Audi A4-Avant (...ist es geworden)

Diskutiere Audi A4-Avant (...ist es geworden) im Die Konkurrenten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo Avensianer, nach unendlich vielen Probefahrten ist es doch kein AV geworden sondern ein A4-Avant 2.0 FSI Multitronic (110kw) mit DVD-Navi...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo Avensianer,

    nach unendlich vielen Probefahrten ist es doch kein AV geworden sondern ein A4-Avant 2.0 FSI Multitronic (110kw) mit DVD-Navi (inkl. Radio, MP3 via SD und TMC etc.), Alcantara-Leder usw. [​IMG]


    Tachostand inzwischen „erschreckende“ 9996km ohne Zwischenfälle. Kein klappern oder knistern. [​IMG]
    Alles funktioniert einwandfrei. Auch der Ölstand hat sich noch keinen Millimeter bewegt. Bei der Übergabe in Ingolstadt habe ich neben der Werksbesichtigung auch erfahren, dass Audi alle neuen Motoren (inkl. Getriebe) 2h auf einem Motorenstand unter verschiedenen Lastbedingungen einlaufen lässt. Sie laufen an einem externen Ölkreislauf wodurch ein vorbeugender Ölwechsel nach 1000km überflüssig wird. Der Neuwagen war natürlich vollgetankt (70 Liter).

    Der Verbrauch: Ich bin begeistert.
    - 7,5 Liter/100km - Schnitt über alle bisherigen Tankfüllungen. Und das bei dem Komfort einer Automatik und immer laufender Klimaautomatik!
    - 5,9 Liter/100km – Mein persönlicher Rekord auf dem Weg zur Arbeit mit sparsamer und vorausschauender Fahrweise und ca. 60% Landstraße, 20% Autobahn.
    Der FSI hält was er verspricht. Dagegen war unser Polo mit seinen 6 Litern ja ein Spritfresser [​IMG]


    Der Laderaum ist natürlich nicht sooo gigantisch wie beim AV, aber für Kinderwagen und Urlaubsgepäck, 3 Erwachsene & Baby hat es gereicht. Sogar die Abdeckung über der Ladung konnte ich noch zuziehen.
    Der Audi ist dafür in der Garage etwas kleiner und lässt etwas mehr Platz für Gartengeräte und Fahrräder. [​IMG]


    Ausschlaggebend für unsere Entscheidung:
    ++ Multitronic und FSI hat uns absolut überzeugt. Die Stufenlose Automatik in Kombination mit einem sehr leisen und laufruhigen Benziner. Multitronic ist meines Erachtens das Getriebe der Zukunft. Es hat den Verbrauch eines Schaltgetriebes und übertrifft den Komfort einer Automatik noch um Längen. Durch den zusätzlichen „Sport“-Modus kann auch der 110kw Motor mal ordentlich ziehen. Selbst im Tiptronic-Modus (6 simulierte Gänge) ist der Gangwechsel butterweich. Und Bergab kann auch mal mit dem Motor gebremst werden. Hat man sich mal im Schnee festgefahren ist es sogar möglich sehr schnell zwischen Vorwärts und Rückwärtsgang zu wechseln um den Wagen „frei zu schaukeln“. In Verbindung mit dem Tempomat benötige ich das Gaspedal kaum noch. [​IMG]

    ++ DVD-Navi mit großem Display und MMI inkl. wirklich aktueller Europa DVD.
    ++ Leder-Alcantara gefällt uns auch um einiges besser als reine Lederausstattung. Gerade im AV hat uns das Leder nicht gefallen. Die Verarbeitung des Leders beim Audi ist meiner Meinung nach deutlich besser. Beispielsweise spürt man im Lederlenkrad die Nähte überhaupt nicht.
    ++ Qualität des A4, da er bereits viele Jahre gebaut wird und etliche Kinderkrankheiten inzwischen beseitigt sind (ADAC). Beim AV beziehen sich alle Langzeiterfahrungen natürlich auf das Vorgängermodell. Da wir den Kombi möglichst lange fahren wollen evtl. bis zu 10 Jahre ist uns der komplett neu konstruierte AV doch etwas zu „Heiß“. [​IMG]

    ++ LongLife Service Intervall. Bei unserem A4 zeigt der Bordcomputer derzeit die nächste Inspektion bei km Stand 30000 bzw. nach genau 2 Jahren! Vorher benötige ich hoffentlich keinen einzigen Werkstattaufenthalt.
    + Die Anordnung einiger Bedienelemente im AV reichlich merkwürdig. Beispielsweise links unter dem Lenkrad oder im „Linken Becherhalter“ ;-) Hat Toyota ursprünglich vergessene Anzeigen dort noch schnell untergebracht? (Sorry, aber ich habe mich aber bei jeder Probefahrt gefragt – warum gerade da!) Der Audi hat da eine kleine Schublade für die Garagen-Fernbedienung.
    + Den Händler und die Werkstatt im Ort kennen wir schon einige Jahre.

