertes gäbe, würde Ich es auch gerne erfahren.

    Gruß

    Jan ;)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dichterfürst, 24.01.2008
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Hallo,
    mir kommt es auch eher darauf an, ruhig zu reisen, anstatt zu rasen. Andererseits will ich mich aber auch mit Familie und Urlaubsgepäck an Bord an Autobahnsteigungen nicht hinter den LKW auf der rechten Spur einreihen müssen.
    Ich haben den 1.8 Automatik damals im August 2003 mal zur Probe gefahren, bevor ich mir meinen 2.4-Liter bestellt hatte. (Der war erst ab Herbst 2003 erhältlich und mein Händler hatte also nur einen 1.8er mit Automatik zur Probefahrt parat.) Mir persönlich wäre der 1.8 Automatik deutlich zu temperamentlos. In der Stadt, auf der Landstraße und bei ruhiger Autobahnfahrt genügt dieser Antrieb sicher. Aber gerade an Steigungen dürfte er auch schnell an seine Grenzen kommen, vor allem voll beladen und/oder wenn man an Autobahnsteigungen ausgebremst wurde und wieder beschleunigen muß. Welches Temperament einem da reicht, ist natürlich Geschmacksache. Deshalb solltest Du das Auto am besten mal zur Probe fahren und Dir selbst ein Bild davon machen. Immerhin kann ich sagen, dass auch die 4-Stufen Automatik des 1.8-Liter angenehm ruckfrei schaltet und mich jedenfalls in dieser Hinsicht damals überzeugt hat.
    Gruß
    Stefan
     
  4. #3 Mister MMT, 24.01.2008
    Mister MMT

    Mister MMT Guest

    Zitat:
    Dichterfürst schrieb am 24.01.2008 10:27
    Hallo,
    mir kommt es auch eher darauf an, ruhig zu reisen, anstatt zu rasen. Andererseits will ich mich aber auch mit Familie und Urlaubsgepäck an Bord an Autobahnsteigungen nicht hinter den LKW auf der rechten Spur einreihen müssen.
    Ich haben den 1.8 Automatik damals im August 2003 mal zur Probe gefahren, bevor ich mir meinen 2.4-Liter bestellt hatte. (Der war erst ab Herbst 2003 erhältlich und mein Händler hatte also nur einen 1.8er mit Automatik zur Probefahrt parat.) Mir persönlich wäre der 1.8 Automatik deutlich zu temperamentlos. In der Stadt, auf der Landstraße und bei ruhiger Autobahnfahrt genügt dieser Antrieb sicher. Aber gerade an Steigungen dürfte er auch schnell an seine Grenzen kommen, vor allem voll beladen und/oder wenn man an Autobahnsteigungen ausgebremst wurde und wieder beschleunigen muß. Welches Temperament einem da reicht, ist natürlich Geschmacksache. Deshalb solltest Du das Auto am besten mal zur Probe fahren und Dir selbst ein Bild davon machen. Immerhin kann ich sagen, dass auch die 4-Stufen Automatik des 1.8-Liter angenehm ruckfrei schaltet und mich jedenfalls in dieser Hinsicht damals überzeugt hat.
    Gruß
    Stefan


    Hallo Dichterfürst,

    Deinen Rat folgen werd jetzt erste Priorität. Danke,

    Jan
     
  5. #4 manbock, 24.01.2008
    manbock

    manbock Guest

    Zitat:


    Ich wollte mal hören wie solch einen AV sich fährt. Die Such Funktion gibt da nicht viel her. Ist der Wagen ausreichend motorisiert? Reicht die Kraft für Steigungen auf der BAB? Gab es Probleme mit dem Getriebe? Wie sieht es mit dem Verbrauch, bei normale Gangart aus?




    Kommt auf deine Fahrstrecke an, auf Landstraße kann man schon überholen. Benutze dabei die Möglichkeit der Schaltung.
    Um die Steigung hochzukommen schon, Beschleuinigen ist sehr zäh.
    Nein, habe aber auch nur ca. 26.000 km runter.
    Alles lt. Bordcomputer:
    Ich hatte schon mal einen Verbrauch von unter 7 l, bin jetzt bei ca. 9 l.
    Ich fuhr überwiegend Stadtautobahn, wenig in der Stadt selber (7l). Nun fahre ich überwiegend in der Stadt und Kurzstrecke (9l). Landstraße ist bei mir eher selten.

    Ich würde mir den Wagen in dieser Motorisierung nicht noch mal kaufen. Wenn ich dann mal auf Landstraße oder Autobahn unterwegs bin, würde ich eine bessere Motorisierung vorziehen.

    Für die Stadt benutze ich überwiegend meinen Picanto oder Clio - verbrauchen halt weniger.
     
