Auto Verkauf

Diskutiere Auto Verkauf im Händler, Reimport, Kundendienst und Werkstätten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo, hat der Avensis einen so großen Wertverlust? Leider werde ich wohl meinen Avensis-Kombi abgeben müssen, ist mir zu groß geworden. Wenn...

  1. #1 rubytuesday, 24.05.2007
    rubytuesday

    rubytuesday Guest

    Hallo,

    hat der Avensis einen so großen Wertverlust?
    Leider werde ich wohl meinen Avensis-Kombi abgeben müssen, ist mir zu groß
    geworden. Wenn ich bei http://www.autobudget.de/autobewertung/pricingselectmake.do
    meinen Wagen eingebe, bekomme bei einem Privatverkauf gerademal noch
    EUR 11.225 8o
    D.h. ich verliere in 2,5 Jahren (so alt ist er nämlich) 43% - und das auf meinen
    EU-Wagen-Neupreis gerechnet, also nicht auf Listenpreis, da wäre es dann noch viel höher!!!

    Das ist ja Wahnsinn! Ich dachte die Japaner hätten nicht mehr einen so großen
    Wertverlust wie früher...

    Kommentare?

    Gruß,
    rubytuesday
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tiger123, 24.05.2007
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    ... es hat sich halt mittlerweile rumgesprochen, dass der Avensis doch extrem mängelbehaftet ist (gegenüber früheren Toyotas).
    Gruß Alfred
     
  4. #3 Suitcase, 24.05.2007
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Ich habe gerade mal unseren Avensis bei autobudget und bei ADAC eingegeben. Der Händlerverkaufspreis unterscheidet sich um schlappe 2.000 Euro. Irgendwo dazwischen wird es wohl realistisch sein.

    Guido
     
  5. #4 Hemm-Ohr, 24.05.2007
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Ist leider so, ich habe meine gerade heute abgegeben.

    3 Jahre / 63000km

    NP 31400 Euro
    VK 15500 Euro

    das sind auch so ca. 50 %

    Uwe ;(

    Der Avensis hat allgemein gut verloren.....
     
  6. erwin

    erwin Guest

    Hab' jetzt spaßeshalber meinen 2.0 Benziner SOL 2.1.04 / 44000km bei dat.de eingegeben. Da kommt ein Händlereinkaufpreis (inkl. MWSt.) von 13240.- raus.

    Meine Erfahrungen zeigen bei bisherigen Fahrzeugen, dass man für Fahrzeuge vom Händler um die 20% über diesen Preis anlegen muss und der Privatverkaufspreis irgendwo in der Mitte liegt.
    Der AV liegt somit schon niedriger als meine beiden zuletzt verkauften Fahrzeuge, aber so krass ist es nun auch wieder nicht.

    Zum Vergleich:
    Mein 1999 verkaufter Corolla SI (5 Jahre, 80000km) brachte 13900.- DM (gezahlter Neupreis war 29300.- DM). Allerdings gab es zwischendrin einen Preisverfall beim Neuwagen (kaum zu glauben). Das Ersatzfahrzeug Corolla G6 ging trotz deutlich besserer Ausstattung für knapp 27000.- her (gleiche Rabattbedingung!).
    D.h nach 5 Jahren über 50% bezogen auf den aktuellen Neupreis des Nachfolgefahrzeugs.

    Mein 2003 verkaufter Picnic (6 Jahre, 90000km) brachte 7900.- EUR (gezahlter Neupreis 36500.- DM). Das war auch nicht so schlecht, wenn man bedenkt, dass diese Kiste diverse Dellen hatte, die mir locker 1000.- Wiederverkaufswert kosteten.

    Mein AV liegt jetzt nach 3 Jahren bei gut 60% vom gezahlten Neupreis, wobei aber der Wertverfall bis zum Alter von 5 Jahren nicht mehr so stark fallen wird, wie die ersten 3 Jahre.

    Auf jeden Fall habe ich für die beiden o.g. Fahrzeuge privat jeweils um ca. 10% mehr erzielt, als die Berechnung nach dat.de auswarf (Händler-EK, beim Picnic 1000.- Kleinschäden berücksichtigt).

