Auch das noch.....

Diskutiere Auch das noch..... im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo! Da habe ich mir letzten Freitag den Avensis D4D bestellt und was erfahre ich heute..... Der Turbolader kommt aus Italien..... [img]...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo!

    Da habe ich mir letzten Freitag den Avensis D4D bestellt und was erfahre ich heute.....

    Der Turbolader kommt aus Italien..... [​IMG]

    Um es mit den Worten von Homer Simpson zu sagen:

    Nein! [​IMG]

    Bin ich ja mal gespannt [​IMG]

    Grüße!

    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Der Turbolader kommt aus Italien..... [​IMG]


    Na hoffentlich kommt er zeitgleich mit dem Auto damit du ihn gleich einbauen kannst - oder hab ich da was falsch verstanden *GRIIIIIINS*
     
  4. #3 Mr.Bad Guy, 05.01.2004
    Mr.Bad Guy

    Mr.Bad Guy Guest

    Ist da eigentlich ein großer Preisunterschied zwischen Bausatz und fertigem Fahrzeug?
     
  5. Gast

    Gast Guest

    LOL!

    Damit wollte ich eigentlich sagen das ich der Mechanik der Italiener nicht (mehr) übern Weg traue....

    Mein 2. Auto war ein Alfa 147??? (schon 12 Jahre her)

    ...bei so ca. 18.000km wollte ich an der Kreuzung los, 1. Gang, es ruckelt, dann nix mehr..... Das Zahnrad vom 1. Gang gebrochen.....

    ...bei ca 40.000km fahr ich mit 3.000 UPM über die Autobahn und PATSCH Kurbelwelle gerissen......

    Seitdem können die mir nur noch Teigwaren verkaufen..... [​IMG]

    Und Cafes mit italienischen Expressomaschinen verlasse ich fluchtartig, mein Therapeut arbeitete aber drann.... [​IMG]

    Grüße!

    Andreas
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    LOL!

    Damit wollte ich eigentlich sagen das ich der Mechanik der Italiener nicht (mehr) übern Weg traue....

    Mein 2. Auto war ein Alfa 147??? (schon 12 Jahre her)

    ...bei so ca. 18.000km wollte ich an der Kreuzung los, 1. Gang, es ruckelt, dann nix mehr..... Das Zahnrad vom 1. Gang gebrochen.....

    ...bei ca 40.000km fahr ich mit 3.000 UPM über die Autobahn und PATSCH Kurbelwelle gerissen......

    Seitdem können die mir nur noch Teigwaren verkaufen..... [​IMG]

    Und Cafes mit italienischen Expressomaschinen verlasse ich fluchtartig, mein Therapeut arbeitete aber drann.... [​IMG]

    Grüße!

    Andreas


    is halt FIAT [​IMG]
     
  7. #6 goescha, 05.01.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    ich bin auch kein Fan von italienischen Autos zumindest was die Qualität angeht. Aber ich kann nicht nachvollziehen warum man bei Espressomaschinen die Bar verlassen muss. Ich warte und repariere seit ein paar Jahren Saeco Kaffeevollautomaten- diese haben sich als sehr robust und zuverlässig herausgestellt. Sie können schon wenn sie wollen [​IMG]
    Ausserdem glaube ich, dass das Lastenheft bei Toyota sehr viel strenger Angaben macht als bei FIAT und CO.

    Gruß goescha
     
  8. jojo

    jojo Guest

    Also keine Angst vor Technik aus Italien, die sind genauso, wenn nicht sogar mehr, innovativ wie wir oder Andere.
    Und nur auf FIAT und Alfa rumhacken ist auch nicht fair.
    Wußtet Ihr eigentlich, das FIAT zu den Größten Baumaschinenherstellern weltweit zählt.
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Jedenfalls wäre das eine plausible Erklärung dafür, dass man nach jeder Fahrt den Motor beim D4D, noch mindesens eine Minute nachdieseln lassen soll [​IMG] [​IMG]
     
  10. #9 goescha, 06.01.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    eigentlich sollt klar sein warum man den D4D noch nachlaufenlassen soll. Der Turbolader wird extrem heiß, wird aber wenn der Motor abgeschaltet wird nicht mehr gekühlt, so dass sich die Lamellen im Lader wegen Überhitzung stark verziehen können. Das sind dann die Kollegen die nach 40Tkm einen Lader brauchen. Typisch bei Vertreterfahrzeugen: Vollgas Autobahn-Motor aus-Pinkelpause-Motor an-Autobahn Vollgas-nach ner Weile aus die Maus!!