  6. #5 Mister MMT, 25.01.2008
    Mister MMT

    Mister MMT Guest

    Hallo,

    Ich habe gerade ein AV 1,8 Automatik gestestet. Meine Erfahrung stimmt 100% mit der von Dicherfürst und Manbock überein. Die 4-Stufen Automatik schaltet vollkommen rückfrei und ist im 4. Gang sehr lange übersetzt: bei 160 Km/St. noch keine 4000 U/min. In der Stadt, auf Landstraßen und für ruhige Autobahnfahrten genügt der Antrieb ganz sicher. Diese Auslegung spart Sprit und die Mechanik. An Steigungen wird Er wohl schnell an seine Grenzen kommen, wie angedeutet. Damit muss man dann leben. Das Handschalten dagegen gibt die Möglichkeit die (bescheidene) Kraft aus zu nützen. Dieses Auto ist also ziemlich temperamentlos, aber erfüllt meine Bedürfnisse. Ich werde so einen als Gebrauchtwagen kaufen, und habe schon sehr interessante Angebote im Internet gefunden. Z.B.von Toyota Händler, geprüft, und mit 2 Jahre Gebrauchtwagen Garantie.

    Meine derzeitigen Favoriten:

    http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=vv4hu2afwmiq
    http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=4yujyxce2ka
    http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=2qjvc1n41vi&asrc=fa

    Der Hauptgrund für meine Entscheidung ist aber dass diese Auslegung mir als sehr geeignet erscheint für den Umbau auf Autogas. Es ist seht schwer mit diesem Antrieb, über 4000 U/Min zu geraten. Die meiste Zeit werde Ich unter 2000 U/Min bleiben! Selbst Autobahnfahrten mit für mich sehr zügigen 160 Km/St können gefahrlos auf Autogas zurückgelegt werden, und der Verbrauch werd sich auch in Grenzen halten. Gerade auf der Autobahn fällt es auf wie kurz meinen C. Verso MMT übersetzt is. Das macht Ihn natürlich viel spritziger, aber auf Autogas kann es schon vorkommen dass Ich auf Benzin umschalten muss (> 4000 U/Min).

    Der C. Verso und das MMT Getriebe gefallen mir gut, und ich werde seine vielfältige Nützungsmöglichkeiten, seine moderne Linie, und sein sympathisches Handling sehr vermissen. ;( Es ist ein ideales Auto für junge Leute mit kleinen Kindern. Der Avensis ist leiser (bis auf bestimmten Abrollgeräusche), viel komfortabler Gefedert, hat eine hochwertigere Ausstattung und Qualitätsanmutung, hat Zwei-Zonen Klimaautomatik, einen besseren BC, und einen größeren Kofferraum. Der Wendekreis ist auch bedeutend geringer!

    Gruß

    Jan

     
  7. #6 Suitcase, 25.01.2008
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    @ Jan,

    ich habe die Schriftgröße mal wieder ins normale Maß gebracht. ;)
    Dein Link zu deinem CV funxt nicht. Macht aber auch nichts, dafür gibt es den Bazar . Bitte poste doch dort dein Angebot. Dann geht es auch nicht in diesem Thread unter.

    Guido
     
  8. #7 kingluihh02, 05.02.2008
    kingluihh02

    kingluihh02 Guest

    Ist der Wagen ausreichend motorisiert?

    Also, wir sind vorwiegend zu zweit unterwegs und fahren meist auf der Autobahn zwischen 140-160km/h...! Mit 5 Mann Besatzung haben wir es auf der Autobahn auch geschafft die Tachonadel über 200 zu bekommen (aber es dauert 8o).

    Reicht die Kraft für Steigungen auf der BAB?

    Kassler Berge waren kein Problem und im Bayrischen Wald (Rauf zum Arber runter vom Arber... 8)) ging es auch flott voran!

    Gab es Probleme mit dem Getriebe?

    Nööö...
    Einzige was mich "stört" (wenn man das so sagen kann) ist im Winter, bzw. bei Temp. unter 10 °C, da ruckt er beim ersten Wechsel vom 1. in den 2. Gang kurz. Danach ist es wieder ganz sanft. Bei Temp. über 10 °C kommt es überhaupt nicht vor.

    Wie sieht es mit dem Verbrauch, bei normale Gangart aus?

    Autobahn haben wir 7,3 bis 8,1 Liter... da ich meist statt fahre steht dort eher 9,1 bis 10,6 Liter... wobei ich in der statt auch etwas ruppiger fahre!

    Ich erwarte keine Rakete, da Ich sehr ruhig fahre und auf Souplesse aus bin.
    Wenn es sonst noch etwas Erwähnenswertes gäbe, würde Ich es auch gerne erfahren.