    Erwin


    P.S.: Noch ein Nachtrag, bei autobudget.de kommt beim Händlerverkaufspreis ziemlich genau das raus, was bei dat.de der Einkaufspreis ist. Da wollen manche Leute wahrscheinlich "budget" einkaufen. Die Angebote bei autoscout24 sprechen aber eine andere Sprache. Selbst wenn hier noch um einiges runtergehandelt wird, kommt trotzdem noch deutlich mehr raus als bei autobudget.

    Und gleich noch einer: Mein Corolla G6 Bj. 1999 mit 115000km hätte bei autobudget noch einen HEK von 2725 EUR. Danke, da fahre ich ihn lieber gegen die Wand.
     
  7. #6 goescha, 24.05.2007
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    laut DAT Liste krieg ich für meinen AV noch 10500 Euro 8o Das sind ca 60% Wertverlust in 3,5 Jahren und 115000km.

    Gruß Götz
     
  8. #7 StG (DD), 24.05.2007
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    und besser wird's in zwei Jahren auch nicht ;( . Der Avensis war die größte Fehlinvestition in meinem Leben :( . Nicht dass er soooo schlecht war, aber diesen Wertverlust ist das Fahrgefühl einfach nicht wert. Das nächste Auto wird sicher ein Gebrauchter oder Jahreswagen oder Vorführer. Vielleicht wieder ein Avensis, vielleicht auch nicht. Aber das dauert jetzt noch ein paar Jahre, erst mal das Motorrad verdauen (best buy ever) ;) .

    Stephan
    (sich damit abfindend, dass ein Auto generell der pure Luxus ist)
     
  9. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    DAT: 13153 Euro
    ADAC Händlerverkaufspreis 14100 Euro


    Prog (fährt das Teil noch ein paar Jahre)
     
  10. #9 StG (DD), 24.05.2007
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    ADAC: Neupreis inkl. MwSt.: 22900 EUR Händlerverkaufspreis:* 12650 EUR

    Ich gehe davon aus, dass sich die 7000€ Neupreis mehr, nicht 1:1 auf den aktuellen Verkaufspreis niederschlagen werden :(

    Stephan
     
  11. erwin

    erwin Guest

    Ich frag mal provokant: Kann es sein, dass etwas zuviel erwartet wird, vor allem wenn man bereits mehr km drauf hat.

    Ich habe jetzt keine Ahnung, was z.B. ein Passat 2003 neu gekostet hat, aber wenn ich die Daten von Götz eingebe: August 2003 und 115000km, dann komme ich bei einem Passat Diesel mit 130PS bei DAT auf folgendes Ergebnis:
    - 9449.- (Family Line)
    - 10607.- (Highline)
    Ich war der Meinung, der Passat stünde ziemlich hoch, was den Wiederverkaufswert angeht ?(
    Erwin

    P.S.: Bevor es Missverständnisse gibt, ich spreche von einem Passat Kombi.
     
  12. #11 Thomas1, 25.05.2007
    Thomas1

    Thomas1 Profi

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeug:
    T25 2.2 D-4D EXE | 150 PS
    Meiner Beobachtung nach haben auch andere Fahrzeuge, wie die z.B. auf dem Markt sehr beliebten Fahrzeuge BMW 320d, VW Golf 1,9 TDI relativ hohe Wertverluste.
    Angebotspreis (Preisvorstellung) und tatsächlicher Verkaufspreis sind nämlich zwei Paar Schuhe.

    Gruß,
    Thomas
     
  13. hansi

    hansi Guest

    Hallo
    Die Gebrauchtwagenpreise sind im Moment alle niedrig.Es sind genug im Angebot.Die Höfe der Händler sind voll.
    MfG.Hansi
     
  14. #13 rubytuesday, 25.05.2007
    rubytuesday

    rubytuesday Guest

    Tja, aufgemuntert habt ihr mich damit ja gerade nicht ;)
    Dann werd ich den wohl noch ein bisschen weiter fahren...
    ... der "Aufschwung" ist bei mir nämlich noch nicht angekommen,
    jedenfalls nicht in der Geldbörse... :)

    Danke,
    rubytuesday
     
  15. #14 goescha, 25.05.2007
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    tja dieses harte Los muss ich leider teilen. Auh ich muss den Avensis weiter fahren. Also werde ich alle paar Woche diese &$%§?%@ Mittelkonsole zerlegen und wieder entknarzen :smash: :smash: :smash:

    Gruß Götz (vielleicht läßt sich da nebenher noch etwas Geld verdienen) :rolleyes: [​IMG]
     
  16. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Je jünger ein Auto wiederverkauft wird, umso härter trifft einen der Abzug.
    Ich habe meinen T25 von 2003 allerdings als EU Wagen gekauft. Weiß einer wie da die Abzüge liegen? Auch kann man bei DAT.de keine Extras angeben.
    Ich habe beim größten Ostdeutschen Toytaautohaus bloß gesehen, das die EU Vensi so ziemlich genau 1000€ preiswerter angeboten wurden als das gleiche "deutsche" Modell. Klar ist das eine ein Preisschild, für was der wirklich weggeht ist was anderes. Aber am Anfang war der Preisunterschied dann doch bei gut 5000€.

