[Anleitung] Selfmade Kühlergrill - Variante 2

Dieses Thema im Forum "T25: Selfmade-Tipps-Modifikationen" wurde erstellt von SaxnPaule, 16.12.2013.

  1. #1 SaxnPaule, 16.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Wie bereits angekündigt, hab ich mich an den SelfMade Grill Part 2 gewagt.

    Hier die Ausgangssituation. Ein Orginal Grill mit einigen Bruchstellen. Chromrahmen bereits demontiert.
    [​IMG]

    Als ersten die Streben grob entfernt und die Bruchstelle (unten mittig) mit einem alten Lötkolben wieder befestigt.
    [​IMG]

    Streben in der Mitte entfern und einen Teil stehen lassen, damit man eine Basis für den Steg hat
    [​IMG]

    [​IMG]

    Die "Flügel" per Lötkolben erhitzt, umgebogen und befestigt
    [​IMG]

    [​IMG]

    Nach dem Schleifen siehts dann gleich besser aus
    [​IMG]

    Nuten in die Seitenteile geschnitten, damit sich die Huckel besser umlegen lassen
    [​IMG]

    [​IMG]

    Huckel mit einem Heißluftfön erhitzt (Stufe I 350°C) und einem Spachtel umgebogen
    [​IMG]

    Grobes Abschleifen
    [​IMG]

    Löcher abdichten
    [​IMG]

    [​IMG]

    Erste Runde spachteln
    [​IMG]

    [​IMG]

    Zeitaufwand bis dahin: 4h




    Das Copyright der vom Autor erstellten Fotos und Texte bleibt allein beim Autor. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Inhalte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. Sämtliche in diesem Thread vorgestellten Bilder und die textliche Abfassung sind persönliches Eigentum und dürfen ohne Genehmigung weder als Gesamtbild – noch in Auszügen – kopiert, manipuliert, veröffentlicht oder auf welche Art und Weise auch immer, präsentiert oder weitergegeben werden. Für alle Bilder dieser Website gilt ein Copyright.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SaxnPaule, 16.12.2013
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Grill ist jetzt fertig mit 1000er Körnung bearbeitet und bereit zur Anprobe.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Heutiger Aufwand 2,5h

    Zwischenstand bevor nochmal mit 1000er angeschliffen und Klarlack lackiert wird:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. #3 SaxnPaule, 16.12.2013
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    So, Grill ist fertig und montiert.

    Zuerst Klarlack drauf:
    [​IMG]

    [​IMG]

    Streckgitter mit Karosseriekleber verklebt
    [​IMG]

    [​IMG]

    TRD Emblem montiert
    [​IMG]

    Und angebaut
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Mit dem Farbunterschied das ist tierisch ärgerlich. Ich habe extra nochmal bei einem anderen Hersteller Farbe bestellt, aber auch dort passt der Ton nicht. Selbst der Lackstift von Toyota passt nicht. Dabei gibt es (offiziell) für 1G3 keine Nuancen. Ich hoffe nach einer Weile Tageslicht und UV-Strahlung passt sich das noch ein wenig an.

    Zur Variante 1 gehts hier: [Anleitung] Selfmade Kühlergrill
     
  5. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Super Anleitung, Danke dafür.
     
  6. #5 Brösel, 16.12.2013
    Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive
    Verbrauch:
    Super Anleitung, super Bebilderung, super Ergebnis! :thumbup:

    Ich persönlich finde den Farbunterschied nicht schlimm. Passt doch gut.

    Brösel
     
  7. #6 T25_Micha, 16.12.2013
    T25_Micha

    T25_Micha Routinier

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    T25 / Audi 80 2.8L / E12 TS
    Verbrauch:
    Top gearbeitet, sieht gut aus :thumbup:
     
  8. #7 Sunny2006, 26.12.2013
    Sunny2006

    Sunny2006 Guest

    Sieht gut aus :-)


    Kann es sein das der Rahmen des Grills bei der ersten Varinaten dünner/kleiner wirkt ?
    oder anders gefragt sieht Varinate 1 und 2 identisch aus ?

    Saubere Sache :thumbsup:
     
  9. #8 SaxnPaule, 26.12.2013
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Variante 1 ist nur der Chromteil + Streckgitter. Variante 2 ist zusätzlich noch der Kunststoffteil.
     
  10. #9 Sunny2006, 26.12.2013
    Sunny2006

    Sunny2006 Guest

    Varinate 1 müsste von der Optik dem org. TRD Grill ähnlich sein oder ?

    Welche Varinate findest du persönlich hübscher (komplett lackiert,ohne Chrom) ?
    Hattest ja beide live dran :-)
     
  11. #10 SaxnPaule, 26.12.2013
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Ich find Variante 2 besser, weil da auch die orginalen Haltepunkte genutzt werden.

    :lady: findet Variante 1 besser, mit Chromrahmen und Chromemblem.
     
  12. #11 Sunny2006, 26.12.2013
    Sunny2006

    Sunny2006 Guest

    Danke, denke ich werd auch das zweite probieren.

    Könntest du noch was zum Lack schreiben (Bezugsquelle/Preis).
    Spachtel müsste dann 2K Spachtelmasse fü Kunstoff sein, denke ich jetzt.


    PS; Weis ev. einer was der org. Grill kostet. In der Suche konnte ich nur den Preis incl. Einbau finden (250)
     
  13. #12 SaxnPaule, 26.12.2013
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Lack bekommst du bei lackspray24 oder ludwig-lacke.

    Grill gibt's bei ebay für nen 50iger.

    Spachtel ist Polyirgendwas Feinspachtel ausm Baumarkt.
     