    Die ersten 10k km haben jedenfalls enorm Spaß gemacht. Der A4-Avant hat alle unsere Erwartungen wirklich noch übertroffen!

    Dieses klasse Forum hat bei intensivem Lesen auf jeden Fall ein positiver Eindruck des AV hinterlassen. Ich habe selten in einem so „Familiären“ Forum gelesen.
    Allen AV-Fahrern noch viel Spaß und allzeit beulenfreie Fahrt! (Pannen hat ein Toyota laut aktueller Werbung ja nicht [​IMG]
    - Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen.)

    Gruß,
    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alex-T25, 29.08.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Glückwunsch

    Gruss Alex,
    der seinen A4 am Samstag mit läppischen 162tkm mit Getriebeschaden beim Toyo Händler abgestellt hat und die nächsten Tage seinen AV bekommt und nach 3 Audi`s und nem Seat mit Ärger keine Lust mehr auf VAG hat.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Glückwunsch Michael, sicherlich ist der A4 ein geniales und zudem auch noch sehr gut aussehendes Fahrzeug.
    Ich wollte zunächst auch erst einen A4-Avant bestellen, aber der -meiner Meinung nach- völlig überzogene Preis hat mich dann doch abgeschreckt.
    Letztendlich war es bei zwei vergleichbaren Modellen zwischen dem A4 und dem Avensis ein Preisunterschied von fast 10.000 Euronen und das wären immerhin gut 19.558 DM.

    Aber wie schon gesagt, der A4 ist sicherlich eins der besten Fahrzeuge seiner Klasse...

    kosje
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Deiner Rechnung stimme ich zu. Der Preisunterschied bei vergleichbarer Ausstattung beträgt etwa 8000 € (Liste Dez. 2003).

    Aber ich habe natürlich die Ausstattung nicht auf Vergleichbarkeit ausgewählt. Bei Audi muss man doch eine Weile mit dem Konfigurator "spielen" um eine angemessene Konfiguration zu erhalten. Je nach Motorisierung ist z.B. die Klimaanlage schon im Preis inbegriffen was den Aufpreis des größeren Motors etwas relativiert. Beim neuen DVD-Navi (3000€) ist z.B. ein klasse Doppeltuner-Radio und MP3 via SD-Karte inklusive. Dadurch benötige ich keinen CD-Wechsler und/oder eines der absolut überteuerten Audi-Radios.
    Die Händler waren jedenfalls erstaunt wie viel Arbeit ich Ihnen schon abgenommen hatte [​IMG]
    Dafür konnten sie mir aber auch nichts mehr aufschwatzen.

    Einen ordentlichen Rabatt (Vergleichbar zu Toyota-Händlern) haben wir auch bekommen [​IMG]


    Letzten Endes glaube ich das Preis-Leistungsverhältnis stimmt sowohl beim AV als auch beim A4.

    Gruß,
    Michael
     
  6. #5 Alex-T25, 29.08.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Ohne ihn jetzt niedermachen zu wollen.

    Erstens,falls du noch nicht kennst,das A4 Forum,bin da auch schon seit Jahren aktiv: www.a4-freunde.de
    Sehr freunldiche Leute

    Zum anderen sei vorsichtig mit den 10 Jahren, von den 3 Audis die ich hatte,war einer mit Motor und turboschaden, der andere hatte die Querlenker (sonst aber ausnahmsweise nix), Ein Seat Leon hat alle 4 Wochen ne neue Schiebe,Nebelscheinwerfer,Schaltknauf,Türsteuergerät gebraucht.
    Der A4 jetzt brauchte immens schnell neue Bremsen,Getriebe ist nun 2 Wochen vor Inzahlungnahme hin.
    Also ich traue keinem Audi 10 Jahre zu ohne grosse Rep`s.

    Und vergiss bitte nicht,da du meinst der AV sei nicht so ausgereift wie der Audi.