    Zitat:

    Mein Corolla G6 Bj. 1999 mit 115000km hätte bei autobudget noch einen HEK von 2725 EUR. Danke, da fahre ich ihn lieber gegen die Wand.



    Das ist aber sehr niedrig angesetzt. Mein 2001er Yaris TS bringt bei dat.de immerhin noch 5770€. Aber halt noch ohne Extras berechnet.

    Aber generell gilt scheinbar wirklich, das kleinere Autos deutlich wertstsbiler als Große sind.
     
  17. ylf

    ylf Guest

    Beim G6 ist auch das Problem, daß das G6 ignoriert wird. Zumindest war das noch vor ein paar Jahren in den Gebrauchtwagenlisten so. Als ich meinen G6 1998 gekauft habe, war der noch 2000 bis 3000DM teurer, als das Standardmodell. Dummerweise gab es zu dem Zeitpunkt auch ein Sondermodell mit der G6-Ausstattung, aber ohne Sechsganggetriebe. Also die Preisdifferenz für das Sechsganggetriebe bekommt man beim Gebrauchtwagen nicht wieder.

    bye, ylf
     
  18. ylf

    ylf Guest

    Achso, nochwas.
    Einen Toyota verkauft man nicht, den fährt man. :D

    Nee, mal im Ernst. Der Wertverlust ist bei hochpreisigen Fahrzeugen markenunabhängig bis zu 50% in den ersten Jahren. Nur wer genug Geld für S-Klasse & Co hat, den interessiert das weniger. Unsereins ist da naturgemäß empfindlicher. Nach dem Toyota nun weltweit der größte Automobilhersteller ist, bleibt ihnen ja nur noch ein Ziel übrig, wieder die Nr.1 in Sachen Qualität und Zuverlässigkeit zu werden. Ich hoffe, bzw. rechne deshalb damit, daß der zukünftige Avensis nicht so eine Klapperkiste wird. Beobachten wir mal den Auris, vielleicht läßt sich da schon eine Tendenz erkennen. Die E12 Fahrer waren auch nicht so begeistert. Ich wollte meinen Avensis sowieso noch ein paar Jahre fahren und dann schaun wir mal. Vielleicht wird es dann ein Lexus, wo verrutschende Fussmatten den Chef in japanischer Tradition dazu veranlassen, sich bei seinen Kunden für die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. :]

    bye, ylf
     
  19. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Zitat:
    ylf schrieb am 26.05.2007 09:43
    Beim G6 ist auch das Problem, daß das G6 ignoriert wird. Zumindest war das noch vor ein paar Jahren in den Gebrauchtwagenlisten so. Als ich meinen G6 1998 gekauft habe, war der noch 2000 bis 3000DM teurer, als das Standardmodell. Dummerweise gab es zu dem Zeitpunkt auch ein Sondermodell mit der G6-Ausstattung, aber ohne Sechsganggetriebe. Also die Preisdifferenz für das Sechsganggetriebe bekommt man beim Gebrauchtwagen nicht wieder.

    bye, ylf


    Wie? Es gab einen Corolla E 11 G6 wo ein 5 gang Getriebe verbaut war?? Das ist mir völlig neu! Ich kenne den G6 (GÄNGE6) als "Topmodell" der E11 Baureihe. Rote Instrumente, sportlichere Sitze und halt das 6 Gang Getriebe waren die "Highlights" des Modells, was später mit 1.6er Maschine erweitert wurde und als limitierte Auflage als G6R und G6S kam. Aber von einem G6-Modell mit Fünfganggetriebe habe ich nichts gehört.
    Kennst du so ein Modell?
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ylf

    ylf Guest

    [style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style]
    ylf schrieb am 26.05.2007 09:43
    Beim G6 ist auch das Problem, daß das G6 ignoriert wird. Zumindest war das noch vor ein paar Jahren in den Gebrauchtwagenlisten so. Als ich meinen G6 1998 gekauft habe, war der noch 2000 bis 3000DM teurer, als das Standardmodell. Dummerweise gab es zu dem Zeitpunkt auch ein Sondermodell mit der G6-Ausstattung, aber ohne Sechsganggetriebe. Also die Preisdifferenz für das Sechsganggetriebe bekommt man beim Gebrauchtwagen nicht wieder.

