AutoBild:Toyota Spitze wie immer

Diskutiere AutoBild:Toyota Spitze wie immer im Toyota in der Presse Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Siehe Quali Check in Ausgabe Nr 48. Seite 20. Gruss Peter

  1. #1 raider7, 28.11.2003
    raider7

    raider7 Guest

    Siehe Quali Check in Ausgabe Nr 48. Seite 20.

    Gruss Peter
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Siehe Quali Check in Ausgabe Nr 48. Seite 20.

    Gruss Peter


    hab ich nicht - und nun ?

     
  4. #3 Mr.Bad Guy, 28.11.2003
    Mr.Bad Guy

    Mr.Bad Guy Guest

    Überrascht aber nicht wirklich [​IMG]
     
  5. #4 raider7, 28.11.2003
    raider7

    raider7 Guest

    @ jean

    Toyo überalles Nr.1. Sogar vor den anderen japan. Marken.

    VW schlecht wie Fiat, Renault etc..

    Ja, so kann man seit Lopez mit der Qualität in den Keller fahren.

    Gruss Peter

     
  6. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Zitat:
    @ jean

    Toyo überalles Nr.1. Sogar vor den anderen japan. Marken.

    VW schlecht wie Fiat, Renault etc..

    Ja, so kann man seit Lopez mit der Qualität in den Keller fahren.

    Gruss Peter



    ...aber trotzdem wird sich das alles wieder und immer wieder verkaufen,auch ohne Garantien...
    Ja, ja so san´s halt die Deutschen, wollen was zu jammern haben ,also müssen sie beschissen werden!!
    Achso weil bei den Reiskochern nix kaputt geht liegts daran,das da ja nix drin ist...ich lach mich kaputt [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Es ist halt alles eine Frage wie man das den Leuten rüberbringt.Da wird ein Rückruf halt nicht als nachträgliche Qualitätsverbesserung (also späte Fehler bzw. Werkspfuschbeseitigung) verkauf ,sonder man nennt es halt Kundenpflege.Jedem Kunden wird die Ehre zuteil, das das Produkt laufend verbessert wird.Schwupps hat der gescholtene Kunde den Eindruck das sich Automarke XY um die Kunden sorgt und fühlt sich wohl... [​IMG]
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Es ist halt alles eine Frage wie man das den Leuten rüberbringt.Da wird ein Rückruf halt nicht als nachträgliche Qualitätsverbesserung (also späte Fehler bzw. Werkspfuschbeseitigung) verkauf ,sonder man nennt es halt Kundenpflege.Jedem Kunden wird die Ehre zuteil, das das Produkt laufend verbessert wird.Schwupps hat der gescholtene Kunde den Eindruck das sich Automarke XY um die Kunden sorgt und fühlt sich wohl... [​IMG]


    Bei Software nennt man sowas neuerdings "Sevice Pack" der alter Ausdruck "Patch" war da wohl zu aufschlussreich

    Klaus

     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Micha

    Micha Guest

    Wobei ich der Meinung bin, dass solche Aktionen ja durchaus gerechtfertigt sind. Die Entwicklungszeiten werden immer kürzer und so kommen manche Probleme eben erst im Feld heraus. Solange dies keine gravierenden Sicherheitsmängel sind ist das ja auch noch ok. Wenn der Hersteller dann vorbildlich und kulant arbeitet, so dass der Kunde sich dabei gut behandelt und nicht abgezockt fühlt ist das ja auch noch OK.
    Ein Kunde dessen Auto gelegentlich in der Werkstatt stehen muss, dabei aber zuvorkommend behandelt wird und ggf. auch ein Ersatzfahrzeug (vielleicht sogar ein höherwertiges) kostenlos zur Verfügung gestellt bekommt kann zufriedener sein, als ein Kunde dessen Auto nur zur Inspektion die Werkstatt sieht aber dort dann patzig und unfreundlich bedient wird und für alles extra zur Kasse gebeten wird.

    Ich denke, dass vielleicht die Kundenzufriedenheit bei den Japanern zum Teil auch daher kommt...



     
  10. Gast

    Gast Guest

    ... UND DER HAMMER :

    gestern auf Pro7 in den 20h Nachrichten :

    "Deutsche Autos schlechter als ihr Ruf"

    Millionen haben das gesehen ... GEIL !!!

    Toyo auf Platz eins, Mazda 2 und ab Platz 5 dann BMW usw ...

    Fand ich super !

    Dann hatten die so einen Labersack der meinte die Viele Elekrtonik wie ESP usw wäre schuld an den Problemen der innovativen Deutschen. Weiter meinte er man solle überlegen ob der Hightec nötig ist !

    Schwätzer, denn die Japse haben auch ESP und da gibts kein probleme. Und wenn jemand innovativ ist dann schon MB+BMW, ohne Frage. Nur darf man nicht halbgares anbieten nur um Erster zu sein !

    Hightec und innos ja, aber bitte ausgereift !
     
Thema:

AutoBild:Toyota Spitze wie immer