  14. Harun

    Harun Weihnachtsmann

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Fahrzeug:
    Mazda 3 MPS
    Die Variante 2 hätte ich auch gerne für meinen T25 gehabt. Respekt für die Arbeit. :thumbsup:
     
  15. #14 Sunny2006, 27.12.2013
    Sunny2006

    Sunny2006 Guest

    letzte Frage :-)
    in der Anleitung steht ;Löcher abgedichtet. Nach Spachtel sieht das nicht aus. Ist das Karosseriekleber ? bzw. mit was hast du aufgefüllt.
    Vor dem lackieren hast du grundiert ?
     
  16. #15 SaxnPaule, 27.12.2013
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Abgedichtet hab ich mit Kunststoff. Einfach etwas von dem weggeschnittenen Zeug genommen und mit dem Lötkolben in die Löcher geschmolzen. Grundiert hab ich mit Kunststoffhaftgrund. Vorher penibelst gereinigt mit Silikonentferner.

    Plenk – Wikipedia
     
  17. #16 Basti2605, 06.01.2014
    Basti2605

    Basti2605 Guest

    Hallo!

    Erst einmal Danke für die tolle Anleitung!


    Vielleicht werden jetzt einige lachend den Kopf schütteln, aber ich habe noch eine Frage:
    Muss man einen geänderten Grill nicht eintragen lassen, falls es bei einem Auffahrunfall zu Problemen wegen der Versicherung kommt?

    Im Prinzip wird hier ja ein (wenn auch nicht tragendes) Teil der gesamten Stoßstange verändert...
    Einen Spoiler darf ich ja auch nicht anbringen, wenn er nicht eingetragen wird.


    Grüße vom Neuling

    Basti
     
  18. #17 SaxnPaule, 06.01.2014
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Auslegungssache. Versicherungstechnisch relevant ist es nur, wenn nachweisbar ist, dass der Unfall ohne die Modifikation nicht passiert wäre. Des Weiteren ist es ja ein Orginalteil, welches nur minimal modifiziert und lackiert wurde.

    Wenn ich mir Chromzierleisten an den Grill klebe ist es ähnlich.


    Bei einem Spoiler verhält es sich anders. Es ist kein Orginalteil und muss daher gesondert begutachtet werden.


    Recht hast du bei tragenden Teilen. Ich kann mir nicht einfach ein Loch in die Motorhaube flexen und sagen "Lufthutze" :whistling:
     
  19. #18 Basti2605, 06.01.2014
    Basti2605

    Basti2605 Guest

    Danke für die schnelle Antwort!
    Was mir noch kam: Was, wenn mir ein Fußgänger vor´s Auto springt und er gerade vom verbastelten Grill verletzt wird?

    Klar ist das jetzt ein Extremfall, aber Unfälle lassen sich ja nicht planen ;)
     
  20. AdMan

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SaxnPaule, 06.01.2014
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Richtig, daher muss drauf geachtet werden, dass keine scharfen/spitzen Kanten existieren.


    Schau mal hier: [Anleitung] Selfmade Kühlergrill

    Ab Post #12. Da haben wir das schonmal diskutiert.
     
  22. #20 SaxnPaule, 18.06.2014
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Um das Thema mal abschließend zu klären: Der Herr von der Dekra meinte eben, dass der Grill nicht eingetragen werden muss und er keinerlei Probleme bei der HU sieht. Wie mir damit schonmal die Plakette verwehrt werden konnte ist ihm schleierhaft.

    Um alles 100% wasserdicht zu machen wird der Grill beim nächsten Mal einfach mit eingetragen und gut is. Entweder Typenschild ran oder Text ala *** Grill modifiziert mit Streckgitter schwarz Maschenweite 9 x 3mm ***

    Wenn ich meinen nächsten TÜV Marathon hinter mir habe, kann ich ja mal ein Foto von der/den Eintragungen machen.
     
Thema: [Anleitung] Selfmade Kühlergrill - Variante 2
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis japan

Die Seite wird geladen...

[Anleitung] Selfmade Kühlergrill - Variante 2 - Ähnliche Themen

  1. [Anleitung] Selfmade Kühlergrill

    [Anleitung] Selfmade Kühlergrill: Hi, wem der Kühlergrill von TTE / TF1 zu teuer ist, kann kurzer Hand selbst Hand anlegen. - Abdeckung abnehmen - Stoßstange oben lösen 3 x 10er...
  2. [Anleitung] Scheinwerfer wechseln

    [Anleitung] Scheinwerfer wechseln: Habe heute auf die Schnelle meine Scheinwerfer getauscht. Ging leichter als gedacht. Zeitaufwand: 1,5h Benötigtes Werkzeug: Ratsche + 10er Nuss...
  3. [Anleitung] Demontage Stoßstange / Anhängerkupplung

    [Anleitung] Demontage Stoßstange / Anhängerkupplung: Eine Anleitung zur Montage gibt es hier: TowinghitchfixedWGNPZ408T555300.pdf Montage E-Satz 13 polig hier: TB WH 13 pin PZ417-T5561-00.pdf Montage...
  4. [Anleitung] Umbau SMD LED Kennzeichen Beleuchtung

    [Anleitung] Umbau SMD LED Kennzeichen Beleuchtung: Anleitung: - Aufwand: 30 Minuten - Benötigtes Werkzeug: 10er Ring-/Maulschlüssel Karosserie- oder Heißkleber Legale Universalleuchten von...
  5. [Anleitung] Umbau Skiträger / Snowboardträger Vierkant auf T-Nut

    [Anleitung] Umbau Skiträger / Snowboardträger Vierkant auf T-Nut: Hallo Community, da ich einmal im Jahr in den Winterurlaub fahre hatte ich mir für den T22 einen Skiträger zugelegt. Leider Ist dieser...