Audi A4-Avant (...ist es geworden)

Diskutiere Audi A4-Avant (...ist es geworden) im Die Konkurrenten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Zitat: War ja schließlich nicht teurer als ein Golf oder Skoda Octavia. Aber damit vergleicht ihn keiner! Dann mach das doch einfach mal!...

  1. #61 maxiskoda, 05.04.2006
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Zitat:
    War ja schließlich nicht teurer als ein Golf oder Skoda Octavia. Aber damit vergleicht ihn keiner!


    Dann mach das doch einfach mal!

    Vergleich Octavia 2,0l TDI mit Avensis 2.2 D4D 150 PS:

    Der Octavia ist vom Platzangebot her vergleichbar.
    Durch den kuerzeren Radstand ergibt aus meiner Sicht kein grosser Unterschied beim Platzangebot.

    Motor des Avensis ist ein gutes Stueck leiser
    Avensis verbraucht eindeutig mehr Sprit
    Beim Skoda gibt es Annehmlichkeiten, fuer die beim Avensis auch betteln nicht hilft.
    (Sitzhoehenverstellung Beifahrer, wenn man nicht das Geld fuer elektrisch einstellbare Sitze ausgeben will...)

    Spass machen beide.

    Harald
     
  2. hadeck

    hadeck Guest

    Möchte hier keinen neuen Vergleich zum Octavia vom Zaun brechen. Mein Kenntnisstand ist von Mitte 2004. Da kam der neue Octavia auf den Markt. Habe den 1.9TDI mit dem 2.0 D4D verglichen. Glaube es waren 109PS zu 116PS. Den 2.2D-Cat gab es noch nicht. Der TDI lief nicht gerade so überzeugend, dass ich den unbedingt haben mußte. Hatte außerdem nur EuroIII und der Avensis bereits Euro IV.

    Überzeugt hat mich nicht die doch teilweise sehr spartanische Materialauswahl des Skoda und die Tatsache, dass bereits alle Ausstellungsstücke deutliche Rostspuren im Motorraum (Verschraubungen der Stoßdämpfer z.Bsp.) zeigten. Das der Avensis dagegen auch nicht gefeit ist wusste ich da noch nicht. Zumindest die Vorführwagen waren da einwandfrei und der Rost beschränkt sich bei meinem Avensis nur auf den Motorblock und ein paar Anbauteile.

    Auf den Rücksitzen glaube ich bietet der Avensis schon deutlich mehr Platz. Der Kofferraum des Octavia ist dafür schon sehr gewaltig.

    Der TDI soll ja immer besonders sparsam sein. Das wär schon echt ein Argument. Ein Kollege von mir hat sich zeitgleich mit mir einen Passat mit 109PS TDI gekauft. Aber er ist mit dem Verbrauch nicht zufrieden obwohl er kein Raser ist. Er meint unter 7 bis 8 Liter ist er schwer zu bekommen. Naja egal. Der Avensis könnte schon 1/2-1 Liter weniger verbrauchen. Wär natürlich toll. Ist doch klar. Habe jetzt im Winter einen Durchschnitt von exakt 7,0. Im Sommer sind es 6 bis 6,5 . Von den 4 bis 5 die ein TDI nehmen soll also noch weit entfernt. Andererseits ist der D4D ein echter Flüstermotor. Nach dem Kaltlauf ist da absolut nichts mehr von zu hören. Gar kein Unterschied zu einem Benziner. Macht immer wieder Spass.

    Ausstattungsmäßig kann man beim Skoda schon eine Menge idividueller dazubestellen. Um mit der Grundausstattung des Avensis gleichzuziehen muß man aber schon mal sehr tief in die Tasche greifen. Ich finde die Ausstattung des Avensis sehr gut. Mir persönlich fehlt eigentlich nichts wirklich. Xenon-Licht hätte ich wohl doch gern gehabt. OK eine verstellbare Wirbelstütze gibt es nicht und der Beifahrersitz läßt sich nicht höhenverstellen. Stört mich nicht wirklich. Wär für mich jetzt nicht das Kaufargument. Preis-Leistung, Zuverlässigkeit und Langzeitqualität wiegen da schon mehr. Und da kann mich ein Skoda bislang auch noch nicht überzeugen.

    Insgesamt hat auch meine bislang sehr gute Erfahrung mit Autos von Toyota sicher den Ausschlag zum Avensis gegeben. Aber der Abstand zwischen den Autos wird immer schmaler. Und sollte der Avensis nicht auf Dauer das erfüllen, was ich mir erwartet habe wird mein nächstes Auto eben kein Toyota mehr werden. Ein paar unerwartete Sachen hat er sich schon erlaubt. Evtl. wird es dann auch ein Skoda. Mal sehen.
     
  3. #63 Zausel1965, 05.04.2006
    Zausel1965

    Zausel1965 Guest

    Zitat:
    hadeck schrieb am 05.04.2006 11:15
    Möchte hier keinen neuen Vergleich zum Octavia vom Zaun brechen. Mein Kenntnisstand ist von Mitte 2004. Da kam der neue Octavia auf den Markt. Habe den 1.9TDI mit dem 2.0 D4D verglichen. Glaube es waren 109PS zu 116PS. Den 2.2D-Cat gab es noch nicht. Der TDI lief nicht gerade so überzeugend, dass ich den unbedingt haben mußte. Hatte außerdem nur EuroIII und der Avensis bereits Euro IV.