    Gruß goescha
     
  11. piper

    piper Guest

    jeder Motor sollte nach einer längeren Voll-Last-Fahrt im Stillstand noch eine Weile laufen,da wegen fehlender Kühlung eine örtliche Überhitzung droht.Das gilt für alle Aggregate,ob Benziner,Diesel oder auch die angeschlossenen Turbolader.
    Bei denen macht sich schon die kleinste Unwucht bemerkbar. [​IMG]
    Und wenn Du ihr rufen nicht hörst,dann wirst Du das schon am Eurobeutel spüren. [​IMG]
    piper
     
  12. #11 Karsten S., 06.01.2004
    Karsten S.

    Karsten S. Guest

    Einspruch [​IMG] !
    Aber nur ein bisschen!

    Das Thema örtliche Überhitzung bei "normalen" Motoren ist eigentlich nicht drastisch, da man bei der Entwicklung und der Erprobung solche Hitzenester sucht und beseitigt.

    Der Turbolader ist da schon ein ganz anderes Thema. Hier ist vor allem die Schmierung der Lager kritisch. Wenn man einen Motor mit glühend heissem Lader abschaltet, so reisst logischerweise der Ölstrom ab, mit dem der Lader geschmiert wird. Das Öl im Lader-Lager wird stark aufgeheizt und verbrennt. Beim nächsten Start gibt es dann einige Augenblicke, bei denen der Lader ungeschmiert ist und ich vermute mal, dass dann auch Verbrennungsrückstände die Schmierung nicht gerade begünstigen werden. Die meisten Schäden an Turboladern sind deshalb wohl auf die defekten Lager zurückzuführen.
    Interessante Informationen zum Thema Diesel gibt es angeblich auch unter www.dieselschrauber.de. Dort beschäftigt man sich zwar vorwiegend mit den TDIs, aber Prinzipfragen sind ja überall gültig.

    Karsten
     
  13. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Zitat:
    Also keine Angst vor Technik aus Italien, die sind genauso, wenn nicht sogar mehr, innovativ wie wir oder Andere.
    Und nur auf FIAT und Alfa rumhacken ist auch nicht fair.
    Wußtet Ihr eigentlich, das FIAT zu den Größten Baumaschinenherstellern weltweit zählt.


    ...deswegen gehts der Bauwirtschaft so schlecht [​IMG] [​IMG] !Rumhacken darf ruhig der, welcher mit einer Kiste dieses Hauses und den dazugehörigen Händlern so seine Erfahrungen gemacht hat.Ich gehöre dazu!!!
    Ich weiß ja nicht ob du schon mal mit einem FIAT&Co. zu tun hattest.Das ist dann kein rumhacken sondern leider die Wahrheit.In meinem Bekanntenkreis gab bzw. gibt es FIAT Bravo/Coupe/Marea Weekend/Cinquecento , Alfa Romeo33/146und Lancia Delta IntegraleHF...
    Der Bravo war meiner und ein geiles Auto-wenn er denn ansprang und auch unterwegs fuhr.Was selten vorkam.Das Coupe,der Cinquecento und der 146er hatten weit vor dem Wechsel einen Zahnriemenriß-bei dem Cinquecento steht noch ein Verfahren aus.Der 33er und der Lancia hatte fertig und auch der Marea bringt es nicht immer!!Und alles von normalen Fahrernbzw.Fahrerinnen gefahren und immer in der Fachwerkstatt gewartet.Außer der Lancia der ja auch für schnelleres fahren ausgelegt ist.Also geh mir weg mit italienischen Autos!!Auch wenn sie teilweise noch so gut aussehen. [​IMG] [​IMG]
    Und gefahren werden nur noch der 146er und der Marea.Alle anderen haben fertig.
     