    Das ist die Richtige einstellung zu dem Motor! Achte darauf, dass die Lenkung erneuert wurde (war eine Rückrufaktion!). Ansonsten gibt es von mir aus nichts zu erwähnen.
     
  9. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Weiss jemand für welches Baujahr/Monat der Rückruf wegen der Lenkung gab ?
     
  10. #9 Suitcase, 10.02.2008
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
  11. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Lenkung??Das waren doch die ersten 2003er Modelle. Wenn mich nicht alles täuscht, die 1.8er ohne TRC. Und das kam mit dem MJ ´04.
     
  12. #11 Mister MMT, 10.02.2008
    Mister MMT

    Mister MMT Guest

    Zitat:
    kingluihh02 schrieb am 05.02.2008 11:16
    Ist der Wagen ausreichend motorisiert?

    Also, wir sind vorwiegend zu zweit unterwegs und fahren meist auf der Autobahn zwischen 140-160km/h...! Mit 5 Mann Besatzung haben wir es auf der Autobahn auch geschafft die Tachonadel über 200 zu bekommen (aber es dauert 8o).

    Reicht die Kraft für Steigungen auf der BAB?

    Kassler Berge waren kein Problem und im Bayrischen Wald (Rauf zum Arber runter vom Arber... 8)) ging es auch flott voran!

    Gab es Probleme mit dem Getriebe?

    Nööö...
    Einzige was mich "stört" (wenn man das so sagen kann) ist im Winter, bzw. bei Temp. unter 10 °C, da ruckt er beim ersten Wechsel vom 1. in den 2. Gang kurz. Danach ist es wieder ganz sanft. Bei Temp. über 10 °C kommt es überhaupt nicht vor.

    Wie sieht es mit dem Verbrauch, bei normale Gangart aus?

    Autobahn haben wir 7,3 bis 8,1 Liter... da ich meist statt fahre steht dort eher 9,1 bis 10,6 Liter... wobei ich in der statt auch etwas ruppiger fahre!

    Ich erwarte keine Rakete, da Ich sehr ruhig fahre und auf Souplesse aus bin.
    Wenn es sonst noch etwas Erwähnenswertes gäbe, würde Ich es auch gerne erfahren.


    Das ist die Richtige einstellung zu dem Motor! Achte darauf, dass die Lenkung erneuert wurde (war eine Rückrufaktion!). Ansonsten gibt es von mir aus nichts zu erwähnen.


    Hallo kingluihh02,

    Danke für deine nützlichen Hinweise. Ich glaube dieser Avensis wird genau zu meinen Bedürfnisse passen.

    Mein Corolla Verso ist jetzt verkauft, und ich werde voraussichtlich meinen gebrauchten Avensis Kombi am nächstem Freitag in Essen abhohlen. EZ 4/2004, 43.000 Km, mit TRC. Ich bekomme 2 Jahre Car Garantie, die auch Schäden durch den Gasbetrieb deckt (z.B. Auslassventile).

    Drei Wochen später soll er dann eine BRC Autogasanlage mit Flash-Lube eingebaut kriegen.

    Ich berichte dann darüber hier. Bis dann,

    Jan
     
  13. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
  14. #13 kingluihh02, 13.02.2008
    kingluihh02

    kingluihh02 Guest

    Zitat:
    poh schrieb am 11.02.2008 09:16
    suitcase

    Ich habe die Frage gestellt weil die Meldungen verwirrend sind. Manche behaupten dass es die Modelle bis 12.2003 manche bis 12.2005. Ich dachte mir dass es jemand genauer weiss.


    Wenn ich mal eben *Offtopic* darf:
    Meiner ist Baujahr 09/2004 und ich war betroffen von der Rückrufaktion!
     
  15. #14 Mister MMT, 14.03.2008
    Mister MMT

    Mister MMT Guest

    Hallo,

    Ich fahre jetzt seit ein Monat mit meinem Polar Silbernen Avensis Break SOL 1.8 Automatik mit Postert Alus. Und seit vorgestern ist die BRC Sequent 24 Autogasanlage drin. Alles funktioniert bestens. :thumbsu: Ich werde hierüber bald einen neuen Thread öffnen.

    Ich wollte hier kurz über meine Erfahrungen berichten.

    Ich bin von dem Auto sehr zufrieden, sogar angetan.