    Die FSI Technik ist relativ jung,die Multitronic anfällig.
    Und der aktuelle Audi 8E ist was ganz anderes als der 8D,der 1996 kam und 2000 abgelösst wurde.
    Auch bei Audi ist nicht alles Gold was glänzt,leider,obwohl ich bisher sehr überzeugt von der Marke war.

    Kumpel ist bei seinem nun 8 Monate alten 1,8T quattro bei 30tkm das Differenzial gestorben,zum glück hatte er noch Garantie.

    Aber troztzdem allseits gute,pannenfreie Fahrt.
    Evtl hast du ja Glück.
    Wäre ich noch überzeugt von der Marke,bzw V-A-G,wäre ich nicht reumütig zu Toyota zurückgekehrt (3 Wagen und mal eine Batterie austauschen müssen) und hätte mir nen schönen 2,5 TDI quattro A4 gekauft.


     
  7. Gast

    Gast Guest

    Danke für den Forums Tipp. Ich bin bisher bei audi4ever oder motor-talk hängen geblieben.

    Ich glaube der "Charme" dieses AV Forums ist, dass alle das "gleiche Modell" fahren. Halt Neuauflage des AV. Dadurch sehr viele Gemeinsamkeiten. In den bisher von mir gelesenen Foren wird unter A4 natürlich über alt bis neu geredet. Auch ist die Unterteilung der Themen nicht so schon gelungen wie hier.

    Aber a4-freunde sieht da wirklich besser aus. Danke noch mal.

    Gruß,
    Michael
     
  8. Micha

    Micha Guest

    @eMotor:

    Glückwunsch zu diesem Traumwagen [​IMG]
    Der A4Avant ist ein tolles Gerät. Wenn die Finanzen keine Rolle spielen würden, wäre das auch einer meiner Favoriten.

    Leider gibt's ja demnächst einen Nachfolger - ich hoffe das schlägt sich nicht zu sehr auf den Wiederverkaufswert nieder. Andererseits sieht auch der Vor- Vorgänger vom aktuelle A4 lange noch nicht altbacken aus.

    Ich wünsche Dir viel Glück mit dem neuen Gefährt. Mein Dad hatte die Limousine mit 100PS TDI als Firmenwagen und über zigtausend km keine nennenswerten Probleme.

    Was den Mehrpreis ggb. dem Avensis angeht, so ist der sicherlich happig, wird aber ganz sicher durch einen entsprechenden Wiederverkaufswert und auch Status kompensiert. Ich hoffe Du findest auch für den A4 ein entsprechend gutes und hilfreiches Forum wie unseres hier.

    @A4lex: Auch ein Toyota, speziell die in England gebauten Fahrzeuge sind bei weitem nicht so perfekt wie Toyota in der Werbung gerne vorgibt. Und auch bei den Händlern gibt es himmelweite Unterschiede. Probleme kann's überall geben, es kommt dann halt drauf an, wie mit denen seitens der Werkstatt und des Herstellers umgegangen wird.
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Danke! (Auch für dieses Forum.) Es ist wirklich ein Traumwagen. So empfinden wir es jedenfalls auf jeder Tour. [​IMG]


    Ein Nachfolger stört mich nicht wirklich. Da der A4 uns sehr lange erfreuen soll. Autos sind nun mal nicht mein erstes Hobby. Es muss nicht alle 3 Jahre ein neues Modell sein. Somit ist der Widerverkaufswert sekundär.

    Audi ändert die Optik meines Erachtens immer nur in kleinen Schritten. Dadurch sehen ältere Modelle nicht so furchtbar „alt“ aus. Auch das ist ein Grund für den A4 gewesen. Ich glaube dass die jetzt so modernen „verspielten“ Rückleuchten in wenigen Jahren sehr „alt“ aussehen. Extreme Mode ist meines Erachtens irgendwann extrem unansehnlich. Bin selber schon gespannt auf den Eindruck den das neue BMW Design in 5 Jahren machen wird. Ich starte hier aber jetzt keine Diskussion über Geschmack! [​IMG]


    Für den Status hätte ich sicher besser einen DC oder BMW kaufen müssen. Aber lassen wir das.