  14. Gast

    Gast Guest

    HAM,

    Zitat: ...deswegen gehts der Bauwirtschaft so schlecht

    Bsp.: Fiat Ducato - Autobahn - plötzlich ein wahnsinns Poltern im Motorbereich - langssames austrudeln des Fahrzeugs - Warnblinker an - ADAC gerufen - Warnblinker und Radio geben nach ca. 10 min. wechselnd einen Ton ab - ADAC erscheind - >>> Kolbenfresser - Lichtmaschine defekt - Batterie tot

    Fahrzeug war ca. 4 Jahre alt und hatte ca. 125t km auf der Uhr

    Aber andersrum gesehen so eine Storry hört man doch von so gut wie jeder Marke von Automobilherstellern oder ??

    mfg
    malse
     
  15. #14 Mr.Bad Guy, 06.01.2004
    Mr.Bad Guy

    Mr.Bad Guy Guest

    Meine Frau fährt einen Punto schon seit fast 9 Jahren, absolut problemlos. Kostet nur Bezin und ab und zu mal einen Tropfen Öl.
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Nach dem ich mein erstes Auto (316 Compact) geopfert hatte stand ich nach langen suchen vor der Entscheidung einen Fiat Bravo oder eine Toyota Corolla G6 zu kaufen da hatte ich mich an den ADAC erinert ... und schon war klar es wird ein Toyo.Bis heute nicht bereut des wegen auch einen AV Bestellt. [​IMG]
     
  17. #16 goescha, 06.01.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    sind vor zwei Jahren mit 'nem Ducato Wohnmobil nach Calabrien gefahren-nagelneu 1500km auf der Uhr. Dann Mittags auf der Autobahn Tempo 120 Aussentemperatur ca. 35Grad im Schatten kein Baum oder Parkplatz weit und breit- ein Knall. Keine Leistung mehr also tippte ich gleich auf den Turbo- und siehe da ein Schelle für ca. 50Cent hat sich verabschiedet und mit Ihr gleich der Schlauch für den Turbolader. Zum Glück gibt es in dem Motorraum noch mehr Schellen die nicht so dringend gebraucht werden [​IMG] [​IMG] .
    Scheint ein bekanntes Problem gewesen zu sein- schön für Fiat.

    Gruß goescha (der von FIAT geheilte)

     
  18. Gast

    Gast Guest

    Ich hatte mal einen Lancia Y10. Also einen Edel-Panda. Irgendwer hatte die Zylinderkopfdichtung um 180 Grad verdreht eingesetzt. Blöd nur, dass so kein Öl mehr von Motor zur Nockenwelle kam. 2000 km ging es gut -> einmal Autobahn, Nockenwelle fest. Das machte dann einen (runder-)neu(ert)en Zylinderkopf samt Dichtung und eine neue Nockenwelle (+ Kleinteile). 3000 DM zusätzlicher Kaufpreis. [​IMG] Danach lief der Motor richtig super (Tacho 160 mit angeblich nur 50 PS). Leider war der Rest vom Auto auch nicht so stabil. Nach zwei Jahren war ich von italienischen Autos geheilt. Trotz super Ausstattung und Design und überhaupt...

    MfG
    Kay [​IMG]

    (Ich glaube mal, Baumaschinen werden doch etwas anders hergestellt als Autos. Und Baumaschinen-Kunden lassen sich sicher nicht so viel gefallen, wie Auto-Kunden...)
     
  19. jojo

    jojo Guest

    Zum Thema Turbolader gebe ich Karsten voll recht, er hat fast alle relevanten Argumente aufgezählt.