    Was mit besonders gut gefällt:

    - das angenehm leise Ambiente. Der Motor ist nur bei Volllast hörbar. Auch die Abrollgeräusche halten sich in Grenzen, ohne auf Audi Niveau zu kommen.
    - Das sehr gut ablesbare Optitron Display. Für mich eine Offenbahrung.
    - Die gute Sitze und das Platzangebot.
    - Die komfortabel ausgelegte Federung, ohne dass dies zu einem schwammigen Fahrgefühl führt. Viel besser als die holperige Federung des C. Versos.
    - Der bei sparsamer Gangart äußerst geringer Verbrauch von weniger als 7,0 l/100 Km.
    - Das sehr angenehme Automatikgetriebe. Mag sein dass es etwas betagt ist, aber mir gefällt es sehr. Die zentrale Armlehne. Was ein Segen nach der Fehlentwicklung im R1.
    - Der große und praktische Laderaum.
    - Das sichere Fahrgefühl.

    Wie gesagt, im Automatik Modus wirkt der Motor etwas lahm. Dass passt aber gut zu dem Charakter dieses Auto, dass vor allem auf Sparsamkeit ausgelegt ist: genau was ich wollte. Im S Modus lässt Er sich aber sehr flott fortbewegen. Dass ist sehr nützlich wenn es einmal schneller gehen muss. Auf BABs ist man sehr flott unterwegs, aber bei Volle Beladung kann es vorkommen dass man an Steigungen in den 3. Gang schalten muss. Die Tip-Tronic ist immer noch zeitgemäß und sehr schön auf Bergstraßen. Hier fährt man wie mit einem Semi-Automatik.


    Sonnst hat meinen Avensis auch ein Par von den Macken die hier oft bemängelt würden.

    - Knistergeräusche aus dem zentralen Display auf schlechter Fahrbahn.
    - Manchmal quietschende Bremsen, kurz vor dem Stillstehen.
    - Kratzempfindliche Plastik.

    Ich werde mich damit abfinden können, und vertraue darauf dass Ich dieses Auto noch sehr viele Jahre ohne Probleme fahren kann.

    Jan.
     
  16. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 kingluihh02, 17.03.2008
    kingluihh02

    kingluihh02 Guest

    Zitat:
    Mister MMT schrieb am 14.03.2008 23:34
    Und seit vorgestern ist die BRC Sequent 24 Autogasanlage drin. Alles funktioniert bestens.


    Das hört sich interessant an! Und den Thread werde ich sofern er besteht mal beobachten! 8)
    Was hat Dich die Anlage komplett gekostet?
     
  18. #16 Mister MMT, 18.03.2008
    Mister MMT

    Mister MMT Guest

    [style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style]
    Mister MMT schrieb am 14.03.2008 23:34
    Und seit vorgestern ist die BRC Sequent 24 Autogasanlage drin. Alles funktioniert bestens.


    Das hört sich interessant an! Und den Thread werde ich sofern er besteht mal beobachten! 8)
    Was hat Dich die Anlage komplett gekostet?


    Hallo kingluihh02 und Autogasinteressenten,

    Danke für dein Interesse. Ich habe ein neues Thema mit Bilder der LPG Anlage geschrieben. Hier:

    http://www.avensis-forum.de/ topic=100969412644

    Bis bald,

    Jan
     
Thema:

Automatik Getriebe und 1,8 l gut !

Die Seite wird geladen...

Automatik Getriebe und 1,8 l gut ! - Ähnliche Themen

  1. Automatikgetriebe schaltet nach kurzer Fahrzeit nur noch drei Gänge

    Automatikgetriebe schaltet nach kurzer Fahrzeit nur noch drei Gänge: Unser Avensis t22 2,0 150 Ps, schaltet nach kurzer Fahrzeit , nur noch in den dritten Gang hoch, oder wenn er vom fierten in den dritten schalten...
  2. T25 1.8l Problem mit Automatikgetriebe

    T25 1.8l Problem mit Automatikgetriebe: Hallo Das Automatikgetriebe meines Toyota Avensis T25 1.8l geht seit heute nacht nicht mehr Wenn Rückwärtgang und N-Gang gewählt ist verhält...
  3. T22: Filter für Automatikgetriebe - Wo im Internet bestellen?

    T22: Filter für Automatikgetriebe - Wo im Internet bestellen?: Hallo Forumler, bei meinem Avensis T22 (150 PS, 2.0 VVTi, Automatikgetriebe) muß das Getriebeöl, der Getriebeölfilter und die Filterdichtung...
  4. Automatikgetriebe leckt!

    Automatikgetriebe leckt!: Hallo Bin neu hier,und auf dieses Forum gestoßen durch obigen Anlaß. Mein AV 2.4 ist BJ.2004 hat 100tkm runter und so wie's aussieht ist das...
  5. Automatikgetriebe

    Automatikgetriebe: Hallo habe auf meinem T25 - 1,8 L mit Automatikgetriebe mittlerweile 295000 km runter. Muss dann nicht irgendwann mal das Öl gewechselt werden?...