    bye, ylf


    Wie? Es gab einen Corolla E 11 G6 wo ein 5 gang Getriebe verbaut war?? Das ist mir völlig neu! Ich kenne den G6 (GÄNGE6) als "Topmodell" der E11 Baureihe. Rote Instrumente, sportlichere Sitze und halt das 6 Gang Getriebe waren die "Highlights" des Modells, was später mit 1.6er Maschine erweitert wurde und als limitierte Auflage als G6R und G6S kam. Aber von einem G6-Modell mit Fünfganggetriebe habe ich nichts gehört.
    Kennst du so ein Modell?



    Neinnein, kein G6 mit nur fünf Gängen, sondern ein normaler E11, der fast aussah, wie der G6, nur eben kein Sechsganggetriebe. Keine Ahnung, wie das Sondermodell damals hieß. Der hatte die Sitzbezüge vom G6 und die Instrumente vom G6. Ob die Außenspiegel und Stoßfänger auch in Wagenfarbe lackiert waren, weiß ich nicht mehr, ist ja fast neun Jahre her. Erst danach kamen der G6R zu Homologationzwecken für die Rally-WM in limitierter Auflage und dann das Facelift, wo es die G6 Ausstattung sogar im Liftback gab.

    bye, ylf
     
  22. #20 Torpedo, 26.05.2007
    Torpedo

    Torpedo Guest

    D-Cat Verkauf

    Werde in ein zwei Monaten meinen geliebten Avensis D-Cat EXE Kombi verkaufen müssen, weil ich nen Dienstwagen bekomme. Tausche auch (mit Wertausgleich) gegen nen 5 türigen Corolla mit Klimaautomatic für meine Frau
    zum Wagen:
    -olivsilbermettallic
    -Bj. Apirl 2006
    -km 21000, 1 Jahresdurchsicht mit Ölwechsel erledigt
    -Parksensoren, zugelassene Unterboden- Einstiegsbeleuchtung in blau, inkl.Winterbereifung auf schicken Alu's
    makelloser Zustand, wie neu

    hört mal rum in eurer Bekanntschaft und schreibt mich an unter torstenhalt@aol.com

    Bilder unten klicken
     
Thema:

Auto Verkauf

Die Seite wird geladen...

Auto Verkauf - Ähnliche Themen

  1. Automatischer Heckklappenöffner?

    Automatischer Heckklappenöffner?: Gibt es eine Möglichkeit das die Heckklappe automatisch öffnet bzw das die Klappe von alleine hochgeht,bei diversen Modellen gibt es Nachrüsten wo...
  2. 1,8 Automatik hohe Leerlaufdrehzahl in P-Stellung

    1,8 Automatik hohe Leerlaufdrehzahl in P-Stellung: Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem folgenden Begleiter gekauft: Toyota Avensis T25 1,8l (Benzin) Automatik Bj. 12/2006 KBA-Nr.: 5013 ABW...
  3. Was ist das für eine Automarke

    Was ist das für eine Automarke: War heute mit der Familie beim Osterspaziergang und habe einen Bus (Hiace Klasse) gesehen, dessen Logo auf dem Kühlergrill mir völlig unbekannt...
  4. Windgeräusche laut im Vergleich mit anderen Avensis/Autos?

    Windgeräusche laut im Vergleich mit anderen Avensis/Autos?: Hallo an alle, seit gut 9 Monaten haben wir jetzt unseren gebraucht gekauften Avensis Kombi (Baujahr 2011) und sind auch soweit sehr zufrieden....
  5. Automatikgetriebe schaltet nach kurzer Fahrzeit nur noch drei Gänge

    Automatikgetriebe schaltet nach kurzer Fahrzeit nur noch drei Gänge: Unser Avensis t22 2,0 150 Ps, schaltet nach kurzer Fahrzeit , nur noch in den dritten Gang hoch, oder wenn er vom fierten in den dritten schalten...