    Überzeugt hat mich nicht die doch teilweise sehr spartanische Materialauswahl des Skoda und die Tatsache, dass bereits alle Ausstellungsstücke deutliche Rostspuren im Motorraum (Verschraubungen der Stoßdämpfer z.Bsp.) zeigten. Das der Avensis dagegen auch nicht gefeit ist wusste ich da noch nicht. Zumindest die Vorführwagen waren da einwandfrei und der Rost beschränkt sich bei meinem Avensis nur auf den Motorblock und ein paar Anbauteile.

    Auf den Rücksitzen glaube ich bietet der Avensis schon deutlich mehr Platz. Der Kofferraum des Octavia ist dafür schon sehr gewaltig.

    Der TDI soll ja immer besonders sparsam sein. Das wär schon echt ein Argument. Ein Kollege von mir hat sich zeitgleich mit mir einen Passat mit 109PS TDI gekauft. Aber er ist mit dem Verbrauch nicht zufrieden obwohl er kein Raser ist. Er meint unter 7 bis 8 Liter ist er schwer zu bekommen. Naja egal. Der Avensis könnte schon 1/2-1 Liter weniger verbrauchen. Wär natürlich toll. Ist doch klar. Habe jetzt im Winter einen Durchschnitt von exakt 7,0. Im Sommer sind es 6 bis 6,5 . Von den 4 bis 5 die ein TDI nehmen soll also noch weit entfernt. Andererseits ist der D4D ein echter Flüstermotor. Nach dem Kaltlauf ist da absolut nichts mehr von zu hören. Gar kein Unterschied zu einem Benziner. Macht immer wieder Spass.

    Ausstattungsmäßig kann man beim Skoda schon eine Menge idividueller dazubestellen. Um mit der Grundausstattung des Avensis gleichzuziehen muß man aber schon mal sehr tief in die Tasche greifen. Ich finde die Ausstattung des Avensis sehr gut. Mir persönlich fehlt eigentlich nichts wirklich. Xenon-Licht hätte ich wohl doch gern gehabt. OK eine verstellbare Wirbelstütze gibt es nicht und der Beifahrersitz läßt sich nicht höhenverstellen. Stört mich nicht wirklich. Wär für mich jetzt nicht das Kaufargument. Preis-Leistung, Zuverlässigkeit und Langzeitqualität wiegen da schon mehr. Und da kann mich ein Skoda bislang auch noch nicht überzeugen.

    Insgesamt hat auch meine bislang sehr gute Erfahrung mit Autos von Toyota sicher den Ausschlag zum Avensis gegeben. Aber der Abstand zwischen den Autos wird immer schmaler. Und sollte der Avensis nicht auf Dauer das erfüllen, was ich mir erwartet habe wird mein nächstes Auto eben kein Toyota mehr werden. Ein paar unerwartete Sachen hat er sich schon erlaubt. Evtl. wird es dann auch ein Skoda. Mal sehen.


    Hallo Hardech,

    ein sehr schöner Bericht.

    Gruß Oliver
     
  4. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    So, ich schreibe mal in diesen Theard, da ich keinen neuen aufmachen möchte!!


    Ich habe gerade in der Werbung gesehen, dass es bald den 2.0TDI statt mit 140PS jetzt dann mit 170PS geben wird. Ein guter Vergleich für den D-Cat. Dies war übrigens eine Audi-Werbung, ich nehme mal an, dass der zuerst in den Audis verbaut wird und dann zu VW gelangt.


    Gruß
    armin
     
  5. #65 Avensis_T22, 24.04.2006
    Avensis_T22

    Avensis_T22 Guest

    Der Motor lief zuerst bei SEAT im Altea. ;)
     
  6. #66 goescha, 25.04.2006
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Gardelegen-Ackendorf
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    gibts auch im neuen Golf GT Tdi. Guggsch Du:[​IMG]
    4-Zylinder-Dieselmotor
    Hubraum, Liter / cm³ 2,0 / 1968
    Bohrung / Hub, mm 81,0 / 95,5
    Max. Leistung, kW (PS) bei 1/min 125 (170) / 4200
    Max. Drehmoment, Nm bei 1/min 350 / 1750 - 2500
    Verdichtung 18,5
    Emissionsklasse Euro 4
    Getriebe 6-Gang-Schaltgetriebe


    Kostet die Kleinigkeit von 32500 Euronen 8o
    In meiner Ausstattung :rolleyes:
    Gruß Götz
     
  7. #67 Suitcase, 25.04.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    @Götz,

    Ist zwar eine nett ausshende Frau, aber die wolltest du uns sicher nicht zeigen.