    Mich begeistern als Ingenieur (Elektrotechnik, nicht Maschinenbau [​IMG]
    ) natürlich besonders das stufenlose Getriebe (Entwickler LUK: http://www.luk.de/Bibliothek/index.html siehe Vorträge -> ... CVT) und die Möglichkeit des niedrige Verbrauchs durch FSI. Ich möchte im Schnitt auf unter 7 Liter kommen. Wohlgemerkt es ist ein Benziner mit 110kW und Automatikgetriebe. [​IMG]


    Gruß,
    Michael
     
  10. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Hallo eMotor,
    herzlichen Glückwunsch auch von mir und dass du nicht das Pech von A4lex mit deinem Audi hast!
    So aus reiner Neugier, verrätst du uns auch noch, wieviele Eurönchen du letztlich für dein Prachtstück bezahlen musstest??

    Prog
     
  11. icke

    icke Guest

    Gratulation für die mutige Entscheidung, nur schade das der Wagen wie bei deutschen Herstellen üblich, keine "echte" Garantie hat. (Opel ausgenommen)
    Icke
     
  12. #11 Hemm-Ohr, 30.08.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Eine neues Auto ist ein neues Auto!!

    Glückwunsch zum neuen Untersatz auch von mir...
    Fängt ja auch mit A an und hat 4 Räder...
    Wünsche dir viel Glück und Spass mit dem Auto.

    Uwe
     
  13. #12 mk5808775, 30.08.2004
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Hallo emotor!

    Auch ich wünsche dir viel Spass und allzeit knitterfreie Fahrt! [​IMG]

    Halt uns doch bitte auf dem Laufenden, dass wir auch etwas über den Tellerrand blicken können.

    Grüße,

    Matthias
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Hallo eMotor,

    viel Spaß mit dem A4. Das aktuelle Modell gefällt mir wirklich sehr gut. Die Multitronic und FSI Motor machen bestimmt richtig Spaß. Über den geringen Benzinverbrauch kann man ja nur staunen, das schafft mein AV nicht.

    Gruß
    Björn
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Hallo,
    auch alles gut und viel spaß von mir mit deinen A4.

    Mathias
     
  16. #15 newcomer, 31.08.2004
    newcomer

    newcomer Guest

    Glückwunsch zu Eurem Audi !

    Den A4 Avant hatten wir auch zuerst auf unserer Auswahlliste - doch dann sind wir etwas über die enormen Preisunterschiede zum Avensis erschrocken und haben beschlossen das gesparte Geld gegenüber dem Audi lieber ins Eigenheim zu stecken.

    Viel Spaß mit Eurem Audi und viele problemlose und sorgenfrei Kilometer.
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Auch von meiner Seite aus Herzlichen Glückwunsch.
    Meines erachtens einer der schönsten Avant`s.
    Die ist momenatan auf den Markt gibt,
    Preislich gesehen aber auch der teuerste [​IMG]
     
  18. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Zitat: Preislich gesehen aber auch der teuerste [​IMG]

    Wie auch sonst?? [​IMG]


    Prog
     
  19. #18 hansa 4, 07.09.2004
    hansa 4

    hansa 4 Guest

    Schönes Auto der A4,
    leider bin ich nicht in der Lage mir alle 3 Jahre ein neues Auto zuzulegen,weil dann wird es Interessant!
    Und hoffentlich Ist eine Verständige VAG Werkstatt in der nähe:
    Man lese in den A4-Freunde ,Audi 4 ever-Foren zum Thema :"neulich inder Werkstatt" .Manche Werkstätten lassen es durch die Blume klingen:selber Schuld wenn du dir nen Audi kaufst, aber vorher BITTE anständig löhnen !
    Oder Audi O-Ton zum Thema Nassbremsverhalten:Die sind zu doof zum Bremsen ! Ein Bekannter hatte deswegen einen Crash,aber Audi Interessiert das nicht.
    Meine Werkstatt,nett und gut ,meinte zum Thema Querlenker:
    ..in einem Jahr kommst du wieder...
    Hätte ich nicht einen absolut guten 100er Audi(44Q)gefahren dann würde ich sagen dass mir ein Trabbi lieber wäre.
    Gut die TDI sind sparsam,was hilft es aber wenn die gesparte Kohle ständig in Ersatzteile investiert werden muss?
    Deswegen wechsel ich zu Toyota:Kein Quattro,kein TDI und
    keine Werkstatt ! (Sollte so sein wie bei Yamaha oder Honda !)
    Gruss
    Hansa 4
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Alex-T25, 07.09.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Mh,japp,gute Aussage.
    So schauts aus.
     