    FIAT muß ich in sofern verteidigen, daß ich die Baumaschinen vertreibe. Diese gehören zu den besten around the world.
    FIAT Autos hatte ich selbst
    Früher 124 Spider, 128 Berlinetta 3p, Ritmo Abarth 130 TC.
    Diese Autos aus meiner Jugendzeit möchte ich nicht vermissen.
    Ich habe es allerdings auch abgelehnt einen FIAT oder ALfa als Firmenwagen zu fahren. Wobei ein Alfa sicherlich auch schön ist. Aber echt gesagt mir gefallen die FIAT nicht mehr so. Als Zweitwagen einen Barchetta , warum nicht.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast

    Gast Guest

    Hallo
    Das Fiat heute an letzter Stelle des Auto-Bild-Qualitätsreports steht und in den übrigen Gegenüberstellungen immer hintere Ränge einnimmt, kommt doch nicht überraschend, den durch falsche Modellpolitik, Managerfehler, Imageverlust und einer selbst zugegebenen, nur durchschnittlichen Qualität sowie hauseigenem Preisdumping ist dies der Grund für die Krise in der sich der Fiat-Autokonzern befindet. Darum auch vielleicht der Versuch die Autosparte an GM zu verkaufen.
    Lissy
     
  22. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Also Mr.Bad Guy hat dann vielleicht Glück gehabt.War vielleicht das letzte Auto vorm Urlaub was sie gebaut haben... [​IMG]
    Sei zu frieden wenn es so ist.Die Cousine meiner Frau hatte den Marea auch schon eine ganze Weile bis der Ärger kam.Vielleicht war es bei der einen oder anderen Panne auch Werkstattpfusch.Aber eben immer Kleinigkeiten mit großer Wirkung.Übrigens hatte der Mann der Cousine den Fiat erworben und einenToyota Celicain Zahlung gegeben...
    @jojo
    Hier will dir niemand die wirtschaftliche Grundlage vermiesen.Die Baumaschinen können ja vielleicht in diesen riesigen FIAT-konzern hergestellt werden, müssen ja nicht so schlecht sein.Da du Fachmann bist eine Frage:Mir hat jemand erzählt das er einen Bagger gesehen hat auf dem FIAT-TOYOTA stand!?Gibt´s sowas?
    @goescha
    Mir ging es ja auch mal so.Mit 1100km sollte es nach Hause zum Beladen des WoMo gehen.Nachdem ich beim Vermieter vom Hof bin ging es durch den Ort-bulliger 2.8er turbodiesel mit Mörderdurchzug [​IMG] -am Ortsausgang eine kleine Steigung die ich richtig schön nehmen wollte .Plötzlich merke ich das Ding geht aus.Und ließ sich nicht mehr starten.
    War aber kein Fehler von FIAT wie ich nach dem Urlaub erfahren habe.Der Vermieter hatte einen Dieselfilter(warum auch immer) gewechselt und eine Leitungschelle nicht richtig drangemacht!Chrashsensor hat Diesel gekriegt und gesichert.Gut das kann man FIAT nicht zuschreiben.Das zweite WoMo(auch ein FIAT) lief total Problemlos und war geil!
     
Thema:

Auch das noch.....

Die Seite wird geladen...

Auch das noch..... - Ähnliche Themen

  1. Brauche Erfahrungen der Toyota Gemeinde

    Brauche Erfahrungen der Toyota Gemeinde: Hey Leute falls ich was falsch mache sorry bin nicht oft in Foren unterwegs. Also mein Anliegen... Will mir nen Toyota Avensis t 25 mit 177 PS...
  2. Fragen zum T25-Gebrauchtkauf

    Fragen zum T25-Gebrauchtkauf: Servus, ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem neuen Auto, ein Kombi soll es sein. Da bin ich auf den Avensis gestoßen, der ja generell...
  3. Verbrauch von 8,4l/100 km mit dem 1,8er normal?

    Verbrauch von 8,4l/100 km mit dem 1,8er normal?: Hab den Wagen ja jetzt ca 3 Wochen, und hab im Schnitt 8,4l auf 100km. Ist das normal? Ich fahre eher Vorrausschauend, nicht über 100 und keine...
  4. Avensis T25 raucht ab und zu

    Avensis T25 raucht ab und zu: Hallo Habe wie die meisten hier das Problem das mein Avensis T25 ab und zu raucht.Hab schon viele Beiträge gelesen bin mir aber nicht sicher ob...
  5. Hole gebrauchten T27 ab - worauf achten?

    Hole gebrauchten T27 ab - worauf achten?: Ich hole am Mittwoch meinen neuen gebrauchten T27 ab. Es ist eine 1,8er exe mit Multitronic. Bj 2012 mit 91000 km. Worauf muss ich achten?...