    Guido
     
  8. Prog

    Prog Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Corolla TS Lounge Hybrid 2,0 L 196 PS (Bj. 10/2023) Aktuell 3521 km
    Verbrauch:
    Zitat:

    @Götz,

    Ist zwar eine nett ausshende Frau, aber die wolltest du uns sicher nicht zeigen.

    Guido
    Die gibt es gratis dazu! 8o

    Prog [​IMG]
     
  9. #69 goescha, 25.04.2006
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Gardelegen-Ackendorf
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    was für'ne Frau?? 8o :D

    Gruß Götz
     
  10. #70 Suitcase, 25.04.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Na diese hier:

    [​IMG]

    Deine Wahnehmungsfähigkeit scheint nicht ganz zu stimmen.

    Guido ;)
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Zitat:


    Deine Wahnehmungsfähigkeit scheint nicht ganz zu stimmen.

    Guido ;)



    Yep, wahrscheinlich ist er gerade damit beschäftigt, einen Unfallschaden selbst zu regulieren statt dies seinen Anwalt machen zu lassen... da kann einem sowas schonmal entgehen... 8) 8o [​IMG]
     
  12. Gast

    Gast Guest

    vor ca. 3 monaten haben wir uns für den kauf von einem avensis entschieden mit dem 177 ps motor. bislang eine sehr gute wahl... ich hoffe dieses bleibt so. ich finde den audi a4 auch sehr ansprechend und habe diesen schon öfters gefahren. allerdings haben mich der kaufpreis für einen audi a4 2.5 tdi davon abgehalten.
     
  13. Djuvec

    Djuvec Guest

    Zitat:
    MM schrieb am 04.07.2006 18:02
    ... kauf von einem avensis ...
    Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod.

    quod erat demonstrandum, Robert
     
  14. boomer

    boomer Guest

    Nach mehreren Tagen und vielen hundert Kilometern mit einem A4 Avant TDI 2.0 mit 170 PS fiel es mir zum ersten Mal sehr schwer, einen Wagen an der Vermietstation wieder abzugeben. Leider wurde der letzte geplante "Ausritt", auf den ich mich schon gefreut hatte, auch noch verdorben, weil nachts die Fahrerscheibe eingeschlagen und das Navi geklaut worden war, so dass ich vom A4 auf einen 9-sitzigen T5 VW Bus umsteigen musste.

    Im Gegensatz zum D-CAT lässt einen der ausnahmesweise recht leise und nur wenig brummige TDI zu keiner Zeit im Zweifel darüber, dass er 170 PS hat. Beschleunigungsstreifen auf der Autobahn - danach weiss man wieder, woher der Name kommt. Der nachfolgende Verkehr verschwindet doch recht schnell im Spiegel.
    Der Wagen fühlt sich nach mehr Leistung an, v.a. auch nach mehr Drehmoment, obwohl nominell dem D-CAT unterlegen.
    Auch hier etwas zuviel des Guten: Bei feuchter Fahrbahn drehen die Antriebsräder wegen jeder Kleinigkeit durch. Vorsichtigen Umgang mit dem Gasfuß musste ich wieder einüben.

    Während der D-CAT allerdings zeigt, dass man etwas stärkere PKWs fahrwerkstechnisch nicht hart abstimmen muss, ist man bei Audi offenbar anderer Meinung. Über den Straßenzustand herrscht jedenfalls nie Unklarkeit. Ein Tick weicher wäre mir lieber. Für mich aber mehr Fahrvergüngen als im A6 Avant 2.7 multitronic.
    Sportsitze sind zu empfehlen, wer kann sollte quattro nehmen. Über das fehlende Platzangebot für die Hinterbänkler und den engen Kofferraum kann man leider nicht hinwegsehen, andernfalls wäre es ein rundherum tolles Auto.
    Über den Preis ;( musste ich mir ja keine Gedanken machen.

    Gruß

    B.
     
Thema:

Audi A4-Avant (...ist es geworden)

Die Seite wird geladen...

Audi A4-Avant (...ist es geworden) - Ähnliche Themen

  1. T27 Radio W53826 ohne Bluetooth Audio

    T27 Radio W53826 ohne Bluetooth Audio: Hallo, in meinem Avensis T27 Baujahr steckt ein W53826 Autoradio, welches Telefonieren über Bluetooth erlaubt. Allerdings spielt es keine Musik...
  2. Audi A 4 Avant

    Audi A 4 Avant: @ Alle, wie in meinen vorigen Beiträgen schon erwähnt, war ich mit meinem Avi nicht wirklich zufrieden. Daher habe ich heute mein neues...
  3. Funkwerk Audio 2010 im T25 Facelift - Hat die schon jemand verbaut

    Funkwerk Audio 2010 im T25 Facelift - Hat die schon jemand verbaut: Hallo zusammen, ich überlege mir die Audio 2010 von Funkwerk in meinen T25 Facelift einzubauen. Da ich das grosse Navi (TNS 700) verbaut habe bin...
  4. Neuer Audi A4

    Neuer Audi A4: Hallo, heute bin ich mit meinem Kumpel (ein überzeugter A4 Avant 2,7 Diesel Fahrer) zum Audi-Händler um uns den neuen A4 anzusehen. Mein Kumpel...