  22. Gast

    Gast Guest

    @Prog:
    Über Geld spricht man ja bekanntlich nicht. Jedenfalls haben wir beim Händler einen guten 2-stelligen %-ualen Rabatt bekommen! [​IMG]
    Wer den Konfigurator bemüht muss noch 5 % Abziehen, weil Audi die Preise eine Woche nach unserer Bestellung entsprechend erhöht hat.

    @icke:
    Nun übertreib mal nicht. Einen neu konstruierten Wagen in seinem ersten Produktionsjahr zu kaufen, dass nenne ich mutig! Was ist "keine echte" Garantie? Audi hat...
    - 1 Jahr Garantie ( zugegeben etwas kurz , Verlängerung mit Selbstbeteiligung möglich )
    - 2 Jahre Gewährleistung
    - 3 Jahre Gewährleistung auf Lackierung
    - 12 Jahre Gewährleistung gegen „Perforation durch Korrosion“

    @mk5808775:
    Ich werde versuchen hier einen regelmäßigen Erfahrungsbericht zu schreiben. Gutes und schlechtes natürlich! Den ersten zu 10000km hab ich ja schon abgeliefert. Der Motorraum ist erstaunlicherweise immer noch so sauber wie am ersten Tag. Ich kann es kaum glauben, da wir schon öfters durch schlimmste Unwetter gefahren sind. Das der Motor dennoch seine überschüssige Wärme los wird ist schon erstaunlich.

    @Sticky007:
    Ja, die Multitronic und der FSI machen richtig viel Spaß. Insbesondere in Verbindung mit der GRA. Mit dem Hebel auf/ab wird die Geschwindigkeit um je 1,5km/h verändert. Sparsames beschleunigen ist somit ein Kinderspiel. Der Verbrauch ist zurzeit noch rückläufig. Daher versuche ich auf unter 7 Liter zu kommen. Ich fahre (meistens) Sparsam! [​IMG]


    @newcomer:
    Wir haben unser Geld auch zuerst ins Eigenheim gesteckt. Damals wurde es somit auch kein Golf IV sondern ein Polo 1,0.
    Dieser hat uns in den letzten 5 Jahren noch nie große Probleme bereitet und inzwischen 90000km auf dem Tacho! Der Polo hat uns weniger als 0,20€/km inkl. wirklich aller Kosten (auch Knöllchen etc.) gekostet. [​IMG]


    @hansa4; A4lex:
    Keine Bange. Ich lasse mir den A4 evtl. nur durch eigene Probleme am selbigen vermiesen. [​IMG]

    Wenn jemand sein Getriebe nach x-km schrottet kann ich hier nicht beurteilen was er mit seinem Auto so alles angestellt hat... [​IMG]
    Einzelfälle sind zwar ärgerlich aber für objektive Analysen ungeeignet. ADAC und TÜV haben keine so schlechte Meinung zum A4 bzw. zu Audi.


    Ich sag es gerne noch einmal. Der A4 übertrifft nach 10Tkm noch immer alle unsere Erwartungen. Alles andere müssen wir wohl abwarten.

    Gruß,
    Michael
     
Thema:

Audi A4-Avant (...ist es geworden)

Die Seite wird geladen...

Audi A4-Avant (...ist es geworden) - Ähnliche Themen

  1. T27 Radio W53826 ohne Bluetooth Audio

    T27 Radio W53826 ohne Bluetooth Audio: Hallo, in meinem Avensis T27 Baujahr steckt ein W53826 Autoradio, welches Telefonieren über Bluetooth erlaubt. Allerdings spielt es keine Musik...
  2. Audi A 4 Avant

    Audi A 4 Avant: @ Alle, wie in meinen vorigen Beiträgen schon erwähnt, war ich mit meinem Avi nicht wirklich zufrieden. Daher habe ich heute mein neues...
  3. Funkwerk Audio 2010 im T25 Facelift - Hat die schon jemand verbaut

    Funkwerk Audio 2010 im T25 Facelift - Hat die schon jemand verbaut: Hallo zusammen, ich überlege mir die Audio 2010 von Funkwerk in meinen T25 Facelift einzubauen. Da ich das grosse Navi (TNS 700) verbaut habe bin...
  4. Neuer Audi A4

    Neuer Audi A4: Hallo, heute bin ich mit meinem Kumpel (ein überzeugter A4 Avant 2,7 Diesel Fahrer) zum Audi-Händler um uns den neuen A4 anzusehen. Mein Kumpel...